• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Vodafone Station: unregelmäßige Abstürze

Diskutiere Vodafone Station: unregelmäßige Abstürze im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hi, ich habe kürzlich nach wochenlanger Lieferzeit meine Vodafone Station erhalten, womit ich nun auch CableMax 1000 habe. Die Geschwindigkeit...

lolametro

Beiträge
290
Reaktionen
8
Hi,

ich habe kürzlich nach wochenlanger Lieferzeit meine Vodafone Station erhalten, womit ich nun auch CableMax 1000 habe.
Die Geschwindigkeit kommt voll an, der Thinkbroadband-Graph zeigt ein sehr gutes Bild in Sachen Ping (deutlich besser als Connect Box, sogar in Bridge Mode).

Ein Problem habe ich aber, und das nervt: die Box stürzt in unregelmäßigen Abständen ab, zuletzt 2x am Tag. Die Lampen an der Box gehen alle aus und sie startet sich einfach neu.
Im Forum konnte ich dieses Problem bisher nicht wirklich finden, denn die Box stürzt nicht erst nach einigen Tagen o.Ä. ab, sondern schon mehrere Stunden nach einem Neustart. Auch habe ich ansonsten keine Probleme mit Pinglaufzeiten etc.

Nun wollte ich bei euch nachfragen, ob jemand dieses Problem auch hat, und welche Möglichkeiten es geben könnte. Bevor ich mich mit dem Kundenservice quäle...
Die Modemwerte sehen denke ich ok aus.
Code:
Downstream-Kanäle
Kanal ID Kanaltyp Frequenz (MHz) Modulation Empf. Signalstärke (dBmV/dBµV) SNR/MER (dB) Lock Status
0 OFDM 0~0 UNSUPPORTED 0/60 0 NEIN
32 OFDM 775~860 256QAM -3.1/56.9 37 JA
1 SC-QAM 546 256QAM 4.1/64.1 40.4 JA
2 SC-QAM 554 256QAM 4/64 40.4 JA
3 SC-QAM 562 256QAM 4.3/64.3 40.4 JA
4 SC-QAM 570 256QAM 4.2/64.2 40.4 JA
5 SC-QAM 578 256QAM 3.9/63.9 40.4 JA
6 SC-QAM 586 256QAM 3.7/63.7 40.4 JA
7 SC-QAM 594 256QAM 3.5/63.5 40.4 JA
8 SC-QAM 602 256QAM 3.7/63.7 40.4 JA
9 SC-QAM 618 256QAM 3.7/63.7 40.4 JA
10 SC-QAM 626 256QAM 3.7/63.7 40.4 JA
11 SC-QAM 634 256QAM 3.3/63.3 40.4 JA
12 SC-QAM 642 256QAM 3.4/63.4 40.4 JA
13 SC-QAM 650 256QAM 3.1/63.1 40.4 JA
14 SC-QAM 658 256QAM 3.2/63.2 40.9 JA
15 SC-QAM 666 256QAM 2.9/62.9 40.4 JA
16 SC-QAM 674 256QAM 3/63 40.4 JA
17 SC-QAM 682 256QAM 3.3/63.3 40.4 JA
18 SC-QAM 690 256QAM 3.2/63.2 40.9 JA
19 SC-QAM 698 256QAM 3.6/63.6 40.4 JA
20 SC-QAM 706 256QAM 3.2/63.2 40.4 JA
21 SC-QAM 746 256QAM 2.9/62.9 40.4 JA
22 SC-QAM 754 256QAM 3.3/63.3 40.4 JA
23 SC-QAM 762 256QAM 3/63 39 JA
24 SC-QAM 770 256QAM 2.9/62.9 40.4 JA
Upstream-Kanäle
Kanal ID Kanaltyp Frequenz (MHz) Modulation Send. Signalstärke (dBmV/dBµV) Ranging Status
2 SC-QAM 37 64QAM 43.8/103.8 Erfolgreich
4 SC-QAM 52 64QAM 42.5/102.5 Erfolgreich
3 SC-QAM 45 64QAM 42.5/102.5 Erfolgreich
1 SC-QAM 31 64QAM 43.5/103.5 Erfolgreich
5 SC-QAM 58 64QAM 43.3/103.3 Erfolgreich

Schonmal danke und viele Grüße
 

Nachtwesen

Beiträge
703
Reaktionen
48
Das ist ein seltsames Verhalten zumal sie neustartet. Das tut sie eigentlich nicht. Bekannt ist ja, das der RAM gerne mal voll läuft, dann wird sie unperformanter, aber startet auch nicht neu (was vielleicht besser wäre). Die Modemwerte sind jetzt auch voll ok, daran liegt es auch nicht. Wie bitter, wenn man so lange auf ein Gerät wartet und dann ist es kaputt :(
 

lolametro

Beiträge
290
Reaktionen
8
Kaputt wär ja noch ok, weil dann lässt es sich halbwegs einfach beheben (auch wenn das wieder ein Abenteuer mit dem Kundenservice wäre, das weiß ich jetzt schon).
Macht es der Box vielleicht etwas aus, wenn sich "viele" (8-9) Geräte mit dem (5GHz)-WLAN verbinden?

