• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

2.ter Router am Kabelanschluss ???

Diskutiere 2.ter Router am Kabelanschluss ??? im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hallo zusammen, wenn ich gleich meine Konstellation beschreibe siehts evtl. chaotisch aus...aber für die die es verstehen wirds wohl ein Klacks...

drpower

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

wenn ich gleich meine Konstellation beschreibe siehts evtl. chaotisch aus...aber für die die es verstehen wirds wohl ein Klacks sein.

Also erstmal, ich habe Cable Max 1000 ( ehemals Unitymedia 3play 400 über Kabel ). Das Angebot bei der Übernahme von Vodafone habe ich für 40€ akzeptiert mit der Hoffnung mehr Bandbreite zu bekommen.
Nach der Umstellung hatte ich auch mehr Bandbreite, aber nicht soviel wie erhofft, nämlich nur ~500mbit. Der Unitymedia Speedtest macht ja nach nicht erreichen des Tarifes einen Downloadtest zum Router. Da erreiche ich mal mehr , mal weniger die 1Gigs.

Nun erkläre ich mal wies mit der Verkabelung hier im Haus(eigenes Haus) ausschaut.

Unten im Keller ist der Hauptanschluss wo Unitymedia/Vodafone anliegt mit den Verstärkern usw.
Von da aus geht ein SATKabel zu den Eltern(die erreichen die 1Gig) unten ins Erdgeschoss und ein SATKabel nach uns in die 1.OG .
Bei uns angekommen im Essbereich des Wohnzimmers geht das SATKabel aus dem Keller in einen 3er Verteiler ( 1.te SATKabel für mein Zimmer, 2.te SATKabel in die Küche & 3.te SATKabel in TVBereich Wohnzimmer ).
Der neue Vodafone Kasten steht im TVBereich Wohzimmer und ist am 3.ten SATKabel angeschlossen. Von da aus erschließt sich quasi die komplette Internetverteilung. Sprich also auch mein Zimmer , was am weitesten entfernt liegt ( geschätzte 27m durch 3 Räume durch an der Innenwand verlegt).
Wir wohnen nun schon viele Jahre hier und ich muss gestehen dass ich nicht mehr weiß WAS für ein Kabel ich damals verlegt habe. Unter Umständen CAT5 oder CAT5e....kA.
In meinen Zimmer kommt also ein RJ45 Kabel an was in einen TP-Link Archer C2 v3.0 AC900 mündet ( zwecks Internetvert. für z.B. Sky, mein PC und besser WLAN Verteilung).

Nun habe ich als erste Versuchsmaßnahme das RJ45 Kabel welches vom TPLink zum PC geht ausgetauscht. Nun ist ein CAT6 Kabel dranne. Und siehe da. Die Bandbreite ist gestiegen auf ~700mbit.
Die weiter Logische Maßnahme wäre das RJ45 Kabel, welches von TVWohnbereich Vodafone Kasten in mein Zimmer führt auch gegen CAT6 oder 7 zu erneuern.
Dies ist aber nur mit erheblichen Aufwand zu realisieren ( wie gesagt durch 3 Zimmer durch incl. Fliesenfussleisten ab usw usw).

Meine weitere Überlegung ist nun das 1.SATKabel dass vom Verteiler im Essbereich Wohnzimmer in meinen Zimmer mündet irgendwie zu verwenden.
Und genau da bin ich mit meinen Technischen Wissen am Ende und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt.
Bei mir im Zimmer an der Wand schaut ein herkömmlicher TV/Radio Anschluss heraus welcher natürlich benutzt wird ( Sky Q Kasten ).


Wenn ihr Tipps habt, bitte her damit :eek:)


lg Christian
 

dot0x

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Christian,

kannst du die Leistung direkt an der Ethernet Strecke testen, welche in den TP Link geht? Bei diesen billigen Routern schaffen die CPUs meist kein Gigabit.Geht der RJ45 Stecker in den WAN Port des TP Link? Dann laufen alle Daten über die CPU des TP Link. Da du bereits 700mbit empfängst wird das verlegte Kabel mindestens CAT 5e sein. Daran sollte es nicht liegen, außer es ist Kaputt.
Ein vernünftiger Switch vor dem TP Link sollte da Abhilfe schaffen.
 

h00bi

Beiträge
721
Reaktionen
79
Teste die Bandbreite mit einem langen Patchkabel direkt an der Vodafone Station angeschlossen.
Ein normales Patchkabel limitert deine Bandbreite nicht auf 700 Mbit/s
Wenn an deinem Kabelrouter 1Gbit/s ankommt dann bekommst du per 1Gbit/s Ethernet ca. 930Mbit/s in deinem netzwerk verteilt.
Andere Router und co. einfach erstmal komplett außen vor lassen.
Wenn du direkt an deiner Vodafone Station keine ~930Mbit/s schaffst, dann schließ sie mal bei den Eltern an.
 

drpower

Beiträge
16
Reaktionen
0
soooooooo.....

Danke erstmal an euch beiden für die Hilfe.

Ich habe nun wie von euch gesagt mal eine direkte Connection vom VodafoneKabelrouter am PC angeschlossen...
und siehe da.....bis 1036mbit kommen an ( Schwankungen inbegriffen ) .

