• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Was für Kabeldosen brauche ich?

Diskutiere Was für Kabeldosen brauche ich? im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Schönen guten Tag. An meiner Braun 4 Loch Dose ist ein Aufkleber mit AD: 3x 12,5 dB DD: 3,8 dB daran möchte ich eine weitere Dose anschliessen...
Stiff

Stiff

Beiträge
1.095
Reaktionen
20
Schönen guten Tag.
An meiner Braun 4 Loch Dose ist ein Aufkleber mit
AD: 3x 12,5 dB
DD: 3,8 dB
daran möchte ich eine weitere Dose anschliessen und an dieser wiederrum eine letzte Dose. Dei beiden zusätzlichen sollen eigentlich nur TV liefern.

Was für Dosen brauche ich? 10 dB?
Vielen Dank.
 
Bastler

Bastler

Beiträge
5.660
Reaktionen
26
@Andreas1969
Dein geschilderter Aufbau ist fachlich komplett falsch (Stichdose in Baumstruktur...).

12 dB 4-Loch Dosen als 1. Dose in Baumstrukturen sind eigentlich immer Mist, warum das (im Singleline) immer wieder gemacht wird verstehe ich bis heute nicht (ich verstehe allerdings vieles nicht, was seit Jahren dort abgeht...)

17 dB, 15 dB und 12 dB am Ende wäre eine brauchbare Abstufung.
 
Bastler

Bastler

Beiträge
5.660
Reaktionen
26
Mehr als Dosen einbauen muss man dazu nicht können.
Die Dämpfung am der MMD ändert sich dadurch zwar etwas, aber wenn die Anlage nicht auf Kante genäht ist sollte das klappen.

Wenn es einfacher sei soll, könnte man auch die 12er MMD belassen und danach zwei 10 dB Dosen einbauen, was allerdings keine gleichmässigen Pegel ergeben wird.
Aber keinesfalls eine 8er und 4er Stichdose!
 
Stiff

Stiff

Beiträge
1.095
Reaktionen
20
Danke Euch beiden.
Die MMD hängt direkt am (abgeschlossenen) UM Schrank im Keller. Die Leitung hab ich seperat vom eigentlichen Hausanschluß durch einen Kamin gelegt, woran die im UM Schrank angeschlossen ist weiß ich nicht. Signalstärke im Downstream (dBmV) von 5-9 und SNR 38. Im Upstream Signalstärke (dBmV) 46/47. Keine Ahnung ob das auf Kante ist ^^
Wenn TV mit 2 10er Durchgangsdosen läuft reicht das erstmal.
Mein Internet läuft gut, da möchte ich nix verschlechtern.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.265
Reaktionen
343
Signalstärke im Downstream (dBmV) von 5-9 und SNR
Dann wird das vermutlich mit 2 10er Dosen für TV reichen. Da ist noch etwas Reserve.
Habe aber schon oft in großen Objekten gesehen, dass Techniker da ne 12er Dose eingebaut haben und das Signal damit trotzdem grenzwertig ist, weil einfach nicht mehr ankommt, ohne den ganzen Komplex zu sanieren.
 
Stiff

Stiff

Beiträge
1.095
Reaktionen
20
Wir sind zum Glück nur 4 Kabel TV Einheiten inkl. 2x UM Internet.
Wie würde das ganze eigentlich mit insg. 4 Dosen aussehen? Wenn ich schon mal Leitungen verlege sollte ich das ausnutzen.

17 dB, 15 dB 12 dB und 10 dB?
12,5 dB, 10 dB, 10 dB und 8dB?

Danke
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.437
Reaktionen
16
Bei 4 Dosen würde sich schon ein Wohnungsstern anbieten. Also Verteiler zentral und dann jede Dose einzeln ansteuern.
 
Stiff

Stiff

Beiträge
1.095
Reaktionen
20
Das hätte zur Folge, dass ich 3 statt einem Kabel durch 2 Wände ziehen müsste, inkl. breitere Kabelführung und Verteiler unter einer Trockenbauwand. Diesen Mehraufwand würd ich dann doch gerne vermeiden, ist eh schon sehr eng da und es sollen noch 2 LAN Kabel dadurch.
Wie wäre die "einfachere" Lösung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.437
Reaktionen
16
Eigentlich ist es sogar einfacher weil du einen Verteiler zentral positionierst und dann mit nur einem Kabel jeweils zur Dose musst.

