Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los?

Diskutiere Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los? im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; In der Regel hat meine 6590 aber kein Docsis kabel dran ;) Die ist eine Reine Reapter box geworden. Es war bei mir ein einmaliges Event, deswegen...

Conan179

Beiträge
1.107
Reaktionen
30
In der Regel hat meine 6590 aber kein Docsis kabel dran ;) Die ist eine Reine Reapter box geworden.
Es war bei mir ein einmaliges Event, deswegen ein Fass auf zu machen, ist unötig.
 
DerMaas

DerMaas

Beiträge
241
Reaktionen
33
Danke euch :) Ich werde das Ganze mal beobachten aber in beiden Logs ist leider nichts mehr zu sehen.
 
boba

boba

Beiträge
1.149
Reaktionen
293
Die Kabel-Fritzboxen rebooten, wenn sie eine längere Zeit lang keine Kabel-Verbindung herstellen konnten. Eine Stunde ist der Timeout, soweit ich mich erinnere. Ob sie das ständig tun oder nur einmal, weiß ich nicht - so lange hatte ich hier noch keinen Ausfall, bei dem ich zuschauen konnte.
 

stevenwort

Beiträge
765
Reaktionen
90
Mit FB6591 von Vodafone macht das leider unabhängig von der Verbindung.
Wenn die Leitung wie hier oft die letzten 2 Wochen über 1 Stunde nicht vorhanden ist, dann leuchtet nur die rote Info Lampe, aber die Box bootet nicht neu.

Ich habe die Reboots einfach so, zwischendurch, ohne erkennbares Muster.
Mal 2x am Tag, mal 2 Wochen nicht.
 
Jingoro

Jingoro

Beiträge
69
Reaktionen
13
Servus Zusammen...

seit Kurzem Läuft das mit den fehlern auf 578Mhz aus dem ruder die anderen Kanäle sind soweit okay.. Strahlt hier DVBT2 in die leitung? oder hat die Box einen weg??

578.jpg


DOWNSTREAM
Frequency band: 108-1002 MHz
Latency: 0.320000 ms
MSE History: -36.098,-36.147,-36.007,-36.016,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000, Multiple downstreams: YES

Single-Carrier Receivers: 32 (24 currently active)
ID | Active | Frequency | ChWidth | Power | MSE | CorrWords | UncorrWords | QAMLock | FECLock | MPEGLock | Mod | Annex
| | [MHz] | [kHz] | [dBmV] | [dB] | | | | | | |
----+--------+-----------+----------+--------+---------+-----------+-------------+---------+---------+----------+---------+-------
4 | YES | 570.000 | 8000.00 | -1.30 | -35.595 | 1096 | 194 | YES | YES | YES | 256QAM | A
1 | YES | 546.000 | 8000.00 | -0.30 | -35.780 | 248 | 47 | YES | YES | YES | 256QAM | A
2 | YES | 554.000 | 8000.00 | -0.60 | -35.780 | 455 | 511 | YES | YES | YES | 256QAM | A
3 | YES | 562.000 | 8000.00 | -1.60 | -35.780 | 847 | 97 | YES | YES | YES | 256QAM | A
5 | YES | 578.000 | 8000.00 | -1.40 | -35.595 | 10659 | 141 | YES | YES | YES | 256QAM | A
6 | YES | 586.000 | 8000.00 | -1.30 | -35.595 | 648 | 719 | YES | YES | YES | 256QAM | A
7 | YES | 594.000 | 8000.00 | -1.30 | -35.595 | 494 | 95 | YES | YES | YES | 256QAM | A
8 | YES | 602.000 | 8000.00 | -0.80 | -35.083 | 568 | 0 | YES | YES | YES | 256QAM | A
9 | YES | 618.000 | 8000.00 | 0.70 | -35.973 | 150 | 165 | YES | YES | YES | 256QAM | A
10 | YES | 626.000 | 8000.00 | 2.20 | -36.387 | 87 | 94 | YES | YES | YES | 256QAM | A
11 | YES | 634.000 | 8000.00 | 2.50 | -36.175 | 119 | 621 | YES | YES | YES | 256QAM | A
12 | YES | 642.000 | 8000.00 | 1.50 | -36.387 | 173 | 94 | YES | YES | YES | 256QAM | A
13 | YES | 650.000 | 8000.00 | 2.00 | -35.973 | 211 | 647 | YES | YES | YES | 256QAM | A
14 | YES | 658.000 | 8000.00 | 2.20 | -35.595 | 426 | 190 | YES | YES | YES | 256QAM | A
15 | YES | 666.000 | 8000.00 | 1.80 | -36.387 | 120 | 1502 | YES | YES | YES | 256QAM | A
16 | YES | 674.000 | 8000.00 | 2.20 | -36.175 | 196 | 0 | YES | YES | YES | 256QAM | A
17 | YES | 682.000 | 8000.00 | 2.00 | -36.610 | 173 | 191 | YES | YES | YES | 256QAM | A
18 | YES | 690.000 | 8000.00 | 1.20 | -36.175 | 373 | 295 | YES | YES | YES | 256QAM | A
19 | YES | 698.000 | 8000.00 | 2.00 | -36.387 | 143 | 1472 | YES | YES | YES | 256QAM | A
20 | YES | 706.000 | 8000.00 | 3.80 | -36.387 | 61 | 188 | YES | YES | YES | 256QAM | A
21 | YES | 746.000 | 8000.00 | 3.20 | -36.610 | 95 | 317 | YES | YES | YES | 256QAM | A
22 | YES | 754.000 | 8000.00 | 1.80 | -36.387 | 79 | 92 | YES | YES | YES | 256QAM | A
23 | YES | 762.000 | 8000.00 | 2.90 | -36.610 | 117 | 628 | YES | YES | YES | 256QAM | A
24 | YES | 770.000 | 8000.00 | 2.00 | -36.387 | 262 | 0 | YES | YES | YES | 256QAM | A
0 | NO | 0.000 | 0.00 | 0.00 | 0.000 | 0 | 0 | NO | NO | NO | er | B
0 | NO | 0.000 | 0.00 | 0.00 | 0.000 | 0 | 0 | NO | NO | NO | er | B
0 | NO | 0.000 | 0.00 | 0.00 | 0.000 | 0 | 0 | NO | NO | NO | er | B
0 | NO | 0.000 | 0.00 | 0.00 | 0.000 | 0 | 0 | NO | NO | NO | er | B
0 | NO | 0.000 | 0.00 | 0.00 | 0.000 | 0 | 0 | NO | NO | NO | er | B
0 | NO | 0.000 | 0.00 | 0.00 | 0.000 | 0 | 0 | NO | NO | NO | er | B
0 | NO | 0.000 | 0.00 | 0.00 | 0.000 | 0 | 0 | NO | NO | NO | er | B
0 | NO | 0.000 | 0.00 | 0.00 | 0.000 | 0 | 0 | NO | NO | NO | er | B
 
