• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Stromverbrauch Modems und Router

Diskutiere Stromverbrauch Modems und Router im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Moin, mich würde mal der Stromverbrauch der aktell für Kabel verfügbaren Geräte interessieren. Für die VF Station habe ich schonmal folgende...

meeven

Beiträge
341
Reaktionen
61
Moin,
mich würde mal der Stromverbrauch der aktell für Kabel verfügbaren Geräte interessieren.

Für die VF Station habe ich schonmal folgende Werte:
- mit beiden Wlans ca. 20W
- ohne Wlan (quasi als Modem) 12W

Wie sieht es bei dem TC4400 und der FB6600 bzw. FB6591 aus?

- wenn Wlan und Dect an (Fritzboxen)
- wenn Wlan und Dect aus (Fritzboxen)
- wenn Wlan aus und Dect an (Fritzboxen)
 

MartinP_Do

Beiträge
3.440
Reaktionen
123
Ich habe irgendwann mal meine Fritzbox 6490 mit aktiviertem WLAN gemessen. Messmittel war die Fritz!DECT Steckdose. Die hat 9 Watt gemeldet ...

Ich denke, dass man mit dem TC4400 immer mit einem Mehrverbrauch rechnen muss - da muss man ja in der Regel noch einen Router mit Telefonie-Funktion (Fritzbox?) zwischen Modem und Heimnetz schalten ... Ein TC4400 habe ich auch zu Testzwecken am Kabelnetz. Messen kann ich es aber erst nach dem kommenden Wochenende. Die Fritzdect schaltet gerade noch die Filterpumpe des Frame-Pools im Garten - der wird am kommenden Wochenende winterfest gemacht ...
 

Cyrus

Beiträge
349
Reaktionen
44
Wenn man einen reinen Router mit dem TC4400 nutzt, hat man einen ähnlichen Verbrauch wie einen Kabelrouter.
Kabelrouter brauchen durch den Modemteil generell etwas mehr Energie.
 

meeven

Beiträge
341
Reaktionen
61
Mhm, also die FB 6591 braucht nicht viel weniger als die VF Station ohne Wlan.

Interessant wäre die FB 6600 ohne Wlan aber mit Dect.

Denn ich nutze die VF Station "nur" als Modem mit einem alten DECT Telefon. Zusammen sind das 13W permanent. Würde halt gern etwas Strom und damit Geld sparen, aber nur wenn sich das mit der Neuanschaffung auf ein paar Jahre rechnet.
 

Robert87

Beiträge
3
Reaktionen
1
Hallo, also das TC 4400 Modem benötigt ca. 7-8 W


Auch ich bin noch am überlegen wie ich den Stromverbrauch allgemien mit dem WlanRouter und dem Switch senken kann. Da ich für alles mit Smarthome (Hue, Homepod als Steuerzentrale für HK, Tado, gesamt umd die 21-25 Watt brauche) Falls da jemand eine Idee hat wie das vielleicht gesenkt werden kann evtl. auch mit anderen Geräten wäre ich auch bereit etwas anzupassen.
 

meeven

Beiträge
341
Reaktionen
61
Bei mir hat es schon alleine 10W eingespart den Unifi USW 8-60W 8 Port Switch gegen zwei Unifi Flex Mini 5-Port Switches zu tauschen.

Der USW braucht 12W Idle
Die beiden Flex zusammen 2W Idle
 
Jingoro

Jingoro

Beiträge
108
Reaktionen
18
[...]Würde halt gern etwas Strom und damit Geld sparen, aber nur wenn sich das mit der Neuanschaffung auf ein paar Jahre rechnet.
Schau lieber mal wo du sonst noch im haus strom sparen kannst tausch die Glühbirnen durch LED Glühbirnen aus ich hab welche die verbrauchen 7kW/h auf 1000 stunden Geräte die im Standby sind
Alte Kühlschränke -etc.. hier die rechnung zu den 13W vom Kabel Router bei 30 cent pro kW/h

1.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: meeven

Cyrus

Beiträge
349
Reaktionen
44
Wer wegen ein paar Watt meint er müsse Strom sparen, sollte lieber Mal etwas weniger mit dem Auto herum fahren. Da kannst mehr Geld sparen und Bewegung tut gut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jingoro

Robert87

Beiträge
3
Reaktionen
1
Bei mir hat es schon alleine 10W eingespart den Unifi USW 8-60W 8 Port Switch gegen zwei Unifi Flex Mini 5-Port Switches zu tauschen.

