Komfortoption / selbst kaufen

Diskutiere Komfortoption / selbst kaufen im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Ok. Besten Dank für die Information. Bleibt nur für mich die Frage ob man die 6590 weiterhin nach Supportende nur für WLAN sicher nutzen könnte...

Carsten2020

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ok. Besten Dank für die Information.

Bleibt nur für mich die Frage ob man die 6590 weiterhin nach Supportende nur für WLAN sicher nutzen könnte? Man hängt halt an der 6590 und bevor man die als Briefbeschwerer in die Ecke stellt, erkundige ich mich lieber erst noch.
 

robbe

Beiträge
2.607
Reaktionen
152
Klar warum nicht. Zumal am 31.12 erst End of Maintenance ist, sprich ab da gibt es keine Funktionsupdates mehr. End of Support ist erst ab 30.06.21 und das kurz danach irgendwelch gravierenden Sicherheitslücken auftauchen, die einen Austausch unausweichlich machen, davon geh ich mal nicht aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Carsten2020

lupus

Beiträge
430
Reaktionen
48
Mit einem Kabelrouter von TP Link liebäugel ich gerade. Schaut Preis-leistungsmäßig recht passabel aus. Zumal dieser ja auch >nur< rein für WLAN genutzt werden soll. Nicht mehr und nicht weniger. Will jetzt auch nicht gleich in Panik verfallen. Ein bißchen Zeit bleibt ja nun dann auch noch (~ 8 Monate). In dieser Zeit kann sich noch einiges tun.
Da wirst du wohl lange warten können. Das Teil sollte seit Ende 2016 auf dem Markt sein und bisher ist nichts geschehen. ( https://www.golem.de/news/tp-link-router-fuer-das-kabelnetz-bleibt-in-vorbereitung-1809-136341.html ) , es sind einfach zuwenig Leute die eigene Geräte im Kabelsegment kaufen wollen.

Auch deine 6590 wird nach Supportende nicht plötzlich aufhören zu funktionieren. Du kannnst diese auch nach Supportende weiter benutzen, nur halt keinen Support mehr bekommen. Und ich mir sicher, sollte es eine sehr kritische Sicherheitslücke nach dem Supportende geben, wird AVM außerplanmäßig noch nen Fix bringen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Carsten2020

Carsten2020

Beiträge
10
Reaktionen
0
Vielen Dank euch beiden robbe & lupus. Weiß ich Bescheid.

Wie schon von mir geschrieben, gehe ich die Sache erst einmal etwas entspannter an, was eine Neuanschaffung betrifft. Ein bißchen Luft bleibt ja noch bis zum völligen aus für die 6590.
 

unity11

Beiträge
77
Reaktionen
0
Ich habe mir jetzt eine 6490 / 20002778 besorgt, allerdings gebraucht. Ich hoffe, ich bekomme die freigeschaltet, dann bin ich erstmal kurzfristig versorgt.

Sobald die UM Komfortoption mit der 6591 wieder verfügbar ist, schließe ich die ab und die Box wird wieder verkauft. Oder die Preise / Verfügbarkeiten der 6591 normalisieren sich wieder. Wenn man überhaupt welche bekommt gehen zur Zeit > €250 um. Ist halt Krise

Wenn die 6490 bei mir läuft melde ich mich wieder. Danke erstmal für die Hilfe!
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.779
Reaktionen
136
Die 6591 wird wohl weiterhin 249 € im Handel kosten, den Preis gibt es schon deutlich länger als die Corona-Krise. Lediglich die 6660 ist für 229 € zu haben.
 

unity11

Beiträge
77
Reaktionen
0
6591 kostet 249€ ist aber nicht kurzfristig lieferbar. Der Angebotspreis war vor der Krise €199...
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.779
Reaktionen
136
Ja, das war ein Angebot, der eigentliche Preis lag auch vor der Krise bei 249 €.
 

Hemapri

Beiträge
1.446
Reaktionen
59
Nie und nimmer werden die FB 6591 Cable verschrottet, wenn sie nicht defekt sind 🙄
Die werden aufbereitet und dann ab zum nächsten Kunden.
Von wem? Wir tauschen gerade massenhaft defekte 6591 um und die werden ausgescannt und landen alle im Schrottcontainer. Die sind zum Teil noch im Originalkarton, werden ausgepackt und die Bestandteile fliegen alle in den dafür vorgesehenen Container. Ich möchte auch nicht mal beschwören, dass die wirklich alle defekt sind. Der Kunde bekommt beim kleinsten Verdacht eine neue und die alte fliegt weg. Wir bekommen neben den neuen, mit der roten Blende, sogar noch Modelle mit der grauen UM-Vorderseite geliefert. Von denen hatte ich noch nie einen Ausfall. Wenn eine neue Box gleich von Anfang an defekt ist, geht die nicht mal in die Gewährleistung, sondern wird auch ausgepackt verschrottet. Vermutlich lohnt sich das alles nicht.

