• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Geschwindigkeit wird nicht erreicht. Starke Schwankungen. Was nun?

Diskutiere Geschwindigkeit wird nicht erreicht. Starke Schwankungen. Was nun? im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hallo, ich habe meinen 200er-Tarif auf 500 MBit/s aufstocken lassen. Das sind 62 MB/s. Allerdings schwankt die tatsächliche Übertragung stark. Da...

Kant

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe meinen 200er-Tarif auf 500 MBit/s aufstocken lassen. Das sind 62 MB/s. Allerdings schwankt die tatsächliche Übertragung stark. Da ich bei VF regelmäßig 30 Minuten in der Warteschlange sitze, wollte ich mich mal hier erkundigen, wie eure Erfahrungen sind. Besonders, wenn man so ein Verhalten meldet. Ich befürchte, dass man auf den offiziellen UM-Speedtest verweist und dort mit 502 MBit meint, es sei doch alles richtig. 😣

Ich bin mit Gigabit-LAN direkt an der Connect-Box angeschlossen. Und ich wohne in einer wenig besiedelten Gegend.

Erster Test: ISO von Microsoft heruntergeladen. Dort lade ich mit etwa 18 MB/s herunter. Dort sollten eigentlich Server mit Dampf stehen, aber ich teste weiter.
1585762955687.png

Zweiter Test: Von meinem Server bei Hetzner, der mit 10G angebunden sieht es vergleichbar aus:
1585763200210.png

Dritter Test: Speedtest von Ookla. Wenn ich dort den Test mehrfach ausführe, dann erhalte ich unglaublich schwankende Ergebnisse.

Code:
[email protected]:/mnt/c/WINDOWS/system32# speedtest Speedtest by Ookla Server: Mobile Breitbandnetze GmbH - Freisbach (id = 4462) ISP: Unitymedia Latency: 17.80 ms (3.99 ms jitter) Download: 271.03 Mbps (data used: 454.5 MB) Upload: 9.90 Mbps (data used: 17.6 MB)
Packet Loss: 1.0% Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/6ce58af0-2168-4248-9017-5feb7209a22c
[email protected]:/mnt/c/WINDOWS/system32# speedtest -s 4462 Speedtest by Ookla Server: Mobile Breitbandnetze GmbH - Freisbach (id = 4462) ISP: Unitymedia Latency: 13.80 ms (4.29 ms jitter) Download: 139.05 Mbps (data used: 234.7 MB) Upload: 9.68 Mbps (data used: 5.6 MB)
Packet Loss: 2.8% Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/47ff3277-b117-4eb3-a0c0-4b60dbc730da
[email protected]:/mnt/c/WINDOWS/system32# speedtest -s 4462 Speedtest by Ookla Server: Mobile Breitbandnetze GmbH - Freisbach (id = 4462) ISP: Unitymedia Latency: 12.84 ms (3.68 ms jitter) Download: 96.95 Mbps (data used: 144.6 MB) Upload: 9.24 Mbps (data used: 12.2 MB)
Packet Loss: 1.4% Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/b68d3f07-52ba-4039-91c5-7bf005a16961
[email protected]:/mnt/c/WINDOWS/system32# speedtest -s 4462 Speedtest by Ookla Server: Mobile Breitbandnetze GmbH - Freisbach (id = 4462) ISP: Unitymedia Latency: 12.71 ms (6.23 ms jitter) Download: 275.55 Mbps (data used: 391.0 MB) Upload: 8.81 Mbps (data used: 11.0 MB)
Packet Loss: 1.1% Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/bea31180-6ac0-4612-a14b-e312e420b336
Vierter Test: speedtest.unitymedia.de . 102%, wer's glaubt...
1585763871862.png
 

rv112

Beiträge
4.853
Reaktionen
323
Sieht nach Upstream Problemen aus. Ist das zu jeder Tageszeit?
 

cupertino

Beiträge
24
Reaktionen
3
Kenne ich, so gehts es hier vielen bzw. Kunden die in die GIGA Tarife gewechselt sind.
Bei mir ähnliches Verhalten.
Vorher im Business 200/20 Tarif mit konstanter Bandbreite und nun im GIGAMAX 500/50 mit sehr schwankenden Testergebnissen.
Fritzbox 6591 bereits getauscht über AVM - keine Besserung.

