• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Netztester Community

Diskutiere Netztester Community im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Schon ein bisschen mehr, siehe meinen Beitrag. Schließlich nutzen sie einen Anschluß der ganz normal bezahlt wird für ihre Statistiken und für...
c@p
Beiträge
76
Reaktionen
10
Schon ein bisschen mehr, siehe meinen Beitrag. Schließlich nutzen sie einen Anschluß der ganz normal bezahlt wird für ihre Statistiken und für nutzlose Umfragen, dafür braucht es nicht den Titel Netztester.

Zumindest Störungen sollte man darüber melden können und diese sollten auch bevorzugt beseitigt werden. Wäre zumindest gut für die Statistik.

Hab hier seit einer Woche wieder alle Uploadkanäle auf 16QAM laufen und keinen Interessierts. Vorher wieder zwischen 1 und 10 mbit/s Upload trotz 3.1 Kanal. Hat mir dann gereicht, kein vernünftiges Arbeiten möglich, Stecker gezogen, DSL volle 40 Mbit/s Upload, gleiche Zeit, gleicher Server.
 

yuser

Beiträge
100
Reaktionen
11

Anhänge

boba

boba

Beiträge
1.405
Reaktionen
444
Schon ein bisschen mehr, siehe meinen Beitrag.
Lies dir den Post #2 dieses Threads durch. Das ist die Info von Vodafone zum Netztester. Genau das macht das, und das ist genau das, was ich geschrieben habe. Es beinhaltet keine privilegierte Störungsbearbeitung am persönlichen Anschluss, falls Performanceprobleme bestehen sollten. Falls du aus diesem Grund mitgemacht hast: da bist du von falschen Voraussetzungen ausgegangen. Es wird nur beobachtet.
 
c@p
Beiträge
76
Reaktionen
10
Lies dir den Post #2 dieses Threads durch. Das ist die Info von Vodafone zum Netztester. Genau das macht das, und das ist genau das, was ich geschrieben habe.
Hab ich nochmals gemacht, hatte ich damals aber auch schon gemacht aber anscheinend interpretiere ich das etwas anders als du.

Wofür braucht Ihr diese Daten?
Wir kontrollieren und analysieren pausenlos die Leistungsfähigkeit unseres Netzes. Das ist ohne Deine Hilfe aber nur bis zu einem gewissen Punkt möglich, da die Leistungswerte bei Dir zu Hause stark variieren können und von vielen Faktoren abhängen. Aber nur mit echten Werten aus den Haushalten können wir das Netz noch effektiver verbessern.
Dann sollte man denen auch die Faktoren nennen können die die Leistungsfähigkeit an eben diesem Anschluss / Segment stark ins negative beeinflussen und diese danach beseitigen.

Ist das Ziel nun Daten zu sammeln wie gammelig das Netz performt, oder ist es das Ziel die Erkenntnisse und Probleme anzugehen um Zitat: "das Netz noch effektiver (zu) verbessern"? Nach deiner Meinung ersteres, nach meiner Meinung das letztere.

Anderenfalls ist das ganze nur ne reine Marketing Aktion wie in der Politik ala wir haben keinen Plan, aber schaut her wir tun was.
 

maffle

Beiträge
376
Reaktionen
48
Habe ne email bekomm, dass ich der "Netztester Community" beitreten kann:

"
zur Erinnerung:
Du hast Dich im vergangenen Herbst angemeldet, um ein Netztester zu werden.

Wir sind im vergangenen Herbst mit den ersten Teilnehmern in unserer Netztester Community gestartet. Jetzt ist es soweit – und wir haben neue Plätze frei.

Bist Du dabei?

Komm jetzt in unsere Netztester Community und verbessere das Netz. Mit der Netztester-Box und Deinem Feedback hilfst Du uns, die Netz-Performance lokal zu messen und so Optimierungsmöglichkeiten zu finden. So unterstützt Du uns dabei, das Netz immer besser zu machen. Für Dich und andere. Auch gut: Das Ganze ist kostenlos für Dich.

Klick einfach auf den Button, um Dich in der Netztester Community zu registrieren.
"

Läuft am 23. ab anzunehmen. Frage in die Runde:

Gibt es irgendeinen Grund dem zuzustimmen? Nicht wirklich, oder? Es kostet mich nur Strom und ich bekomme keinerlei Vorteile dadurch auch kein Dankeschön Geschenk oder so danach.

Find ich schon kack dreist. Wenn sie mir wenigstens 5 Euro Gutschrift auf die Rechnung geben würden dafür dauerhaft in der Testphase. Am besten find ich ja das "Auch gut: Das Ganze ist kostenlos für Dich". Ne. Es kostet mich Stromkosten.

Und jetzt kommt mir nicht mit "ich handel damit im Wohle der Gemeinschaft was gutes zu tun und langfristig hast du dann auch was davon".
 

