• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TC4400 - halbe Bandbreite im Downstream?

Diskutiere TC4400 - halbe Bandbreite im Downstream? im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hallo zusammen, nachdem das Arris TM3402B leider nicht mit UM in BW zu funktionieren scheint - zumindest nicht mit meinem Anschluss - habe ich...

mherrmann

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

nachdem das Arris TM3402B leider nicht mit UM in BW zu funktionieren scheint - zumindest nicht mit meinem Anschluss - habe ich ein TC4400 besorgt und angeschlossen. Das funktioniert vom Grundsatz problemlos. Allerdings habe ich im Speedtest der BNetzA nur noch 200 MBit/s im Downstream und nur noch 22 MBit/s im Upstream. Mit der originalen Vodafone Station hatte ich 530 MBit/s down und 28 MBit/s up. Allerdings immer wieder nicht nachvollziehbare Aussetzer bei der Verbindung...

Kann man da am TC4400 was ändern bzw. nachverfolgen woran das liegen könnte?

Beste Grüße,
Matthias
 

rv112

Beiträge
4.492
Reaktionen
220
Klingt eher nach Segment am Ende. Ich würde vorschlagen mal morgen früh zu testen.
 

mherrmann

Beiträge
21
Reaktionen
0
Segment am Ende = alle vorhandene Bandbreite ist auf alle angeschlossenen Geräte verteilt und ich bekomme eben nur noch was übrig ist?
Mit der VFS hat es am letzten Samstag bei der ersten Verbindung Abends aber schon den max. Speed gegeben.
Aber ich schaue dann mal morgen früh, danke. Muss ich für ein "neues Segment"(??) das Modem neu verbinden? Oder wird das dynamisch ausgehandelt?
 

MartinP_Do

Beiträge
2.987
Reaktionen
64
Das "Segment" ist der Bereich, der für eine Reihe von Anschlüssen aus einem gemeinsamen CMTS mit Kabel-Internet versorgt wird.
Diese Kunden müssen sich die Kapazität teilen "Shared Medium"
Häufen sich die Überlastungen, wird das Segment aufgeteilt, und ca die Hälfte der Anschlüsse wandert in ein abgeteiltes neues Segment
 

Holzlenkrad

Beiträge
137
Reaktionen
29
Nutzt du jetzt mit dem TC4400 einen anderen Router als damals mit der Vodafone Station? Dann könnte der Router z.B. auch falsch konfiguriert sein oder bei solchen Features wie IDS/IPS einfach der Prozessor limitieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rv112

mherrmann

Beiträge
21
Reaktionen
0
Heute früh ist das Bild quasi unverändert. 210 MBit down, 23 up.
@Holzlenkrad Die VFS ist ja schon ein Router, daran hatte ich die PCs direkt gehängt. Die Fritzbox lief als Client und hat die WLAN-Geräte mit der VFS verbunden und auch zwei Lan-Geräte (über Fritzbox dann wieder auf VFS -> Kabel). Mit dem alten Setup waren wie gesagt 530/28 möglich, nun mit dem TC4400 nur noch die Hälfte.
Wenn ich jetzt mal probehalber ohne Router nur mit TC4400 messen möchte muss ich das TC4400 neu starten wegen neuer MAC, habe ich das richtig interpretiert? Wenn der PC direkt am TC hängt kann man dort ja auch mal auf die Oberfläche schauen, vielleicht sieht man da was...?

Edit: die Fritzbox sagt dass ihre CPU-Auslastung in den letzten 24h maximal 30% war. RAM ist zu 70% belegt, wobei nur ca. 30% fest belegt sind und der Rest dynamisch. Würde daher vermuten dass CPU/RAM nicht limitierend wirken...
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.257
Reaktionen
343
Wenn ich jetzt mal probehalber ohne Router nur mit TC4400 messen möchte muss ich das TC4400 neu starten wegen neuer MAC, habe ich das richtig interpretiert?
Ja, muss neu gestartet werden.
Da, wirst Du auch den vollen Speed haben.
Dein Problem ist die olle 7490, die schafft im Routing einfach nicht mehr.
Solltest sie gegen ein aktuelles Gerät, idealerweise die 7590 tauschen, dann klappt es auch mit Fullspeed. 🤗
 
Zuletzt bearbeitet:

robbe

Beiträge
2.669
Reaktionen
198
Die 7490 sollte problemlos 500Mbit im Routing schaffen. Ich treffe die häufig bei FTTH Anschlüssen hinter dem Glasfasermodem an.
Wenn es an der Fritzbox liegen sollte, brauch die vielleicht einfach mal nen Werksreset oder hat generell einen weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.257
Reaktionen
343
Die 7490 sollte problemlos 500Mbit im Routing schaffen. Ich treffe die häufig bei FTTH Anschlüssen hinter dem Glasfasermodem an.
Wenn es an der Fritzbox liegen sollte, brauch die vielleicht einfach mal nen Werksreset oder hat generell einen weg.
Wenn dem so ist, hat er irgendwas falsch eingestellt, QoS oder Internet Bandbreite...

