• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Geplanten Nodesplit herausfinden

Diskutiere Geplanten Nodesplit herausfinden im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Dafür darfst du im Speedtest nicht die Bandbreite erreichen die dein Vertrag eigentlich bietet. Zusätzlich dazu muss dein Modemspeedtest auch zum...

millen

Beiträge
486
Reaktionen
116
Wenn ich https://speedtest.unitymedia.de regulär im Browser aufrufe und den Test durchführen lasse, dann sehe ich da kein Feld "Geplanter Nodesplit" o.ä.?
Wo ist die Anzeige dieses Datums in den Ergebnissen des Tests versteckt?
Dafür darfst du im Speedtest nicht die Bandbreite erreichen die dein Vertrag eigentlich bietet. Zusätzlich dazu muss dein Modemspeedtest auch zum Ergebnis kommen, dass dein Segment die Geschwindigkeit nicht liefern kann. Und dann wird es dir als "Tipp" angezeigt der nennt sich "Netzverbesserung" dort taucht dann ein Zeitraum von 3 Monaten auf.

speedtestplus.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maghook

Maghook

Beiträge
45
Reaktionen
6
Sorry, die Antwort habe ich schon vermutet.
Darum habe ich ja explizit die URL angegeben, die der normale Nutzer auch in seinen Browser eingibt. Und wenn der https://speedtest.unitymedia.de in seinen Browser nunmal eingibt, bekommt er kein "plannedImprovement" Datum nach erfolgtem Speedtest regulär angezeigt.

https://speedtest.unitymedia.de/ajax/speedtest-init/ ist nunmal nicht der standardmäßige Link. Daher auch mein statement:
....darum wird es auch nicht dem Kunden angezeigt, denn der könnte sich darauf berufen und stressen.
Er bekommt es eben regulär nicht angezeigt.

Wenn sich zunehmend mehr Kunden mit dem Verweis auf diesen Link beim Support melden werden und den geplanten Nodesplit einfordern, dann wird diese Lücke in der Abfrage durch den Provider schlicht gestopft werden. Das ist eben kein Datum, was dem Kunden unmittelbar unter die Nase gerieben wird. Darum ging es.
 

millen

Beiträge
486
Reaktionen
116
Wieso sollte es einen Otto-Normal-User auch nur die Bohne jucken wann ein Nodesplit stattfindet, wenn der Speed bei ihm doch immer passt?
Sollte der Speed nicht passen zeigt der Test dir den Zeitraum an und außerdem hat das Datum in relativ vielen Fällen schon seine Richtigkeit bewiesen. Zusätzlich dazu ist dieses Datum das genaueste was man aktuell irgendwoher bekommen kann. Und dass sich Termine verschieben können ist nichts neues, das ist alles Bürokratie pur die einfach viel zu lange dauert (Baugenehmigungen, usw.). Man sollte lieber froh sein überhaupt irgendwo ein Datum herzubekommen und selbst wenn sichs noch so oft verschiebt, sitzt man wenigstens nicht komplett im dunklen.

Hab nochmal ein Bild zu meinem obigen Post hinzugefügt, hab noch ein Screenshot der Mitteilung gefunden, die ich vor ein paar Monaten hatte.
 

Maghook

Beiträge
45
Reaktionen
6
Ja und nein.
Sorry, aber ich bin da halt vorsichtiger mit solchen heute gern genutzten pauschalen Verallgemeinerungen: "speed immer passt". "speed immer passt" ist im Grunde ziemlich relativ.

Bei mir sind bspw. häufiger größere Schwankungen (zw. 520 bis 130Mbit/s) im Download bei den Tests über das letzte Jahr zu verzeichnen, dennoch habe ich nicht einmal besagte Anzeige über eine mittlere zweistellige Anzahl an Tests über die vergangenen Monaten erhalten. Anscheinend noch alles im Rahmen.
Durch den Link habe ich festgestellt, dass providerseitig offensichtlich doch der Bedarf für einen Split gesehen wird. Bin vielleicht nicht unbedingt der Otto-Normal, aber auch Otto-Normal können sich ab einem bestimmten Punkt ärgern, wenn sie feststellen, dass kontinuierlich die speed unter möglichem Wert liegt und bspw. streams häufiger ruckeln etc. Insofern dürfte es auch dahingehend interessierte Otto-Normalos geben, für die diese Info unter bestimmten Umständen von Interesse sein könnte.

