• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Seltsame Internetverbindungsabbrüche

Diskutiere Seltsame Internetverbindungsabbrüche im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Hallo zusammen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob der Post in diesem Bereich richtig ist, oder ob er eher ins Forum mit der FritzBox gehört. Ich...

PatrickHerms

Beiträge
3
Reaktionen
1
Hallo zusammen.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob der Post in diesem Bereich richtig ist, oder ob er eher ins Forum mit der FritzBox gehört. Ich bitte um Nachsicht.

Folgendes Problem habe ich seit nun etwa zehn Monaten:

Durchschnittlich alle drei bis vier Tage verlieren mehrere "Dienste" auf Geräten in meinem Heimnetzwerk die Internetverbindung. Das äußert sich dann bspw. wie folgt:
  • Spotify hat keine Internetverbindung mehr
  • ich kann auf mehreren Geräten keine Internetseiten mehr aufrufen
  • in der Instagram-App auf meinem Handy kann ich den Feed nicht aktualisieren
  • meine Philips Hue-Bridge verliert die Internetverbindung
  • meine Amazon Echos haben keine Internetverbindung mehr
Wichtig dabei ist, dass das nicht unbedingt alles gleichzeitig auftritt. Also, manche Dienste haben eine Internetverbindung (bspw. WhatsApp auf meinem Handy, Instagram und Spotify aber nicht). Wenn ich keine Internetseiten aufrufen kann (egal welcher Browser), ist Google davon nie betroffen. Google kann ich immer aufrufen und auch Suchanfragen stellen, die ich vorher noch nie gestellt hatte (die also nicht aus dem Cache geladen werden könnten) - die Ergebnisse werden immer geladen. Andere Seiten können aber nicht geladen werden.

Betroffen ist grundsätzlich auch nur die Internetverbindung - im Netzwerk selbst können die Geräte untereinander kommunizieren. Von meinem Handy aus kann ich bspw. meine Hue Lampen steuern. Nur wenn ich mit dem Handy aus dem WLAN gehe und versuche über den Hue-Server "von außen" auf die Bridge zuzugreifen, funktioniert das nicht.

Wenn dieses Problem auftritt, hilft es nur, den Router neu zu starten. Danach ist das Problem behoben, bis es nach drei bis vier Tagen wieder auftritt.

Der Router war bis vor Kurzem eine FritzBox 6490 Cable von Unitymedia direkt. Da ich ganz stark davon ausgegangen bin, dass es mit dieser Box zu tun hat, habe ich mir eine 6591 Cable gekauft und die jetzt mal ein paar Tage ausprobiert. Und siehe da, vor gut einer Stunde trat der Fehler nach fünf Tagen Betrieb auch das erste Mal bei der neuen FritzBox auf (die nicht von Unitymedia, sondern aus dem regulären Handel ist).

Da das Problem jetzt offensichtlich also nichts mit der Unitymedia-FritzBox zu tun hat, steh ich wieder völlig aus dem Schlauch.

Wenn das Problem auftritt und ich die Unitymedia Hotline anrufe, versuchen die Mitarbeiter, die Leitung zu messen. Dann kommt bei denen die Meldung, dass ich den Router neu starten müsse, da sie ansonsten keine Störungsmeldung aufnehmen können. Doch wenn ich das mache, ist das Problem ja logischerweise weg und somit gibt es auch keine Störung - Teufelskreis also.

Ich hatte Anfang des Jahres von Unitymedia die FritzBox 6490 Cable schon einmal ausgetauscht bekommen, das hat aber nichts geändert. Beide 6490 weisen den Fehler auf.

im Mai war ein Techniker da, der hat irgendwas gemessen und meinte, er könne nichts feststellen. Lustigerweise ist gerade, als er da war, das Problem aufgetreten. Daraufhin hat er den Router neu gestartet - und natürlich war das Problem dann wieder behoben. Er hat mir dann so ein paar grundsätzliche Tipps gegeben - Funkfrequenzen von 2,4 GHz und 5 GHz trennen, Anzahl der WLAN-Geräte reduzieren. Das hat aber auch nicht geholfen - zumal es ja auch nicht nur WLAN-Geräte betrifft, sondern auch LAN-Geräte.

Ich bin mit meinem Latein am Ende und die Leute, die an der Unitymedia-Hotline sitzen, haben auch keinen Plan.

Vielleicht gibt es ja hier jemanden, der ne mögliche Ursache und Behebung kennt?

Danke im Voraus und viele Grüße
Patrick
 
Cyrus

Cyrus

Beiträge
316
Reaktionen
34
Nutzt die Fritzbox einen DS Lite Tunnel?
Zu sehen nach der Anmeldung auf der Startseite der Fritzbox.
 
Cyrus

Cyrus

Beiträge
316
Reaktionen
34
Garantiert wieder mal so ein Fall von AFTR-Überlastung...
Sag dem Support, Du möchtest gerne auf Dual Stack umgestellt werden. Und der Grund dazu: Du willst VPN nutzen und von außen auf dein Heimnetzwerk zugreifen.

Ansonsten wechselst Du den Provider.

Dann haben die bei der Hotline ziemlich schnell einen Plan.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: maffle und millen

PatrickHerms

Beiträge
3
Reaktionen
1
Okay. Das werde ich versuchen.
Danke Dir für den Tipp. :)

Ich werde berichten...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: millen
Cyrus

Cyrus

Beiträge
316
Reaktionen
34
Es kann sein, dass Du den Power Upload buchen musst (aber dafür hast Du dann eben auch etwas höheren Upload) damit die Dir den Dual Stack schalten können.
Kommt drauf an, was Du da für einen Tarif hast.
 

