• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

Diskutiere Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Tja, Techniker da, dann ersma wieder das typische. Keine Störung, super Werte. Dann irgendwann als er in na Telefonwarteschleife hing, habe ich...
wedok

wedok

Beiträge
348
Reaktionen
14
Tja,
Techniker da, dann ersma wieder das typische.
Keine Störung, super Werte.
Dann irgendwann als er in na Telefonwarteschleife hing, habe ich ihn dazu gebracht sich mal meine "Beweise" anzusehen.
Währenddessen dann noch heise.de Live Ping angeschmissen uuuund... ... (obwohl zu der Zeit eigentlich nichts hätte los sein müssen) ... ... alles total am Arsch. :)
Von da an hat ers geschnallt.
Auch zeigte die Upstream Auslastung des Segmentes auf seinem Gerät einen gigantischen Sprung an (sah für mich so aus, als hät da einer abrupt nen Gigabit Upload gestartet oder so).
Was schafft ein Segment so maximal an Upstream?
Sein Telefonkontakt hat dann einige andere Anschlüsse hier im Bereich (C-Line) gepingt, auch alle am Arsch.
Node Split wäre nicht geplant und er könnte nichts dagegen machen.
So stehen meine Chancen glaub recht gut, dass ich endlich aus dem Vertrag rauskomm.

Und so siehts im Moment aus (Connect Box im Router Mode):
TechnikerWarDa.png
 
wedok

wedok

Beiträge
348
Reaktionen
14
Andreas kennst du dich mit VDSL2 Modems aus?
Ich such ein gutes billiges Modem das 175-250 Mbits schafft. :)
Irgendwelche Empfehlungen?
Kann man eine Aussage treffen, welche Line Card bei mir wohl zum Einsatz kommt.
Sind alle in einer Stadt oder so gleich?
Heisst ja immer das Linecard und Modemchipsatz (z.b. Broadcom) gleich sein sollten für beste Ergebnisse.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.085
Reaktionen
300
Sein Telefonkontakt hat dann einige andere Anschlüsse hier im Bereich (C-Line) gepingt, auch alle am Arsch.
Node Split wäre nicht geplant und er könnte nichts dagegen machen.
Somit stirbt jetzt auch meine Hoffnung, dass VF es jetzt nach Jahren mal repariert.
Dann geht HFC hier in der Ecke halt nicht, die sollen es am besten zurückkbauen und die alten rottigen Kupferkabel ganz ausbuddeln und aus den Häusern rausziehen.
So ist das ja nur vortäuschen falscher Tatsachen, der Kunde denkt, er bekäme Gigabbit, geliefert wird aber Schrott 🤮
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.085
Reaktionen
300
Was schafft ein Segment so maximal an Upstream?
Je nach Modulation so 120 - max. 150 MBit/s, das ist nicht viel :eek:

Kann man eine Aussage treffen, welche Line Card bei mir wohl zum Einsatz kommt.
Eine Huawei Broadcom
Hier in PB ja :)
Die Huawei sind nach Erfahrungswerten auch die Besten.

So stehen meine Chancen glaub recht gut, dass ich endlich aus dem Vertrag rauskomm.
Viel Glück, sollte ja jetzt kein Problem mehr sein, wenn der Techniker das ordentlich dokumentiert hat 🤗

@wedok
denk an die Aktion, geht nur noch bis zum 30.6
XL.JPG.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

MartinP_Do

Beiträge
2.981
Reaktionen
62
...
Auch zeigte die Upstream Auslastung des Segmentes auf seinem Gerät einen gigantischen Sprung an (sah für mich so aus, als hät da einer abrupt nen Gigabit Upload gestartet oder so).
Was schafft ein Segment so maximal an Upstream?
Im Unitymedia-Gebiet werden in der Regel 5 DOCSIS 3.0 Upstream Kanäle geschalte. Jeder hat eine Kapazität maximal ca 27 MBit/s netto...
Vodafone experimentiert im KDG Gebiet anscheinend schon mit DOCSIS 3.1 im Upstream .... aber noch im klassichen Upstream-Band bis 65 MHz ...


