Zwangstausch von 6490lgi in 6591

Diskutiere Zwangstausch von 6490lgi in 6591 im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Mir wird trotz diverse Probleme der Support von Vodafone verweigert. Ob es die Fritzbox ist die schon getauscht wurde aber das selbe Fehlerbild...

Snipy

Beiträge
356
Reaktionen
55
Kann ja nur am Signal zu deinem Anschluß & der dazugehörigen Hausinstallation oder an der 6591 liegen. Fehler beim Signal sind ermittelbar, bei der Fritte ist es wohl eher Glücksache!
Da bei mir das Signal anscheinend OK ist wurde die Box (nachdem die 2 Technikerbesuche keine Problemlösung waren) getauscht.
Und diese Tauschbox hat ein neueres Herstellungsdatum (lt. Seriennummer M233... ) und läuft jetzt bei mit fehlerfrei.
Also gibts da wohl doch Schrottboxen.
Ein Kollege wollte letzte Wochen einen Vertrag mit einer 6591 bei Vodafone abschließen. Ging nicht - derzeit nur mit der Station,... möglich.
Das gibt zu denken.
Mir wird trotz diverse Probleme der Support von Vodafone verweigert.

Ob es die Fritzbox ist die schon getauscht wurde aber das selbe Fehlerbild aufweist oder der Anschluss, der laut Vodafone angeblich keine Fehler hat kann ich nichts sagen.

Ich habe stetig steigende Fehlerraten, unzählige T3 Time Outs und nun seit gut 2 Wochen T4 Code 5,16 und LOST MMD meldungen. Gefolgt von Totalausfällen und willkürlichen Modem reboots.

Wenn ich eine Störung Melde wird ein Ticket eröffnet dann bekomme ich eine SMS mit einem Techniker Einsatz aber wenn ich die Firma dort anrufe (ich kann die anrufe nicht entgegen nehmen um die Uhrzeit wo man mich kontaktieren will) wurde das Ticket zurückgezogen und geschlossen oder man hat überhaupt keine Kenntnis von einem geplanten Einsatz bei mir obwohl ich eine SMS auf dem Handy hatte.

Wenn ich dann bei Vodafone anrufe wird nur gesagt ihre Leitung ist fehlerfrei. Komischerweise haben Nachbarn auch diese Totalausfälle. Wenn ich das thematisiere bekomme ich immer nur gesagt ja dann müssen die selbst anrufen bei ihnen ist aber alles okay, man braucht mir keinen Techniker schicken...

Ich raste noch aus mit diesem drecks Vodafone Verein - das kann doch alles nich wahr sein...
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.415
Reaktionen
375
Wenn ich dann bei Vodafone anrufe wird nur gesagt ihre Leitung ist fehlerfrei. Komischerweise haben Nachbarn auch diese Totalausfälle. Wenn ich das thematisiere bekomme ich immer nur gesagt ja dann müssen die selbst anrufen bei ihnen ist aber alles okay, man braucht mir keinen Techniker schicken...

Ich raste noch aus mit diesem drecks Vodafone Verein - das kann doch alles nich wahr sein...
Ja, daran sieht man mal wieder sehr schön, dass HFC kein Ersatz für Glas und echtes Gigabit ist :oops:
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.415
Reaktionen
375
Ebenso wenig, wie der Klingeldraht der Telekom... 🙄
Das habe ich auch nicht behauptet.
Es ging darum, dass der Hannes herumposaunt, er würde halb Deutschland innerhalb kürzester Zeit mit "echtem" Gigabit versorgen!
Das ist eine riesen Mogelpackung.
HFC ist kein GF Ersatz!!!

Letztendlich geht an echtem Glas nichts vorbei.
Bis es hier mal soweit ist, halte ich zumindest den Klingeldraht übergangsweise für das bessere Medium, auch wenn es auf dem Papier langsamer als HFC ist :rolleyes:
Das fühlt sich nicht nur so an, sondern läuft (an meiner Adresse) auch viel stabiler und konstanter und ohne Schwankungen!
 
Zuletzt bearbeitet:
wwerner

wwerner

Beiträge
257
Reaktionen
4
...
Es ging darum, dass der Hannes herumposaunt, er würde halb Deutschland innerhalb kürzester Zeit mit "echtem" Gigabit versorgen!
Das ist eine riesen Mogelpackung.
..
Klar ist es ne riesige Mogelpackung, wie Vodafone jetzt in Komplettdeutschland die Werbetrommel rührt.
Aber endlich kommt die Telekom auch mal in die Puschen - wohl aus Angst den Anschluss zu verpassen???
Was hier z.B. in NSU Drückerkolonnen im Auftrag der Telekom durch die Wohngebiete laufen um der Altkundschaft neue Verträge "anzubieten" - an Klingeldrahtanschlüssen aus den 60 & 70ern.
Nur was nutzt ein schnellerer Vertrag mit Magenta und Co. wenn nichtmal die vertraglichen 50 oder 100 Mbit störungsfrei durch die Drähte ins Haus flitzen. Da ist eine Reaktivierung des meist vorhandenem alten - wegen SAT - ungenutzten Kabelanschlusses von der Post im Keller derzeit wohl die effektivere und kostengünstigere Variante.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tom_123