Sacred

Beiträge
50
Reaktionen
11
Mach einfach mal Speedtests in der fraglichen Zeit.
Bei mir verhielt sich der Anschluss ähnlich, als der Rückkanal gestört war wie Hölle.
 

Sacred

Beiträge
50
Reaktionen
11
Noch QAM .. auf allen Kanälen nen 16er .. aber PowerLevel ging teils auf 5x dBmV hoch .. dadurch Upstream 0-0,5 Mbit/s.
Bei den anderen Störungen ging's auch auf allen auf nen 16er QAM runter, Ergebnis war aber auch nen Upstream zwischen 1-3 Mbit/s.

Als nur noch das Segment "gut" ausgelastet war, gabs wenigstens mehr :D
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.899
Reaktionen
164
Bei ex-UM/VFW gibts nur 64- oder 16-QAM, darunter brechen die US-Kanäle weg.
 

Leoplan

Beiträge
99
Reaktionen
8
254-QAM gibt es auch und hatte ich meine ich auch schon gesehen gehabt.
 

leftpoker

Beiträge
2
Reaktionen
0
habe ähnliche Verbindungsabbrüche daher poste ich auch mal in diesen Thread, hoffe das ist ok.
Zum Anschluss:
Habe den 1000er in Verbindung mit der Fritz Box 6591(Eigentum)

Habe seit Tagen erhebliche Verbindungsabbrüche. Meldung bei Vodafone ergab das bei dem Anschluss alles in Ordnung sei.
Wie kann das sein?

Selbst die Fritz Box dokumentiert mehrere Probleme bei der Verbindung. Ist die Fritz Box nicht richtig eingestellt oder ist doch die Verbindung das Problem.
Habe die Aufzeichnungen im Anhang hochgeladen.
Hab leider kein Plan davon.
 

Anhänge

MartinP_Do

Beiträge
3.224
Reaktionen
90
Die Werte im Down-Bereich sind alle mehr als in Ordnung: Sehr wenige korrigierbare Fehler, keine nicht korrigierbaren, MSE ist göttlich gut. Pegel sind auch im grünen Bereich.

Im Up-Bereich sieht es etwas durchwachsener aus. Die Pegel sind o.k., aber dass bei 3 von 5 Kanälen 16QAM statt 64QAM genutzt wird ist ein kleines Manko ...

Was meinst Du mit " Selbst die Fritz Box dokumentiert mehrere Probleme bei der Verbindung. "
 

leftpoker

Beiträge
2
Reaktionen
0
damit meinte ich eigentlich nur die angezeigten korrigierbaren Fehler. kenn mich wie gesagt nicht aus.
Also ist der Anschluss ok?
Fritz Box Einstellungsfehler dann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sacred

Beiträge
50
Reaktionen
11
Wenn du das Problem noch einmal aktiv hast, mach von einem Rechner (der per LAN angeschlossen ist) über https://speedtest.unitymedia.de einen Speedtest.
Und schau in die Fritz!Box, was die Kanäle machen (insbesondere dein Upstream).
 
Thema:

Seltsame Internetverbindungsabbrüche

Seltsame Internetverbindungsabbrüche - Ähnliche Themen

  • Seltsame Verbindungsabbrüche

    Seltsame Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, Seit ein paar Wochen habe ich in unregelmäßigen Abständen Verbindungsabbrüche, machmal fällt das Internet für mehrere Stunden und...
  • Seltsame Störung durch Fritzbox als Router

    Seltsame Störung durch Fritzbox als Router: Hallo alle zusammen, habe seit einigen Wochen Störungen, die jeweils Nachts sich verstärken. Am meisten merke ich diese, wenn ich per...
  • Seltsame Service

    Seltsame Service: Seit 12:00h an 17.04.2013 Kein Telefon.http://www.unitymediakabelbwforum.de/posting.php?mode=post&f=77# Ich habe ein email eschrieben und ein...
  • Seltsame Verbindungseinbrüche

    Seltsame Verbindungseinbrüche: Guten Tag allerseits. Hab seit gestern einen 2play 50 Unitymedia-Anschluss und um ihn über W-Lan verwenden zu können, habe ich das beiligende...
  • Seltsame Sache: Kein Upstream mehr fürs Internet.

    Seltsame Sache: Kein Upstream mehr fürs Internet.: Hallo zusammen! Seit heute morgen habe ich fürs Internet so gut wie keinen Upstream mehr und wenn dann maximal 10kb mit Unterbrechungen auf 0kb...
  • Ähnliche Themen
  • Seltsame Verbindungsabbrüche

    Seltsame Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, Seit ein paar Wochen habe ich in unregelmäßigen Abständen Verbindungsabbrüche, machmal fällt das Internet für mehrere Stunden und...
  • Seltsame Störung durch Fritzbox als Router

    Seltsame Störung durch Fritzbox als Router: Hallo alle zusammen, habe seit einigen Wochen Störungen, die jeweils Nachts sich verstärken. Am meisten merke ich diese, wenn ich per...
  • Seltsame Service

    Seltsame Service: Seit 12:00h an 17.04.2013 Kein Telefon.http://www.unitymediakabelbwforum.de/posting.php?mode=post&f=77# Ich habe ein email eschrieben und ein...
  • Seltsame Verbindungseinbrüche

    Seltsame Verbindungseinbrüche: Guten Tag allerseits. Hab seit gestern einen 2play 50 Unitymedia-Anschluss und um ihn über W-Lan verwenden zu können, habe ich das beiligende...
  • Seltsame Sache: Kein Upstream mehr fürs Internet.

    Seltsame Sache: Kein Upstream mehr fürs Internet.: Hallo zusammen! Seit heute morgen habe ich fürs Internet so gut wie keinen Upstream mehr und wenn dann maximal 10kb mit Unterbrechungen auf 0kb...