Speziell das hier:

Übertragungsgeschwindigkeit
Geben Sie die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung an. Diese Werte werden zur Sicherung der Priorisierung der Netzwerkgeräte benötigt.

Downstream
MBit/s
Upstream
MBit/s
 

mherrmann

Beiträge
21
Reaktionen
0
Wenn ich mit dem Rechner direkt ans TC4400 gehe bekomme ich eine IPv6 und komme ins Netz, allerdings nur im IPv6-Bereich. Die Bandbreitemessung der BNetzA scheitert dann beim "Vorbereiten des Test" also nach allen Vorabfragen. Speedtest VF gar nicht erreichbar. Kann das also derzeit nicht verifizieren. Kann man den Rechner irgendwie so einstellen, dass er IPv4 über den AFTR routet (hier: unter Ubuntu)?

Ansonsten: Down/Up in der Fritzbox für QoS steht auf 500/25 @Andreas1969
Unter der Config-Oberfläche des TC4400 zeigt sich aber, dass im Kanal 32 im Down (OFDM) viele nicht korrigierbarer Fehler auftreten. Ist das normal? Siehe Screenshot.
 

Anhänge

Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.257
Reaktionen
343
Der OFDM ist das Problem, daher auch der niedrige DL und Schwankungen.
Entweder den kaputten OFDM einmessen lassen oder einen Sperrfilter bestellen.
 

robbe

Beiträge
2.669
Reaktionen
198
Der Anschluss sollte generell mal überprüft werden, der Downstream SNR ist nicht nur auf dem OFDM sehr bescheiden.
 

rv112

Beiträge
4.492
Reaktionen
220
Die Leitungswerte sind total außer Range. Dass hier überhaupt was durch kommt, ist ein Wunder.
 

mherrmann

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

na das erklärt vielleicht auch warum mit der VFS ständig Verbindungsabbrüche auftraten...

@robbe: Werksreset hat geholfen. Damit geht der Speedtest wieder und es sind wieder 540 down und 25 up. Danke!

Zur Situation insgesamt: dann sollte ich wohl am besten wieder auf VFS umstellen lassen, einen Techniker bestellen bis das dann alles passt und dann ggf. wieder auf das TC4400 zurück wechseln...? Oder wie bekomme ich einen Techniker der was kann?
 

robbe

Beiträge
2.669
Reaktionen
198
Bei den Werten sollte man dir eigentlich auch bei eigenem Endgerät ohne Theater einen Techniker rausschicken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rv112
Thema:

TC4400 - halbe Bandbreite im Downstream?

TC4400 - halbe Bandbreite im Downstream? - Ähnliche Themen

  • Probleme mit TC4400

    Probleme mit TC4400: Hallo Leute, ich habe den Beitrag grad schon mal geschrieben, dieser konnte jedoch scheinbar nicht gepostet werden. Wenn dieser nun also doppelt...
  • Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U

    Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U: Guten Tag, ich habe das Internet gestern von der Vodafone Station auf mein neue TC4400-EU (Firmware SR70.12.42 ) umgestellt. Config File...
  • Problem mit TC4400

    Problem mit TC4400: Hallo Zusammen, nachdem nun ein Techniker da war und die Pegel wieder stimmen (siehe hier...
  • 2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben

    2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben: Da ich sowieso schon lange zur Telekom wechseln wollte und mein Vetrag im Dezember bei VF endlich ausgelaufen ist, habe ich nun zwei TC4400 und...
  • Packet Loss via IPv4 und unkorrigierbare Fehler

    Packet Loss via IPv4 und unkorrigierbare Fehler: Hallo zusammen, ich betreibe ein TC4400 mit einer Fritzbox 7590 dahinter an meinem Anschluss. Leider habe ich das Problem, dass ich scheinbar...
  • Ähnliche Themen
  • Probleme mit TC4400

    Probleme mit TC4400: Hallo Leute, ich habe den Beitrag grad schon mal geschrieben, dieser konnte jedoch scheinbar nicht gepostet werden. Wenn dieser nun also doppelt...
  • Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U

    Einrichtungsprobleme TC4400, ASUS RT-AX58U: Guten Tag, ich habe das Internet gestern von der Vodafone Station auf mein neue TC4400-EU (Firmware SR70.12.42 ) umgestellt. Config File...
  • Problem mit TC4400

    Problem mit TC4400: Hallo Zusammen, nachdem nun ein Techniker da war und die Pegel wieder stimmen (siehe hier...
  • 2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben

    2x TC4400 und TC CGA4233 abzugeben: Da ich sowieso schon lange zur Telekom wechseln wollte und mein Vetrag im Dezember bei VF endlich ausgelaufen ist, habe ich nun zwei TC4400 und...
  • Packet Loss via IPv4 und unkorrigierbare Fehler

    Packet Loss via IPv4 und unkorrigierbare Fehler: Hallo zusammen, ich betreibe ein TC4400 mit einer Fritzbox 7590 dahinter an meinem Anschluss. Leider habe ich das Problem, dass ich scheinbar...