• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Umstieg von 400Mbit auf 1000MBit Leitung - Surfen langsam

Diskutiere Umstieg von 400Mbit auf 1000MBit Leitung - Surfen langsam im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; So, Freunde des schnellen und fehlerfreien Internetzugangs, wow hier ist ja noch einiges passiert. Ich jedenfalls möchte euch für eure...

Chillkroete

Beiträge
51
Reaktionen
2
So, Freunde des schnellen und fehlerfreien Internetzugangs,

wow hier ist ja noch einiges passiert. Ich jedenfalls möchte euch für eure Unterstützung danken

Gestern kam die Fritzbox. Hab sie direkt rangeklemmt Bridge-Modus fehlte. Dann erfolgte die Provisionierung und der Modus war da.
BM aktiviert und was soll ich sagen, es läuft perfekt. Seitenaufbau top, alle Geräte laufen wieder flüssig. Sogar der DL ist von 96Mb//s und Schwankungen auf 111Mb/s stabil gestiegen
Einzig den Ping muss ich mal beobachten. Aber ich bin so froh dass es wieder super läuft.
Mein Ergebnis - es ist mein TC4400. Ob es defekt ist oder es an der alten Firmware liegt kann ich nicht sagen. Evtl sende ich es irgendwann mal Zwecks Update ein. Spätestens wenn BM oder die Fritte nicht mehr funktionieren.
Ich bin wieder happy und hoffe es bleibt lange so. Danke Euch noch mal für eure Zeit und Unterstützung.

Gruß
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: stevenwort

stevenwort

Beiträge
762
Reaktionen
90
Na immerhin läuft dann bei dir der Krempel jetzt scheinbar wieder ordentlich @Chillkroete
Hoffentlich bleibt es dann jetzt auch so 🥳

Ich schaue jetzt mal das ich mir mal mit Bambule bei Vodafone gehör verschaffe, ansonsten wird die Bundesnetzagentur involviert :cool:
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.415
Reaktionen
375
Ich schaue jetzt mal das ich mir mal mit Bambule bei Vodafone gehör verschaffe, ansonsten wird die Bundesnetzagentur involviert :cool:
Was erhoffst Du Dir damit 🤔
Im besten Fall läuft das auf eine Sonderkündigung hinaus, einen perfekten HFC Anschluss wird man Dir sicherlich nicht liefern.
Die lassen das Netzt einfach störbehaftet weiterlaufen. Man wird nicht extra wegen Dir die ganze C-Linie ab Node neu einpegeln, aber genau das müsste geschehen, um die Probleme zu beseitigen.
Wenn man das machen würde, müssten alle Anschlüsse in dem Bereich neu eingepegelt werden und das scheuen die, wie der Teufel das Weihwasser. Also lässt man alles so und dreht, wenn's garnicht mehr geht, den ein oder anderen Strassenverstärker dabei, bis der Pegel irgendwie so la la passt. Die Qualität des Signals ist aber weiterhin total verhunzt und diese Auswirkungen sehen wir jetzt in vielen Bereichen, die Anschlüsse rennen nicht mehr richtig und haben Aussetzer, weil die Signalqualität einfach nicht mehr passt!
 

stevenwort

Beiträge
762
Reaktionen
90
Dann läuft es auf eine Sonderkündigung hinaus. Dann geh ich mit dem Wisch zur Hausverwaltung und zeig ihr auch direkt mal welchen scheiß die den Leuten aufquatscht.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.415
Reaktionen
375
Ich hab es ja damals vor der Übernahme schon gesagt, dem Hannes wird sein Giganetz um die Ohren fliegen, vielleicht glaubt's mir ja jetzt so langsam der ein oder andere :rolleyes:
 

stevenwort

Beiträge
762
Reaktionen
90
Ich meine, die Bandbreite liegt ja komischerweise an, aber die Stabilität ist irgendwie nicht gut :(
 

rv112

Beiträge
4.585
Reaktionen
250
Hier hat sich der Node die letzten Monate Stück für Stück verbessert. Ich dachte eigentlich mit VDF geht es bergab, aber bisher kann ich nicht klagen.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.415
Reaktionen
375
Ich meine, die Bandbreite liegt ja komischerweise an, aber die Stabilität ist irgendwie nicht gut :(
Genau und das liegt an der schlechten Signalqualität, beim DL macht sich das nicht großartig bemerkbar (wenn das Segment nicht gerade dicht ist), aber die zeitkritischen Dinge quittieren das mit Aussetzern, Lags, Buffern usw...
Das wirst Du wohl auch schon gemerkt haben.
Z.B. bei Netflix, dass es trotzt massig Bandbreite buffert oder die Auflösung mitten im Film runtergeht, dann wieder hoch, das nervt einfach!
 

stevenwort

Beiträge
762
Reaktionen
90
Bei Netflix und Co. merke ich es zum Glück nicht trotz UHD 4K HDR.
Ich merke es überwiegend bei Internet-Radio und vor allem Gaming.

