• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wie vorgehen bei diesem Störungsbild

Diskutiere Wie vorgehen bei diesem Störungsbild im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Es ist alles wieder schlechter geworden. Habe mittlerweile durch den Magenta Eins Beta eine zusätzliche DSL Leitung um von zu Hause aus gesichert...

toppi

Beiträge
176
Reaktionen
11
Es ist alles wieder schlechter geworden.

Habe mittlerweile durch den Magenta Eins Beta eine zusätzliche DSL Leitung um von zu Hause aus gesichert arbeiten zu können.

Ich habe gerade, bei dem wundervollem Gewitter, nochmals den Störungshelfer gestartet und nachdem der gesagt hat, dass das Problem komplexer sei und ich die Hotline anrufen soll, genau das getan.

Unglaublich nette Dame am Telefon gehabt. Sie hat mein Anliegen jetzt exakt im Ticket vermerkt mit der Bitte, sowohl NE4, NE3 und C-Line zu prüfen.

Sie war echt schockiert, dass ich jetzt nen DSL Anschluss der Telekom habe um störungsfrei arbeiten zu können.

Mal sehen....
 

toppi

Beiträge
176
Reaktionen
11
Naja,

ich hätte das nicht getan, wenn das Angebot im Magenta Beta nicht zu gut wäre.

Ist schön, jetzt ein Backup zu haben. Irgendwie hoffe ich schon, dass vielleicht jetzt mal eine Entstörung vorgenommen wird. Letzendlich kann die Telekom hier auch mit Ach und Krach nicht mehr als einen 50er DSL schalten. Ich bin 600m von deren Klingeldrahtschaltkasten entfernt ;-)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: stevenwort

lupus

Beiträge
566
Reaktionen
117
Die Beta hab ich auch, allerdings aber nur wegen dem unbegrenzten Datenvolumen im Mobilfunk. DSL Anschluss zwar seit Dienstag geschaltet aber kein Modem dran :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: toppi

toppi

Beiträge
176
Reaktionen
11
Ich glaube, ich muss da weg.
Eben diese SMS bekommen:

Lieber Vodafone-Kunde, ihre Störung kann durch einen Werksreset der Fritzbox behoben werden. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der F!B auf "System". Im Menü System auf "Sicherung". Klicken Sie auf die Registerkartei "Werkseinstellungen". Klick auf "Werkseinstellungen laden". Prüfen Sie vorab, ob eine Sicherung der F!B notwendig ist. Ihr Vodafone-Team

Als ob das nicht alles schon passiert wäre...
 

yuser

Beiträge
100
Reaktionen
11
Als ob das nicht alles schon passiert wäre...
Die haben mir den gleichen Schwachsinn auch geschicht. Gehrt vielleicht standardmäßig raus. Danach kam zu mir ein Techniker - das Problem liegt aber in NE3 und seit XX Tagen ist der ganze Block hier nur noch am fluchen. Mal sehen wann da endlich mal was passiert... ich denke auch über ein Backup nach...
 

yuser

Beiträge
100
Reaktionen
11
Und es werden immer mehr, die darüber nachdenken, bzw. es auch schon getan haben
Ich rege mich gerade tierisch auf dass ich Magenta Eins beta verpasst habe. Das Angebot hätte ich sofort gebucht.
Ich habe hier seit Wochen Probleme, permanent Verbindungsabbrüche... Nichtkorrigierbare Fehler im mehrstelligen Millionenbereich (ich sehe nicht mal mehr die Zahl in der 6591 sonder Punkte dahinter).

Der Vodafone-Techniker (direkt von denen, wurde vom NE3-Techniker verständigt) war hier am Verstärkerpunkt und sagte dass er prüft... Vermutung es käme von der Hauptleitung.. Seither hab ich hier keinen mehr gesehen. Einfach zum schreien. Jeder der hier vorbeispaziert und Vodafone oder Techniker hört erzählt mir sofort dass bei denen selbst auch nichts mehr geht.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.416
Reaktionen
382
Ja, ja, dem Hannes scheint das Netz so langsam tatsächlich um die Ohren zu fliegen :)
Hab ich ja damals vor der Übernahme schon gesagt :rolleyes:
Aber da wollte es mir noch keiner so recht glauben.
Hat der Hannes sich wohl etwas verschluckt :oops:
 

stevenwort

Beiträge
768
Reaktionen
90
Und es werden immer mehr, die darüber nachdenken, bzw. es auch schon getan haben :rolleyes:
Darf man ja auch gerne. Wenn es so fürchterlich funktioniert, warum sollte man dann nicht wechseln können?
Im Zweifelsfall dann sogar mit Fristsetzung und Sonderkündigung
Nur darf man eben nicht denken das Telekom Vectoring NIE Probleme hat 🥳 🥳