MfG
 

ABi69

Beiträge
123
Reaktionen
2
Das erklärt vermutlich auch die akuten Lieferprobleme im Handel und auch bei z.B. UM/Vodafone...
Wenn da ohne Ende schon ausgelieferte Geräte getauscht werden müssen ist klar, dass Leute, die Frisch einen DOCSIS3.1-Tarif gebucht haben, erst einmal in die Röhre schauen...
 

robbe

Beiträge
2.607
Reaktionen
152
Kam halt auch wirklich alles zusammen. Die breite Verfügbarkeit von Gbit zu einem günstigen Preis, wofür plötzlich Unmengen an 3.1 Boxen benötigt wurden.
Scheinbar eine oder mehrere defekte Chargen in der Produktion.
Und zu guter letzt noch Corona, was einerseits die Produktion stört und anderseits vermutlich für noch mehr Bedarf an Boxen sorgte, weil zuhause viele Leute auf höhere Tarife gewechselt sind.
 

TobiWittmann

Beiträge
36
Reaktionen
2
Wäre schön zu wissen, wann Vodafone die 6591 wieder an Privatkunden ausliefern kann.
Nicht dass die 500Mbit mit meiner 6490 nicht ausreichen würden, aber es wäre schon super, in den vollen Genuss des abgeschlossen Upgrades für CableMax zu kommen.

Bei mir war übrigens der Wechsel von Business auf Privat unter Beibehaltung der Telefon Komfortoption und Ipv4 kein Problem. Das hat super geklappt.
 

robbe

Beiträge
2.607
Reaktionen
152
Du weißt aber, das du jetzt oder dann nicht mehr für die selben Konditionen des 500er Tarifs auf 1000 wechseln können wirst?
 

robbe

Beiträge
2.607
Reaktionen
152
Das war leider, nennen wir es mal ein trügerischer Werbegag seitens Vodafone. Ja, man konnte zu gleichen Konditionen von Cablemax 500 auf Cablemax 1000 wechseln, sobald die Geschwindigkeit (oder in deinem Fall die Fritzbox) bei einem Verfügbar ist. Dabei gibts aber ein Problem, der Cablemax war ein Aktionstarif den es jetzt nicht mehr gibt. Ein Wechsel von Cablemax 500 auf den jetzt geltenden Red Internet & Phone 1000 Tarif ist nur zu den aktuellen Konditionen möglich und das sind 49,99€. Da hat Vodafone uns alle schön verarscht. Ich will nicht ausschließen, dass da auch Ausnahmen gemacht werden und man bei einem Wechsel doch seine Konditionen behalten kann, wenn man beim richtigen Hotliner eskaliert. Aber auf irgendwelche Versprechungen die einem beim Bestellen gemacht wurden, kann man garnichts geben. Denn das man kostenlos von Cablemax 500 auf 1000 wechseln kann, wurde uns allen versprochen. Stimmte ja auch, zumindest solange bis VF den Tarif einfach wieder umbenannt hatte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Torsten1973

Hemapri

Beiträge
1.446
Reaktionen
59
Der Vodafone Mitarbeiter hat mir das am Telefon zugesagt, dass ich zu den selben Konditionen auf 1000 wechseln kann, sobald die Fritzbox 6591 wieder verfügbar ist
Also nach aktueller Information durch VF darf die TKO nicht mehr vermarktet werden und Kunden, bei welcher diese noch gebucht wurde, erhalten durchweg alle FB6591, ebenso alle Kunden mit Business-Tarif und Telefonie.

MfG
 

TobiWittmann

Beiträge
36
Reaktionen
2
Ich werde es auf jeden Fall versuchen sobald die Fritzbox verfügbar ist.
Und ansonsten... wer merkt schon als Ottonormaluser wirklich den Unterschied zwischen 500 und 1000Mbit?
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.777
Reaktionen
220
Also nach aktueller Information durch VF darf die TKO nicht mehr vermarktet werden und Kunden, bei welcher diese noch gebucht wurde, erhalten durchweg alle FB6591, ebenso alle Kunden mit Business-Tarif und Telefonie.

MfG
Dadurch fällt bei mir VF HFC definitiv für die Zukunft als Anbieter raus.
Auch wenn hier das Segment mal repariert würde, würde ich den Privat Tarif ohne TKO definitiv nicht buchen, so einen Schrott kann ich nicht gebrauchen. Und der Business Tarif kommt definitiv nicht in Frage!
 