Das muss sich doch irgendwie beheben lassen... Bin da aber selbst als Informatiker mit meinem Latein am Ende
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.415
Reaktionen
375
Hier hat sich der Node die letzten Monate Stück für Stück verbessert. Ich dachte eigentlich mit VDF geht es bergab, aber bisher kann ich nicht klagen.
Ja klar gibt es Ausnahmen, wenn Du z.B. ziemlich am Anfang einer C-Linie nach dem Node wohnst, wo Dein Signal vielleicht gerade mal über einen Stassenverstärker läuft, der auch noch vernünftig eingepegelt ist, dann kommt das Signal bei Dir am Hüp natürlich noch erstklassig sauber an, wenn dann die Hausinstallation auch noch top ist, dann hast Du den Hauptgewinn :)
Bei den allermeisten dürfte das aber nicht der Fall sein. :(
 

stevenwort

Beiträge
762
Reaktionen
90
Aber müssten dann die Fehler nicht durch die Decke gehen?
1596920428518.png

Ich hab ja die Verluste eher tiefer im Netz, ab Hop 3-5
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.415
Reaktionen
375
Vielleicht kann ja @robbe mal etwas aus dem Nähkästchen plaudern ;)
 

robbe

Beiträge
2.749
Reaktionen
229
Ich bin seit 2 Jahren aus dem Tagesgeschäft raus, mit Insiderinfos, grade im Bezug auf D3.1 kann ich daher auch nicht wirklich dienen.
Mich gruselts aber schon immer, wenn die Fritzbox auf dem D3.1 Kanal einen Pegel deutlich im Minusbereich anzeigt. Da dieser Wert aus der Mitte des Kanals stammt, weiß man nicht wie weit es zum Ende des Kanals noch nach unten geht. Und bei allen NE3 Spektren die ich in den Jahren an ÜPs gesehen hab, kann ich sagen, dass es grade auf den letzten Mhz oft noch richtig steil bergab geht. Und sowas versaut dir dann den OFDM.
 

stevenwort

Beiträge
762
Reaktionen
90
Der Störungshelfer sagt auch immer die Leitungswerte wären nicht okay, laut Vodafone wären sie alle chic.
Vor Monaten war hier schon mal ein Techniker deswegen, dann hatte ich nur so -1,5dB aufm OFDM, mittlerweile aber wieder eher -6,0 oder sogar noch schlechter.

Fragt auch ob ich einen Splitter verwende, und dann kommt:
1596926703091.png

Aber das wäre völlig normal laut Vodafone
 
Zuletzt bearbeitet:

floh667

Beiträge
356
Reaktionen
56
Ja klar gibt es Ausnahmen, wenn Du z.B. ziemlich am Anfang einer C-Linie nach dem Node wohnst, wo Dein Signal vielleicht gerade mal über einen Stassenverstärker läuft, der auch noch vernünftig eingepegelt ist, dann kommt das Signal bei Dir am Hüp natürlich noch erstklassig sauber an, wenn dann die Hausinstallation auch noch top ist, dann hast Du den Hauptgewinn :)
Bei den allermeisten dürfte das aber nicht der Fall sein. :(
Naja das mit der Hausverkabelung ist so eine Sache wo man sagen muss, dass dies nunmal gegeben sein sollte. Wenn diese ranzig ist und damals mal eben hin gezimmert wurde, damit man kabel tv gucken kann, so wird man sie heute eben auswechseln müssen. Man kann nicht verlangen dass auf maroden Hausinstallationen mit billigen kabeln und Steckverbindungen ein HFC Anschluss vernünftig läuft.
Und das jeder Anschluss hinter mehreren verstärkern zwangsweise schlecht sein muss glaube ich auch nicht. unser 3000 seelen dorf liegt 12km von offenburg entfernt und 5 km von Kehl und trotzdem sind die Werte der Leitung supi. Vorallem seit der letzten längeren Wartungsarbeit, wo unser Segment scheinbar an eine neue linecard gehängt wurde. Als sie dann kurze zeit später noch ganz von alleine die upstream werte wieder gefixt haben da diese grenzwertig zwischen 49 und 50,x db lagen (nun sind sie zwischen 45 und 46), hab ich vorerst mal meine Meinung über deren Arbeitsmoral geändert und ihnen bei einem speedtest sogar 5 sterne gegeben. 😂
 

rv112

Beiträge
4.585
Reaktionen
250
Bei mir macht Alexa 0 Probleme. Pauschal an Vodafone kann es also nicht liegen. Generell ist Vodafone beim Peering eher sehr vorbildlich.
 

stevenwort

Beiträge
762
Reaktionen
90
Bei mir macht Alexa 0 Probleme. Pauschal an Vodafone kann es also nicht liegen. Generell ist Vodafone beim Peering eher sehr vorbildlich.
Beim Peering definitiv 👍
Kundenservice weiß ich noch nicht ob ich da ein + oder ein - geben soll, also gebe ich mal ein neutral o ;)

