Ihr Internetanschluss unterstützt DOCSIS 3.1 in Senderichtung nicht.

Diskutiere Ihr Internetanschluss unterstützt DOCSIS 3.1 in Senderichtung nicht. im Netzausbau und Digitalisierung Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Nein, sie funktioniert nur mit Plugin. Ich sagte deswegen das sie wieder funktioniert, weil sie letztes auch mit Plugin für ein paar Wochen nicht...

robbe

Moderator
Beiträge
3.165
Reaktionen
408
Er sagte ja das die Karte wieder funktioniert. Also gehe ich davon aus das dies ohne Plugin geht. Vielleicht sprechen wir von unterschiedlichen Karten?! Stell bitte mal den Link hier ins Forum.
Nein, sie funktioniert nur mit Plugin. Ich sagte deswegen das sie wieder funktioniert, weil sie letztes auch mit Plugin für ein paar Wochen nicht lief.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.328
Reaktionen
261
Es gibt zwei Fehler

1) Ohne das (passend konfigurierte) Plugin "Simple Modify Headers" hat man gar keine bunten Flächen auf der Karte gesehen.

2) Vor 1....2 Wochen(?) gab es bei den bunten Flächen (die man mit Simple Modify Header überhaupt wieder sichtbar machen kann) keine Veränderungen mehr, da wurde ein veralteter Stand angezeigt ...

(1) ist immer noch so

(2) ist behoben - man sieht wieder Veränderungen

Konfiguration ist in einem Formular des Plugins:




Code:
{"format_version":"1.2","target_page":"https://gisportal.unitymedia.de/*","headers":[{"url_contains":"","action":"delete","header_name":"X-Content-Type-Options","header_value":"nosniff","comment":"test","apply_on":"res","status":"on"}],"debug_mode":false,"show_comments":true,"use_url_contains":false}
Der einzige verbleibende "Karteileichen" Fehler nach (2) ist immer ein riesiger roter Fleck von Olsberg bis Marsberg/Meerhof südlich der A44 beim Kreuz Wünnenberg/Haaren - und Düsseldorf soll auch nördlich des Flughafens gestört sein ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolfram

Beiträge
259
Reaktionen
12
Heute Nacht bekamen wir nach einer Wartungsankündigung (Ausfallzeit 12 Minuten) auch noch einen Docsis 3.1 Kanal im Upload geschaltet, es läuft alles, wir haben noch nichts aussergewöhnliches bemerkt.

Screenshot 2021-09-07 at 18-10-51 FRITZ Box 6591 Cable.png
 

michiksc

Beiträge
139
Reaktionen
23
Du hast also 2 DOCSIS 3.1 Upload Kanäle?
 

dsaw

Beiträge
510
Reaktionen
96
Den haben wir seit heute auch und damit jedde menge fehler auf den leitungen und paketloss zum kostzen youtube etc kann man knicken immer wieder hänger alles schit.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.328
Reaktionen
261
Auch bei Euch gibt es die merkwürdige Überlappung - hier bei meiner 6591:

1631091029843.png
Die dunkleren Streifen sind die verbliebenen vier SC-QAM-Kanäle, und der etwas hellere blaue Klotz ist das OFDMA-Band.
Fährt man mit dem Mauszeiger über den Klotz erfährt man "Kanalfrequenz 29-64 MHz"

Da ja Zeitmultiplex verwendet wird, könnte man ja THEORETISCH in einem Zeitschlitz das komplette Spektrum für OFDMA verwenden, und in einem anderen Zeitschlitz SC-QAM.
Vielleicht gibt es aber auch eine andere Erklärung für diese Überlappung ...
 

floh667

Beiträge
1.236
Reaktionen
276
Das ist keine merkwürdige Überlappung, es ist wir du sagtest der tafdm Modus, welcher Zeitschlitz versetzt ofdma und sc-qam auf den gleichen Frequenzen zulässt.

Das Ziel ist es allerdings, so wenig docsis 3.0 upstreams wie möglich gleichzeitig zu betreiben, da bei Mischbetrieb die Effizienz des ofdma in den Keller geht aufgrund noch nicht ganz ausgereifter Software auf Seiten des cmts. Derzeit neigt das cmts dazu den ofdma zu priorisieren, ist dieser aber durch Ingress gestört und das cmts gezwungen, subcarrier auszuklammern, gerat das ganze Gefüge noch etwas durcheinander.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Torsten1973
Snipy

Snipy

Beiträge
612
Reaktionen
123
Hm,

ich habe hier zwar 2x 3.1 im Download aber keinen im Upload. Angeblich sollte das hier im Februar schon geschalten werden aber bist Dato ist nichts passiert. Wird das nach Priorität geschalten? Ist der praktische Nutzen davon überhaupt spürbar?

Ich habe im Upload immer 50 Mbit+ oder einen Totalausfall. Dazwischen habe ich nichts bemerkt.

Ich bin froh wenn die das so lassen, mit der Aufschaltung des 2- 3.1 im DS schwankt der Download hier ziemlich stark... Das war zuvor nicht so.

never change a running system denk ich mir da ^^
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.271
Reaktionen
206
Wenn der Upstream nicht überlastet ist/war, merkst du davon nichts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Snipy
Snipy

Snipy

Beiträge
612
Reaktionen
123
Bevor der 2 OFDM geschalten wurde war die Leistung im DS besser. Ich hab einfach bedenken das es genau wie im DS auch im US negativ für mich enden wird.
 
Snipy

Snipy

Beiträge
612
Reaktionen
123
Die Leistung ist nicht mehr so konstant wie zuvor mit einem OFDM. Das könnte natürlich rein subjektiv sein, da ich das meist am Abend zu spüren bekomme, und mit einem Zuwachs an Kunden im Segment zu tun haben. Laut Technik wäre aber hier an der C-Line in den letzten 7 tagen die Auslastung nie über 20% gewesen. Es könnte aber auch ein anderes Problem sein. Mein Ticket ist seit 25.08 noch offen... Hatte auch diverse kurze Abbrüche, also Totalausfälle von 1-3 Minuten, seit der Umstellung.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.328
Reaktionen
261
Eine Frage zu Filtern an der Hausverteilung.
Wie man meinem Avatar-Bild entnehmen kann, hängt unten links am Verstärker ein Sperrfilter im Kabelweg vom Hausübergabepunkt.
Das ist wohl ein Ingress-Filter für den Upstream, Aufschrift "SHP 3-25 PPC243" ...
In der Senderichtung habe ich nun auch einen OFDMA, laut Fritzbox mit einer "Kanalfrequenz" von 29 - 64 MHz.

Gibt es jemanden, bei dem der OFDMA "weiter runter geht"?
Wenn ja, könnte es sein, dass der SHP 3-25 das bei mir verhindert? Der lässt alles ab 25 MHz mit 1,8 dB Dämpfung durch, und sperrt unterhalb mit 45 dB Dämpfung

https://www.normann-engineering.com/products/product_pdf/drop_installation/ppc/DE_Diplexfilter.pdf
 

meeven

Beiträge
557
Reaktionen
108
Nein, 29MHz ist aktuell das untere Limit des OFDMA. Da es unter 29MHz noch zu viele Störsignale gibt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MartinP_Do
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.328
Reaktionen
261
Okay, dann sollte der Sperrbereich des Ingressfilters genug Spielraum zur unteren Frequenzgrenze des OFDMA lassen.
 
Thema:

Ihr Internetanschluss unterstützt DOCSIS 3.1 in Senderichtung nicht.