• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

Diskutiere Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Also das hier macht Dich nervös?
krosscheck

krosscheck

Beiträge
295
Reaktionen
41
In Grenzen sind sporadisch "hereintröpfelnde" nicht korrigierbare Fehler glaube ich nicht so schlimm...

Tausend nicht korrigierbare Fehler pro Stunde gegenüber Hunderttausend korrigierbaren würde ich aber nicht als "fehlerfreie Leitung" ansehen ...

Mich machen anwachsende nicht korrigierbare Fehler generell nervös, auch wenn es wenige sind ... Das zeigt, dass man haarscharf am Abgrund manövriert ...
Also das hier
Screenshot_20200527-111624_Chrome.jpg
macht Dich nervös?
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.072
Reaktionen
297
Hier mal ein schönes Beispiel, wie es hier läuft:

Mein 250er DSL Anschluß vom Firmen GF Anschluß gemessen:
GF-DSL.JPG


Und hier der Gigabit HFC Anschluß meines direkten Nachbarn auch vom Firmen GF Anschluß gemessen:
GF-HFC.JPG

Das Bild zeigt eigentlich genau das, worüber auch @wedok klagt. Ping Spitzen bis über 500ms und stoßweise massiv Packet Loss.

Na, was würdet ihr buchen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.072
Reaktionen
297
Mich würde ja mal interessieren, was passiert, wenn man sich ein Docsis 2.0 Modem besorgt und das fest auf 474 MHz setzt und loggt 🙃
Modem.JPG
Würde der Anschluß dann eventuell besser laufen, natürlich mit geringer Geschwindigkeit ?
Wären die Ping Spikes und Packet Loss dann weg oder liegt das doch tiefer im Netz?
 

stevenwort

Beiträge
647
Reaktionen
58
Ganz ehrlich, vermutlich HFC, auch wenn du jetzt natürlich erwartest das man sofort DSL schreit :D
Dieser eine minimale Ausschlag auf 550ms ist völlig vernachlässigbar.
Und Paketloss findest auch auf DSL, such nur mal ein Ziel mit miesem Telekom-Peer raus (Telia und Co) ;)

DSL hat halt auch ganz andere Probleme.
- Kabel geht eine komische Kurve, zack nur noch 50Mbit möglich.
- Powerline beim Nachbarn, Zack Vectoring völlig für die Füße.
- DLM dreht durch weil man Routerneustarts hat, Zack Anschluss ist wochenlang kastriert -> kennst du ja selbst :)
- PPPoE Fehler
- Vectoring-Engines die aussteigen und keiner merkt es

Beide Techniken sind so gesehen fürn Arsch, egal ob HFC oder DSL.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Joerg und Torsten1973

phobos1911

Beiträge
24
Reaktionen
1
Mich würde ja mal interessieren, was passiert, wenn man sich ein Docsis 2.0 Modem besorgt und das fest auf 474 MHz setzt und loggt 🙃
Würde der Anschluß dann eventuell besser laufen, natürlich mit geringer Geschwindigkeit ?
Wären die Ping Spikes und Packet Loss dann weg oder liegt das doch tiefer im Netz?
So sieht es aus bei meinem Nachbar (Wohnung in gleiches Haus). Ich weiß nicht ob er ein DOCSIS 2.0 Modem hat, aber der Router ist von 2008. 😁

30mbps.PNG

Bei mir sieht heute gut aus (die 4 Rote Linien von gestern waren Router neustarts):

1590577637565.png
 

stevenwort

Beiträge
647
Reaktionen
58
Immerhin kam jetzt heraus, das Deutschland beim Glasfaser in der OECD aktuell Platz 33 von 37 belegt.
Selbst Polen hat 5x soviele Glasfaseranschlüsse.

Und wir streiten uns eher darum was weniger scheiße ist, HFC oder Klingeldraht.

Respekt Schland! 😂 😂 😂

1590578049554.png
 

phobos1911

Beiträge
24
Reaktionen
1
Immerhin kam jetzt heraus, das Deutschland beim Glasfaser in der OECD aktuell Platz 33 von 37 belegt.
Selbst Polen hat 5x soviele Glasfaseranschlüsse.