Jingoro

Jingoro

Beiträge
69
Reaktionen
13
nachtrag: das war hier nur eine Moment aufnahme die Korrigierbaren springen in 10tsd schritten nachen oben und die MSE und Powerlevel schwanken etwas.. es wurde hier nichts geändert am kabel o.ä die störung trat von einem auf den anderen tag die box verliert sporadisch den sync und synct dann neu..
 
krosscheck

krosscheck

Beiträge
461
Reaktionen
92
Ok, was willst Du dann machen? Kennst Du jemanden, der Dir eine vergleichbare Box anschließt um auszuschließen, dass es an Deiner liegt?
 
krosscheck

krosscheck

Beiträge
461
Reaktionen
92
Ja schon verstanden. Ich finde die Werte nicht ok und deswegen kommen die nichtkorrigierbaren Fehler zustande, daher würde ICH telefonisch eine Störung melden. In dem Gespräch kann der Supporter schon mal die Leitung messen, dann bist etwas schlauer und kannst immer noch entscheiden, ob ein Techniker rauskommen soll.
 
Jingoro

Jingoro

Beiträge
69
Reaktionen
13
Ja schon verstanden. Ich finde die Werte nicht ok und deswegen kommen die nichtkorrigierbaren Fehler zustande, daher würde ICH telefonisch eine Störung melden. In dem Gespräch kann der Supporter schon mal die Leitung messen, dann bist etwas schlauer und kannst immer noch entscheiden, ob ein Techniker rauskommen soll.
die leitung in der wand ist nicht die beste (altbau) der techniker der schonmal hier war meinte das ist nur doppelt geschirmtes kabel und vom keller bis in die wohnung geht etwas signal verloren wäre aber noch akzeptabel wenn ich manchmal sehe das leute einen MSE von 40 haben sowas gabs hier noch nicht..

als ich meine eigene fritte angemeldet hatte meinte die dame am telefon das ich weil eigengerätund eine störung melden würde das ich dann die kosten für die meldung zahlen müsste.. k.a was sie damit meinte aber ich möchte ungern extra kosten auf der rechnung haben..

bin da in die richtung etwas Überfordert..

edit: beim stichwort störung am sprachcomputer der hotline wird man nach dem hinweis man soll den router neustarten aus der leitung geworfen.. :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

Lifeforce67

Beiträge
131
Reaktionen
2
Wenn der Techniker zum prüfen rauskommt und feststellt das der Fehler auf der "eigene" Seite liegt, kostet das glaube ich 99€ Pauschal.
 