Ich hab auch etwas von HP-Druckern gelesen. Ich habe einen HP-Drucker, aber der ist per USB an einen PC angeschlossen und wird nur über Windows geshart, da sollte es eigentlich ja auch zu keinen Problemen kommen?
 

Nachtwesen

Beiträge
703
Reaktionen
48
Naja das kannst du ja sehr einfach testen indem Du mal einen Tag alle möglichen Geräte trennst oder den Drucker absteckst und guckst ob das was bringt.
 

phantasio77

Beiträge
63
Reaktionen
2
Sobald mehr Geräte an der Station sind, ist sie nach 2-3 Tagen überfordert. Meiner Erfahrung nach machen dann 8-9 Wlan Geräte nichts aus, aber bei mehr als 30 gehts relativ zügig, dass die die Flügel streckt. Klar - 30 ist jetzt vielleicht nicht Standard, aber in Familien kommt das schonmal vor mit Handys, Tablets, Smarthome, Computer, Fernseher, FireTVs, Alexas...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lolametro

lolametro

Beiträge
290
Reaktionen
8
Ich hab mal wieder meinen alten Router als WLAN Access Point an die Vodafone Station angeschlossen, und das WLAN der Station abgeschaltet, und seit dem hatte ich keine Abstürze mehr.
Ich werde mal in den nächsten Tagen versuchen, das WLAN der Station wieder anzuschalten und Stück für Stück mehr Geräte anzuschließen - um dann zu sehen, wann es abstürzt.
 

meeven

Beiträge
293
Reaktionen
51
Hast du noch die alte Firmware (01.02.037.03.12.EURO.SIP)
oder auch schon die neue (01.02.037.03.13.EURO.SIP)

Die Firmwareversion wird ohne einloggen unten rechts auf der Anmeldeseite der VF Station angezeigt.
 

Nachtwesen

Beiträge
703
Reaktionen
48
Apropos neue FW. Gibts eigentlich irgendwo sowas wie ein Changelog?
 

meeven

Beiträge
293
Reaktionen
51
Nö,
aber einen neue Funktion
"Ping auf WAN Interface erlauben"
 

phantasio77

Beiträge
63
Reaktionen
2
Bei mir ist auch die 03.13 problematisch. Echo Dots 2. Gen gehen nicht stabil und alle 2-3 Tage verliert sie laufend die AFTR Verbindung und IPV4 Seiten gehen nicht mehr - diese wird aber immer noch als vorhanden angezeigt. WieistmeineIP zeigt habe keine IPV4 mehr an. Das sind Basics und keine besonderen Funktionen - und die funktionieren nicht stabil. Restart hilft nur temporär. Ein Werksreset ist effektiver. Allerdings braucht man sich da dann gar nicht die Arbeit machen und die Geräte zu benennen, da es ja kein Backup der Einstellungen gibt. Insgesamt sehr unbefriedigend. Mag sein, das weniger Geräte im Netzwerk unproblematischer sind. Mit Familie und einigen Netzwerkgeräten läuft sie einfach nicht stabil. Hätte ich die Station als Hauptbox und hätte keine Alternative, müsste ich den Gigabit-Anschluss gegen einen 50Mbit Anschluss der Telekom tauschen. Und das nur wegen dem bescheidenen Router. Das Gerät ist ein Armutszeugnis - ich habe noch nie so ein instabiles Gerät erlebt, wo offensichtliche Fehler, die leicht nachstellbar sind, so lange nicht behoben werden. Da fragt man sich, ob da irgendjemand eine QS macht, bevor sowas unter die Leute gebracht wird.

Wenn ich sehe, wie AVM (und hier handelt es sich ja auch nicht um ein Premium Anbieter), in den Labors bestimmte Funktionen fixt und selbst Beta Labore sogar in der Regel ganz gut funktionieren, frage ich mich, ob bei Vodafone oder beim Hersteller nur ein Programmierer da ist, das Gerät mit Updates versorgt und Mängel beseitigt. Das ist doch für so ein Unternehmen nicht angemessen. Die ganzen Supportkosten für dieses Gerät (Hotline, Techniker) und die vielen Frustmomente beim Kunden und auch beim Mitarbeiter, der den Ärger abbekommt, will ich mir gar nicht ausmalen.