Ja natürlich ist es erfreulich überhaupt eine Angabe erhalten zu können, auch wenn die Existenz (Abfragbarkeit) dieser Angabe vielen vermutlich unbekannt sein dürfte. Das Datum hat in einigen Fällen offensichtlich gestimmt, korrekt. Und ja, Termine werden geschoben und ja Tiefbauarbeiten erfordern höheren Abstimmungsaufwand und nein, ich glaube nicht, dass einmal abgestimmte erforderliche Tiefbauarbeiten kontinuierlich mehrfach weiter verschoben werden. Will sagen: ein Split scheint eben nicht zwangsläufig und immer mit aufwendig abzustimmenden Tiefbauarbeiten einherzugehen, wenn man ihn mehrfach verschiebt.

Hier erfolgt viel Kaffeesatzleserei im Forum. Ist ja auch in Ordnung. Schließe ich mich selber explizit nicht aus davon. Wir sind denke im Grunde inhaltlich schon nah beieinander. Ich würde nur nicht von den eigenen Ansichten ausgehend so pauschalisieren wollen.
Als Provider habe ich ein natürliches Interesse mit deratigen Ausbauinformationen möglichst sparsam in der Außenkommunikation umzugehen. Ich gebe diese Infos nur dann reaktiv (bescheidener speedtest) heraus, wenn ich damit berechtigten Ärger der Kunden ggf. abschwächen kann und damit im besten Fall den resultierenden Aufwände durch stressende Kunden beim 1st Level Support (Hotline) reduzieren kann. Business.
Danke für den screenshot. Lernt nie aus.
 

mastermischke

Beiträge
164
Reaktionen
1
Ich bin etwas verwirrt ... im positiven Sinne.
Heute Nacht ne Mail von Vodafone bekommen, dass in der Zeit vom 01. bis 03.03. Wartungsarbeiten bei uns durchgeführt werden.
Da dachte ich mir schon "oha was passiert denn hier" ... bei uns gibts aktuell nur 500 Mbit.
Dann geschaut ob sich am Status "plannedImprovement" etwas geändert hat ... und siehe da. Plötzlich steht ein Datum drin ... allerdings nichts im März, sondern der 03.10.2021 ...
Ich schaue mal was nach den Wartungsarbeiten da steht.
 
Pfanny

Pfanny

Beiträge
127
Reaktionen
9
Bei mir ist es ähnlich. Wartungsarbeitern wurden am 25.02.2021 angesagt und durchgeführt.
"plannedImprovement": erst am "2021-09-23"

vermutlich erhöhen sie dann die Geschwindigkeiten wieder und dann haben wir wieder nicht die versprochene Geschwindigkeit. Ich denke das wird sich nie ändern. :D
 

Holzlenkrad

Beiträge
220
Reaktionen
43
Bei mir ist es ähnlich. Wartungsarbeitern wurden am 25.02.2021 angesagt und durchgeführt.
Vielleicht haben sie auch einfach bei den Wartungsarbeiten den OFDMA-Kanal im Upstream hinzugefügt? Das wird in diesen Wochen wohl praktisch überall im UM-Netz gemacht. War auch ganz interessant mal zu sehen, welche Fläche vom Standort meines CMTS versorgt wird, im Umkreis von 40km war alles down... :D

Die Leitung ist seitdem übrigens leider ziemlich unbrauchbar geworden :(
sososos12.png
 
Zuletzt bearbeitet:
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
3.841
Reaktionen
186
Kommt wohl auf den CMTS Hersteller an... Segmente mit CASA CMTS bekommen aktuell noch keinen OFDMA Upstream
 

hotte70

Beiträge
187
Reaktionen
15
Ich wurde gerade eben auch nochmal vom Beschwerdemanagement zurück gerufen. Dort hat man bestätigt, dass der für Januar geplante Nodesplit nicht durchgeführt wurde. Neuer ist für Mai geplant. Aber auch das könne man nicht garantieren.

