Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los?

Diskutiere Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los? im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Bei meinem vorherigen Tarif hatte ich ja Dualstack, war mit IPV4/IPV6 verbunden. Nach dem Wechsel jetzt auf Red B&P 500 bin ich nur noch via IPV4...

Benningmk

Beiträge
16
Reaktionen
2
Bei meinem vorherigen Tarif hatte ich ja Dualstack, war mit IPV4/IPV6 verbunden.

Nach dem Wechsel jetzt auf Red B&P 500 bin ich nur noch via IPV4 verbunden.
Ich kann zwar IPV6 noch aktivieren, aber mit anderen Einstellungen als noch bei der 6490er Box.

Kann mir jemand Licht ins dunkel machen und mir den Unterschied erklären.
Onlinemonitor.JPGZugangsart1.JPGZugangsart2.JPG
 

Edding

Beiträge
1.242
Reaktionen
93
Bei meinem vorherigen Tarif hatte ich ja Dualstack, war mit IPV4/IPV6 verbunden.

Nach dem Wechsel jetzt auf Red B&P 500 bin ich nur noch via IPV4 verbunden.
Ich kann zwar IPV6 noch aktivieren, aber mit anderen Einstellungen als noch bei der 6490er Box.

Kann mir jemand Licht ins dunkel machen und mir den Unterschied erklären.
Anhang 6933 betrachtenAnhang 6934 betrachtenAnhang 6935 betrachten
Mache in diesem fall unbedingt IPV6 aus.
Diese Tunnelverbindungen sind super langsam
 
boba

boba

Beiträge
1.192
Reaktionen
305
Das ist ein ipv6 Tunnel. Das geht, aber die Performance ist unterirdisch. Bei Speedtests wirst du via ipv4 deine 500 mbit/s Durchsatz erhalten, aber Speedtests, die via ipv6 laufen, wirst du nicht mehr 10-50 mbit/s erhalten. Diverse bedeutende Webseiten laufen über ipv6, z.B. alles was Google inklusive Youtube ist. Bei denen erhälst du Geschwindigkeiten, die gerade mal einem DSL 16000 entsprechen, wenn überhaupt.
 

Benningmk

Beiträge
16
Reaktionen
2
Danke für eure Aufklärungen, dann lasse ich den Haken weg und nur auf IPV4. Wenn ich mich bei Unitymedia.de einlogge steht dort bei meinem Tarif IPV4, sollte da nicht Dual Stack stehen? Woran erkenne ich nun als Laie genau was ich habe?
 

MartinP_Do

Beiträge
3.293
Reaktionen
108
Supportdaten ziehen und nach der Zeichenkette "wifi_on.bin" suchen.
Das ist der Konfigurationsdateiname, der von Vodafone/Unitymedia auf Deine Box geschoben wurde. Aus dem kann man interpretieren, was bei Dir geschaltet ist ...

Bei meiner Fritzbox steht bei IPv6 Anbindung auch ein Radiobutton "Nativ" zur Auswahl ... anscheinend hast Du wirklich nur noch IPv4, und kein Dual Stack
 
Zuletzt bearbeitet:

Benningmk

Beiträge
16
Reaktionen
2
Wie geht das genau mit den Support Daten ziehen?
 
__QT__

__QT__

Beiträge
869
Reaktionen
181
Gib diese Frage mal exakt so bei Google ein :)
 

Benningmk

Beiträge
16
Reaktionen
2
Ich habe es hinbekommen eine Text Datei via Fritzbox zu erstellen.
Diese packe ich gleich mal auf den Rechner und suche nach wifi_on.bin
 

Benningmk

Beiträge
16
Reaktionen
2
Also über die Suchfunktion finde ich keinen Eintrag.
Ist aber auch egal, habe heute ein Schreiben von Vodafone bekommen.
Die haben die feste IP schon aktiviert, wenn ich möchte kann ich IPV6 zusätzlich aktivieren.


IMG_20201030_171102.jpg

Hier sieht man ja jetzt relativ deutlich wie überlastet hier unser Netz ist.
Lediglich zwischen 00-06 wenn die meisten schlafen sieht es einigermaßen normal aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
__QT__

__QT__

Beiträge
869
Reaktionen
181
Hohe Maximallatenz kann von allem kommen. Das muss nicht eine Überlastung sein und ein Beleg für Überlastung ist es schon gar nicht. Dafür gibts aber im SBC passende Graphen, wo man das sofort sieht.

Und wenn Du ne statische IPv4 hast, würde ich die in solchen Screenshots ganz bestimmt unkenntlich machen, bevor ein Spaßvogel glaubt, er müsse sich mal an Deiner IP "ausprobieren".
 