Joerg123

Beiträge
1.568
Reaktionen
129
der Community beitreten ist eines, Teilnehmer am Performancetest werden eine ganz andere.
Ich war da auch mehrere Monate Mitglied und da gab es auch eine Reiher (blöder) Umfragen, meist zu "wie finden sie unsere Werbung für xxx" ?
Und bei der Anmeldung zum Performancetest habe ich wahrheitsgemäß angeklickt, dass ich den GreenMode nutze, was für 1 von 4 Lan-Ports (Lan4, konfiguriert als Gast-Zugang) halt zutrifft. Das wollte man schon gar nicht mehr genauer wissen, denn damit war meine Beteiligung schon beendet, da helfen auch keine Emails :)

Der Idee, dass sich die Teilnahme am Performancetest mit so einer Box irgendwie positiv direkt auf gemeldete Störungen auswirken könnte, kann ich nicht folgen. Warum auch ? selbst wenn man dazu "Erhebungen" machen möchte, lässt man das am besten "einfach nach Standard laufen", für realistische und brauchbare Ereignisse zur Qualität des Supports/Störungsdienstes. Mein Anschluss ist eh seltenst gestört, bei eigentlich 24/7 vollem Speed. Dennoch habe ich es für sinnvoll gehalten, wenn "mein Segment" direkt an der Datenerhebung beteiligt ist, zumindest wird es nicht schaden, den Stromverbrauch sehe ich nicht wirklich als Faktor, der dürfte unter 10€/Jahr liegen und damit zu vernachlässigen (muss aber jeder selber wissen, das es keine Kostenübernahme/Kompensation dafür gibt, sollte jedem klar sein, der sich FREIWILLIG UND PRO AKTIV anmeldet, auch wenn einige User das gleich nach dem Erhalt der Geräte moniert haben (keine Ahnung, was die sich gedacht haben, wenn sie überhaupt gedacht haben).
Ich gehe davon aus, dass diese Entwicklungs/Ausbau-Abteilung, welche diese Daten sammelt, keine Schnittstelle zum Kundensupport besitzt. Ich gehe sogar davon aus, dass die übertragenen Daten anonymisiert, ganz ohne kundenbezogen Daten gespeichert werden und nur Tarif/Geschwindigkeit des Anschlusses beinhalten, sowie das Segment. Technisch geht sicherlich problemlos mehr, alleine über die IP-Adresse, aber ist ja auch eine rechtliche Frage des Datenschutzes = nur wirklich notwendige Daten dürfen gespeichert werden und aus technischer Sicht reicht Segment und Tarif dafür aus, alles andere wäre schwer zu begründen, wo es nicht um den einzelnen Kunden und eine Störungsbehebung geht, sondern nur zur Feststellung der Performance des Kabelnetzes.
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.079
Reaktionen
152
Bin nun auch beim Test dabei. Die Box soll am Montag kommen. Mich interessiert da eher, ob man via Wireshark irgendwas rausfinden kann, was die Box so an Infos abzieht bzw. treibt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: .Marcus.

maffle

Beiträge
376
Reaktionen
48
Werde dem Test nicht beitreten. Ohne ein Dankeschön von seitens von Vodafone, ne danke. Ich muss die Tür aufmachen (zuhause sein) um das Pekt anzunehm, ich muss es aufstellen und Stromdose verlegen, ich muss Strom dafür zahlen. Ich muss mich mit Umfragen rumschlagen und dafür Zeit aufwenden. Dann die Sache mit dem Datenschutz. Und wenn mal Probleme vorkommen sehn die intern ach ich bin ja Tester und die Tests waren immer im Rahmen. Lol!

Vernünftig wäre allen die Tester sind zb die Grundgebühr zu erlassen in der Test zeit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalle62

Joerg123

Beiträge
1.568
Reaktionen
129
nunja, es zwingt dich ja keiner, ganz im Gegenteil, man muss sich pro-aktiv selber anmelden dazu. Ich hätte das schon als Mehrwert gesehen "mein Segment" mit in die Erhebungen einfliessen zu lassen (vielleicht ist das ja auch so der Fall). Aber Community beitreten und Netztester werden,sind halt noch 2 Dinge, wie erwähnt.
PS: solange die Tests immer im Rahmen sein sollten, dann hast du ja auch definitiv kein Problem ! (also zumindest keines bezogen auf das, was die Box überhaupt testet und von VF ausgewertet wird = Internetperformance).
Freiwillig hinter was her rennen, selber den Wunsch haben teilzunehmen und dann meckern, das es Unannehmlichkeiten bereitet... das muss man nicht verstehen (aber ist sicherlich kein undeutsches Verhalten). Vielleicht haben die Tester später ja einen Vorteil, vielleicht (vielleicht!) dürfen die nachher ihre PIs behalten :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mr.Goodcat und HW1002

rv112

Beiträge
4.828
Reaktionen
316
Ich habe auch 5 Pi‘s neben zwei Servern 🙃
 

why_

Beiträge
997
Reaktionen
203
Hatte ich früher auch, mittlerweile ist alles auf einem Server virtualisiert.
 
boba

boba

Beiträge
1.405
Reaktionen
444
Das ist der aktive Splitter, der einem von Unitymedia zugeschickt wird, wenn man Fritzbox+Horizon und 3-Loch MMD hat.