Und wir streiten uns eher darum was weniger scheiße ist, HFC oder Klingeldraht.

Respekt Schland! 😂 😂 😂

Anhang 5594 betrachten
Meine Schwester wohnt in einer Stadt mit 40.000 Einwohner in Spanien und hat Glasfaser 100Mbps (500Mbps sind auch verfügbar). So sieht die Leitung aus:
glasfaser.PNG

Viel stabiler als meine Gigabit Leitung....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: stevenwort

MartinP_Do

Beiträge
2.976
Reaktionen
60
Naja ein Ping von um die 35 ms ... in dem Punkt würde ich aber noch Verbesserungspotential sehen ....
 

Edding

Beiträge
1.106
Reaktionen
57
etwas besser würde gehen ja .. frag mich wo die 7ms extra her kommen

Code:
 2. mad-b1-link.telia.net 0.0% 3 0.3 0.4 0.3 0.5 0.1 3. ae-11.r01.mdrdsp03.es.bb.gin.ntt.net 0.0% 3 0.3 0.7 0.3 1.3 0.6 4. ae-5.r02.mdrdsp03.es.bb.gin.ntt.net 0.0% 3 28.2 28.1 28.1 28.2 0.1 5. ae-6.r24.londen12.uk.bb.gin.ntt.net 0.0% 3 26.7 25.4 24.7 26.7 1.1 6. ae-8.r02.londen03.uk.bb.gin.ntt.net 0.0% 3 27.0 27.0 26.9 27.0 0.0 7. 62.73.169.10 0.0% 3 92.7 50.2 28.8 92.7 36.9 8. po4-31.core-rs4.thdo.ncuk.net 0.0% 3 27.2 27.2 27.2 27.2 0.0 9. pingbox1.thinkbroadband.com 0.0% 3 28.7 28.7 28.7 28.8 0.1
 

hexacore

Beiträge
163
Reaktionen
47
Der US kommt mir sehr bekannt vor. Der Upload war bei mir wirklich sehr lange Zeit immer sehr stabil, doch seit ein paar Tagen ist nun neben dem Download auch der Upload im Eimer. Zu den Abendstunden fällt die Modulation fast immer vollständig auf allen vier Kanälen auf 16QAM ab.

Ich habe zu Unitymedia zeiten nie wirklich was schlechtes sagen/schreiben können, da lief hier zumindest bei mir immer alles sehr stabil - auch wenns blöd klingt, seit dem der Verein nun Rot ist, kann ich nichts gutes mehr sagen. Ich habe vor 20 Tagen eine ausführliche E-Mail mit den aktuellen Problemen an den Kundenservice geschickt - Reaktion bisher? Eine Eingangsbestätigung. Freundlicherweise kam dann nach 14 Tagen eine Kundenzufriedenheitsumfrage. Sicherlich ein Automatismus, da selbst die Systeme davon ausgehen, dass Anfrage wohl spätestens nach 14 Tagen bearbeitet werden. Das macht Laune! Auch auf Twitter Nachrichten wird nicht geantwortet. Es ist aktuell einfach eine Frechtheit was hier abgezogen wird. Einzig wo der "Gigabit" Anschluss noch vorhanden ist, ist auf der Rechnung.
 

stevenwort

Beiträge
647
Reaktionen
58
Och Andreas, sei doch nicht so pessimistisch, oder hat Unitymedia in dem Rahmen wie Vodafone Gigabit verfügbar gemacht?
Der Techniker der neulich bei mir war sagte, das wie bei mir, ganz oft das Problem ist das das neu hinzugekommene OFDM nicht richtig eingestellt oder geschirmt ist (Stichwort: LTE800).

Und viele Probleme werden jetzt eben deutlich weil, viele Gigabit gebucht haben und, so wie ich verstanden habe vorrangig der OFDM genutzt wird, was auch Sinn ergibt, weil sonst dennoch zuerst das DocSIS 3.0 Segment dicht wäre, wenn alle Gigabit saugen.