Frage ist halt, liegt es an der aktuellen Situation, dass das Netz überlastet ist oder ist hier ein Problem beim Provider?
 

rv112

Beiträge
4.853
Reaktionen
323
Der Upstream ist momentan oft stark ausgelastet durchs Homeoffice.
 

Kant

Beiträge
4
Reaktionen
0
Was bedeutet Upstream-Problem? Ich nehme an damit ist nicht der Upload gemeint?

Jetzt um die Mittagszeit ist mein Download wesentlich stabiler. Und ich erreiche in 2/3 Tests auch 500 MBit/s, in 1/3 Tests 250 MBit/s. Der Upload ist weiterhin schlecht.

Code:
[email protected]:~# speedtest -s 4462 Speedtest by Ookla Server: Mobile Breitbandnetze GmbH - Freisbach (id = 4462) ISP: Unitymedia Latency: 13.50 ms (9.69 ms jitter) Download: 539.66 Mbps (data used: 676.2 MB) Upload: 15.58 Mbps (data used: 14.4 MB)
Packet Loss: 2.0%
Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/cecda89b-e2bd-4d3f-aea4-a393df61ce20
[email protected]:~# speedtest -s 4462 Speedtest by Ookla Server: Mobile Breitbandnetze GmbH - Freisbach (id = 4462) ISP: Unitymedia Latency: 12.33 ms (9.94 ms jitter) Download: 541.01 Mbps (data used: 583.9 MB) Upload: 9.62 Mbps (data used: 15.1 MB)
Packet Loss: 2.3%
Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/e7f7d4cc-ed50-44bc-810f-5496602bcb40
[email protected]:~# speedtest -s 4462 Speedtest by Ookla Server: Mobile Breitbandnetze GmbH - Freisbach (id = 4462) ISP: Unitymedia Latency: 12.43 ms (138.19 ms jitter) Download: 284.82 Mbps (data used: 354.7 MB) Upload: 15.12 Mbps (data used: 26.8 MB)
Packet Loss: 2.2%
Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/e0f047de-0d28-4324-aed1-c79ed842bd0c
HomeOffice hat recht geringen Impact, würde ich behaupt. Abends streamen wohl alle. Aber wo ich wohne kann ich mir kaum vorstellen, dass ich mir die Leitung mit so vielen Wohnhäusern teile...

Aber wenn das Abends so schlecht ist, dann sehe ich tatsächlich überhaupt keinen Grund so viel Geld zu bezahlen :(
 
MrHonk

MrHonk

Beiträge
452
Reaktionen
189
HomeOffice hat recht geringen Impact, würde ich behaupt. Abends streamen wohl alle.
Das Homeoffice hat eigentlich so gut wie keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit, außer es werden plötzlich nur noch Videokonferenzen abgehalten, die den sehr geringen Uploadbereich im Kabelnetz "verstopfen".
Aber meist wird ja im Homeoffice "nebenbei" noch hier und da ein Film gestreamt, was man in der Firma natürlich nicht tun würde. Dann kommt noch hinzu, dass die lieben Kinder auch zuhause sind und bespaßt werden möchten. Auch hier wird oft und gerne auf Streaming-Dienste zurück gegriffen.

Abends dürfen dann auch Mama und Papa die Filme und Serien schauen, die sie tagsüber nicht schauen können. Die Hausfrau (bzw. der Hausmann, wir sind ja flexibel) kann tagsüber auch keine Serien mehr schauen da die Kinder da sind, usw.

Sieht man sich das mal an, dann kommt man eigentlich zu den Schluss, dass das Netz derzeit fast den ganzen Tag über sehr gut ausgelastet ist. Ich bemerke es ja sogar schon im Mobilfunknetz, selbst hier läuft alles deutlich träger und langsamer als sonst. Bleibt aber auch gar nicht aus, wenn plötzlich den ganzen Tag über zig Smartphones mehr in der Funkzelle verbunden sind.

Sobald Deutschland aus der Corona-Krise raus ist und sich das alltägliche Leben wieder normalisiert, wird auch die verfügbare Internetgeschwindigkeit daheim wieder ansteigen.