Es sind übrigens nur 2 Pis, einer ohne Gehäuse auf der Fritzbox und einer im dunklen Gehäuse ein wenig rechts vom Bildzentrum. :)
Das ganze ist so ne Schmuddelecke im Wohnzimmer unter einer nicht sichtbaren Tischecke, deshalb steht dort auch die Horizon, damit ihre nervige Geräuschkulisse etwas gedämpft wird. Ihrer Fernbedienung macht das nix, die läuft nicht über IR, sondern über Funk.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: y0r

meeven

Beiträge
482
Reaktionen
97
Da kann ich mithalten, hab 5 Stück im Wohnzimmer rumfliegen. Davon nur einer in Dauerbetrieb und einer als Volumio für die Hifi Anlage. Der Rest ist inzwischen Vietualisiert
 
c@p
Beiträge
76
Reaktionen
10
Eine Frage bezüglich der Box und einer Firewall. Bei einem 2 WAN Setting ist es ja doof wenn die Box auch über einen "Fremden" Zugang Daten versendet.

Wenn ich der Box nun über eine Firewall Regel den Traffic nur über den WAN 1 (Vodafone) erlauben möchte ist es da dann besser WAN 2 (Telekom) per Drop oder Reject zu sperren?

Der Unterschied ist mir bewusst, ich hab nur keine Ahnung welches Verfahren besser für die Box ist - Antwort oder keine?
 
Puhbert

Puhbert

Beiträge
43
Reaktionen
15
Ich habe aufgrund fehlender Supportunterstützung meine Box zurück geschickt mit einer Kündigung.
Ich hatte mein Wohnzimmer renoviert und da logischerweise auch alle Geräteteile entfernt.
Beim wieder anschließen hatte ich die Box zwar an der Fritzbox angeschlossen aber nicht am Strom.
Ca 8 Wochen nach dem renovieren kam eine Mail, man hatte festgestellt, dass die Box nicht angeschlossen sei. Also Box am Strom angeschlossen. Keine Funktion mehr >LED
Darauf hin Mail an Support geschrieben zwecks Tausch! ...... nach 6 Wochen immer noch keine Antwort bzw auch keine Tausch Box erhalten.
Daraufhin habe ich den Test mit einer Mail beendet.
Daraufhin bekam ich einen Retoureschein Zweck Rücksendung innerhalb von 4 Tagen!
Box wurde zurück gesendet. Nach 3 Wochen kam eine Mail, dass die Box doch zurück gesendet werden sollte?
Nachdem ich dann den Sendebeleg an den Support per Mail gesendet habe, kam dann doch die Eingangsbestätigung.
Vor 2 Wochen kam dann eine Mail mit dem Hinweis, dass ich eine defekte Box gemeldet hätte und dies jetzt in Arbeit sei 🤔
Ich habe dann zurück geschrieben, dass genau das der Grund meiner Beendigung war..... Der fehlende Support!
 
Zuletzt bearbeitet:
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.079
Reaktionen
152
Die Box jagt übrigens ganz schön Traffic durch. In 17 Tagen knappe 600GB....
01D077D9-BB6E-4CA6-8245-7D77BA93A71B.jpeg
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.435
Reaktionen
56
Wie kannst du das abrufen?
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.079
Reaktionen
152
Ist in den Statistiken vom UniFi USG sichtbar. EIn GUI, SSH Zugang o.ä. Ist ja auf der Netztesterbox nicht möglich.

Frage an jene, die die Karte doch schon entnommen haben.....ist das Fileystem unter Linux sichtbar?
 
Thema:

Netztester Community

Netztester Community - Ähnliche Themen

  • Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!

    Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!: nachdem der alte thread einer ungerechtfertigten admin sperre zum opfer gefallen ist, geht es nun hier weiter.... :zwinker: wollte mal kurz auf...
  • Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!

    Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!: Hallo, wollte mal kurz auf die Info aufmerksam machen, auch zu finden in den neuesten Werbe- Flyern: Im neuesten Netztest von "connect" (Heft...
  • Auslastung des Netztes

    Auslastung des Netztes: Hallo , Viele Leute schreiben oft von geschwindigkeits einbußesn in den abendstunden . Ich konnte da noch nichts feststellen mit meine 32mbit...
  • Ähnliche Themen
  • Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!

    Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!: nachdem der alte thread einer ungerechtfertigten admin sperre zum opfer gefallen ist, geht es nun hier weiter.... :zwinker: wollte mal kurz auf...
  • Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!

    Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!: Hallo, wollte mal kurz auf die Info aufmerksam machen, auch zu finden in den neuesten Werbe- Flyern: Im neuesten Netztest von "connect" (Heft...
  • Auslastung des Netztes

    Auslastung des Netztes: Hallo , Viele Leute schreiben oft von geschwindigkeits einbußesn in den abendstunden . Ich konnte da noch nichts feststellen mit meine 32mbit...