Ich bin ja nun wahrlich kein Fan von Vodafone, aber ich kann mich auch gut noch erinnern wie zu Unity Zeiten über Unitymedia gemosert wurde.
Ganz ehrlich, es wird über alles gemeckert, egal welcher Anbieter und was es ist (Computer, Spiele, Software, Sprachsysteme, Internetanbieter, Mobilfunkbetreiber, Streaming-Dienste, Fernsehprogramm, ...)
 

stevenwort

Beiträge
647
Reaktionen
58
Das ist aber ziemlich nichtssagend.
in über 2 Jahren hat die (mir überhaupt nicht bekannte*) Plattform 22.560 Kündigungen wegen schlechtem Kundenservice durchgeführt.
Davon waren 1726 Vodafone und auch 656 Telekom.
Sagt aber was aus bei Millionen von Kunden? was der Artikel selbst am Ende zitiert "Dazu muss man aber auch sagen: Vodafone hat im Verhältnis deutlich mehr Kunden in Deutschland als Unitymedia (rund 7 Millionen) hatte. Allein im Mobilfunkbereich zählt Vodafone über 52 Millionen Kunden. Und somit auch mehr als O2 (45 Millionen) und Telekom (47 Millionen)."

Also solche Meldungen sind für mich grundsätzlich nicht gerade viel Wert, sorry ;)

* Da sagt mir eher Aboalarm was
 
Grinder

Grinder

Beiträge
220
Reaktionen
24
Vor allem wie hoch ist die Anzahl der Kündigungen prozentual zur Zahl der Gesamtkunden? Absoliute Werte schaffen doch keine seriöse Vergleichsmöglichkeit. Aber Hauptsache, man hat mal wieder das übliche VF-Gebashe platziert.
 

tokon

Beiträge
767
Reaktionen
69
Das muss man nicht verstehen.
Seit heute ist mein MSE auf einmal ziemlich mies (32-35dB, statt 38-39dB wie seither). Korrigierbare Fehler sind im Millionenbereich, wo ich bis auf 1-2 Frequenzen auch nach Wochen nur ein paar Hundert hatte. Allerdings ist aktuell das Speedproblem, welches ich seit 14 Tagen hatte, wieder in Ordnung. Down- und Upload ist voll da. Auch der Upload hat aktuell 5x QAM64, die letzten Monate war mindesten 1 Kanal immer QAM16, in letzter Zeit eher 2-3.
Irgendwas muss Vodafone wohl heute gemacht haben, mal schauen ob der MSE morgen wieder besser wird.
 

hexacore

Beiträge
163
Reaktionen
47
Ist es MSE auf allen Kanälen abgefallen oder nur auf bestimmten? Da könnten dann schon fast Lost MDD Timeouts im Log erscheinen.
 
krosscheck

krosscheck

Beiträge
295
Reaktionen
41
Das habe ich heute den ganzen Tag, weil auf Kanal 7, Frequenz 538, der MSE ständig zwischen 30-37 db schwankt. Das Log ist voll von MDD Timeouts. Dennoch ist die Leitung stabil 🤷🏼‍♂️
 

phobos1911

Beiträge
24
Reaktionen
1
Ich habe gestern einen ASUS Router (RT-AC86U) gekauft. Ich habe eine /30 Netz bei Vodafone bestellt und danach habe ich das Fritzbox als Bridge konfiguriert und alle Geräte an dem ASUS Router angeschlossen.

Man sieht jetzt fast kein Paketverlust (die rote Linie von 6pm bis 11pm ist einen Fehler von Thinkbroad):
asus.PNG

fritzbox.PNG

Ich habe auch die externe IP Adresse von draußen die ganze Nacht gepingt:

--- xxx.xx.xx.222 ping statistics ---
24965 packets transmitted, 24946 received, 0.0761065% packet loss, time 25116ms
rtt min/avg/max/mdev = 21.202/22.220/56.717/1.360 ms
 

tokon

Beiträge
767
Reaktionen
69
Ist es MSE auf allen Kanälen abgefallen oder nur auf bestimmten? Da könnten dann schon fast Lost MDD Timeouts im Log erscheinen.
Auf allen.
Lost MDD hatte ich gestern einmal. Da hatte ich auch gerade telefoniert, das Gespräch war dann nur noch einseitig. Vermute das war genau der Zeitpunkt als der MSE gefallen und die Millionen Fehler hinzugekommen sind. Durch den schlechten MSE sind sie natürlich über Nacht weiter gestiegen. Die nicht korrigierbaren zum Glück nicht.
 
krosscheck

krosscheck

Beiträge
295
Reaktionen
41
Was meinst Du mit einseitig beim telefonieren? Wer konnte wen verstehen? Bei mir ist das so, dass man mich nicht verstehen kann.