Man hat mir 2 Optionen angeboten:

- Sonderkündigung
- Erhöhung des monatlichen Rabatts

Habe mich für letzteres entschieden.

Darf man wissen, was dir an Rabatt gewährt wird? Ich erhalte immerhin 5 EUR monatlich. Wie kontaktiert man deren Beschwerdemanagement?
 

toppi

Beiträge
176
Reaktionen
11
Klar,

man hat auf 10€ erhöht.

Gab noch eine 3. Option: Wechsel auf DSL. Aber das möchte ich auch nicht wirklich. DSL geht nur 50/10 hier und ich habe bereits zusätzlich DSL bei der Telekom.

Kontaktiert habe ich VF per Mail mit "Beschwerde" im Betreff. Die rufen dann i.d.R. zurück.
 

mucki_1

Beiträge
186
Reaktionen
33
Wie man in unzähligen Postings im offiziellen Vodafone Forum erkennen habe, dürfen die dort anwesenden Mods bis 50% der Grundgebühr gehen und nutzen diese Möglichkeit auch regelmäßig.

Je nach Beeinträchtigung des Anschlusses würde ich mich da auch nicht mit weniger zufrieden geben (wenn es mal soweit ist - im Moment zahle ich noch nichts).
 

mastermischke

Beiträge
164
Reaktionen
1
Ich bin etwas verwirrt ... im positiven Sinne.
Heute Nacht ne Mail von Vodafone bekommen, dass in der Zeit vom 01. bis 03.03. Wartungsarbeiten bei uns durchgeführt werden.
Da dachte ich mir schon "oha was passiert denn hier" ... bei uns gibts aktuell nur 500 Mbit.
Dann geschaut ob sich am Status "plannedImprovement" etwas geändert hat ... und siehe da. Plötzlich steht ein Datum drin ... allerdings nichts im März, sondern der 03.10.2021 ...
Ich schaue mal was nach den Wartungsarbeiten da steht.
Ich zitiere mich mal selbst.
Nach den drei Tagen Wartungsarbeiten - in denen nichts passiert ist - hat sich an den Kanälen nix geändert.
31 DS Kanäle (ohne einen OFDM) und 5 US Kanäle (inkl. 1 OFDM, der war aber vorher schon da).
Komisch komisch
 

meeven

Beiträge
471
Reaktionen
97
Ich habe Mal aus Spaß den genannten Link geöffnet. Und dort taucht überraschender weiße ein Dattum auf: "plannedImprovement":"2021-09-03

Bei uns ist der Node nicht überlastet!
Warum dann trotzdem das Datum?

Ist die Schreibweise des Datums deutsch oder amerikanisch?
 

Tom_123

Beiträge
290
Reaktionen
89
Hi,

anscheinend plant Vodafone hier schon vor, da die Auslastung jetzt schon zu hoch ist. In der Regel beginnen die Planungsarbeiten bei einer dauerhaften Auslastung von 80 % der Kapazität.
Schreibweise ist amerikanisch :)
 

meeven

Beiträge
471
Reaktionen
97
Ja geil, das wäre dann ja schon nächste Woche 😎

Unser "letzter" Nodesplit war schon 2018.
Dieser wurde auch schon durchgeführt, bevor es zu Geschwindigkeitsverlust kam. Hab den nur durch den entsprechenden Entschuldigungsbrief von UM mitbekommen. Am Anschluss hatte ich nix gemerkt.

Soll mir Recht sein, wenn schon vorausschauend ein Nodesplit erfolgt👍
 

millen

Beiträge
486
Reaktionen
116
Es ist der 03.09.2021, siehe die Daten auf Seite 2 dieses Threads :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: meeven

robbe

Moderator
Beiträge
3.065
Reaktionen
369
Es wird von hinten nach vorne gelesen. Bei mir war es mal 2021-03-26 und jetzt ist es 2021-09-08
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: meeven

meeven

Beiträge
471
Reaktionen
97
Amerikanisch wäre: 2021-03-09
Deutsch wäre : 2021-09-03
Beides 3. Sept. 2021

Bei den Amis ist es immer Monat-Tag-Jahr
und bei uns immer Tag-Monat-Jahr


Man jetzt hab ich es mir selbst erklärt 😂
 
p4r4d0x

p4r4d0x

Beiträge
2
Reaktionen
0
Servus,

bei mir wird unter https://speedtest.unitymedia.de/ajax/speedtest-init/ als Datum der 16.04.2021 angezeigt, bin mal gespannt ob dann ab 18 Uhr etwas mehr Bandbreite in meinem Segment übrig ist.