Der USW braucht 12W Idle
Die beiden Flex zusammen 2W Idle

TCS 4400 benötigt ja 7-8 Watt
SmartHome mit einem Netgear Switch und den o.g. Smartgeräten. (ca. 5-6 Watt
und ein Netgear X4S ( 8 Watt Standby und beim Benutzen ca. 10-12 Watt)

S
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: meeven

meeven

Beiträge
341
Reaktionen
61
Was hat das Auto jetzt mit dem Stromverbrauch in der Wohnung zu tun? :rolleyes:

Auf LED ist alles schon seit Jahren umgestellt. Der größte Stromverbrauch bei mir in der Wohnung verursacht leider die "Internet Hardware"

Im Schnitt waren es ca. 60W ergibt aufs Jahr gesehen ca. 526kWh.

Diesen Wert konnte ich inzwischen auf ca. 40W
also 350kWh pro Jahr reduzieren.

Wollte halt wissen ob hier noch mehr geht.
Danke für die Tabelle @Jingoro
 

Robert87

Beiträge
3
Reaktionen
1
Was hat das Auto jetzt mit dem Stromverbrauch in der Wohnung zu tun? :rolleyes:

Auf LED ist alles schon seit Jahren umgestellt. Der größte Stromverbrauch bei mir in der Wohnung verursacht leider die "Internet Hardware"

Im Schnitt waren es ca. 60W ergibt aufs Jahr gesehen ca. 526kWh.

Diesen Wert konnte ich inzwischen auf ca. 40W
also 350kWh pro Jahr reduzieren.

Wollte halt wissen ob hier noch mehr geht.
Danke für die Tabelle @Jingoro
Wie liegt es drin es Nachts mit Schaltbaren Steckdosen im Zeitplan abzuschalten so mache ich. Klar ist es etwas mühsam bezüglich Smarthome etc. Allerdings ist der Wert auch sehr hoch von 40 Watt . Bei mir ca. 22 Watt.
 

Cyrus

Beiträge
349
Reaktionen
44
Was hat das Auto jetzt mit dem Stromverbrauch in der Wohnung zu tun? :rolleyes:

Auf LED ist alles schon seit Jahren umgestellt. Der größte Stromverbrauch bei mir in der Wohnung verursacht leider die "Internet Hardware"

Im Schnitt waren es ca. 60W ergibt aufs Jahr gesehen ca. 526kWh.

Diesen Wert konnte ich inzwischen auf ca. 40W
also 350kWh pro Jahr reduzieren.

Wollte halt wissen ob hier noch mehr geht.
Danke für die Tabelle @Jingoro
Naja beim Strom sparen geht's Dir ja ums Geld? Oder wieso sonst willst Du Strom sparen.
Deswegen meinte ich, lieber das Auto Mal stehen lassen, da spart man mehr.
 

meeven

Beiträge
341
Reaktionen
61
12W VF Station
1W DECT Telefon
2W Switches
6W NAS
5W Raspberry Pi's
5W Wlan AP
7W Firewall
2W USV
 

MartinP_Do

Beiträge
3.440
Reaktionen
123
Was hat das Auto jetzt mit dem Stromverbrauch in der Wohnung zu tun? :rolleyes:

Auf LED ist alles schon seit Jahren umgestellt. Der größte Stromverbrauch bei mir in der Wohnung verursacht leider die "Internet Hardware"

Im Schnitt waren es ca. 60W ergibt aufs Jahr gesehen ca. 526kWh.

Diesen Wert konnte ich inzwischen auf ca. 40W
also 350kWh pro Jahr reduzieren.

Wollte halt wissen ob hier noch mehr geht.
Danke für die Tabelle @Jingoro
Ich denke, an einigen Stellen über die Notwendigkeit von 24/7 Verfügbarkeit nachzudenken wäre vielleicht noch einmal ein Schritt ... Daneben vielleicht noch Funktionen auf EINER leistungsfähigeren Hardware (virtualisiert?) zusammenzulegen, wäre einen Gedanken wert ... wobei da natürlich auch Sicherheitsaspekte eine Rolles spielen...
Die Firewall, das NAS und einige der Raspberries als VMs auf einer gemeinsamen Plattform laufen zu lassen will gut überlegt sein ...
 
