• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Auslastung durch aktuelle Corona-Lage

Diskutiere Auslastung durch aktuelle Corona-Lage im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Ist bei mir definitiv anders. Dazu QAM16.

rv112

Beiträge
4.068
Reaktionen
110

jagger

Beiträge
84
Reaktionen
3
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ool3eiV3aetooChu

rv112

Beiträge
4.068
Reaktionen
110
Ich pflichte hier @MichaelBre bei. Wobei ich den DE-CIX nun nicht als Beispiel nehmen würde. Gerade die Telekom mit ihrem zu knappem Peering und nur 20G am DE-CIX ist da schnell überfordert. Das ist aber der Unternehmenspolitik geschuldet. Vodafone ist mit 1200G bestens angebunden und betreibt auch gutes Peering. Netflix hat jedoch nur 200G zum DE-CIX und noch mal 100G sowie ein paar 50G für Berlin, das wars aber auch schon. Es kann also durchaus sein, dass Netflix das nicht ganz ohne Eigeninteresse voran getrieben hat. Oder man möchte mehr seiner Caches bei den ISP hinstellen. Vodafone hat davon ja auch keinen.
 

Caerandir

Beiträge
84
Reaktionen
37
Ich habe grade mit meinem Techniker Kollegen gesprochen.
Ihr sollt euch keine Sorgen um mein Segment machen und den Ball flach halten.

Die Upstream Kanäle sind nichtmal zu 50% ausgelastet.
...und was sagt Dein Techniker Kollege zu den aktuell stark schwankenden Upstream-Werten? Aktuell habe ich 25 MBit, vorhin 30 MBit, heute morgen um 10 Uhr 52 MBit. Ich denke, deine Grafen zeigen, dass deren Backbone noch Luft hat (was ich auch sofort glaube), aber die Segmente scheinen schon belastet zu sein.
Zeitgleich zu den "mageren" 25 MBit hatte ich gerade rekordverdächtige 1 GBit im Downstream... das habe ich sonst selten.
Ping ist eher schlecht.

1585252241469.png
 

rv112

Beiträge
4.068
Reaktionen
110
Bei mir limitiert aktuell der Upstream den Downstream, weshalb ein TCP Speedtest nicht mehr 1G schafft, obwohl im Segment noch etwas Luft wäre.

Unbenannt.JPG

Und natürlich zeigt hier dann der Modemtest, der via UDP durchgeführt wird, es wäre alles ok und führt viele Kunden aufs Glatteis.

Unbenannt2.JPG
 

MichaelBre

Beiträge
894
Reaktionen
26
Zuletzt bearbeitet:

floh667

Beiträge
42
Reaktionen
0
Wir haben seit heute unseren cablemax1000 tarif geschaltet bekommen, hier siehts jetzt um 21:25 Uhr noch mieser aus.
 

Anhänge

robbe

Beiträge
2.497
Reaktionen
87
Du hast die Auslastungswerte gesehen? Nein? Dann nochmal, das Netz ist weder ausgelastet noch belastet...
Netflix reduziert die Geschwindigkeit grundlos!
Der Knotenpunkt DE-CIX hat noch mehr als genug Kapazität bevor es überhaupt kritisch wird: https://www.de-cix.net/en/news-events/news/internet-usage-continues-to-surge
Diese ganze unnötige Panikmache...
Und was bringt dir ein überdimensionierter Knotenpunkt, wenn die Zufahrtsstraßen dahin verstopft sind? In meinem Segment ist die Last in den letzten Wochen ca. 10% angestiegen, damit ist es Abends jetzt an der Kotzgrenze. Und da die meisten Provider ihre Netze überbuchen und auch bei der Infrastruktur dahinter oft mit Kapazität gegeizt, kann der Datenananstieg der letzten Zeit in viele Fällen für Probleme sorgen und die Maßnahmen der Streaminganbieter sind daher durchaus sinnvoll.
 
Zuletzt bearbeitet:

why_

Beiträge
543
Reaktionen
37
Und was bringt dir ein überdimensionierter Knotenpunkt, wenn die Zufahrtsstraßen dahin verstopft sind? In meinem Segment ist die Last in den letzten Wochen ca. 10% angestiegen, damit ist es Abends jetzt ab der Kotzgrenze. Und da die meisten Provider ihre Netze überbuchen und auch bei der Infrastruktur dahinter oft mit Kapazität gegeizt, kann der Datenananstieg der letzten Zeit in viele Fällen für Probleme sorgen und die Maßnahmen der Streaminganbieter sind daher durchaus sinnvoll.
In dem Bereich kann man die Kapazität innerhalb von Tagen erhöhen, bei einem nötigen Nodesplit vergehen Monate. Das ist nicht vergleichbar. Und nein die Maßnahme der EU die Streaminganbieter zu bitten die Bitrate zu reduzieren ist absolut nicht sinnvoll. Damit hat man jetzt völlig unnötig die Büchse der Pandora auf gemacht und das nur für einen PR Stunt, damit man sagen kann man würde auch irgendwas machen.
 

