• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Netztester Community

Diskutiere Netztester Community im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Ob man das so glauben kann, zeigt ja nur ein Mitschnitt des Verkehrs. Darum meine Frage ;) Hat die Box eine Konfigurationsoberfläche wo man das...

rv112

Beiträge
4.617
Reaktionen
254
Ob man das so glauben kann, zeigt ja nur ein Mitschnitt des Verkehrs. Darum meine Frage ;)
Hat die Box eine Konfigurationsoberfläche wo man das WLAN Passwort eintragen muss, oder wie bekommt man sie ins Wifi?
 
krosscheck

krosscheck

Beiträge
530
Reaktionen
103
Keine Oberfläche, nur Kabel an LAN-Port und fertig.
 
Puhbert

Puhbert

Beiträge
34
Reaktionen
9
Man muss nichts eingeben.
Denke mal, dass die Box von Vodafone für den individuellen Anschluss vorkonfiguriert wird!
Bist du hier im Forum sicher, ob was mitgeschnitten wird 🤔
 
Mike0185

Mike0185

Beiträge
412
Reaktionen
32
Habe gerade die Versandbenachrichtigung erhalten.
 

tonino85

Beiträge
1.379
Reaktionen
44
Hat einer die box und nutzt n think broadband graph?

Seitdem ich die Box habe sieht es mittags immer so aus.

 

millen

Beiträge
332
Reaktionen
77
Könnte mir vorstellen, dass die Box zu der Zeit Download-Tests durchführt. Der Graph sieht bei mir zumindest auch so aus, wenn ich etwas runterlade (Habe keine Netztesterbox)
 

millen

Beiträge
332
Reaktionen
77
Eventuell kommt das noch, ihr habt die Mail ja auch mit 5 Tagen Abstand erhalten.
 

64bit

Beiträge
81
Reaktionen
0
Bei mir ist heute eine E-Mail angekommen:

fafd52b4cb13f62b55e4a5181b91ebf7.png

Die Box ist seit einer Woche angeschlossen. Alle Lampen blinken und leuchten wie sie sollen, die Box wird auch in der Netzwerkübersicht meiner Fritzdose angezeugt. Keine Ahnung was da los ist.
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.339
Reaktionen
33
Ich habe die Box am lan4 Gast Anschluss geklemmt und hab alle beschränkungen rausgenommen. Desweiteren eine feste IP und selbständige portfreigabe. Generell ist bei mir upnp an und der Firewall stealth Modus ist an.

Hab gestern denen ne Mail geschickt und nachgefragt ob alles geklappt hätte, später kam die Antwort das alles läuft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 64bit

64bit

Beiträge
81
Reaktionen
0
Ich hab die Box an einem Switch, aber das sollte doch wohl nichts verhindern oder ? Ich werde die selbständige Portfreigabe mal aktivieren.
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.339
Reaktionen
33
Normalerweise sollte der switch nix ändern dem sollte es ja egal sein. Der verteilt nur was kommt.

Sonnst klem den am Port 4 und mach in guest, feste IP selbständige portfreigabe und upnp an.
 

maffle

Beiträge
337
Reaktionen
37
Muss man wenn man teilnehmen will Wifi einschalten von der VFS bzw schaltet VF das ein? Oder kann man auch teilnehmen wenn man WIFI aus haben will? Find es ehrlich gesagt etwas dreist, dass man für die Teilnahme nichts bekommt, oder irgend was erstattet bekommt. 5Euro Abzug für den Anschluss im Monat wären ja schon mal ein Anfang.
 
Mike0185

Mike0185

Beiträge
412
Reaktionen
32
Muss man wenn man teilnehmen will Wifi einschalten von der VFS bzw schaltet VF das ein? Oder kann man auch teilnehmen wenn man WIFI aus haben will? Find es ehrlich gesagt etwas dreist, dass man für die Teilnahme nichts bekommt, oder irgend was erstattet bekommt. 5Euro Abzug für den Anschluss im Monat wären ja schon mal ein Anfang.
Ich hab an der FritzBox kein Wifi an, da ich unifi APs habe. Die Test-Box schaltet auch kein Wifi selbstständig ein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Puhbert und maffle

maffle

Beiträge
337
Reaktionen
37
@maffle
Muss man denn immer einen Gegenwert erhalten, wenn man ohne Zwang teilnehmen kann.
Erm.... JA???? Weil das Ding auch Strom verbrät? 1-2 Euro im Monat wird es schon sein, und die gesammelten Daten haben einen hohen Wert für VF. Und die VFS selber schon sehr hohen Strom verbrät.

