• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Eigenes VoiceOver IP Passwort herausbekommen.

Diskutiere Eigenes VoiceOver IP Passwort herausbekommen. im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hallo, ich bin seit 2010 Kunde bei Unitymedia. Jetzt habe ich vor einigen Wochen umgestellt von einem alten Unitymedia Vertrag auf Vodafone...
FeTAp

FeTAp

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo, ich bin seit 2010 Kunde bei Unitymedia. Jetzt habe ich vor einigen Wochen umgestellt von einem alten Unitymedia Vertrag auf Vodafone CableMax 1000, Außerdem habe ich die Komfortoption mit der FRITZ!Box 6591 gebucht. Im FRITZ!Box Menü, sind die Zugangsdaten für meine drei Telefonnummern aufgelistet. Alles ist ersichtlich, jedoch nicht das Passwort. Hab ich eine Möglichkeit das irgendwie raus zu bekommen? Oder gibt Unitymedia/Vodafone die Daten an mich raus wenn ich dort anrufe? Ich möchte nämlich meine private Haustelefonnummer (Festnetz) auch im Büro auf der FRITZ!Box nutzen und diese als VoiceOver IP Telefonnummer dort eintragen. Bis auf das Passwort kann ich alles im FRITZ!Box Menü einsehen.
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
817
Reaktionen
83
Nein, nur möglich, wenn du eine eigene Fritzbox (oder ein anderes, eigenes Endgerät) anstatt dem Mietgerät nutzt.
 

y0r

Beiträge
339
Reaktionen
11
Zumal die gleichzeitige Nutzung der Daten auch nicht möglich sein wird. Erstelle doch ein VPN zwischen den beiden Standorten und lege deine Büro FB als Nebenstelle mit Weiterleitung deiner Hausnummer auf diese an.
 
FeTAp

FeTAp

Beiträge
5
Reaktionen
0
Nein, nur möglich, wenn du eine eigene Fritzbox (oder ein anderes, eigenes Endgerät) anstatt dem Mietgerät nutzt.
Das verstehe ich jetzt nicht so ganz, wenn Unitymedia die Daten gar nicht raus gibt, was will ich denn dann mit einem eigenen Gerät was nicht konfiguriert ist? Dann habe ich ja auch nicht die entsprechende Daten um den Telefonanschluss zu verwenden.
 
FeTAp

FeTAp

Beiträge
5
Reaktionen
0
Zumal die gleichzeitige Nutzung der Daten auch nicht möglich sein wird. Erstelle doch ein VPN zwischen den beiden Standorten und lege deine Büro FB als Nebenstelle mit Weiterleitung deiner Hausnummer auf diese an.
Normalerweise kann man ja VoiceOver IP überall nutzen. In der FRITZ!Box ist der entsprechende Server eingetragen für das VoiceOver IP dieser Nummer und dann der Benutzername und das Passwort. Genauso sind die Daten zum Beispiel beim Anbieter Sipgate. Und auch diese kann man auf jeder FRITZ!Box nutzen. Man trägt sie einfach entsprechend bei Telefonie ein und schon ist die Nummer auf der jeweiligen FRITZ!Box verwendbar. Genauso zum Beispiel in VoiceOver IP Apps. So dass sie dann auf dem Smartphone verfügbar sind.
 
FeTAp

FeTAp

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich kann selbst auf dem Mietgerät noch weitere Nummern eintragen zum Beispiel andere Anbieter. Wenn ich jetzt eine VoiceOver IP Nummer der Telekom hätte, Könnte ich diese VoiceOver IP Daten dort eintragen und könnte dann die Nummer der Telekom auf der FRITZ!Box von Unitymedia/Vodafone nutzen. Und diese auf einen Ausgang legen und dort ein Telefon anschließen. Genauso habe ich es mit meinen Sipgate Telefonnummern gemacht. Zudem habe ich diese auch noch in einer App eingetragen, so dass mein Smartphone zusätzlich zu den angeschlossenen Telefon klingelt. Bei einem Anruf.
 