Jingoro

Jingoro

Beiträge
108
Reaktionen
18
hab grad emal getestet die 6591 bei mir mit Wlan (2/5g) plus dect (smarthome) und 3 lan geräten (pc - pi3 - TV) liegt bei 15W wennich alles von der fritte abziehe und den pi austöpsel bin ich bei 13W

gesamt verbrauch wenn alles an der steckerleiste angeklemmt ist liegt bei 27W (TV - Pi - Satbox - TV) gemessen im standby
2.jpg screen.jpg

das Gehört für mich schon zum allgemeinen Grundrauschen im stromverbrauch da verbraucht meint PC im jahr schon mehr..
 

MartinP_Do

Beiträge
3.440
Reaktionen
123
hab grad emal getestet die 6591 bei mir mit Wlan (2/5g) plus dect (smarthome) und 3 lan geräten (pc - pi3 - TV) liegt bei 15W wennich alles von der fritte abziehe und den pi austöpsel bin ich bei 13W

gesamt verbrauch wenn alles an der steckerleiste angeklemmt ist liegt bei 27W (TV - Pi - Satbox - TV) gemessen im standby
Anhang 6687 betrachten Anhang 6688 betrachten

das Gehört für mich schon zum allgemeinen Grundrauschen im stromverbrauch da verbraucht meint PC im jahr schon mehr..
Naja, 70 € ist doch schon eine Hausnummer, wegen knapp 6 € Ersparnis im Monat hat schon mancher seinen Internet-Provider ausgetauscht .... Bei Mindestlohn sind die 70 € pro Jahr 5 Stunden Arbeit, und nach Steuern und Abgaben wahrscheinlich 8 Stunden ...
 

meeven

Beiträge
341
Reaktionen
61
Vom 24/7 Betrieb meines NAS habe ich mich schon verabschiedet. Daher ja auch nur die 5W Standby. Mit Festplatten wären das gleich 18W.
 
Jingoro

Jingoro

Beiträge
108
Reaktionen
18
Naja, 70 € ist doch schon eine Hausnummer, wegen knapp 6 € Ersparnis im Monat hat schon mancher seinen Internet-Provider ausgetauscht .... Bei Mindestlohn sind die 70 € pro Jahr 5 Stunden Arbeit, und nach Steuern und Abgaben wahrscheinlich 8 Stunden ...
da hast du schon recht aber nunja der mensch ist nunmal bequem wenn man abends nachhause kommt möchte man nicht noch 2-3 minuten warten bis die (IP)TV Box gebootet hat nur weil man strom sparen will - und weiß auch nicht wie man durch den wechsel des ISP´s strom sparen kann denke eine 7590 dürfte den selben verbrauch haben?! - ich hab 2019 1800 kW/h verbraucht denke das liegt so im durchschnitt

solche dinge wie ein NAS hab ich z.b nicht
 

meeven

Beiträge
341
Reaktionen
61
1800kWh - aber dann 2 Personen Haushalt, oder?

Ich hab zwischen 1200 - 1500 kWh, je nach dem wie viel Klimaanlage ich im Sommer brauche ;)

Wird in Zukunt ja noch weniger, wie weiter oben geschrieben👍
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
922
Reaktionen
119
Du meinst Photovoltaik, oder? Solar ist für Warmwasser.

Komme mit allem Gedönse (2x24 Port switch, Usg, CloudKey, DSL + HFC Modem, Server, NAS mit 12 Platten, 2x RaspberryPI, 4 Access Points, Überwachungskameras etc. auf nahezu durchgehend 300W.

Urlaub etc. abgezogen (hier fahre ich dann das meiste runter bis auf die Kameras/Smarthome und den Server, haben wir mit 3 Personen etwa 7800KW Verbrauch. Frau/Ich arbeiten aber nahezu ausschließlich von zu Hause

Wir produzieren aber nahezu 80% von unserem Bedarf über Photovoltaik und speichern 10KW in Akku-Speicher. Die Überproduktion speichern wir in der "Stromcloud", welches wir dann in der dunkleren Jahreszeit etwas "günstiger" als regulär zurückkaufen.
Alles in allem ist dann aber unser Stromverbrauch nahezu 100% über das Jahr abgedeckt von der Sonne.