Tom_123

Beiträge
141
Reaktionen
33

hexacore

Beiträge
112
Reaktionen
33
Die TKO wird ja aktuell nur aufgrund der Lieferproblematik mit der 6591 nicht mehr vermarktet. Da VF eben nicht sagen kann wann diese wieder verfügbar sein wird und nun offenbar nicht noch mehr Kunden am langen Arm verhungern zu lassen will, hat man die Vermarktung zum aktuellen Zeitpunkt erstmal eingestellt. Die jenigen die zuletzt noch buchen konnten, haben ja teils Aktivierungstermine im Juli 2020 oder teils noch später erhalten und selbst das ist ungewiss. Wäre die Frage ob UM/VF die TKO einem noch verkauft, wenn man direkt auf eigene Hardware gehen würde, dann bräuchten Sie keine 6591 versenden und der Kunde hat die TKO.

Ich gebe Andreas1969 vollkommen Recht, ohne die TKO wäre auch für mich der Tarif völlig uninteressant - zweite Telefonleitung, mehrere Rufnummern sind ein muss.

und ich bei den stabilen 1000!
bei mir liefert der rosa verein 0,35 mbits down und 0.4 mbits uploud konstant.
Da kann ich mit dem noservice von vodafone dafür aber 1000 zu 50 leitung gut leben.
Naja, immerhin investieren die von dir bezeichneten "rosa schwuchtel" aktiv in den Netzausbau - gut in deinem Fall bzw. in deiner Region wohl aktuell noch nicht - vielleicht wird das ja noch was.
ISH/UM/VF und wie sich auch immer heißen mögen, profitieren noch immer von den Kabeln, die eben genau diese "rosa schwuchtel" die damals noch grau waren, seiner Zeit verlegt haben. Das man da jetzt über das damalige TV Kabel plötzlich auch Internet/Telefon betreiten kann, hatte damals natürlich keiner auf dem Schirm. Großartig investieren in den Neuausbau (Tiefbau usw.) tun die roten nun auch nicht wirklich. Ganz zu schweigen von den teils an vielen Stellen überlasteten Segmeten... Ist halt der Nachteil an einem Shared Medium.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.779
Reaktionen
136
Die realisiere ich aber schon seit Ewigkeiten NICHT mehr über UM/VFW, sondern über SIP-Anbieter. Da spare ich nochmal Geld, denn ich zahle 6,9 Cent pro Minute für Verbindungen auf Handys - auch wenn das immer noch günstiger zu haben ist. Dafür, dass ich die alle Jubeljahre mal brauche, komm ich mit den 10 €, die ich aufgeladen habe, mittlerweile seit fast nem Jahr aus - und meine Eltern telefonieren auch noch darüber auf Handys :)
 

TobiWittmann

Beiträge
36
Reaktionen
2
... Aber auf irgendwelche Versprechungen die einem beim Bestellen gemacht wurden, kann man garnichts geben. Denn das man kostenlos von Cablemax 500 auf 1000 wechseln kann, wurde uns allen versprochen. Stimmte ja auch, zumindest solange bis VF den Tarif einfach wieder umbenannt hatte.
Kleiner Nachtrag von mir: Vodafone hat es mir nun auf Anfrage schriftlich bestätigt, dass ich ohne Preisänderung von CableMax 500 auf CableMax 1000 wechseln kann, sobald die Fritzbox 6591 wieder verfügbar ist.
 

h00bi

Beiträge
683
Reaktionen
68
Hallo zusammen, da die Connectbox was wlan angeht mitlerweile so unzuverlässig ist und die Lösung mit einem Fritz Repeater 1200 auch nicht stabil läuft wollte ich heute die Komfortoption dazubuchen.
Ich frage mich was das mit einander zu tun haben soll.
Die Hardware der Connectbox wird nichts zunehmends schlechter.
Lass die CB tauschen wenn du einen Defekt vermutest oder deaktiviere das WLAN der CB und kauf dir für je 20€ zwei TP-Link APs, die dir WLAN machen.

Alleine schon wenn ich Fritz 1200 an einer CB lese stellts mir die Nackenhaare.

Wenn die 6490 läuft hat es sich ja erstmal erledigt, aber ich versteh es trotzdem nicht.
 
Thema:

Komfortoption / selbst kaufen

Komfortoption / selbst kaufen - Ähnliche Themen

  • VPN-Verbindung deaktiviert sich selbst?

