• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

Diskutiere Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Was ich sehr merkwürdig finde, das es teilweise auch morgens oder mittags schlagartig rauf geht. Als würde da ein Grossverbraucher alles an...
wedok

wedok

Beiträge
382
Reaktionen
24
Was ich sehr merkwürdig finde, das es teilweise auch morgens oder mittags schlagartig rauf geht.
Als würde da ein Grossverbraucher alles an Leitung beanspruchen.
Als der 2. Techniker kam, kaum war er da, zack Latenz rauf für 2 Stunden.
Das hat man auch schön an seinem Messgerät gesehen.
Im Upstream des Segmentes vorher vielleicht 10% im Graphen und dann Zack ... Vollast.
Wenn ein Segment jetzt 150 mbits Up maximal bietet hätte es da schlagartig von ca 15 Mbits auf 150 Mbits springen müssen.
Das finde ich sehr komisch.
Naja, mein Glück, denn nur durch diese Aktion, zu einer Zeit wo eigentlich nichts hätte los sein müssen, fiel der Technikerbericht katastrophal aus.
Und der Techniker hat erwähnt, das kein Node-Split geplant sei.
Ebenfalls meinte die Hotline Frau, die mich wegen der Sonderkündigung angerufen hat, das kein Ausbau stattfinden wird.
Das ist auch eigentlich heftig.
Leitung am Sack aber kein Fix.
Das so offen zuzugeben. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

floh667

Beiträge
175
Reaktionen
21
im Grunde brauchst nur ein paar sehr aktive youtube "content creator" im segment haben, die ihre gerenderten Videos regelmäßig hochladen
 

millen

Beiträge
166
Reaktionen
27
Oder noch besser, Youtuber die Ihre Videos als Rohdatei in die DropBox schieben, damit deren "Angestellter" die Videos bearbeiten können 😅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: maffle

Edding

Beiträge
1.135
Reaktionen
67
oder ein spezialisten der sich 3 cablemax 1000 bestellt hat ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: maffle
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
615
Reaktionen
28
Andreas - ich schätze dich für dein Fachwissen, für deine Hilfe hier und auch in anderen Foren. Aber das gebashe gegen HFC nervt in nahezu jedem zweiten Post. Es gibt sicherlich viele, die kotzen sich über die olle Kupferleitung der Telekom, mit der sie nur 3Mbit bekommen genau so aus. Pauschalisieren kann und solltem man das aber nie.

Das bei dir ggf. die C-Linie nicht gefixt wird und du deswegen tausende CRCs hast ist (sorry für die ausdrucksweise) scheiße, lässt sich aber nicht auf die Millionen Kunden im HFC Bereich ummünzen.

Just my 2 cents...
 

why_

Beiträge
721
Reaktionen
105
Andreas - ich schätze dich für dein Fachwissen, für deine Hilfe hier und auch in anderen Foren. Aber das gebashe gegen HFC nervt in nahezu jedem zweiten Post. Es gibt sicherlich viele, die kotzen sich über die olle Kupferleitung der Telekom, mit der sie nur 3Mbit bekommen genau so aus. Pauschalisieren kann und solltem man das aber nie.
Ach nicht nur das, im DSL Gegenpart zu dem Forum hier sind sie auch dauernd am heulen das die DSL Leitung dauernd den Sync verlieren, Paketloss haben oder nicht die gebuchte Bandbreite liefern. Dann hast du auch noch die Telekom Backbone Problematik wenn die Leitung nicht über einen Reseller geschaltet ist.
Er hat halt seine Magenta Brille auf und ist auf dem Auge Blind und zwar ziemlich heftig, denn wenn man sich die Foren anguckt machen DSL Anschlüsse deutlich öfter Probleme als Kabel Anschlüsse.
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
615
Reaktionen
28
Die Problematik ist (wie bei fast jedem Problem), dass Jene, die kein Problem haben, natürlich sich weniger in Foren auskotzen. Entsprechend kann man keine repräsentative Aussage treffen das diese oder jene Techniker die bessere wäre (HFC<>(S)VDSL)
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.297
Reaktionen
343
Ist halt Ortsabhängig, hier läuft HFC beschissen, DSL im Gegensatz aber stabil, wie ein Betonlaster.
Der DSL Anschluss läuft hier monatelang ohne irgendeinen Syncverlust.
Screenshot_20200723-113430_Samsung Internet.jpg
PS: Der letzte Resync erfolgte aufgrund des Updates auf FritzOS 7.20 vor etwas über 2 Wochen.
Ansonsten gibt es überhaupt keine Syncabbrüche.
HFC ist hier im Gegensatz eine absolute Katastrophe!
 