Aber in heutiger Zeit ist es ja völlig normal seine privaten Daten dann auch noch zu verschenken.
 
boba

boba

Beiträge
1.198
Reaktionen
306
Erm.... JA???? Weil das Ding auch Strom verbrät? 1-2 Euro im Monat wird es schon sein,
Äh, und das kommt jetzt völlig überraschend für dich, dass du jetzt "ganz plötzlich" Strom für das Kästchen bezahlen musst? Du hast dich aktiv dafür beworben, dass du die Netztester Box erhälst. Du hast dich aktiv dafür beworben, deine Daten zu verschenken. In den Bedingungen dafür stand drin dass es keine Vergütung gibt. Du hättest zur Vermeidung dieser Kosten einfach nichts tun können, wenn dir diese Bedingungen inakzeptabel gewesen wären. Was willst du eigentlich noch?
 
Puhbert

Puhbert

Beiträge
34
Reaktionen
9
Hat man dir unter Strafandrohung die Box aufgeschwatzt?
Verbrauch ca 0,87 Cent pro Monat 🙄

Zur Info :
Wie hoch ist der Stromverbrauch der Netztester-Box?
Die Box verbraucht ca. 40 kWh im Jahr. Das entspricht einer Leistungs-Aufnahme von etwa 4,5 Watt und damit dem Verbrauch einer kleinen LED-Leuchte.
 

floh667

Beiträge
500
Reaktionen
79
Vielleicht ist die Gegenleistung ja auch ein anhand der Daten verbessertes HFC Netz. Was - wenn ich es richtig verstanden habe, auch der Sinn der Box sein soll
 
Cyrus

Cyrus

Beiträge
340
Reaktionen
41
Also wegen dem Stromverbrauch von vielleicht fünf Watt so ein Fass aufzumachen, ist ja jetzt auch der Hammer.
Hoffentlich liefert das nächste AKW genug Strom, nicht dass es wegen der Netztesterbox nen Blackout gibt.
 

sapere aude

Beiträge
58
Reaktionen
24
Ich hab das Ding aus Datenschutzgründen dankend abgelehnt!

Hätte das auch höchstens an einen TFT/ OFT/FUT-Anschluß geklemmt, da wär's mir egal gewesen. War aber nicht gewünscht.

Zwischen total harmlos und Stasi 2.0 ist da alles möglich. Vielleicht bin ich ja da etwas oldschool, bin ja auch schon älter, und komme deshalb auch so super ohne facebook, instagram und co. klar. Datenschutz scheint ja heutzutage nicht mehr so wichtig zu sein...

Jedenfalls hat Vodafone genug Möglichkeiten, ihr eigenes Netz und ihre Segmente zu testen, deren Hardware hat genügend Diagnosetools. Dann gibt es noch die ganzen TFT/OFT/FUT-Tester, finde das von daher auch völlig unnötig.
Darauf kam unter anderem:

Ich verstehe diejenigen unter euch nicht, die die Box bestellt haben und dann doch ablehnen, nachdem sie sie bekommen haben. Habt ihr nicht aktiv am entsprechenden Programm teilgenommen und sie nicht selbst dadurch bestellt? Da müssen doch die Teilnahmebedingungen und die Eigenschaften des Netztests angezeigt worden sein. Nur nach eurem expliziten Einverständnis wird Vodafone euch in das Programm aufgenommen haben. Wärt ihr das nicht, hättet ihr schon die Teilnahme nicht aufnehmen dürfen. Dann hättet ihr keine Box bekommen und alles wäre gut gewesen.

Das Ding jetzt dann doch abzulehnen
ist oder gar auseinanderzubasteln widerspricht jeglichem vernünftigen Handeln und untergräbt die Vertrauensbasis, die ein Unternehmen in Kunden setzt, die sich als Tester bewerben. Mit der Folge, dass Unternehmen zukünftig weniger auf solche Maßnahmen zurückgreifen und deshalb weniger darüber wissen, wie es auf Kundenseite aussieht. Das wiederum bedeutet, dass sie ihre Produkte schlechter an die Kunden anpassen können und letzten Endes der Support für alle Kunden schlechter wird als er mit eurer Mitarbeit sein könnte. Ihr habt euch damit einverstanden erklärt, dass Vodafone ein wenig in euer Netz spicken darf, um zu sehen wie der Internetzugang verwendet wird, damit ihre Produkte besser werden. Und plötzlich wollt ihr es wieder nicht? Ich kann darüber nur den Kopf schütteln.
Alter Schwede, jetzt schlägt's echt bald 13. Ich wollt ja eigentlich die Sache auf sich beruhen lassen. aber nachdem hier schon wieder gedisst wird, muss ich doch noch mal antworten. So geht's ja nun auch nicht...

