• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Downstream extrem langsam - Speedtest des Technikers i.O.

Diskutiere Downstream extrem langsam - Speedtest des Technikers i.O. im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Hallo zusammen, ich habe seit einigen Wochen Problemen mit meiner Downstream Performance. Ich habe den 200.000 Tarif und der Speedtest von...

r9man

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Wochen Problemen mit meiner Downstream Performance.

Ich habe den 200.000 Tarif und der Speedtest von Unitymedia wirft beim Downstream immer nur ca. 45.000 raus. Upload und Ping sind jedoch in Ordnung. Generell merkt man, dass die Internetperformance nicht optimal ist, auch unabhängig vom Speedtest.

Das Problem tritt unabhängig vom Endgerät (Windows Laptop oder Macbook) und auch unabhängig von LAN oder WLAN Verbindung auf. Daher ist aus meiner Sicht ein Problem am Endgerät auszuschließen.
Nachdem der Speedtest durchgeführt wurde, misst der Test die Geschwindigkeit zum Modem/Router. Hier wird jedoch angegeben, dass 220.000 am Router direkt ankommen. Das Zurücksetzen des Routers auf Werkseinstellungen hilft auch nicht.

Auf Grund dieser Informationslage war nun auch ein Techniker vor Ort. Der Hausanschluss scheint in Ordnung und mit seinem Testgerät bekommt er am Router (Verbindung über LAN) auch ein Speedergebnis von 220.000. Daher ist aus seiner Sicht alles in Ordnung. Aus Kulanz hat er mir jedoch sogar eine neue Unitymedia Connect Box besorgt, mit der Hoffnung, dass es irgendwie an der Box liegt. Die Box wurde nun auch heute geliefert, jedoch bestehen immer noch die Einschränkungen im Downstream (immer noch ca. 45.000 Geschwindigkeit).

Habt ihr irgendwelche Ideen woran es liegen könnte? Router Einstellungen ggf.? Ich habe bei einem Test auch alle anderen Verbindungen per LAN gekappt und den WLAN Repeater vom Strom genommen. Auch in diesem Fall war der Speedtest wieder negativ.

Ich bin langsam ratlos, daher freue ich mich auf Eure Ideen. Vielen Dank!
 

r9man

Beiträge
2
Reaktionen
0
Habe nochmal mit dem Kundenservice gesprochen. Da der Speedtest des Technikers positiv war, liegt aus deren Sicht ein Problem in meinem Netzwerk vor und es ist kein Problem von Vodafone mehr. Ich möchte gar nicht ausschließen, dass es ggf. an meinem Netzwerk liegt. Ich frage mich nur wenn das Problem bei mehreren Endgeräten auftaucht und ich für einen Test auch mal alle anderen Geräte (Repeater, PS4 usw.) vom Router getrennt habe, wo das Problem im Netzwerk dann noch liegen könnte.
 

giantjack

Beiträge
43
Reaktionen
11
gehts vom modem zu den Endgeräten oder ist noch ein router zusätzlich dazwischen? mir würde nur noch das LAN Kabel als Fehlerquelle einfallen.

ansonsten gib mal Daten auf einem PC frei und übertrage die im LAN und schaue was für ein speed erreicht wird... wenn da das volle GBit ausgelastet wird kann Vodafone viel erzählen das dein Netzwerk schuld sein soll, da hast du ja dann den Gegenbeweis wenn die Datenübertragung voll speed erreicht

bei mir sind auch Wartungsarbeiten schuld das mein modem neu startet und das gestern schon obwohl es da noch keine Wartungsarbeiten gab, also Vodafone hält sich mit lügen nicht zurück nur damit sie so tun können als ob es nicht an denen liegt... schade das man recht machtlos ist und sich das gefallen lassen muss

mach mal da ein test https://speedtest.unitymedia.de/#speedtest_init wenn der speed zu stark abweicht wird noch ein test von UM zum modem gemacht so das dein Netzwerk keine rolle spielt, bin vor 3 Tagen umgezogen und es kamen nur 200MBit an meinem PC an der speedtest sagte aber am modem kommen ~450 an also LAN kabel getauscht und schon hat der PC auch wieder ~420MBit
 
Zuletzt bearbeitet:
punter67

punter67

Beiträge
72
Reaktionen
2
Probiere es mal hiermit
https://www.cnlab.ch/speedtest/
Benutze das Programm und nicht die Browsergeschichte und messe dann nochmal.Wenn ich über den Browser(Unitymedia/Vodafone) messe,dann kommen nur 50% meines Gbit Tarifs an.Messe ich aber mit dem Programm,dann sind die "100%" da.
 