Anhänge

Tom_123

Beiträge
209
Reaktionen
63
Hi,

Das verstehe ich jetzt nicht so ganz, wenn Unitymedia die Daten gar nicht raus gibt, was will ich denn dann mit einem eigenen Gerät was nicht konfiguriert ist? Dann habe ich ja auch nicht die entsprechende Daten um den Telefonanschluss zu verwenden.
Mit einem eigenen Kabelmodem/-router, welchen du direkt an die Multimedia Dose anstelle des Providerleihgerätes anschließt, bekommst du die SIP-Zugangsdaten für deine Rufnummern, da du diese zwingend für die Einrichtung auf deiner eigenen VoIP Hardware benötigst. Von seitens UM erfolgt keine Fernwartung von kundeneigenen Geräten, sodass du die Telefonie "manuell" einrichten musst, was ohne passende Zugangsdaten etwas schwierig wird ;)

Normalerweise kann man ja VoiceOver IP überall nutzen. In der FRITZ!Box ist der entsprechende Server eingetragen für das VoiceOver IP dieser Nummer und dann der Benutzername und das Passwort. Genauso sind die Daten zum Beispiel beim Anbieter Sipgate. Und auch diese kann man auf jeder FRITZ!Box nutzen. Man trägt sie einfach entsprechend bei Telefonie ein und schon ist die Nummer auf der jeweiligen FRITZ!Box verwendbar. Genauso zum Beispiel in VoiceOver IP Apps. So dass sie dann auf dem Smartphone verfügbar sind.
Viele Provider u. A. die Deutsche Telekom, Unitymedia, Vodafone Kabel Deutschland "schotten" ihre SIP-Server von Zugriffen aus dem Internet ab, sodass diese nur innerhalb des eigenen Providernetzes erreichbar sind. Die Rufnummerregistrierung des jeweiligen SIP-Clients muss also bei den meisten Providern direkt aus einem ihrer IP-Bereichen kommen. VPN kann in diesem Fall helfen diese Beschränkung zu "umgehen".

Zudem habe ich diese auch noch in einer App eingetragen, so dass mein Smartphone zusätzlich zu den angeschlossenen Telefon klingelt. Bei einem Anruf.
Beachte, dass viele Provider u. A. Unitymedia und Vodafone nur eine Anmeldung eines SIP-Clients zur selben Zeit an ihren SIP-Servern zulassen. Die SIP-Clients melden sich somit immer gegenseitig ab.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: why_

Nurum

Beiträge
358
Reaktionen
7
Wenn es sich mit der Unitymedia FritzBox 6591 genau so verhält wie mit der 6490, ist es möglich die Daten auszulesen.

Dazu musst du die Einstellungen der Fritzbox über das Web UI exportieren. Diese Datei kannst du z.B. mit dem Fritz!Box JavaScript-Tool entschlüsseln um die Passwörter im Klartext auszulesen.
In der Datei kann man auch die SIP Nummern deaktivieren, neu verschlüsseln und auf die Fritzbox aufspielen.

Wenn man das gemacht hat, kann man in der Theorie die Nummern auf einem anderen Endgerät nutzen. Gegebenenfalls muss man den Registrar ändern, aber ich weiß nicht wie das momentan gehandhabt wird.

Zu beachten ist, dass die Unitymedia SIP Server sind nur über das Unitymedia Netz erreichbar sind. Vielleicht sogar nur über die IP die dem Anschluss mit der Nummer zugeordnet ist.

Grundsätzlich stimme ich den anderen Aussagen in dem Thread zu. Einfachste Lösung wird eine Zweitstelle sein, die über einen VPN Tunnel angebunden ist.

Wenn du sowieso schon bei Sipgate bist, würde ich raten die Nummern dorthin zu portieren. So habe ich es gemacht, um mir den oben beschriebenen Zirkus zu ersparen. Mir ist es sowieso lieber Telefonnummern und Internet in getrennten Verträgen zu haben.
 
FeTAp

FeTAp

Beiträge
5
Reaktionen
0
Okay, naja die Idee war halt auch zusätzlich den Anschluss, in der Gartenhütte zu nutzen. Ein Netzwerk Anschluss ist vorhanden, so hätte ich eine zweite FRITZ!Box anschließen können, und die Daten für den VoiceOver IP Anschluss dort eintragen können. Und hätte kein Telefon Kabel nach draußen legen müssen von der Hauptfritz!box. Aber wenn dann nur eine FRITZ!Box für den Anschluss verwendbar ist, weil sie sich gegenseitig abmelden, bringt das ja auch Nix. Es sollen ja dann sowohl im Haus als auch draußen die Telefone klingeln. Und halt im Büro wenn es auf diesem Wege möglich gewesen wäre. Eine Portierung zu Sipgate ist in diesem Zusammenhang nicht möglich. Vielen Dank für die Aufklärung.
 
boba

boba

Beiträge
1.143
Reaktionen
291
Wenn du im selben Heimnetz bist, also das Internet in deiner Gartenhütte über welche Zwischenübertragungswege auch immer letztlich über deine "Hauptfritzbox" läuft, dann kannst du in den Geräten in deiner Gartenhütte deine Hauptfritzbox als SIP Server eintragen. Oder anders ausgedrückt, geht ins Webinterface deiner Hauptfritzbox -> Telefonie->Telefoniegeräte->Neues Gerät einrichten und wähle "Telefon", dann "LAN/WLAN (IP-Telefon) und richte für deine Gartenhütten-IP-Telefone dort ihr Konto ein. Die so erstellten Kontodaten trägst du dann in den IP Telefonen ein, wobei der Registrar die IP Adresse der Fritzbox ist.