Derzeit sieht das so aus, kleiner Ausschnitt:
Code:
29.05.2020 08:34:25 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 5; Chan ID: 7; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: N/A.;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
29.05.2020 08:34:25 Lost MDD Timeout;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
29.05.2020 04:36:16 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 5; Chan ID: 7; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: N/A.;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
29.05.2020 04:36:16 Lost MDD Timeout;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 23:50:43 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 5; Chan ID: 7; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: N/A.;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 23:50:35 Lost MDD Timeout;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 23:18:29 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 5; Chan ID: 7; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: N/A.;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 23:18:25 Lost MDD Timeout;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 22:53:58 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 5; Chan ID: 7; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: N/A.;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 22:53:57 Lost MDD Timeout;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 22:50:05 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 5; Chan ID: 7; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: N/A.;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 22:50:03 Lost MDD Timeout;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 22:41:18 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 5; Chan ID: 7; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: N/A.;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 22:40:59 Lost MDD Timeout;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 22:39:35 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 5; Chan ID: 7; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: N/A.;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
28.05.2020 22:39:19 Lost MDD Timeout;CM-MAC=2c:XXX:f4:03;CMTS-MAC=00:01:5c:ae:8e:50;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
 
Thema:

Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss - Ähnliche Themen

  • Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

    Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss: Hallo zusammen! Ich bin seit März 2020 bei Unitymedia und habe den 2play PLUS 100 Anschluss mit Standard WLAN Modem. Nun beobachte ich ca. seit 1...
  • Hohe Latenzen seit 2 Wochen

    Hohe Latenzen seit 2 Wochen: Hi, ich bin seit August 2011 bei UM, 64Mbit Leitung. Und mir ist während der Zeit die Latenz ziemlich oft negativ aufgefallen. Meistens war das...
  • Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche

    Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, ich bin etwas ratlos: Seit dem 26.04. habe ich teils mehrstündige Verbindungsverluste. Entweder der Up- und Downstream sinkt auf...
  • Kein Upload seit Wochen

    Kein Upload seit Wochen: Hallo Leute, ich habe seit Wochen keinen Upload mehr und der Techniker der hier war meinte das Problem liegt irgendwo ausserhalb meiner Wohnung...
  • Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche

    Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche: Hallo, ich habe seit einer Woche das Problem, das die Leitung immer wieder sehr instabil ist. Vor allem hohe Paketverluste in Senderichtung und...
  • Ähnliche Themen
  • Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

    Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss: Hallo zusammen! Ich bin seit März 2020 bei Unitymedia und habe den 2play PLUS 100 Anschluss mit Standard WLAN Modem. Nun beobachte ich ca. seit 1...
  • Hohe Latenzen seit 2 Wochen

    Hohe Latenzen seit 2 Wochen: Hi, ich bin seit August 2011 bei UM, 64Mbit Leitung. Und mir ist während der Zeit die Latenz ziemlich oft negativ aufgefallen. Meistens war das...
  • Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche

    Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, ich bin etwas ratlos: Seit dem 26.04. habe ich teils mehrstündige Verbindungsverluste. Entweder der Up- und Downstream sinkt auf...
  • Kein Upload seit Wochen

    Kein Upload seit Wochen: Hallo Leute, ich habe seit Wochen keinen Upload mehr und der Techniker der hier war meinte das Problem liegt irgendwo ausserhalb meiner Wohnung...
  • Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche

    Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche: Hallo, ich habe seit einer Woche das Problem, das die Leitung immer wieder sehr instabil ist. Vor allem hohe Paketverluste in Senderichtung und...