Leoplan

Beiträge
95
Reaktionen
8
Die Probleme habe ich auch mit der FritzBox 6591.
Ich werde auch immer abgewimmelt von der Hotline oder per Chat und Kollege von mir der ist Techniker bei der Telekom und der sagt das es nicht Normal ist und es eventuell auf eine LTE Einstrahlung zurückzuführen ist oder am Verteiler ein Problem besteht und ich hartnäckig bleiben soll bei Vodafone und das sollte man auch bei der Telekom oder andere Internet Anbieter.

Er selbst sagt selber das Telekom so langsam in die Puschen kommen muss sonst werden die Kunden verlieren und die Preis/Leistung stimmt auch nicht so und das ist seine Aussage.


So sieht das bei mir aus (Fehler ohne ENDE)...
 

Anhänge

Reiner_Zufall

Reiner_Zufall

Beiträge
1.868
Reaktionen
135
Die Probleme habe ich auch mit der FritzBox 6591.
Ich werde auch immer abgewimmelt von der Hotline oder per Chat und Kollege von mir der ist Techniker bei der Telekom und der sagt das es nicht Normal ist und es eventuell auf eine LTE Einstrahlung zurückzuführen ist oder am Verteiler ein Problem besteht und ich hartnäckig bleiben soll bei Vodafone und das sollte man auch bei der Telekom oder andere Internet Anbieter.

Er selbst sagt selber das Telekom so langsam in die Puschen kommen muss sonst werden die Kunden verlieren und die Preis/Leistung stimmt auch nicht so und das ist seine Aussage.


So sieht das bei mir aus (Fehler ohne ENDE)...
Hast Du Störungen? Wie wirken sich diese aus?
 
krosscheck

krosscheck

Beiträge
444
Reaktionen
91
Störung melden und um Hilfe bitten, immer wieder, wieder und wieder.
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.331
Reaktionen
32
Bei mir sind Kanäle um die 690-708mhz extrem gestört, in kurzer Zeit habe ich dort schon mehrere 10000 bis 1 Millionen.

Zur Zeit sind da 500 Millionen korrigierte und ca 10k bis 100k unkorrigierbahre.

Finde schade das man diese nicht ausklammern kann. Also die Kanäle die ich wegen dvbc TV stream verloren habe eintauschen.

So direkt merkt man nix davon.
Nur paar t3 timeouts

Was bedeutet das hier,
RNG-RSP CCAP Commanded Power in Excess of 6 dB Below the Value Corresponding to the Top of the DRW
 
Thema:

Zwangstausch von 6490lgi in 6591

Zwangstausch von 6490lgi in 6591 - Ähnliche Themen

  • Fritzbox 6490lgi bei Hardwaretausch durch Vodafone

    Fritzbox 6490lgi bei Hardwaretausch durch Vodafone: Gibt es bereit Erfahrungswerte oder gesichtete Auskünfte bezüglich einem eventuellem Hardwaretausch bei Defekt oder bei Vertragsänderungen? Es...
  • Bridgemode mit 6490lgi in BW

    Bridgemode mit 6490lgi in BW: Funktioniert der Bridgemode mit einer 6490lgi in BW nicht oder was mache ich falsch? An der 6490lgi den Bridgemode aktiviert und daran an LAN2...
  • 7590 als Client an 6490lgi

    7590 als Client an 6490lgi: Bei mir läuft derzeit eine 7590 als Client an der 6490lgi. Das WLAN inkl. Mesh klappt bestens in beiden Häusern aber die ich kann an der 7590...
  • Ähnliche Themen
  • Fritzbox 6490lgi bei Hardwaretausch durch Vodafone

    Fritzbox 6490lgi bei Hardwaretausch durch Vodafone: Gibt es bereit Erfahrungswerte oder gesichtete Auskünfte bezüglich einem eventuellem Hardwaretausch bei Defekt oder bei Vertragsänderungen? Es...
  • Bridgemode mit 6490lgi in BW

    Bridgemode mit 6490lgi in BW: Funktioniert der Bridgemode mit einer 6490lgi in BW nicht oder was mache ich falsch? An der 6490lgi den Bridgemode aktiviert und daran an LAN2...
  • 7590 als Client an 6490lgi

    7590 als Client an 6490lgi: Bei mir läuft derzeit eine 7590 als Client an der 6490lgi. Das WLAN inkl. Mesh klappt bestens in beiden Häusern aber die ich kann an der 7590...