Rundum: Die 7W für ein TC4400 fallen da nicht mehr ins Gewicht ;) Da gibt es deutlichere Einsparpotentiale (Spülmaschine effizienter/weniger nutzen, Kühl-/Gefrierschränke 2-3° "wärmer" stellen, Trockner/Waschmaschine etc.)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jingoro und toppi

dsaw

Beiträge
397
Reaktionen
69
Jemand der eine Klimaanlage benutz dann aber trozdem einen auf stromsparöko tut verstehe ich grade nicht ganz.
Muss bestimmt wieder so eine Greta grünenlogik sein.
 
  • Haha
Reaktionen: Cyrus
Jingoro

Jingoro

Beiträge
108
Reaktionen
18
Du meinst Photovoltaik, oder? Solar ist für Warmwasser.

Rundum: Die 7W für ein TC4400 fallen da nicht mehr ins Gewicht ;) Da gibt es deutlichere Einsparpotentiale (Spülmaschine effizienter/weniger nutzen, Kühl-/Gefrierschränke 2-3° "wärmer" stellen, Trockner/Waschmaschine etc.)
Genau.. und ja Trockner hab ich keinen ich häng die wäsche auf und spülen geht immer noch mit der hand und ja so ein paar watt vom router machen den bock nicht fett!
 
Thema:

Stromverbrauch Modems und Router

Stromverbrauch Modems und Router - Ähnliche Themen

  • Stromverbrauch des Modems

    Stromverbrauch des Modems: Hallo zusammen, ich nutze das Motorola Modem SBV-5121E und würde gerne wissen wie viel Strom das Gerät verbraucht? Hat dazu jemand von Euch...
  • Ersatznetzteil EPC3212?

    Ersatznetzteil EPC3212?: Nach rund 5 (oder mehr?) Jahren Dauerbetrieb hat das Netzteil meines Cisco EPC3212 angefangen wortwörtlich zu schwitzen und damit die Sicherung...
  • Connect Box Stromverbrauch gemessen?

    Connect Box Stromverbrauch gemessen?: Hi, hat jemand mal den Stromverbrauch der Connect Box gemessen? Ich möchte meine Vertrag von 2play 64.000 auf Internet PREMIUM 120 umstellen und...
  • Stromverbrauch BKE 30

    Stromverbrauch BKE 30: Hallo, ich habe das Thema direkt nicht gefunden. Kann jemand etwas über den Stromverbrauch des Gerätes sagen? Delta BKE 30 Art.-Nr. 57001230...
  • Stromverbrauch Cisco EPC 3212 vs 3208

    Stromverbrauch Cisco EPC 3212 vs 3208: Hallo, Nächste Woche bekomme ich von Kabel BW einen Cisco EPC3212 zugeschickt. Mich interessiert hier persönlich der Stromverbrauch doch sehr...
  • Ähnliche Themen
  • Stromverbrauch des Modems

    Stromverbrauch des Modems: Hallo zusammen, ich nutze das Motorola Modem SBV-5121E und würde gerne wissen wie viel Strom das Gerät verbraucht? Hat dazu jemand von Euch...
  • Ersatznetzteil EPC3212?

    Ersatznetzteil EPC3212?: Nach rund 5 (oder mehr?) Jahren Dauerbetrieb hat das Netzteil meines Cisco EPC3212 angefangen wortwörtlich zu schwitzen und damit die Sicherung...
  • Connect Box Stromverbrauch gemessen?

    Connect Box Stromverbrauch gemessen?: Hi, hat jemand mal den Stromverbrauch der Connect Box gemessen? Ich möchte meine Vertrag von 2play 64.000 auf Internet PREMIUM 120 umstellen und...
  • Stromverbrauch BKE 30

    Stromverbrauch BKE 30: Hallo, ich habe das Thema direkt nicht gefunden. Kann jemand etwas über den Stromverbrauch des Gerätes sagen? Delta BKE 30 Art.-Nr. 57001230...
  • Stromverbrauch Cisco EPC 3212 vs 3208

    Stromverbrauch Cisco EPC 3212 vs 3208: Hallo, Nächste Woche bekomme ich von Kabel BW einen Cisco EPC3212 zugeschickt. Mich interessiert hier persönlich der Stromverbrauch doch sehr...