wedok

wedok

Beiträge
382
Reaktionen
24
Jetzt hab ich doch nochmal den Graphen angeschmissen und wieder ein Rekord.
Wird wirklich von Tag zu Tag schlimmer.
Dazu dann noch gestern morgens 3-4 Uhr Internet komplett weg und gestern Nachmittag für 10 Minuten.
Das Vodafone Forum explodiert auch förmlich (Letzte Woche noch 86000 Threads, Jetzt 136000 Threads)
Clipboard01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
615
Reaktionen
28
Das ist bei jedem Shared-Medium so. Bei VDSL auch nicht anders, wobei hier der Flaschenhals eben am MSAN anfängt (und davor noch das übersprechen der anderen TAL's).
Im Mobilfunk ist es die Kapazität in der jeweiligen Funkzelle etc.

Die Frage ist immer in welchen Faktor überbuch twird und wann tatsächlich für den Einzelnutzer eine Überlastung spürbar wird.
 

Holzlenkrad

Beiträge
137
Reaktionen
29
Klar, aber die Technik AB dem MSAN heißt nicht mehr VDSL und damit ist VDSL dann auch kein Shared Medium.

Und außerdem dürfte die Überbuchung bei DOCSIS locker 10 mal (oder sogar deutlich mehr) höher sein, als bei Vectoring.
 

floh667

Beiträge
175
Reaktionen
21
der witz ist, das alles wäre überhaupt kein Problem, wenn die KNB nicht so geizig wären. Würden die einfach von selbst die Segmente vorrausschauend verkleinern und nicht erst warten, bis es aus dem letzten Loch pfeift.
 
wedok

wedok

Beiträge
382
Reaktionen
24
Ohh man, eben hat Nachbar (2 Stockwerke über mir) sein Telefonica Paket bei mir abgeholt und auf die Frage ob er DSL bekäme meinte er, er hätte DSL gehabt aber das wär wort wörtlich "kaputt gegangen" und das er jetzt LTE hätte.
Daher war wohl n LTE Router im Paket.
Weiter hab ich nich nachgefragt.
Sind ja gute Aussichten.
Naja, vielleicht hab ich ja Glück. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Traurig
Reaktionen: millen
wedok

wedok

Beiträge
382
Reaktionen
24
Ich hatte damals paar Jahre ne ADSL2+ Leitung (12000 statt 16000) und die lief einwandfrei.
Und 175 Mbits ist hier laut Telekom möglich.
Mal schauen was geht. SInd ja nur noch paar Tage.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.297
Reaktionen
343
er hätte DSL gehabt aber das wär wort wörtlich "kaputt gegangen"
Ja, das kenne ich, wenn Vectoring ausgebaut wurde und man DSL 16K weiterhin aus der VST bezieht, geht das kaputt, da die kurzen Leitungen vom DSLAM zum Kunden die langen Leitungen zur VST teilweise massiv stören, das ist in Deinem Fall ja nicht so, da Du ja vom DSLAM versorgt wirst (der steht ja hinten bei der Kanzlei am Ende der Strasse)
 

tonino85

Beiträge
1.284
Reaktionen
19
Habt ihr auch aktuell paketloss in ipv4 bei think broadband?