Macht Alexa bei dir auch keine Probleme bei Radiostreams über TuneIn?
Hier ist bisschen komisch das die Streams auf Echo Studio (Büro / Wohnzimmer) ganz normal laufen, während es auf dem Echo+ 2.Gen im Schlafzimmer zu den Aussetzern kommt.
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
780
Reaktionen
79
Kann das mit den Echo's auch bestätigen. Allerdings tritt das Problem bei mir nur bei einem der Geräte auf, bei den anderen 3 habe ich das Problem beim Radio-Streaming nicht...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: stevenwort

rv112

Beiträge
4.585
Reaktionen
250
Ich habe bei allen 3 mit Amazon Music Unlimied HD keine Probleme. Tuneln nutze ich nicht, sorry falls das falsch rüber kam.
 

rv112

Beiträge
4.585
Reaktionen
250
Auf Alexa absolut nicht. Am PC oder im Auto mit entsprechender Hardware definitiv. Seit der Einführung von HD hat Amazon die "normale" Qualität auf 128 kbit/s gedrosselt. Ultra HD übertrifft meiner Meinung nach sogar CD.

Unbenannt.JPG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: krosscheck
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
780
Reaktionen
79
Bei Amazon Music tritt das Problem auch nicht auf. Hier z.B. Nur bei Radiosendern die über eine App laufen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: stevenwort
krosscheck

krosscheck

Beiträge
444
Reaktionen
91
Das kann ich bestätigen, ich hatte das "Ruckeln" mit der App "radio.de". Mit der Amazon Music App keinerlei Aussetzer.
 
Thema:

Umstieg von 400Mbit auf 1000MBit Leitung - Surfen langsam

Umstieg von 400Mbit auf 1000MBit Leitung - Surfen langsam - Ähnliche Themen

  • 400Mbit - Umstieg ratsam?

    400Mbit - Umstieg ratsam?: Ich habe hier seit 4 Jahren eine 100MBit-Leitung von der damaligen KabelBW. Mittlerweile mit 100MBit und 5MBit Upload. Das ganze noch im alten...
  • Umstieg auf 2 Play 400 und nun Probleme

    Umstieg auf 2 Play 400 und nun Probleme: Servus Zusammen, ich hatte einen 3Play 100 Vertrag und da dieser schon wieder im Preis steigen soll, habe ich gekündigt um in einen anderen Tarif...
  • Fragen zum Umstieg (auf 3play Fly 400) im Voraus

    Fragen zum Umstieg (auf 3play Fly 400) im Voraus: Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich mit meinem Anliegen im richtigen Forenbereich gelandet bin. Folgende Ausgangssituation: Aktuell beziehen wir...
  • Probleme beim Umstieg von Technicolor 7200 auf ConnectBox

    Probleme beim Umstieg von Technicolor 7200 auf ConnectBox: Liebe Experten! Ich habe mir 2play COMFORT 120 bestellt und erhiehlt kurze Zeit später die Nachricht "... willkommen in der Welt von Unitymedia...
  • Finde mein NAS nicht im Heimnetz nach Umstieg auf Um

    Finde mein NAS nicht im Heimnetz nach Umstieg auf Um: Erst mal zur Historie. Meine Synology Diskstation habe ich bisher an einer Fritzbox betrieben und über diverse Portfreigaben vom Internet aus...
  • Ähnliche Themen
  • 400Mbit - Umstieg ratsam?

    400Mbit - Umstieg ratsam?: Ich habe hier seit 4 Jahren eine 100MBit-Leitung von der damaligen KabelBW. Mittlerweile mit 100MBit und 5MBit Upload. Das ganze noch im alten...
  • Umstieg auf 2 Play 400 und nun Probleme

    Umstieg auf 2 Play 400 und nun Probleme: Servus Zusammen, ich hatte einen 3Play 100 Vertrag und da dieser schon wieder im Preis steigen soll, habe ich gekündigt um in einen anderen Tarif...
  • Fragen zum Umstieg (auf 3play Fly 400) im Voraus

    Fragen zum Umstieg (auf 3play Fly 400) im Voraus: Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich mit meinem Anliegen im richtigen Forenbereich gelandet bin. Folgende Ausgangssituation: Aktuell beziehen wir...
  • Probleme beim Umstieg von Technicolor 7200 auf ConnectBox

    Probleme beim Umstieg von Technicolor 7200 auf ConnectBox: Liebe Experten! Ich habe mir 2play COMFORT 120 bestellt und erhiehlt kurze Zeit später die Nachricht "... willkommen in der Welt von Unitymedia...
  • Finde mein NAS nicht im Heimnetz nach Umstieg auf Um

    Finde mein NAS nicht im Heimnetz nach Umstieg auf Um: Erst mal zur Historie. Meine Synology Diskstation habe ich bisher an einer Fritzbox betrieben und über diverse Portfreigaben vom Internet aus...