robbe

Beiträge
2.497
Reaktionen
87
In dem Bereich kann man die Kapazität innerhalb von Tagen erhöhen, bei einem nötigen Nodesplit vergehen Monate. Das ist nicht vergleichbar.
Genau das meine ich doch auch?! Die Knotenpunkte sind doch nicht das Problem, die sind ausreichend dimensioniert. Problem ist die knausrige Infrastruktur der Provider und im Falle von Kabel die vielen eh schon am Limit laufenden Segmente. Und da sich hier ebend nicht auf die schnelle Kapazitäten schaffen lassen, sind solche Sofortmaßnahmen doch erstmal ein guter Schritt um schnell für ein wenig Entlastung zu sorgen. Klar kann man da jetzt wieder ganz pessimistisch sein, aber ich glaube einfach mal dran, dass diese Maßnahmen nur Temporär sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

floh667

Beiträge
42
Reaktionen
0
das wird sich wahrscheins erstmal noch verschlimmern, jetzt wo vodafone massig 1gbit Anschlüsse geschaltet hat
 

why_

Beiträge
543
Reaktionen
37
Genau das meine ich doch auch?! Die Knotenpunkte sind doch nicht das Problem, die sind ausreichend dimensioniert. Problem ist die knausrige Infrastruktur der Provider und im Falle von Kabel die vielen eh schon am Limit laufenden Segmente. Und da sich hier ebend nicht auf die schnelle Kapazitäten schaffen lassen, sind solche Sofortmaßnahmen doch erstmal ein guter Schritt um schnell für ein wenig Entlastung zu sorgen. Klar kann man da jetzt wieder ganz pessimistisch sein, aber ich glaube einfach mal dran, dass diese Maßnahmen nur Temporär sind.
nö, das wird von allen beteiligten jetzt natürlich maximal ausgenutzt werden, die BNetzA hat vor Freude auch gleich mal die netzneutralität außer kraft gesetzt. Das wird für alle Kunden jetzt echt bitter werden, denn jetzt hat man den freifahrtsschein quasi alles zu machen um noch ein paar cent mehr Dividende ausschütten zu können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Torsten1973

MichaelBre

Beiträge
894
Reaktionen
26
Da musst du Sparkie am besten selbst fragen, ich nutze die Lösung nicht, weil ich meinen Techniker dafür fragen kann.
 

MartinP_Do

Beiträge
2.794
Reaktionen
31
Ich bemerke im Netz derzeit viel mehr "Unruhe" in den Segmentauslastungsdiagrammen - da gibt es sehr spontan plötzlich 5...10 Minuten anhaltende Sprünge um 200 ... 400 MBit/s nach oben ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rv112

floh667

Beiträge
42
Reaktionen
0
hier in bawü hat sich am peering ne kleinigkeit (vorrübergehend hoffentlich geändert).
Derzeit ist wieder im 4. hopp Stuttgart wieder mit reingekommen, was die latenz um 3 bis 4ms nach oben drückt. ist jetzt freilich erstmal vernachlässigbar wenn die leitung ansonsten stabil ist (was sie ist).
Routenverfolgung zu one.one.one.one [1.1.1.1] über maximal 30 Abschnitte:

1 <1 ms <1 ms <1 ms 192.168.83.254
2 7 ms 6 ms 7 ms HSI-KBW-37-209-92-1.hsi15.kabel-badenwuerttemberg.de [37.209.92.1]
3 6 ms 7 ms 7 ms ip-81-210-144-158.hsi17.unitymediagroup.de [81.210.144.158]
4 13 ms 14 ms 14 ms de-str01c-rc1-ae-23-0.aorta.net [84.116.191.165]
5 13 ms 32 ms 13 ms de-fra01b-rc1-ae-4-0.aorta.net [84.116.140.201]
6 14 ms 15 ms 16 ms de-fra03b-ri1-ae-10-0.aorta.net [84.116.132.178]
7 12 ms 13 ms 13 ms ix-ae-27-0.tcore1.fr0-frankfurt.as6453.net [195.219.50.106]
8 12 ms 13 ms 13 ms if-ae-6-2.thar1.f2c-frankfurt.as6453.net [195.219.50.174]
9 15 ms 15 ms 14 ms 195.219.148.122
10 14 ms 14 ms 13 ms one.one.one.one [1.1.1.1]
Diese 400mbit limitierung, die ich mal weiter oben moniert hatte, nachdem unser neuer 1gbit tarif geschaltet wurde liegt auch ned an der leitung. Haab rausgefunden, dass usnere firewall einfach am Anschlag läuft und nicht mehr packt. Muss ne neue her *lol*
PC direkt am Modem brachte geschmeidige 950mbit.
 