Aber grundsätzlich sollte jeder sich die Leitung buchen die bei ihm vor Ort am besten funktioniert, ist doch ganz logisch eigentlich.
Kann einem ja wirklich bums sein, wer bei welchem Anbieter Kunde ist. Nur manchmal kommt das echt so rüber als wäre das hier eher ne Werbeveranstaltung :( @Andreas1969
 
Zuletzt bearbeitet:

stevenwort

Beiträge
768
Reaktionen
90
Eben diese SMS bekommen:
Lieber Vodafone-Kunde, ihre Störung kann durch einen Werksreset der Fritzbox behoben werden. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der F!B auf "System". Im Menü System auf "Sicherung". Klicken Sie auf die Registerkartei "Werkseinstellungen". Klick auf "Werkseinstellungen laden". Prüfen Sie vorab, ob eine Sicherung der F!B notwendig ist. Ihr Vodafone-Team
Den Quatsch hatte ich auch schon, hat natürlich damals exakt 0 behoben 😂
 

toppi

Beiträge
176
Reaktionen
11
Ich habs gemacht. Bringt natürlich nix.

Kann ich meine FB6591 gefahrlos direkt an den HÜP anschließen? Oder besteht da irgendwie eine Gefahr, dass Powerlevel zu hoch sind und das sie dann Schaden nimmt?
 
boba

boba

Beiträge
1.405
Reaktionen
444
Sowas tut man nicht.
Ansonsten würde ich die Gefahr einer Überspannung sehen, z. B. bei einem Blitzeinschlag in der Nähe, oder wenn Starkstromleitungen in der Nähe des draußen verlegten Koax-Kabels geschaltet werden durch induktive Spitzen - dann ist die Fritzbox eine Ex-Fritzbox.
 

toppi

Beiträge
176
Reaktionen
11
Ich meine dieses Ding in meinem Haus. Im Keller. Nicht draußen :)
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.416
Reaktionen
382
Da sind dem boba wohl gerade die Gäule etwas durchgegangen 😮
 

toppi

Beiträge
176
Reaktionen
11
Hi,

Montag war endlich ein Techniker da. Der hat die FB6591 getauscht. Ich habe angemerkt, dass ich nicht glaube, dass die Latenzen daran liegen. Er meinte, die Leitung wäre top. Auf meine Frage, ob es ein Problem wie Einstrahlung geben könnte, sagte er "Nein, das haben wir alles geprüft. Sie würden heute Nacht noch die Micro-Slots (??) beobachten."

Latenzen sind immer noch hoch. Macht es Sinn, weiter die Hotline zu bemühen? Soll ich mir ein TC4400 kaufen?
 

Nachtwesen

Beiträge
1.170
Reaktionen
211
Ich würde weiter die Hotline bemühen und dich darauf berufen das der Technikereinsatz bei Dir vor Ort keine Besserung gebracht hat. Wenn er das so vermerkt, würde man davon ausgehen das es sich jemand straßenseitig ansieht.
 

millen

Beiträge
494
Reaktionen
117
@toppi Dein Graph sieht mMn eher so aus, also wäre dein Segment fast komplett dicht, vor dem Nodesplit bei mir sah der Graph zu den Stoßzeiten 19-22 Uhr auch immer so aus.
 

toppi

Beiträge
176
Reaktionen
11
Hi,

und genau das verneint UM/Vodafone. Die haben 2 mal aus Bochum angerufen und auf Nachfrage gesagt, dass es da kein Kapazitätenproblem gibt.

Der Techniker der Tele Union meinte auch, die hätten das geprüft. Wäre alles okay hier im Segment. Der riet mir allerdings auch, doch in einen Business Tarfif zu wechseln. Da gäbe es schließlich eine zugesagte Entsörzeit und ein vernünftiges Modem ;-)
 

robbe

Moderator
Beiträge
3.071
Reaktionen
371
Völliger Quatsch, da gibts genauso die 6591. Und eine schnellere Entstörzeit bringt dir auch nichts, wenn die Störung nicht gefunden wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wie vorgehen bei diesem Störungsbild

Wie vorgehen bei diesem Störungsbild - Ähnliche Themen

  • Wie vorgehen bei einer Störung

    Wie vorgehen bei einer Störung: Hi, ich habe seit kurzem 2play von UM. Nun möchte ich mir bereits im Vorfeld Telefonnummern aufschreiben, die ich anrufen kann, wenn es Störungen...
  • Ähnliche Themen
  • Wie vorgehen bei einer Störung

    Wie vorgehen bei einer Störung: Hi, ich habe seit kurzem 2play von UM. Nun möchte ich mir bereits im Vorfeld Telefonnummern aufschreiben, die ich anrufen kann, wenn es Störungen...