Übrigens gibt es bei mir keine Ausweichmöglichkeiten: Ich bin derzeit Unitymedia auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, alternativ Hybrid von der Telekom kombiniert mit ADSL+.... Im Schwarz markierten Kreis wohne ich - drumherum ist alles inzwischen mit Vectoring auf 250 MBit/s ausgebaut...

2017-11-03 16_19_37-Übersicht Breitbandversorgung, Breitbandausbau _ Telekom.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Edding

Beiträge
1.106
Reaktionen
57
@wedok besteht die möglichkeit das modem mal direkt an das kabel das vom HÜP kommt anzuklemmen ?
Wäre mal interessant wie die Leitungswerte da aussehen
 
wedok

wedok

Beiträge
348
Reaktionen
14
Andreas: Wenn du deine VDSL Leitung voll auslastest erhöht sich dann dien Ping und wenn ja, wie hoch steigt er?
Mit nem Speedtouch Modem hatte ich das damals mit na ADSL2+ Leitung recht gut im Griff.
 
Grinder

Grinder

Beiträge
220
Reaktionen
24
SG s habe. E. Rrr rc VR r r r r r ich r r. R rr r rvrvrv d 8 xadass bei
 

millen

Beiträge
54
Reaktionen
8
Andreas: Wenn du deine VDSL Leitung voll auslastest erhöht sich dann dien Ping und wenn ja, wie hoch steigt er?
Mit nem Speedtouch Modem hatte ich das damals mit na ADSL2+ Leitung recht gut im Griff.
Den Loaded Ping kann man btw. über den Netflix Speedtest testen.

Bei meiner 50 Mbit/s Leitung von M-Net siehts so aus:
Ohne Last: 9 ms
Volle Last im Download: 15 ms
Volle Last im Upload: 449 ms (Keine Ahnung woran das liegt ehrlich gesagt^^)
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.085
Reaktionen
300
Andreas: Wenn du deine VDSL Leitung voll auslastest erhöht sich dann dien Ping und wenn ja, wie hoch steigt er?
Mit nem Speedtouch Modem hatte ich das damals mit na ADSL2+ Leitung recht gut im Griff.
Ohne Auslastung der Leitung:
Code:
Ping wird ausgeführt für google.de [172.217.23.163] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 172.217.23.163: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=120
Antwort von 172.217.23.163: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=120
Antwort von 172.217.23.163: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=120
Antwort von 172.217.23.163: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=120
Ping-Statistik für 172.217.23.163: Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.: Minimum = 9ms, Maximum = 9ms, Mittelwert = 9ms

Mit voller Auslastung:
Code:
Ping wird ausgeführt für google.de [172.217.23.163] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 172.217.23.163: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=120
Antwort von 172.217.23.163: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=120
Antwort von 172.217.23.163: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=120
Antwort von 172.217.23.163: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=120
Ping-Statistik für 172.217.23.163: Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.: Minimum = 10ms, Maximum = 19ms, Mittelwert = 13ms
Ausgelastet hatte ich die Leitung beim zweiten Ping Test mit einem DL vom Belwü Server
Im Hintergrund lief sogar noch IP TV in HD (Bundesliga Heidenheim : HSV) und die üblichen Netwerkgeräte die so Online sind, Telefoniert wurde parallel auch noch, keine Einschränkungen soweit, bzw. Telefonie lief Glasklar ohne Knackser weiter.
Code:
C:\Users\Andreas>wget -O NUL http://speedtest.belwue.net/1G -4 --report-speed=bits
--2020-06-21 16:18:04-- http://speedtest.belwue.net/1G
Resolving speedtest.belwue.net (speedtest.belwue.net)... 129.143.4.238
Connecting to speedtest.belwue.net (speedtest.belwue.net)|129.143.4.238|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 1073741824 (1,0G)
Saving to: 'NUL'
NUL 100%[=================================================>] 1,00G 257Mb/s in 36s
 

why_

Beiträge
658
Reaktionen
85
Je nach Modulation so 120 - max. 150 MBit/s, das ist nicht viel :eek:


Eine Huawei Broadcom

Hier in PB ja :)
Die Huawei sind nach Erfahrungswerten auch die Besten.