dp_

Beiträge
10
Reaktionen
0
hier in bawü hat sich am peering ne kleinigkeit (vorrübergehend hoffentlich geändert).
Derzeit ist wieder im 4. hopp Stuttgart wieder mit reingekommen, was die latenz um 3 bis 4ms nach oben drückt. ist jetzt freilich erstmal vernachlässigbar wenn die leitung ansonsten stabil ist (was sie ist).
Bei mir (auch BW) geht's direkt nach FRA ohne HOP in STR.
 

MartinP_Do

Beiträge
2.794
Reaktionen
31
Du kannst nur den DOWNSTREAM - also die Richtung vom Provider zu Deinem Rechner von zu Hause aus messen. Wie es im Upstream also in Richtung zum Provider aussieht, kannst Du mit der Sparkie-Methode nicht messen.

Falls Du es trotzdem versuchen willst, solltest Du nach "DVBSKY T330" suchen. Diesen Stick (in meinem Falle ein Edision optimuss) setze ich erfolgreich beim Vermessen des Downstreams meines Kabelsegmentes ein...

Die Sticks gibt es aber mit verschiedenen Hersteller-Labels

http://www.dvbsky.net/Products_T330.html


Amazon führt ihn gebraucht(!) für 44 € incl Fernbedienung
 
Thema:

Auslastung durch aktuelle Corona-Lage

Auslastung durch aktuelle Corona-Lage - Ähnliche Themen

  • Connect Box ping auslastung

    Connect Box ping auslastung: Hallo Zusammen Diese " Werte " sind doch nicht normal Oder ? https://www.directupload.net/file/d/5357/nkwu36cq_jpg.htm RxMER liegt bei 37,5...
  • Auslastung des eigenen Segments ansehen (reloaded)

    Auslastung des eigenen Segments ansehen (reloaded): ausgehend von einer Idee, die hier beschrieben wird: Auslastung des eigenen Segments ansehen habe ich jetzt auf Github ein Repository zum Thema...
  • Auslastung des Netztes

    Auslastung des Netztes: Hallo , Viele Leute schreiben oft von geschwindigkeits einbußesn in den abendstunden . Ich konnte da noch nichts feststellen mit meine 32mbit...
  • Verbindungsabbruch bei Auslastung der Geschwindigkeit

    Verbindungsabbruch bei Auslastung der Geschwindigkeit: Hallo Forum, ich wende mich an euch mit folgendem Problem: 1. Ausstattung FB6360 Firmware-Version 85.04.89-19078 Sync: 70,5 MBit/s 5,5 MBit/s...
  • Auslastung des Internets verschlechtert Telefonqualität

    Auslastung des Internets verschlechtert Telefonqualität: Hallo, wir haben ein Problem, und zwar ist es kaum mehr möglich zu telefonieren, wenn der Downstream bei ca. 1,5MB/s liegt. Es ist dann keinem der...
  • Auslastung des Internets verschlechtert Telefonqualität - Ähnliche Themen

  • Connect Box ping auslastung

    Connect Box ping auslastung: Hallo Zusammen Diese " Werte " sind doch nicht normal Oder ? https://www.directupload.net/file/d/5357/nkwu36cq_jpg.htm RxMER liegt bei 37,5...
  • Auslastung des eigenen Segments ansehen (reloaded)

    Auslastung des eigenen Segments ansehen (reloaded): ausgehend von einer Idee, die hier beschrieben wird: Auslastung des eigenen Segments ansehen habe ich jetzt auf Github ein Repository zum Thema...
  • Auslastung des Netztes

    Auslastung des Netztes: Hallo , Viele Leute schreiben oft von geschwindigkeits einbußesn in den abendstunden . Ich konnte da noch nichts feststellen mit meine 32mbit...
  • Verbindungsabbruch bei Auslastung der Geschwindigkeit

    Verbindungsabbruch bei Auslastung der Geschwindigkeit: Hallo Forum, ich wende mich an euch mit folgendem Problem: 1. Ausstattung FB6360 Firmware-Version 85.04.89-19078 Sync: 70,5 MBit/s 5,5 MBit/s...
  • Auslastung des Internets verschlechtert Telefonqualität

    Auslastung des Internets verschlechtert Telefonqualität: Hallo, wir haben ein Problem, und zwar ist es kaum mehr möglich zu telefonieren, wenn der Downstream bei ca. 1,5MB/s liegt. Es ist dann keinem der...