Die Geräte melden sich dann in der Fritzbox an, und die Fritzbox wiederum meldet sich bei Unitymedia an und leitet die Telefonie weiter. So kann man beliebig viele SIP Endgeräte hinter einer Fritzbox betreiben. Hängt auch dein Büro letzten Endes hinter deiner Hauptfritzbox, dann kannst du das mit den Büro IP Telefonen ebenso machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nowwy und Torsten1973
Thema:

Eigenes VoiceOver IP Passwort herausbekommen.

Eigenes VoiceOver IP Passwort herausbekommen. - Ähnliche Themen

  • Eigenes Gerät anmelden - Router - Modem - Cisco-Modem als FRITZ!Box - was geht noch?

    Eigenes Gerät anmelden - Router - Modem - Cisco-Modem als FRITZ!Box - was geht noch?: Hallo, mein Cisco ist ja defekt. Ich hatte mir ein identisches Cisco, welches noch nicht am Vodafone/Unitymedia-Netz war (aus Brandenburg)...
  • Freischaltung einer Fritz!Box 6660 beim Business-Anschluss - meine Erfahrung

    Freischaltung einer Fritz!Box 6660 beim Business-Anschluss - meine Erfahrung: Hallo zusammen! Wollte mal meine Erfahrung schildern mit der Freischaltung eines eigenen Endgeräts (hier: Fritz!Box 6660 Cable). Ausgangslage...
  • Bridge Mode VF Station für UM Kunden?

    Bridge Mode VF Station für UM Kunden?: Hallo, Wie es aussieht gibt es den Bridge Mode auf der VF Station für UM Kunden aktuell nicht, was sich aber mit der Zusammenlegung beider...
  • KOMFORT-Option bei eigener FB 6660?

    KOMFORT-Option bei eigener FB 6660?: Nach Freischaltung meiner neuen eigenen 6660 FritzBox, die wegen IPv6-Verbindungsproblemen 2 Tage dauerte, erhielt ich ein Schreiben in dem mir...
  • CableMax1000 => Macht eigenes Modem Sinn?

    CableMax1000 => Macht eigenes Modem Sinn?: Hallo zusammen, ich habe seit letzter Woche von Office 200 Business auf CableMax1000 Business umstellen lassen. Leider hab ich immer noch...
  • Ähnliche Themen
  • Eigenes Gerät anmelden - Router - Modem - Cisco-Modem als FRITZ!Box - was geht noch?

    Eigenes Gerät anmelden - Router - Modem - Cisco-Modem als FRITZ!Box - was geht noch?: Hallo, mein Cisco ist ja defekt. Ich hatte mir ein identisches Cisco, welches noch nicht am Vodafone/Unitymedia-Netz war (aus Brandenburg)...
  • Freischaltung einer Fritz!Box 6660 beim Business-Anschluss - meine Erfahrung

    Freischaltung einer Fritz!Box 6660 beim Business-Anschluss - meine Erfahrung: Hallo zusammen! Wollte mal meine Erfahrung schildern mit der Freischaltung eines eigenen Endgeräts (hier: Fritz!Box 6660 Cable). Ausgangslage...
  • Bridge Mode VF Station für UM Kunden?

    Bridge Mode VF Station für UM Kunden?: Hallo, Wie es aussieht gibt es den Bridge Mode auf der VF Station für UM Kunden aktuell nicht, was sich aber mit der Zusammenlegung beider...
  • KOMFORT-Option bei eigener FB 6660?

    KOMFORT-Option bei eigener FB 6660?: Nach Freischaltung meiner neuen eigenen 6660 FritzBox, die wegen IPv6-Verbindungsproblemen 2 Tage dauerte, erhielt ich ein Schreiben in dem mir...
  • CableMax1000 => Macht eigenes Modem Sinn?

    CableMax1000 => Macht eigenes Modem Sinn?: Hallo zusammen, ich habe seit letzter Woche von Office 200 Business auf CableMax1000 Business umstellen lassen. Leider hab ich immer noch...