Viel Glück, sollte ja jetzt kein Problem mehr sein, wenn der Techniker das ordentlich dokumentiert hat 🤗

@wedok
denk an die Aktion, geht nur noch bis zum 30.6
Anhang 5885 betrachten
Wer würde sich den freiwillig den Backbone der Telekom antun 😂

Bei DSL hat man die Wahl und alles ist besser als die Telekom. Ich würde ja O2 oder 1&1 empfehlen, sonst steigt wedok von einem schlecht laufendem unitymedia Anschluss, auf einen scheiße laufenden Telekom Anschluss um, dann kann man es auch gleich sein lassen mit dem Wechsel. Und falls man Mitarbeiter Angebote bekommt sind quasi alle Mitbewerber 10-20€ günstiger als die Telekom.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.085
Reaktionen
300
Bei DSL hat man die Wahl und alles ist besser als die Telekom.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Anschluss.
Alles was wir darüber nutzen, läuft wie geschmiert.
sonst steigt wedok von einem schlecht laufendem unitymedia Anschluss, auf einen scheiße laufenden Telekom Anschluss um, dann kann man es auch gleich sein lassen mit dem Wechsel. Und falls man Mitarbeiter Angebote bekommt sind quasi alle Mitbewerber 10-20
Da möchte ich aber widersprechen, ein vergleichbares 3Play Angebot (mit deutlich weniger Funktionalität) war trotz MA Konditionen bei VF deutlich teurer, als bei der Telekom (auch mit MA Konditionen)

Und die anderen Anbieter bieten so etwas erst garnicht an!

Und @wedok wird das HFC verfluchen, wenn er einmal in den Genuss von gut laufendem DSL gekommen ist!
Ich denke mal, die Latenz wird bei Ihm bei voll ausgelaster DSL Leitung besser sein, als bei seiner jetzigen HFC Leitung im Leerlauf!
Das ist bei mir auch so :)

Und dass das HFC Netz hier in der Gegend kaputt ist, lässt sich wohl auch nicht mehr totschweigen :oops:
Und sobald O2 die monatlichen kündbaren Tarife im HFC Bereich rausbringt werde ich es für 4 Wochen nochmal auf Herz und Nieren testen und die Hotline mit Störungsmeldungen bombardieren!
Dann kann hier täglich nen Techniker antanzen!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Haha
Reaktionen: Cyrus

Cyrus

Beiträge
172
Reaktionen
8
Das kannst Du doch bereits bei Eazy machen? 🤪
 

Sacred

Beiträge
13
Reaktionen
5
Tja innerhalb von Bonn umgezogen .. vorher mit dem 1000/50 sehr zufrieden, ständig die Bandbreite voll anliegen gehabt, gute Pings und auch keine Schwankungen.
Klar mal hier und da ne Massenstörung aber nix wildes.

In der Stadt umgezogen zu 500/50 und nu immer wieder mal Ärger.
I love it...
1592778748892.png
 

why_

Beiträge
658
Reaktionen
85
Da möchte ich aber widersprechen, ein vergleichbares 3Play Angebot (mit deutlich weniger Funktionalität) war trotz MA Konditionen bei VF deutlich teurer, als bei der Telekom (auch mit MA Konditionen)
Ich spreche ja auch nicht von VF sondern von O2. Da bekomme ich über mitarbeiterangebote den 250 mbit/s vertrag für 19,99 incl. handy flat, TV kostet 2,49 aufpreis, die telekom bietet nur 50 mbit an und will dafür 33,96 ohne handyflat + 8,50 für tv. Die Telekom ist ca. doppelt so teuer für weniger als 1/5 der Leistung. Und man hat dann noch zusätzlich den beschissenen backbone der Telekom plus unterstützt sie damit auch noch andere zu erpressen.