Aber wo ich wohne kann ich mir kaum vorstellen, dass ich mir die Leitung mit so vielen Wohnhäusern teile...
Vertue dich nicht, seit Vodafone das Kabelnetz von Unitymedia übernommen hat, schieben die, wo es nur eben geht, ihre DSL-Kunden ins Kabelnetz. Ist ja auch verständlich, bei DSL müssen sie Leitungen von der Telekom anmieten und zahlen pro Kunden also auch noch an die Telekom (einem Mitbewerber), wohingegen beim Kabelnetz das gesamte Geld des Kunden in eigener Hand bleibt.

ISO von Microsoft heruntergeladen. Dort lade ich mit etwa 18 MB/s herunter. Dort sollten eigentlich Server mit Dampf stehen
Die Server bei MS erreichten auch in normalen Zeiten bei mir nur ganz selten mal die volle Geschwindigkeit, die mein Anschluss her gibt. Klar haben die potente Server, aber da erfolgen auch ständig hohe Zugriffe drauf. Manchmal habe ich zudem auch das Gefühl, als würde MS die Downloadgeschwindigkeit aktiv drosseln.
 
Zuletzt bearbeitet:

floh667

Beiträge
954
Reaktionen
172
Zweiter Test: Von meinem Server bei Hetzner, der mit 10G angebunden sieht es vergleichbar aus:
das hat meist nichts zu bedeuten bei gewöhnlichen hostingangeboten. Dort werden deinem kleinen Server keine vollen 10gbit zugeteilt. Der server hängt halt an einer Leitung, welche diese Kapazität hat. Würde mich aber nicht wundern, wenn die ne Bandbreitenlimitierung fahren, sodass hier einzelne Kundenserver nicht die leitung dicht machen. Die gleichmäßigen 13mb/s sprechen dafür.

Wenn du die leitung ausreizen willst, wirst du von großen CDNs laden müssen wie sie steam nutzt. Steam liefert locker 40mb/s z.B

Vertue dich nicht, seit Vodafone das Kabelnetz von Unitymedia übernommen hat, schieben die, wo es nur eben geht, ihre DSL-Kunden ins Kabelnetz. Ist ja auch verständlich, bei DSL müssen sie Leitungen von der Telekom anmieten und zahlen pro Kunden also auch noch an die Telekom (einem Mitbewerber), wohingegen beim Kabelnetz das gesamte Geld des Kunden in eigener Hand bleibt.
ist dem wirklich so? Da würde ich aber gerne mal eine Paketverfolgung von einem vodafone DSL kUnden sehen, dessen Daten durch das Aorta.net netz geschickt werden (backbone von unitymedia bzw. liberty global)
 

rv112

Beiträge
4.853
Reaktionen
323
Was bedeutet Upstream-Problem? Ich nehme an damit ist nicht der Upload gemeint?

Jetzt um die Mittagszeit ist mein Download wesentlich stabiler. Und ich erreiche in 2/3 Tests auch 500 MBit/s, in 1/3 Tests 250 MBit/s. Der Upload ist weiterhin schlecht.

Code:
[email protected]:~# speedtest -s 4462 Speedtest by Ookla Server: Mobile Breitbandnetze GmbH - Freisbach (id = 4462) ISP: Unitymedia Latency: 13.50 ms (9.69 ms jitter) Download: 539.66 Mbps (data used: 676.2 MB) Upload: 15.58 Mbps (data used: 14.4 MB)
Packet Loss: 2.0%
Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/cecda89b-e2bd-4d3f-aea4-a393df61ce20
[email protected]:~# speedtest -s 4462 Speedtest by Ookla Server: Mobile Breitbandnetze GmbH - Freisbach (id = 4462) ISP: Unitymedia Latency: 12.33 ms (9.94 ms jitter) Download: 541.01 Mbps (data used: 583.9 MB) Upload: 9.62 Mbps (data used: 15.1 MB)
Packet Loss: 2.3%
Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/e7f7d4cc-ed50-44bc-810f-5496602bcb40
[email protected]:~# speedtest -s 4462 Speedtest by Ookla Server: Mobile Breitbandnetze GmbH - Freisbach (id = 4462) ISP: Unitymedia Latency: 12.43 ms (138.19 ms jitter) Download: 284.82 Mbps (data used: 354.7 MB) Upload: 15.12 Mbps (data used: 26.8 MB)
Packet Loss: 2.2%
Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/e0f047de-0d28-4324-aed1-c79ed842bd0c
HomeOffice hat recht geringen Impact, würde ich behaupt. Abends streamen wohl alle. Aber wo ich wohne kann ich mir kaum vorstellen, dass ich mir die Leitung mit so vielen Wohnhäusern teile...

