1.1.1.1 for Families filtert Malware

Diskutiere 1.1.1.1 for Families filtert Malware im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Artikel dazu Mal eine Verständnisfrage zur Fritzbox. Ich kann ja einmal bei der Fritbox die DNS eintragen und einmal in Windows unter Netzwerk...
saku17

saku17

Beiträge
70
Reaktionen
2
Artikel dazu

Mal eine Verständnisfrage zur Fritzbox.
Ich kann ja einmal bei der Fritbox die DNS eintragen und einmal in Windows unter Netzwerk.
Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass wenn ich in der Fritzbox die o.g. DNS eintrage, es automatisch für alles (PC, Handy, WLAN, LAN, etc) gilt, die an die Fritzbox angeschlossen sind.
Oder muss ich zusätzlich im Windows Netzwerk dies auch nochmal eintragen?
 

Edding

Beiträge
1.076
Reaktionen
52
deine annahme ist richtig.
Wenn du sie in der Fritzbox einträgst gelten die für alle geräte, ausser es ist am gerät explizit ein anderer eingestellt.
 

trevyn

Beiträge
48
Reaktionen
3
Es kommt drauf an, wo in der FB du das einträgst. Einmal gibt es die NS, die die Box selbst nutzt und dann die, die sie ans interne Netz published.

Ich nutze fürs publishing zb meinen Phiole als NS.

Welche DNS dein win Rechner nutzt kannst du mit ipconfig /all anzeigen lassen.
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.779
Reaktionen
136
Welche Philole nutzt du denn da? Oder doch eher den PiHole? ;)
 

rv112

Beiträge
4.303
Reaktionen
175
Ich würde die DNS Server einfach über den DHCP Server an entsprechende Clients verteilen lassen und so aussuchen, wer welchen DNS Server nutzen muss. Alle anderen kann man ja über Filterregeln generell blocken, nicht dass jemand noch versucht andere DNS Server per Hand einzutragen :p
 
Thema:

1.1.1.1 for Families filtert Malware