Bei den Geschäftspraktiken dieser Mafiösen Vereinigung müsste die Telekom eigentlich einen Bezahlen das man da Kunde wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
wedok

wedok

Beiträge
348
Reaktionen
14
Danke Andreas.
Sieht ja top aus. :)

Heute wieder angerufen und sie mit dem Bericht des Technikers konfrontiert.
Da noch ein Beschwerdeschreiben in Bearbeitung ist, soll ich bis zum 30.06. auf die Rekation warten.
Dann ... warte ich mal bis zum 30.06. :(

Connect Box im Bridge Mode:
20200621.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Crazyhorse

Beiträge
15
Reaktionen
4
Na immerhin antwortet die noch auf den Ping. Aber ab 11:30 Uhr hat wohl wieder jemand in den CMTS Kasten gestrullt.
30ms ist ja schon echt scheiße aber Spitzen von bis zu 80ms, das doch ein Witz.
Da kannst ja fast eine Brieftaube schicken.
 

blu3bird

Beiträge
47
Reaktionen
3
Sieht hier wieder wunderbar aus.. 🤮
+ regelmäßige Verbindungsabbrüche.

Ich werde Vodafone jetzt ein Schreiben schicken, in denen sie 14 Tage Zeit haben das Problem endlich mal aus dem Weg zu räumen.
Das ist doch kein Arbeiten hier.
Wenn sie ihr DOCSIS 3.1 nicht vernünftig auf die Kette bekommen, sollen sie es nicht anbieten.


 
wedok

wedok

Beiträge
348
Reaktionen
14
Ich glaub das UM nun versucht mich "endlos" hinzuhalten und ich am Ende wirklich gezwungen bin nochmals endgültig Sonderzukündigen, Leitung zu cutten, Hardware einfach zurückzuschicken, Zahlung einzustellen und den drauf folgenden Rechnungen stets wegen nicht erbrachter Leitung zu widersprechen.

https://www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/kuendigung-festnetz-dsl/
&
https://www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/falsche-rechnung/

Edit: ich lieg gerad am Boden. Der Graph hier topt alles. :)
https://www.computerbase.de/forum/t...lmaessigem-packet-loss.1890867/#post-23063863
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss - Ähnliche Themen

  • Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

    Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss: Hallo zusammen! Ich bin seit März 2020 bei Unitymedia und habe den 2play PLUS 100 Anschluss mit Standard WLAN Modem. Nun beobachte ich ca. seit 1...
  • Hohe Latenzen seit 2 Wochen

    Hohe Latenzen seit 2 Wochen: Hi, ich bin seit August 2011 bei UM, 64Mbit Leitung. Und mir ist während der Zeit die Latenz ziemlich oft negativ aufgefallen. Meistens war das...
  • Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche

    Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, ich bin etwas ratlos: Seit dem 26.04. habe ich teils mehrstündige Verbindungsverluste. Entweder der Up- und Downstream sinkt auf...
  • Kein Upload seit Wochen

    Kein Upload seit Wochen: Hallo Leute, ich habe seit Wochen keinen Upload mehr und der Techniker der hier war meinte das Problem liegt irgendwo ausserhalb meiner Wohnung...
  • Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche

    Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche: Hallo, ich habe seit einer Woche das Problem, das die Leitung immer wieder sehr instabil ist. Vor allem hohe Paketverluste in Senderichtung und...
  • Ähnliche Themen
  • Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss

    Seit ca. 1 Woche hohe latency/paket loss: Hallo zusammen! Ich bin seit März 2020 bei Unitymedia und habe den 2play PLUS 100 Anschluss mit Standard WLAN Modem. Nun beobachte ich ca. seit 1...
  • Hohe Latenzen seit 2 Wochen

    Hohe Latenzen seit 2 Wochen: Hi, ich bin seit August 2011 bei UM, 64Mbit Leitung. Und mir ist während der Zeit die Latenz ziemlich oft negativ aufgefallen. Meistens war das...
  • Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche

    Seit einer Woche mehrstündige Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, ich bin etwas ratlos: Seit dem 26.04. habe ich teils mehrstündige Verbindungsverluste. Entweder der Up- und Downstream sinkt auf...
  • Kein Upload seit Wochen

    Kein Upload seit Wochen: Hallo Leute, ich habe seit Wochen keinen Upload mehr und der Techniker der hier war meinte das Problem liegt irgendwo ausserhalb meiner Wohnung...
  • Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche

    Sehr instabile Leitung seit ~1 Woche: Hallo, ich habe seit einer Woche das Problem, das die Leitung immer wieder sehr instabil ist. Vor allem hohe Paketverluste in Senderichtung und...