giantjack

Beiträge
43
Reaktionen
11
Probiere es mal hiermit
https://www.cnlab.ch/speedtest/
Benutze das Programm und nicht die Browsergeschichte und messe dann nochmal.Wenn ich über den Browser(Unitymedia/Vodafone) messe,dann kommen nur 50% meines Gbit Tarifs an.Messe ich aber mit dem Programm,dann sind die "100%" da.
kann nur abraten von dem Programm, habe es getestet und es kann nicht mal meine 500 MBit dauerhaft halten, fängt mit ~550 an und fällt bis ~200 also total nicht aussagekräftig

ich weiß genau das meine Leitung stabilen Durchsatz hat, lade ich von meinem Server (steht in USA) habe ich pro Verbindung 20 MB/s also 3 bis max 4 Verbindungen und meine Leitung ist dauerhaft auf vollspeed
 

nightmare28b

Beiträge
36
Reaktionen
1
Downstream (Pegel) hat mit "elektrischen Werten" des Modems zu tun, sprich den physikalischen Leitungswerten/Kanälen auf denen das Modem empfängt, wir haben ein Shared Medium mit dem Kabel.

Was wir immer meinen ist die "Download Geschwindigkeit"! Sprich was kommt denn so aus dem Internet bei uns an. Erstmal kann man dieses mit der Modulation der Anzahl der Kanäle sprich dem Downstream usw. theoretisch herleiten. Erst das Modem macht aus vielen Empfangskanälen zusammen einen IP-Download für uns.
Was letztendlich an Download Geschwindigkeit bei einem ankommt, ist die Frage wie stark ist das Segment ausgelastet (sprich wieviele Nutzer hängen an einen Übergabepunkt) und ggf. wie stark sind Störungen auf der elektrischen Seite im Downstream vorhanden, diese Werte sind in Modem/Router teilweise auch für uns Kunden auslesbar.

Dann kommt der Speedtest für die Download Geschwindigkeit ... speedtest.unitymedia.de der läuft im Browser auf irgendeinem Device ab. Wenn da das Device nicht per Kabel mit dem Router/Modem verbunden ist und das Device ggf. "schlecht" konfiguriert ist, sprich HiGr-Prozesse laufen usw. dann kommen teilweise o.g. merklich falsche Ergebnisse raus!

Über den Unitymedia Service wird aber auch die Geschwindigkeit des Downloads bis zum Modem bestimmt, wenn dort die vertraglich vereinbarte Speed ansteht, ist doch klar wo der Fehler liegt, entweder hat das Modem/Router einen weg, oder das Gerät dahinter harmoniert nicht gut.

Ich probiere gerne da immer mal einen kurz frisch aufgesetzten RaspberryPi4 mit LAN Anschluss und ookla-Speedtest auf dem Terminal aus. Wenn dort die Werte passen, weiß ich alles ist gut und man muss sich um die Devices im Haushalt kümmern....
 

mospider

Beiträge
75
Reaktionen
9
Über den Unitymedia Service wird aber auch die Geschwindigkeit des Downloads bis zum Modem bestimmt, wenn dort die vertraglich vereinbarte Speed ansteht, ist doch klar wo der Fehler liegt, entweder hat das Modem/Router einen weg, oder das Gerät dahinter harmoniert nicht gut.
Ich bezweifele aber, dass die zum Modem angezeigte Geschwindigkeit korrekt ist. Seit einigen Wochen wird mir dort immer Fullspeed angezeigt, obwohl nachmittags und abends nur ein Bruchteil bei mir anliegt. Es wäre schon merkwürdig wenn immer zu dieser Zeit eine Störung in meinen Kabeln vorhanden wäre.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nightmare28b

nightmare28b

Beiträge
36
Reaktionen
1
Ich habe gestern so was ähnliches auch beim Nachbarn mit der Horizon Box testen müssen, die hat ein ganz beschissenes WLAN, sprich wenn 400mbit/s download speed und man nur 2.4Ghz WLAN vernünftig zum laufen bekommen kann, dann ist es schon mal nicht möglich das richtig zu messen. Insbesondere wenn noch weitere Geräte im HH sind... Mit LAN-Kabel Linux-Rechner direkt an der Box zeigte es die 400mbit/s an.....