Aber wenn das Abends so schlecht ist, dann sehe ich tatsächlich überhaupt keinen Grund so viel Geld zu bezahlen :(
Doch hat es. Der Upstream ist schmal und durch die Homeoffice und VPN Nutzung ist die Last dort höher. Ich habe Mittags teils auch nur noch 10 MBit/s, das reicht nicht für 1G Download TCP, obwohl im Downstream nicht viel los ist.
 
Thema:

Geschwindigkeit wird nicht erreicht. Starke Schwankungen. Was nun?

Geschwindigkeit wird nicht erreicht. Starke Schwankungen. Was nun? - Ähnliche Themen

  • Seit jeher nur 16QAM im Upstream ohne Nachteile, jetzt aber häufig langsame Geschwindigkeit

    Seit jeher nur 16QAM im Upstream ohne Nachteile, jetzt aber häufig langsame Geschwindigkeit: Hallo zusammen, ich wohne in 76332 Bad Herrenalb und habe schon lange den Internetzugang über Kabel - von Kabel BW, Unitymeida und nun Vodafone...
  • Tatsächliche Geschwindigkeit bei 400 MBitextrem niedrig

    Tatsächliche Geschwindigkeit bei 400 MBitextrem niedrig: Hallo Internetzer, mir ist aufgefallen, dass die Downloadgeschwindigkeit doch recht dürftig ist. Vor einiger Zeit war es nach meinem Gefühl noch...
  • Stark schwankender Speed über Lankabel

    Stark schwankender Speed über Lankabel: Hallo, habe eine 150T Leitung,ein älteres Macbook aus 2009 mit Elcapitan und aktuellem Firefox. Speedtest Plus ist meißt nur bei 120T und upload...
  • Geschwindigkeit TC4400 vs. FritzBox 7490

    Geschwindigkeit TC4400 vs. FritzBox 7490: Hallo Forum, Seit einiger Zeit verwende ich das TC4400, da ich eigene Netzwerkhardware einsetze (VLAN Support, mehrere APs). Mit dem...
  • Geschwindigkeit Cable Max 1000 und Paket rejected

    Geschwindigkeit Cable Max 1000 und Paket rejected: Hallo, habe seit kurzem auf Cable Max 1000 umgestellt und die Fritzbox 6591 bekommen. Soweit läuft alles aber der Geschwindigkeitstest liefert...
  • Ähnliche Themen
  • Seit jeher nur 16QAM im Upstream ohne Nachteile, jetzt aber häufig langsame Geschwindigkeit

    Seit jeher nur 16QAM im Upstream ohne Nachteile, jetzt aber häufig langsame Geschwindigkeit: Hallo zusammen, ich wohne in 76332 Bad Herrenalb und habe schon lange den Internetzugang über Kabel - von Kabel BW, Unitymeida und nun Vodafone...
  • Tatsächliche Geschwindigkeit bei 400 MBitextrem niedrig

    Tatsächliche Geschwindigkeit bei 400 MBitextrem niedrig: Hallo Internetzer, mir ist aufgefallen, dass die Downloadgeschwindigkeit doch recht dürftig ist. Vor einiger Zeit war es nach meinem Gefühl noch...
  • Stark schwankender Speed über Lankabel

    Stark schwankender Speed über Lankabel: Hallo, habe eine 150T Leitung,ein älteres Macbook aus 2009 mit Elcapitan und aktuellem Firefox. Speedtest Plus ist meißt nur bei 120T und upload...
  • Geschwindigkeit TC4400 vs. FritzBox 7490

    Geschwindigkeit TC4400 vs. FritzBox 7490: Hallo Forum, Seit einiger Zeit verwende ich das TC4400, da ich eigene Netzwerkhardware einsetze (VLAN Support, mehrere APs). Mit dem...
  • Geschwindigkeit Cable Max 1000 und Paket rejected

    Geschwindigkeit Cable Max 1000 und Paket rejected: Hallo, habe seit kurzem auf Cable Max 1000 umgestellt und die Fritzbox 6591 bekommen. Soweit läuft alles aber der Geschwindigkeitstest liefert...