Ich gehe davon aus, dass auch einige Vodafone Mitarbeiter einen Anschluss dort haben und auch die Station DS Lite Betrieb einsetzen. Wenn ich bei meinem Unternehmen so einen eklatanten Missstand sehen würde, würde ich doch alle Hebel in Bewegung setzen, damit sich das ändert. Klar - einem gewissen Teil der Mitarbeiter ist das vielleicht egal, aber da müssen doch soviele da sein, dass das an den richtigen Stellen platziert werden kann, wie problembehaftet das Gerät ist.
 

lolametro

Beiträge
290
Reaktionen
8
Ich wette, der Vodafone CEO hat sich ne Glasfaserleitung ins Haus legen lassen 😅
Das eigentliche Problem ist aus meiner Sicht, dass Vodafone ihre eigene Software drüberlegt. Kann mir fast nicht vorstellen, dass Arris (der Hersteller) hauseigene Firmware dieselben Probleme hat. Die Hardware macht meiner Meinung nach nen guten Eindruck, WLAN ist solide wenn es geht, kein Bufferbloat.
 

meeven

Beiträge
293
Reaktionen
51
KabelBW hatte früher bei uns in der Region ausschließlich Arris Modems mit Herstellerfirmware an Arris CMTS.

Die Dinger waren super stabil👍
 

phantasio77

Beiträge
63
Reaktionen
2
Das ist richtig. Für mich als Konsument ist das letzten Endes unerheblich, wer es versemmelt. Dass solche Fixes 2 Jahre und vermutlich noch länger auf sich warten lassen, ist einfach beschämend - egal ob für Arris oder für Vodafone oder für beide. Nur mal so am Rande: es gibt ja immer wieder Hardware, die spezielle Situationen der User nicht berücksichtigt, aber ich wiederhole mich ungern. Dieses Gerät kann nicht mal die Internetverbindung zu 20-30 Netzwerkgeräten (2/3 Lan - 1/3 Wlan) stabil halten. Das ist in der heutigen Zeit einfach ein absolutes NoGo und eine Klatsche für jeden Kunden, der bei dem Gerät nach Hilfe beim Support schreit. Wenn Vodafone jetzt ne 5 Mann Klitsche wäre, wo gerade 4 davon in Quarantäne wären, hätte ich noch Verständnis - aber der Laden ist riesig und will der Player auf dem deutschen Markt werden und ist weltweit einer der ganz Großen. Und selbst wenn die Größe unflexibler macht, ist es doch ein Gebot des eigenen Anspruchs, hier schnell für Abhilfe zu sorgen und den eigenen Kunden nicht komplett zu ignorieren. Ich nehme doch nicht den Gigabit Anschluss, um danach festzustellen, dass das dafür vorgesehene Gerät mit ein paar mehr Netzwerk Devices nicht klar kommt.
 

meeven

Beiträge
293
Reaktionen
51
Ich hab sowieso einen eigenen Router hinten dran, da bekomme ich nicht viel von euren Problemen mit.
 

Nachtwesen

Beiträge
703
Reaktionen
48
Das hätte ich auch gerne, aber für ExUM gehts keinen Bridge-Mode.
 

phantasio77

Beiträge
63
Reaktionen
2
Ich glaub meeven macht Doppel NAT ;-). Ist aber vermutlich immer noch stabiler, als die Box solo zu benutzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: meeven

Nachtwesen

Beiträge
703
Reaktionen
48
DoppelNAT kommt für mich nicht in Frage. Ich habe gerade erst alles mit echtem DualStack eingerichtet und freue mich das mein VPN von aussen erreichbar ist. Also das wäre keine Option für mich. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich die neue FW jetzt seit knapp 3 Tagen drauf habe (Autoupdate in der Nacht) und bisher läuft sie stabil wie vorher auch. Ich habe aber auch nur rund 12 Geräte im Netzwerk (wenn das wirklich ein Grund sein sollte).
 

phantasio77

Beiträge
63
Reaktionen
2
Ich denke, die Anzahl der Geräte + was für Geräte + DS oder DS Liste beeinflussen die Stabilität massiv.
Problematische Wlan Geräte, viele Netzwerkgeräte+ DSLite sind halt eine ungünstige Kombi mit der Station.
 