    VPN-Verbindung deaktiviert sich selbst?: N'Abend zusammen, Ich beobachte folgendes Kuriosum: Ich richte in meiner Fritzbox einen Benutzer ein und aktiviere dort "VPN-Verbindungen zur...
  • FritzBox kaufen oder von UM mieten

    FritzBox kaufen oder von UM mieten: Hi, ich habe momentan noch eine FritzBox 6940 von routermiete.de gemietet. Die Mietdauer läuft Oktober aus und dann muss ich diese zurückschicken...
  • FRITZ!Box kaufen vs mieten

    FRITZ!Box kaufen vs mieten: Hallo, bei mir steht aktuell ein Tarifwechsel von 3play 400 auf 2play 400 aus. Da ich selber Erfahrungen mit dem schrecklichen Horizon Receiver...
  • Fritzbox 6490 kaufen/mieten, was kommt noch an Gebühren

    Fritzbox 6490 kaufen/mieten, was kommt noch an Gebühren: Hallo, Ich würde gern mein Standard-Router gegen die Fritzbox tauschen. Meine erste Frage dazu lautet: Kann ich eine gebrauchte Box bei ebay...
  • 6590 kaufen?

    6590 kaufen?: Hi, lohnt es sich noch eine 6590 zu kaufen? Bisher verrichtet eine ConnectBox ihren Dienst. Ich bräuchte aber diese DVB-C streaming Funktion...
  • FAQ: Welche Box kaufen für 400MBit/s

    FAQ: Welche Box kaufen für 400MBit/s: Hi, ich hab aktuell noch 200MBit/s und ein Cisco Kabelmodem, überlege aber auf 400MBit/s zu wechseln und möchte nicht die Zwangs-Bridge bekommen...
  • Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufen?

    Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufen?: Hallo, laut Golem: http://www.golem.de/news/routerzwang-unitymedia-rueckt-zugangsdaten-nur-bei-neukunden-raus-1605-121015.html wird UM ab 1.8...
  • Fritzbox einfach kaufen

    Fritzbox einfach kaufen: Hallo in die Runde - ich bin der Neue ;-) Nach dem Umzugsstress geht es jetzt ans optimieren des neuen Kabelanschlusses ( 3play SMART 50 ) - und...
  • FritzBox Kabel selber kaufen + Betrieb ohne Komfort-Option

    FritzBox Kabel selber kaufen + Betrieb ohne Komfort-Option: Hallo zusammen, Ausgangslage wie folgt: Bisher habe ich ein 3Play Smart 50 mit Telefon Komfort-Option. UM hat mit eine FritzBox 6360 zur...
  • Ähnliche Themen
  • VPN-Verbindung deaktiviert sich selbst?

    VPN-Verbindung deaktiviert sich selbst?: N'Abend zusammen, Ich beobachte folgendes Kuriosum: Ich richte in meiner Fritzbox einen Benutzer ein und aktiviere dort "VPN-Verbindungen zur...
  • FritzBox kaufen oder von UM mieten

    FritzBox kaufen oder von UM mieten: Hi, ich habe momentan noch eine FritzBox 6940 von routermiete.de gemietet. Die Mietdauer läuft Oktober aus und dann muss ich diese zurückschicken...
  • FRITZ!Box kaufen vs mieten

    FRITZ!Box kaufen vs mieten: Hallo, bei mir steht aktuell ein Tarifwechsel von 3play 400 auf 2play 400 aus. Da ich selber Erfahrungen mit dem schrecklichen Horizon Receiver...
  • Fritzbox 6490 kaufen/mieten, was kommt noch an Gebühren

    Fritzbox 6490 kaufen/mieten, was kommt noch an Gebühren: Hallo, Ich würde gern mein Standard-Router gegen die Fritzbox tauschen. Meine erste Frage dazu lautet: Kann ich eine gebrauchte Box bei ebay...
  • 6590 kaufen?

    6590 kaufen?: Hi, lohnt es sich noch eine 6590 zu kaufen? Bisher verrichtet eine ConnectBox ihren Dienst. Ich bräuchte aber diese DVB-C streaming Funktion...
  • FAQ: Welche Box kaufen für 400MBit/s

    FAQ: Welche Box kaufen für 400MBit/s: Hi, ich hab aktuell noch 200MBit/s und ein Cisco Kabelmodem, überlege aber auf 400MBit/s zu wechseln und möchte nicht die Zwangs-Bridge bekommen...
  • Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufen?

    Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufen?: Hallo, laut Golem: http://www.golem.de/news/routerzwang-unitymedia-rueckt-zugangsdaten-nur-bei-neukunden-raus-1605-121015.html wird UM ab 1.8...
  • Fritzbox einfach kaufen

    Fritzbox einfach kaufen: Hallo in die Runde - ich bin der Neue ;-) Nach dem Umzugsstress geht es jetzt ans optimieren des neuen Kabelanschlusses ( 3play SMART 50 ) - und...
  • FritzBox Kabel selber kaufen + Betrieb ohne Komfort-Option

    FritzBox Kabel selber kaufen + Betrieb ohne Komfort-Option: Hallo zusammen, Ausgangslage wie folgt: Bisher habe ich ein 3Play Smart 50 mit Telefon Komfort-Option. UM hat mit eine FritzBox 6360 zur...