Ich habe Unitymedia 2 Play 400 mit doppeltem Upstream und als Endgerät verwende ich eine gekaufte FRITZ!Box 6591.

Mein Segment sieht bis jetzt folgendermaßen aus:

Downstream:

24 Kanäle (DOCSIS 3.0)
1 Kanal (DOCSIS 3.1)

Upstream:

4 Kanäle (DOCSIS 3.0)
1 Kanal (DOCSIS 3.1)



Gruß
p4r4d0x
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Geplanten Nodesplit herausfinden

Geplanten Nodesplit herausfinden - Ähnliche Themen

  • Geplante Einrichtung möglich? (Routerkaskade)

    Geplante Einrichtung möglich? (Routerkaskade): Guten Abend zusammen, ich ziehe bald in eine Wohnung ein und habe dort meinen ersten Unitymediaanschluss. Ich habe das 2play 120 Paket bestellt...
  • geplanter wechsel zu unitymedia

    geplanter wechsel zu unitymedia: hi folks, ich bin neu hier und habe noch nicht so viel ahnung von der ganzen ipv4 und ipv6 geschichte. zur zeit bin ich noch telekom kunde und...
  • Einge Fragen wegen geplanten Wechsels Alice+FB -> UM

    Einge Fragen wegen geplanten Wechsels Alice+FB -> UM: Hallo, bin z.Z. mit einmontaiger Kündigungsfrist bei Alice (16/1). Das von Alice gelieferte *komische* IAD 3232 Modem/Router habe ich...
  • Neue SA Firmware geplant

    Neue SA Firmware geplant: Hallo, jetzt ist es wohl offiziell, daß in nächster Zeit eine neue Firmware (epc2203-P10-5-v202r1262-090225) für die SA EPC2203 Modems zur...
  • Einige FRagen vor geplanter Internet-Bestellung?

    Einige FRagen vor geplanter Internet-Bestellung?: Hallo Zusammen! Ich interessiere mich für das aktuelle Unity 3Play Angebot mit einer 20.000er Geschwindigkeit und der kostenlosen...
  • Ähnliche Themen
  • Geplante Einrichtung möglich? (Routerkaskade)

    Geplante Einrichtung möglich? (Routerkaskade): Guten Abend zusammen, ich ziehe bald in eine Wohnung ein und habe dort meinen ersten Unitymediaanschluss. Ich habe das 2play 120 Paket bestellt...
  • geplanter wechsel zu unitymedia

    geplanter wechsel zu unitymedia: hi folks, ich bin neu hier und habe noch nicht so viel ahnung von der ganzen ipv4 und ipv6 geschichte. zur zeit bin ich noch telekom kunde und...
  • Einge Fragen wegen geplanten Wechsels Alice+FB -> UM

    Einge Fragen wegen geplanten Wechsels Alice+FB -> UM: Hallo, bin z.Z. mit einmontaiger Kündigungsfrist bei Alice (16/1). Das von Alice gelieferte *komische* IAD 3232 Modem/Router habe ich...
  • Neue SA Firmware geplant

    Neue SA Firmware geplant: Hallo, jetzt ist es wohl offiziell, daß in nächster Zeit eine neue Firmware (epc2203-P10-5-v202r1262-090225) für die SA EPC2203 Modems zur...
  • Einige FRagen vor geplanter Internet-Bestellung?

    Einige FRagen vor geplanter Internet-Bestellung?: Hallo Zusammen! Ich interessiere mich für das aktuelle Unity 3Play Angebot mit einer 20.000er Geschwindigkeit und der kostenlosen...