Ich habe die Box nicht aktiv bestellt, sondern von Vodafone eine Einladung bekommen. Anstatt diese Einladung ohne weiteres anzunehmen, habe ich zunächst nachgefragt, was die Box denn nun genau macht.

Vodafone konnte, oder wollte mir das nicht ausreichend beantworten, also habe ich geantwortet, dass ich unter diesen Umständen, die Einladung nicht annehme, Demzufolge hat Vodafone mir auch richtigerweise keine Box geschickt.

Was anderes hab ich nie geschrieben, und der Rest ist deine Interpretation. Wenn man also gar nicht genau weiß, wie das abgelaufen ist, sollte man sich lieber geschlossen halten.

Was das auseinanderfummeln der Box angeht, gebe ich dir allerdings recht, das geht gar nicht.

Bei mir steht seit kurzem im Login dass ich mich für einen Netztest vormerken lassen könnte:



Was hat man davon? Eigentlich doch nichts oder? Wieso sollte man daran teilnehmen?
Muss man wenn man teilnehmen will Wifi einschalten von der VFS bzw schaltet VF das ein? Oder kann man auch teilnehmen wenn man WIFI aus haben will? Find es ehrlich gesagt etwas dreist, dass man für die Teilnahme nichts bekommt, oder irgend was erstattet bekommt. 5Euro Abzug für den Anschluss im Monat wären ja schon mal ein Anfang.
Darauf kam dann unter anderem:

Äh, und das kommt jetzt völlig überraschend für dich, dass du jetzt "ganz plötzlich" Strom für das Kästchen bezahlen musst? Du hast dich aktiv dafür beworben, dass du die Netztester Box erhälst. Du hast dich aktiv dafür beworben, deine Daten zu verschenken. In den Bedingungen dafür stand drin dass es keine Vergütung gibt. Du hättest zur Vermeidung dieser Kosten einfach nichts tun können, wenn dir diese Bedingungen inakzeptabel gewesen wären. Was willst du eigentlich noch?
Hat maffle irgendwo geschrieben, dass der die Box bestellt hat? Ich kann seinen Post's nur entnehmen, dass er im seinem Kundencenter gesehen hat, dass er sich auf die Netztester-Box bewerben könnte. Ich kann dem nicht entnehmen, dass er dies schon getan hat, viel eher, dass er darüber nachdenkt, und dazu noch Fragen hat.

Er hat hier also nachgefragt, was der Sinn der Box ist, und ob es irgendeine Art von Kompensation für die Teilnahme und den Energieverbrauch gibt. Das finde ich persönlich jetzt auch etwas kleinlich, aber man hätte ihm seine Frage schlicht und ergreifend mit "Nein" beantworten können, und die Sache hätte sich gehabt.

Stattdessen fangen hier einige an, unsachlich zu dissen, und einige andere Foristen haben nichts anderes zu tun, als auch noch mal einen mitzugeben. Den Ausgangspost lesen und selber denken, ist wohl nicht so angesagt, oder? Was für ein Kindergarten!!!

Eigentlich müssten sich hier einige bei maffle entschuldigen, mal sehen, ob sich hier welche von euch angesprochen fühlen und auch den Mut dazu haben.

So, danke für's lesen, ich habe fertig...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Netztester Community

Netztester Community - Ähnliche Themen

  • Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!

    Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!: nachdem der alte thread einer ungerechtfertigten admin sperre zum opfer gefallen ist, geht es nun hier weiter.... :zwinker: wollte mal kurz auf...
  • Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!

    Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!: Hallo, wollte mal kurz auf die Info aufmerksam machen, auch zu finden in den neuesten Werbe- Flyern: Im neuesten Netztest von "connect" (Heft...
  • Auslastung des Netztes

    Auslastung des Netztes: Hallo , Viele Leute schreiben oft von geschwindigkeits einbußesn in den abendstunden . Ich konnte da noch nichts feststellen mit meine 32mbit...
  • Ähnliche Themen
  • Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!

    Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!: nachdem der alte thread einer ungerechtfertigten admin sperre zum opfer gefallen ist, geht es nun hier weiter.... :zwinker: wollte mal kurz auf...
  • Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!

    Neuester Netztest: Bestnoten für Unitymedia!: Hallo, wollte mal kurz auf die Info aufmerksam machen, auch zu finden in den neuesten Werbe- Flyern: Im neuesten Netztest von "connect" (Heft...
  • Auslastung des Netztes

    Auslastung des Netztes: Hallo , Viele Leute schreiben oft von geschwindigkeits einbußesn in den abendstunden . Ich konnte da noch nichts feststellen mit meine 32mbit...