Wenn ich direkt per 866mbit/s WLAN auf dem Linux-Laptop auf meine 6591 aufschalte, keine anderen Geräte dazwischen funken usw. kann ich mit dem UM-Speedtest 500/25 auch messen (wenn das Segment nicht zu stark belastet ist, einige hundert Anschlüsse auf einen Interconnectpunkt...) ! Beide Geräte sehen sich dann aber.

Wenn mein RPI4 per LAN Kabel mit dem ookla-speedtest checkt wie die Geschwindigkeit ist kommt folgendes raus:
Fr 8. Mai 17:04:01 CEST 2020
Speedtest by Ookla
Server: myLoc managed IT AG - Dusseldorf (id = 17392)
ISP: Unitymedia
Latency: 8.89 ms (0.60 ms jitter)
Download: 491.42 Mbps (data used: 403.0 MB)
Upload: 18.20 Mbps (data used: 27.1 MB)
Packet Loss: 2.3%
Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/7cf7744e-5ea8-4d6a-82c9-f55c459ac6a7

da gerade alle daheim sind, sind das gute Werte, nachts geht es auch manchmal dort auf
Download: 537.13 Mbps (data used: 580.0 MB)
Upload: 24.95 Mbps (data used: 13.7 MB)
hoch.
 
Thema:

Downstream extrem langsam - Speedtest des Technikers i.O.

Downstream extrem langsam - Speedtest des Technikers i.O. - Ähnliche Themen

  • Downstream und Latenz schwanken extrem

    Downstream und Latenz schwanken extrem: Hallo, und zwar habe ich seit diesem Jahr extreme Downstream und Pingschwankungen. Ich habe eine 32MBit Leitung die eigentlich seit über 2 Jahren...
  • 6 von 23 Downstream-Kanälen haben schlechte Werte - auf was achten?

    6 von 23 Downstream-Kanälen haben schlechte Werte - auf was achten?: Hallo Leute, gleich eines vorneweg: Momentan funktioniert der Anschluss normal. Jedenfalls glaube ich das. Ich sehe aber in den Kanal-Infos der...
  • 120/6 - downstream unterirdisch - viele korrigierbare/nicht korrigierbare Fehler

    120/6 - downstream unterirdisch - viele korrigierbare/nicht korrigierbare Fehler: Habe einen 2play 120/6 mit FB6490. Seit 2-3 Wochen ist das Internet gefühlt sehr langsam geworden. Unitymedia-Speedtest sagt jedesmal Down 9,6Mbit...
  • Upstream & Downstream Packet loss... Mannheim

    Upstream & Downstream Packet loss... Mannheim: Hallo liebe Forengemeinde, habe hier einen Apache2 Server mit Nextcloud privat laufen. Wenn ich von außen auf den Server zugreife, lädt die...
  • Downstream langsam Frankfurt / PLZ 65933

    Downstream langsam Frankfurt / PLZ 65933: Hi, ich habe hier gerade mal gemessen, weil mir der Downstream so langsam vor kam. Selbst die UM Speedtest-Seiten zeigen mir nur Werte um die...
  • Ähnliche Themen
  • Downstream und Latenz schwanken extrem

    Downstream und Latenz schwanken extrem: Hallo, und zwar habe ich seit diesem Jahr extreme Downstream und Pingschwankungen. Ich habe eine 32MBit Leitung die eigentlich seit über 2 Jahren...
  • 6 von 23 Downstream-Kanälen haben schlechte Werte - auf was achten?

    6 von 23 Downstream-Kanälen haben schlechte Werte - auf was achten?: Hallo Leute, gleich eines vorneweg: Momentan funktioniert der Anschluss normal. Jedenfalls glaube ich das. Ich sehe aber in den Kanal-Infos der...
  • 120/6 - downstream unterirdisch - viele korrigierbare/nicht korrigierbare Fehler

    120/6 - downstream unterirdisch - viele korrigierbare/nicht korrigierbare Fehler: Habe einen 2play 120/6 mit FB6490. Seit 2-3 Wochen ist das Internet gefühlt sehr langsam geworden. Unitymedia-Speedtest sagt jedesmal Down 9,6Mbit...
  • Upstream & Downstream Packet loss... Mannheim

    Upstream & Downstream Packet loss... Mannheim: Hallo liebe Forengemeinde, habe hier einen Apache2 Server mit Nextcloud privat laufen. Wenn ich von außen auf den Server zugreife, lädt die...
  • Downstream langsam Frankfurt / PLZ 65933

    Downstream langsam Frankfurt / PLZ 65933: Hi, ich habe hier gerade mal gemessen, weil mir der Downstream so langsam vor kam. Selbst die UM Speedtest-Seiten zeigen mir nur Werte um die...