Also wirds wohl am TPLink liegen den ich dazwischen habe.
Die Frage von dot0x muss ich verneinen. Sowohl das RJ45 Kabel was vom TVBereichWohnzimmer kommt als auch alle anderen Anschlüsse ( SkyQKasten;PC; SamsungÜberwachungsCam) sind an den 4 vorhandenen LAN Ports angeschlossen.
Der blaue WAN Port ist leer.
Soweit ich das noch in Erinnerung habe ( hat mir ein ITler auf der Arbeit erzählt ) sollte/muss ich das so machen damit 2 Router an einen Kabel funktionieren ( musste glaube ich auch in beiden Router irgendwas mit DHCP einstellen damit das läuft ) .

Eigentlich hatte ich den TPLink auf Empfehlung gekauft.Und er ist ja auch für 1Gig ausgelegt...sollte/muss ich mir nun ein neuen Router als Ersatz für den TPLink zulegen ???


lg Christian
 

dot0x

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hi,

ich kann dir nur empfehlen, sämtliche Ethernet-Strecken per Switch abzubilden. D.h. vor dem TP-Link einen Switch z.B. Netgear GS305 einzusetzen und da alle kabelgebundenen Geräte sowie den TP Link dran. Auch die normalen Switchports am TP Link sind nicht unabhängig von der CPU.
 

drpower

Beiträge
16
Reaktionen
0
hmmm interessant.

Im TV Wohnbereich wo auch der Vodafone Kabelrouter steht habe ich tatsächlich so ein Switch am RJ45 Kabel dranne. Also von Vodafone Kabelrouter zum Switch und von da aus zum SKYQ Kasten und ner Multimediabox.
Allerdings diesen TP LINK TL-SG105 Kasten, aber wird ja wohl auch gehn.

Ich könnte das morgen atürlich mal abklemmen und bei mir im Zimmer testen.
Den TP Link Router bei mir im Zimmer danach noch zusätzlich anzuklemmen erklärt sich mir noch nicht, ausser du meinst für WLAN Abdeckung ???


lg Christian
 

dot0x

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hi,

du kannst natürlich auch den Switch ausprobieren. Den TP Link schließt du dann natürlich nur noch für das WLAN an.
 

drpower

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hay...

okay dann am WE mal testen.

@elo22 was meinst du mit " wie " ??? Es sind ganz normale Kabel mit StandartEndanschlüssen. Hab sie damals beim Einzug unter Putz verlegt.


lg Christian
 
Thema:

2.ter Router am Kabelanschluss ???

2.ter Router am Kabelanschluss ??? - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Internet und Telefonie

    Probleme mit Internet und Telefonie: Hallo zusammen, ich habe seit ca. 2 Wochen massive Probleme mit dem Internetaufbau, der Internetstabilität und der Internettelefonie. Unser...
  • LAN im Haus verlegen

    LAN im Haus verlegen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab gleich ne Frage zu meinem Anschluss. Da ich in unserer DHH das WLAN Thema nicht optimal lösen kann...
  • Bridge Mode VF Station für UM Kunden?

    Bridge Mode VF Station für UM Kunden?: Hallo, Wie es aussieht gibt es den Bridge Mode auf der VF Station für UM Kunden aktuell nicht, was sich aber mit der Zusammenlegung beider...
  • Neuer Vodafone Router oder alten lassen ?

    Neuer Vodafone Router oder alten lassen ?: Bietet der VOdafone Router vorteile gegenüber der alten Connectbox von UM ? Danke
  • GigaCable MAX - Bestellt im März, Router-Lieferung im August?

    GigaCable MAX - Bestellt im März, Router-Lieferung im August?: Hey zusammen, wollte mal fragen, wer auch so lange auf den Router warten muss. Ich habe Anfang März die 1 GB/s Leitung bestellt. Die Lieferung des...
  • Ähnliche Themen
  • Probleme mit Internet und Telefonie

    Probleme mit Internet und Telefonie: Hallo zusammen, ich habe seit ca. 2 Wochen massive Probleme mit dem Internetaufbau, der Internetstabilität und der Internettelefonie. Unser...
  • LAN im Haus verlegen

    LAN im Haus verlegen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab gleich ne Frage zu meinem Anschluss. Da ich in unserer DHH das WLAN Thema nicht optimal lösen kann...
  • Bridge Mode VF Station für UM Kunden?

    Bridge Mode VF Station für UM Kunden?: Hallo, Wie es aussieht gibt es den Bridge Mode auf der VF Station für UM Kunden aktuell nicht, was sich aber mit der Zusammenlegung beider...
  • Neuer Vodafone Router oder alten lassen ?

    Neuer Vodafone Router oder alten lassen ?: Bietet der VOdafone Router vorteile gegenüber der alten Connectbox von UM ? Danke
  • GigaCable MAX - Bestellt im März, Router-Lieferung im August?

    GigaCable MAX - Bestellt im März, Router-Lieferung im August?: Hey zusammen, wollte mal fragen, wer auch so lange auf den Router warten muss. Ich habe Anfang März die 1 GB/s Leitung bestellt. Die Lieferung des...