Nachtwesen

Beiträge
703
Reaktionen
48
Ne Du lass mal :), DoppelNAT kommt mir nichts ins Haus. Das kann ja auch nicht die Lösung sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nachtwesen

Beiträge
703
Reaktionen
48
Mach Du mal, ich mache das vernünftig.
 

meeven

Beiträge
293
Reaktionen
51
Vernünftig mitm dem Provider Router, der war gut 😂

Sorry, aber ne richtige Firewall ist mir lieber ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Crazyhorse
Thema:

Vodafone Station: unregelmäßige Abstürze

Vodafone Station: unregelmäßige Abstürze - Ähnliche Themen

  • Vodafone Station: neue Firmware AR01.02.037.03.13_032020_711.SIP.10

    Vodafone Station: neue Firmware AR01.02.037.03.13_032020_711.SIP.10: Hallo Leute, habe soeben mehr durch Zufall gesehen, dass meine Vodafone Station auf eine neue Firmware gegangen ist...
  • Vodafone Station bekommt keine Updates mehr? Firmware Version AR01.02.037.03.12_112819_711.SIP.10

    Vodafone Station bekommt keine Updates mehr? Firmware Version AR01.02.037.03.12_112819_711.SIP.10: Ich lese aus der angezeigten Firmware Version "AR01.02.037.03.12_112819_711.SIP.10 " das Datum 28.11.2019. Stimmt das etwa?
  • Vodafone BW GigaMax 1.000 – Zuverlässig mit der Unifi UDM verwenden ?

    Vodafone BW GigaMax 1.000 – Zuverlässig mit der Unifi UDM verwenden ?: Hallo, ich habe auf den aktuellen GigaMax 1.000 Tarif von Vodafone BW (ehemals Unitymedia) gewechselt. Dazu habe ich mir die UniFi Dream Machine...
  • Vodafone Station: DOCSIS Daten auslesen

    Vodafone Station: DOCSIS Daten auslesen: Hallo Zusammen, Ich bin vor drei Wochen von Unitymedia 2Play120 (Connectbox) auf Vodafone CableMax 1000 umgestiegen. Die Hardware (Arris...
  • Mit welchem Chipsatz ist die Vodafone Station ausgestattet? Ist sie vom Puma-Bug betroffen?

    Mit welchem Chipsatz ist die Vodafone Station ausgestattet? Ist sie vom Puma-Bug betroffen?: Hoch geschätztes Unitymedia-Forum! Nachdem sich Vodafone dazu entschlossen hat, die ConnectBox mittel- bis langfristig gegen die Vodafone Station...
  • Ähnliche Themen
  • Vodafone Station: neue Firmware AR01.02.037.03.13_032020_711.SIP.10

    Vodafone Station: neue Firmware AR01.02.037.03.13_032020_711.SIP.10: Hallo Leute, habe soeben mehr durch Zufall gesehen, dass meine Vodafone Station auf eine neue Firmware gegangen ist...
  • Vodafone Station bekommt keine Updates mehr? Firmware Version AR01.02.037.03.12_112819_711.SIP.10

    Vodafone Station bekommt keine Updates mehr? Firmware Version AR01.02.037.03.12_112819_711.SIP.10: Ich lese aus der angezeigten Firmware Version "AR01.02.037.03.12_112819_711.SIP.10 " das Datum 28.11.2019. Stimmt das etwa?
  • Vodafone BW GigaMax 1.000 – Zuverlässig mit der Unifi UDM verwenden ?

    Vodafone BW GigaMax 1.000 – Zuverlässig mit der Unifi UDM verwenden ?: Hallo, ich habe auf den aktuellen GigaMax 1.000 Tarif von Vodafone BW (ehemals Unitymedia) gewechselt. Dazu habe ich mir die UniFi Dream Machine...
  • Vodafone Station: DOCSIS Daten auslesen

    Vodafone Station: DOCSIS Daten auslesen: Hallo Zusammen, Ich bin vor drei Wochen von Unitymedia 2Play120 (Connectbox) auf Vodafone CableMax 1000 umgestiegen. Die Hardware (Arris...
  • Mit welchem Chipsatz ist die Vodafone Station ausgestattet? Ist sie vom Puma-Bug betroffen?

    Mit welchem Chipsatz ist die Vodafone Station ausgestattet? Ist sie vom Puma-Bug betroffen?: Hoch geschätztes Unitymedia-Forum! Nachdem sich Vodafone dazu entschlossen hat, die ConnectBox mittel- bis langfristig gegen die Vodafone Station...