Bei ipv6 ist dieser nicht.

 

Nachtwesen

Beiträge
829
Reaktionen
82
Hallo @tonino85 , das haben andere Graphen nicht. Ab und zu mal ein bisschen, aber lange nicht so wie Du. Du hattest auch Vodafone Station, oder? Bei der FritzBox soll es ja normal sein das sie manche Pings auf v4 nicht beantwortet.

Sei trotzdem froh, bei mir ist der Loss seltener aber dafür dann 100% :(. Lass mal Pingplotter o.ä. nebenbei laufen um zu sehen ob Du den loss dort auch visualisieren kannst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tonino85

tonino85

Beiträge
1.284
Reaktionen
19
Hallo @tonino85 , das haben andere Graphen nicht. Ab und zu mal ein bisschen, aber lange nicht so wie Du. Du hattest auch Vodafone Station, oder? Bei der FritzBox soll es ja normal sein das sie manche Pings auf v4 nicht beantwortet.

Sei trotzdem froh, bei mir ist der Loss seltener aber dafür dann 100% :(. Lass mal Pingplotter o.ä. nebenbei laufen um zu sehen ob Du den loss dort auch visualisieren kannst.
Nee, hab eine Fritzbox 6660.
 

Nachtwesen

Beiträge
829
Reaktionen
82
Dann habe ich schon mehrfach hier gelesen das es normal ist. Die FritzBox antwortet bei zu vielen Ping-Anfragen auf ipv4 nicht mehr. Das ist dann aber natürlich kein echter Loss. Daher Gegenprobe mit Pingplotter oder so.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tonino85
Thema:

Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss - Ähnliche Themen

  • Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

    Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss: Hallo zusammen! Ich bin seit März 2020 bei Unitymedia und habe den 2play PLUS 100 Anschluss mit Standard WLAN Modem. Nun beobachte ich ca. seit 1...
  • Hohe Latenzen seit 2 Wochen

    Hohe Latenzen seit 2 Wochen: Hi, ich bin seit August 2011 bei UM, 64Mbit Leitung. Und mir ist während der Zeit die Latenz ziemlich oft negativ aufgefallen. Meistens war das...
  • Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche

    Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, ich bin etwas ratlos: Seit dem 26.04. habe ich teils mehrstündige Verbindungsverluste. Entweder der Up- und Downstream sinkt auf...
  • Kein Upload seit Wochen

    Kein Upload seit Wochen: Hallo Leute, ich habe seit Wochen keinen Upload mehr und der Techniker der hier war meinte das Problem liegt irgendwo ausserhalb meiner Wohnung...
  • Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche

    Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche: Hallo, ich habe seit einer Woche das Problem, das die Leitung immer wieder sehr instabil ist. Vor allem hohe Paketverluste in Senderichtung und...
  • Ähnliche Themen
  • Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

    Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss: Hallo zusammen! Ich bin seit März 2020 bei Unitymedia und habe den 2play PLUS 100 Anschluss mit Standard WLAN Modem. Nun beobachte ich ca. seit 1...
  • Hohe Latenzen seit 2 Wochen

    Hohe Latenzen seit 2 Wochen: Hi, ich bin seit August 2011 bei UM, 64Mbit Leitung. Und mir ist während der Zeit die Latenz ziemlich oft negativ aufgefallen. Meistens war das...
  • Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche

    Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, ich bin etwas ratlos: Seit dem 26.04. habe ich teils mehrstündige Verbindungsverluste. Entweder der Up- und Downstream sinkt auf...
  • Kein Upload seit Wochen

    Kein Upload seit Wochen: Hallo Leute, ich habe seit Wochen keinen Upload mehr und der Techniker der hier war meinte das Problem liegt irgendwo ausserhalb meiner Wohnung...
  • Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche

    Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche: Hallo, ich habe seit einer Woche das Problem, das die Leitung immer wieder sehr instabil ist. Vor allem hohe Paketverluste in Senderichtung und...