• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Ich bin sehr kurz vorm Ausrasten. Werde ich betrogen? (bitte um Facktencheck)

Diskutiere Ich bin sehr kurz vorm Ausrasten. Werde ich betrogen? (bitte um Facktencheck) im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; In jeder Zimmer gehört LAN. Zumindest wer baut. Ansonsten reicht pro Stock idR. ein Access Point. Mir ist eine stabile Verbindung mit den Unifi...

rv112

Beiträge
4.583
Reaktionen
250
In jeder Zimmer gehört LAN. Zumindest wer baut. Ansonsten reicht pro Stock idR. ein Access Point. Mir ist eine stabile Verbindung mit den Unifi deutlich lieber, als eine wackelige AVM Wifi Verbindung die unter Laborbedingungen GBits schaffen könnte.
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
763
Reaktionen
69
Habe die ähnliche Konstellation wie du (@krosscheck). 3 Stockwerke + Keller, ungefähr gleiche Wohnfläche.

Habe auf jedem Stockwerk (selbst im Keller) einen AP AC Pro gesetzt (immer recht zentral), sowie noch zusätzlich im Wohnzimmer (da wir hier recht viel parallel am Tablet arbeiten und so auch noch die Terrasse mit abgedeckt wird) einen UAP-AC-M in der Trockenbaudecke (somit "unsichtbar"). Ich hatte über die Jahre viele Geräte getestet (u.a. auch eben Fritz Mesh etc.) - noch nie war ich so zufrieden wie aktuell. Absolut stabil, hohe Reichweite, gute Geschwindigkeit, keine "ausgefallenen" WLAN-Verbindungen etc.
Dazu kann man das Netz wunderbar splitten. Das Smarthome liegt in einem eigenen Netz/VLAN, das Managed Netz in einem eigenen, das Hauptnetz in einem eigenen und dann eben noch ein eigenes Netz für Homeoffice/Arbeit.

Konstellation ist bei mir wie folgt:

TC4400 (Vodafone) + Vigor 165 (Telekom) (Failover)
|
Unifi Security Gateway Pro (Lüfter gegen Noctua getauscht)
|
Unifi 24 Port PoE Switch + Unifi 24 Port Switch (ohne PoE) (Lüfter gegen Noctua getauscht)
|
Unifi Cloud Key Gen2 Plus (Rackmount)
|
4x AP AC Pro via PoE, 1x UAP-AC-M via PoE und 1x AP AC Lite (Garage) via Drahtlose Anbindung

im Dachgeschoss (Büro) habe ich dann noch zur Unterverteilung 2x Unifi 8-Port Switch (ohne PoE / Lüfterlos).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rv112 und krosscheck

rv112

Beiträge
4.583
Reaktionen
250
@rv112 Würdest Du mir bitte eine Empfehlung geben, welche Geräte es von Unifi, nach dem Modem/Router, sein könnten? 165 qm Wohnfläche über drei Etagen, offene Bauweise.
Ich würde mich hier @Soldierofoc anschließen und habe ein ähnliches Setup. Nur statt eines Routers von Ubiquiti, nutze ich eine pfSense. Ansonsten habe ich inzwischen auch die AP-AC Pro und bin absolut zufrieden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: krosscheck
Thema:

Ich bin sehr kurz vorm Ausrasten. Werde ich betrogen? (bitte um Facktencheck)