Wenn du unbedingt einen Baum bauen willst gibt es mehrere Möglichkeiten die Dosen zu wählen. Wenn die ersten zwei nahe bei einander sind kannst du auch mit 2x 17er MMD anfangen.
 
boba

boba

Beiträge
1.049
Reaktionen
205
Ich würde an deiner Stelle doch lieber einen Fachmann zurate ziehen, um die erforderlichen Werte berechnen zu lassen (oder ein entsprechendes Lehrbuch).
Bei einer Verkabelung mehrerer Dosen in Reihe gibt es einfache HF-technische Prinzipien, die bewirken, dass man lauter verschiedene Dosen benötigt.
Die Vorgabe ist, dass an jeder Dose der gleiche Pegel herauskommt.
Jeder Meter Kabel dämpft das Signal.
Auch jede Auskopplung (also jede Dose) dämpft das Signal, das für dahinter liegende Dosen zur Verfügung steht. Das ist die Durchgangsdämpfung.
Damit die Dosen ganz hinten noch genug Saft abbekommen, muss der Verstärker ein so starkes Signal aussenden, dass das ausgesendete Signal abzüglich aller Dämpfungen auf dem Weg, also Kabel und Dosen mittendrin, an der letzten Dose dem Wunschpegel entspricht. Die Dosen weiter vorne werden dabei zwangsläufig mit einem zu hohen Signal angesteuert, so dass sie das Signal, das an den Buchsen rauskommt, dämpfen müssen, damit dort ebenfalls das Wunschsignal rauskommt. Das ist die Anschlussdämpfung.
So ergibt sich eine Kaskade mehrer Dosen, wobei die erste Dose eine hohe Anschlussdämpfung hat, und die folgenden Dosen eine entsprechend der Durchgangsdämpfung der vorherigen Dosen niedrigere Anschlussdämpfung.

Das Berechnen der erforderlichen Dämpfungen muss man tun, damit man sicherstellt, dass die Anlage korrekt funktioniert und an jeder Dose der gleiche korrekte Signalpegel rauskommt. Wie das zu berechnen ist, wird in der entsprechenden Berufsausbildung bzw. in Lehrbüchern gelehrt. Die Dämpfungen sind logarithmisch, d.h. man kann sie wahrscheinlich einfach addieren, aber es gibt mit Sicherheit weitere Parameter, die in die Rechnung einfließen müssen. Als Laie so pi mal Daumen würde ich nicht an die Sache rangehen. Das ist zwar keine Raketenwissenschaft, und es gibt wohl auch vorgefertigte Abfolgen von Dosen, aber man muss dennoch wissen, was man da tut. Beispielsweise gibt es zuhauf Dosen, die alle irgendwie gleich aussehen, aber verschiedene Durchgangsdämpfungen haben. Oder welche Dose ist zu wählen, wenn man einen Wert mittendrin berechnet hat, aber nur 1-2 dB höhere oder 1-2 dB niedrigere Dosen kaufen kann. Dann wiederum gibts Multimedia-Dosen mit besonders hoher Durchgangsdämpfung (kommt durch die Auskopplung von 4 Ausgängen statt nur 2 für TV/Radio). Wieso es nicht nur Dosen mit derselben oder möglichst kleiner Durchgangsdämpfung gibt, weiß ich nicht - aber ich bin halt Laie, und wenn ich eine ordentliche Antennenanlage haben will, dann beauftrage ich Leute, die wissen was man da nun auswählen muss.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalle62
Stiff

Stiff

Beiträge
1.095
Reaktionen
20
@Dinniz:
Grundsätzlich hast Du natürlich recht, zumal das ganze ja nach dem Moto laufen sollte "wenn mans macht, soll es auch richtig gemacht werden" ;)
Das hiesse ich schliesse den Verteiler zentral an dan Anschluß an:
-ein Kabel geht dann davon an meine "original" 12er Dose? Das ist mein Internetzugang, da will ich nix verschlechtern.
- vom Verteiler gehen dann 3 Kabel in die anderen Zimmer: welche Dosen? Und was für ein Verteiler ?
- Der Verteiler muss unter einer Trockenbauwand angebracht werden. Wär das ein Problem?
 
Stiff

Stiff

Beiträge
1.095
Reaktionen
20
@boba:
Das ist mir im Grunde auch klar.
Aber meine Motivationen hier im Forum nachzufragen sind zum einem natürlich Geld zu sparen und zum anderen mein Grundwissen zu erweitern.
Und es ist leider auch nicht immer ganz so einfach einen vertrauenswürdigen Fachmann zu finden. Ich bin da ein gebranntes Kind ;)