Benningmk

Beiträge
16
Reaktionen
2
Ich habe Vodafone den Graph auch noch els Mail gesendet zu meinem Störungsticket.
Ich bin gespannt wann die sich diesbezüglich melden und ob da was passiert.

Ansonsten habe ich schon die Hoffnung, dass es mit dem geplanten Node Split besser wird...
PS: Danke für den Hinweis mit der IP, hab das Foto abgeändert.
 

Snipy

Beiträge
383
Reaktionen
66
Die Modulation sollte in der Regel auf 64QAM laufen. Da scheint wohl iwas los zu sein...

Die Fehlermeldungen:

CM-STATUS message sent. Event Type Code: 5 oder CM-STATUS message sent. Event Type Code: 16 und die No Ranging Response received - T3 time-out sind laut Technischem Beschwerde Management normal. Ich habe 4 Meldungen gemacht die immer wieder geschlossen wurden und mir wurde der Support verweigert. Da kommst du nicht gegen an.
 
Jingoro

Jingoro

Beiträge
95
Reaktionen
16
Sofern Du Deine Emailadresse in der Fritzbox hinterlegt hast und ein Telefon angeschlossen hast wähle an diesem *99#.
Zuvor muss der Push Service eingerichtet sein, wie beschrieben
http://fritz.box/support.lua tuts auch

Ich habe es hinbekommen eine Text Datei via Fritzbox zu erstellen.
Diese packe ich gleich mal auf den Rechner und suche nach wifi_on.bin
such einfachmal nach ".bin" weil der dateiname auch mal abweichen kann bei mir kommt da z.b "cust-own_500000_50000_ds_sip_wifi-on.bin" bei raus!
 
Thema:

Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los?

Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los? - Ähnliche Themen

  • FB 6591: Volles Fehlerprotokoll

    FB 6591: Volles Fehlerprotokoll: Hallo zusammen, ich habe seit der Umstellung auf eine FB6591 an einem CableMax 1GBit Anschluss relativ viele unkorrigierbare Fehler über alle...
  • Telefonie im Bridgemodus bei 6591

    Telefonie im Bridgemodus bei 6591: Liebes Forum, ich habe aktuell eine FB6591 als Mietgerät von Vodafone im ehemaligen Unitymedia Gebiet, Tarif CableMax 1Gbit mit...
  • Fritzbox - Das WLAN des Grauens

    Fritzbox - Das WLAN des Grauens: Hallo zusammen, der Titel klingt vielleicht schlimmer als es ist, mich stört es aber schon lange und ich hoffe hier, mit der Wissensbubble in...
  • FritzBox 6591 (inkl. Cablemax1000) Download katastrophal

    FritzBox 6591 (inkl. Cablemax1000) Download katastrophal: Hallo, ich bin letzte Woche von einem 100er Vertrag (speedport Router) auf den Cablemax1000 inkl. der FritzBox 6591 umgestiegen. Die Umstellung...
  • Fritzbox 6591 + Repeater 1750E reduzierte Kanalbandbreite

    Fritzbox 6591 + Repeater 1750E reduzierte Kanalbandbreite: Guten Tag, ich habe an unserer Fritzbox 6591 einen Repeater 1750E via WLAN eingebunden. Ab und an kommt folgende Meldungen bei den Ereignissen...
  • Ähnliche Themen
  • FB 6591: Volles Fehlerprotokoll

    FB 6591: Volles Fehlerprotokoll: Hallo zusammen, ich habe seit der Umstellung auf eine FB6591 an einem CableMax 1GBit Anschluss relativ viele unkorrigierbare Fehler über alle...
  • Telefonie im Bridgemodus bei 6591

    Telefonie im Bridgemodus bei 6591: Liebes Forum, ich habe aktuell eine FB6591 als Mietgerät von Vodafone im ehemaligen Unitymedia Gebiet, Tarif CableMax 1Gbit mit...
  • Fritzbox - Das WLAN des Grauens

    Fritzbox - Das WLAN des Grauens: Hallo zusammen, der Titel klingt vielleicht schlimmer als es ist, mich stört es aber schon lange und ich hoffe hier, mit der Wissensbubble in...
  • FritzBox 6591 (inkl. Cablemax1000) Download katastrophal

    FritzBox 6591 (inkl. Cablemax1000) Download katastrophal: Hallo, ich bin letzte Woche von einem 100er Vertrag (speedport Router) auf den Cablemax1000 inkl. der FritzBox 6591 umgestiegen. Die Umstellung...
  • Fritzbox 6591 + Repeater 1750E reduzierte Kanalbandbreite

    Fritzbox 6591 + Repeater 1750E reduzierte Kanalbandbreite: Guten Tag, ich habe an unserer Fritzbox 6591 einen Repeater 1750E via WLAN eingebunden. Ab und an kommt folgende Meldungen bei den Ereignissen...