Und Bastler und Dinniz "kenne" ich seit Jahren und sind für mich Experten. Und Ihre Tipps (und auch die anderer User) nehme ich gerne an um letztlich eine Entscheidung zu treffen.
Dein Beitrag hat mir ja auch geholfen ;)
 
boba

boba

Beiträge
1.049
Reaktionen
205
Es kann nicht so schwer sein, einen vertrauenswürdigen Fachmann zu finden. Man bekommt, was man bezahlt. Wer Pfusch abliefert, hält sich eher weniger, weil das ein Bereich ist, bei dem Pfusch auffällt - es funktioniert dann halt nicht. Von daher kann man Läden und Leute suchen, die es schon seit vielen Jahren/Jahrzehnten gibt. Bei uns gibts beispielsweise einen altehrwürdigen Elektriker-Laden, der seit über 30 Jahren auch Hausinstallationen macht, und da kommen auch Azubis/Lehrlinge mit - bei dem kann man davon ausgehen, dass das kein 60-jähriger Einzelkämpfer aus der Analogzeit ist, der von aktueller Digitaltechnik nur die Verpackungen kennt, sondern dass das ein ordentlicher Betrieb ist, der auf dem Stand der Technik war und ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.437
Reaktionen
16
Für das Ruhrgebiet kann man mich auch mal ansprechen.
 
Thema:

Was für Kabeldosen brauche ich?

Was für Kabeldosen brauche ich? - Ähnliche Themen

  • was ist es für eine Kabeldose, anschluss anscheinend defekt?

    was ist es für eine Kabeldose, anschluss anscheinend defekt?: Hallo, die Vormieter in der Wohnung hatten bereits auch Unitymedia, deshalb gehe ich davon aus, dass die Kabeldose auch funktionstüchtig gewesen...
  • Bridge Mode VF Station für UM Kunden?

    Bridge Mode VF Station für UM Kunden?: Hallo, Wie es aussieht gibt es den Bridge Mode auf der VF Station für UM Kunden aktuell nicht, was sich aber mit der Zusammenlegung beider...
  • Kosten für PU bzw. Dualstack erstattungsfähig ?

    Kosten für PU bzw. Dualstack erstattungsfähig ?: Hi, sorry falls das in irgendeinem anderen Thread schon erwähnt, aber laut Teltarif hat wohl ein Kunde über 24 Monate die Mehrkosten für den PU...
  • Fehler "HTTP 403 - Verboten", Portfreigabe an ConnectBox nötig für besondere, ältere Online-Spiele (LotRO)?

    Fehler "HTTP 403 - Verboten", Portfreigabe an ConnectBox nötig für besondere, ältere Online-Spiele (LotRO)?: Guten Abend zusammen, ich wollte mich nach vielen Jahren spaßeshalber wieder in "Herr der Ringe Online" einloggen, bisher hat das aber nicht...
  • Sind Power Upload und Dual Stack für den Gigabit-Tarif verfügbar?

    Sind Power Upload und Dual Stack für den Gigabit-Tarif verfügbar?: Hoch geschätztes Unitymedia-Forum! Wie bereits bekannt ist, bietet Vodafone neuerdings in vielen Gebieten einen Gigabit-Tarif für Privatkunden...
  • Ähnliche Themen
  • was ist es für eine Kabeldose, anschluss anscheinend defekt?

    was ist es für eine Kabeldose, anschluss anscheinend defekt?: Hallo, die Vormieter in der Wohnung hatten bereits auch Unitymedia, deshalb gehe ich davon aus, dass die Kabeldose auch funktionstüchtig gewesen...
  • Bridge Mode VF Station für UM Kunden?

    Bridge Mode VF Station für UM Kunden?: Hallo, Wie es aussieht gibt es den Bridge Mode auf der VF Station für UM Kunden aktuell nicht, was sich aber mit der Zusammenlegung beider...
  • Kosten für PU bzw. Dualstack erstattungsfähig ?

    Kosten für PU bzw. Dualstack erstattungsfähig ?: Hi, sorry falls das in irgendeinem anderen Thread schon erwähnt, aber laut Teltarif hat wohl ein Kunde über 24 Monate die Mehrkosten für den PU...
  • Fehler "HTTP 403 - Verboten", Portfreigabe an ConnectBox nötig für besondere, ältere Online-Spiele (LotRO)?

    Fehler "HTTP 403 - Verboten", Portfreigabe an ConnectBox nötig für besondere, ältere Online-Spiele (LotRO)?: Guten Abend zusammen, ich wollte mich nach vielen Jahren spaßeshalber wieder in "Herr der Ringe Online" einloggen, bisher hat das aber nicht...
  • Sind Power Upload und Dual Stack für den Gigabit-Tarif verfügbar?

    Sind Power Upload und Dual Stack für den Gigabit-Tarif verfügbar?: Hoch geschätztes Unitymedia-Forum! Wie bereits bekannt ist, bietet Vodafone neuerdings in vielen Gebieten einen Gigabit-Tarif für Privatkunden...