__QT__

__QT__

Beiträge
787
Reaktionen
162
Als ich meine eigene fritte angemeldet hatte meinte die dame am telefon das ich weil eigengerät und eine störung melden würde das ich dann die kosten für die meldung zahlen müsste.
Und? Wenn Du das nicht aushalten kannst, dann lass Dir eine Mietbox schicken. Was soll Vodafone denn sagen? Natürlich werden die keinen Technikereinsatz zahlen, wenn User nicht in der Lage sind, ihr Eigengerät einzurichten, aber Leitungsprobleme wird Dir der Techniker kaum in die Schuhe schieben. Er wird den Auftrag mit "Anschluß eingepegelt" oder dergleichen abwickeln. Schließlich verdient er bzw. seine Firma, wenn Du Störungen meldest....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: krosscheck
Jingoro

Jingoro

Beiträge
69
Reaktionen
13
Und? Wenn Du das nicht aushalten kannst, dann lass Dir eine Mietbox schicken. Was soll Vodafone denn sagen? Natürlich werden die keinen Technikereinsatz zahlen, wenn User nicht in der Lage sind, ihr Eigengerät einzurichten, aber Leitungsprobleme wird Dir der Techniker kaum in die Schuhe schieben. Er wird den Auftrag mit "Anschluß eingepegelt" oder dergleichen abwickeln. Schließlich verdient er bzw. seine Firma, wenn Du Störungen meldest....
die fritte einzurichten ist nicht das problem.. müssen Anschlüsse alle paar wochen eingepegelt werden oder was hat der techniker als der anschluss geschaltet wurde gemacht? da hat er auch alles gemessen und gemacht und getan..
 
__QT__

__QT__

Beiträge
787
Reaktionen
162
die fritte einzurichten ist nicht das problem.. müssen Anschlüsse alle paar wochen eingepegelt werden oder was hat der techniker als der anschluss geschaltet wurde gemacht? da hat er auch alles gemessen und gemacht und getan..
Die Dame, mit der Du am Telefon gesprochen hattest, kann ja nicht Deinen Skill einschätzen, ob Du das selbst kannst oder nicht. Sie gibt einfach die Warnung aus, dass Kosten auf einen zukommen können, wenn Probleme bei gemeldeten Störungen auf Eigengeräte zurückzuführen sind. Das wird im Callcenter eine "Anweisung" zu sein, diese Info vorab zu geben, damit es hinterher nicht heißt, man hätte gewarnt werden müssen...

Naja, Dein Anschluß war ja nach dem letzten Besuch schon nicht perfekt und bei der geschilderten Lage wirst Du das Problem eventuell nie wirklich ganz los. Schlechte Schirmung. Da kann es genügen, wenn ihm Haus ein Bewohner Gerät X einschaltet oder nutzt. Weiß man nie...

Und ja, bei mir sind die Pegelwerte auch erst nach dem 4. Technikerbesuch wirklich gut gewesen. Bei den ersten 3 Besuchen war die Motivation zusehends nicht sehr hoch und nach etwas Gefrickel ist der Techniker schnell wieder abgezogen. Der 4. Techniker hingegen hat die ganze Anlage komplett neu aufgebaut mit komplett neuen Teilen. O-Ton: "Die hier eingebauten Teile dürfen doch schon seit langem nicht mehr eingesetzt werden. Und das hier ist wirklich ein kompletter Neuanschluss gewesen?".
 
Jingoro

Jingoro

Beiträge
69
Reaktionen
13
Die Dame, mit der Du am Telefon gesprochen hattest, kann ja nicht Deinen Skill einschätzen, ob Du das selbst kannst oder nicht. Sie gibt einfach die Warnung aus, dass Kosten auf einen zukommen können, wenn Probleme bei gemeldeten Störungen auf Eigengeräte zurückzuführen sind. Das wird im Callcenter eine "Anweisung" zu sein, diese Info vorab zu geben, damit es hinterher nicht heißt, man hätte gewarnt werden müssen...

Naja, Dein Anschluß war ja nach dem letzten Besuch schon nicht perfekt und bei der geschilderten Lage wirst Du das Problem eventuell nie wirklich ganz los. Schlechte Schirmung. Da kann es genügen, wenn ihm Haus ein Bewohner Gerät X einschaltet oder nutzt. Weiß man nie...

Und ja, bei mir sind die Pegelwerte auch erst nach dem 4. Technikerbesuch wirklich gut gewesen. Bei den ersten 3 Besuchen war die Motivation zusehends nicht sehr hoch und nach etwas Gefrickel ist der Techniker schnell wieder abgezogen. Der 4. Techniker hingegen hat die ganze Anlage komplett neu aufgebaut mit komplett neuen Teilen. O-Ton: "Die hier eingebauten Teile dürfen doch schon seit langem nicht mehr eingesetzt werden. Und das hier ist wirklich ein kompletter Neuanschluss gewesen?".
ich hab schon alles mögliche von der dose und fritzbox weggestellt.. was da stören könnte.. Kühlschrank und so.. ich hab Mobilfunk (LTE) masten in der nähe und auf 578Mhz (K34) senden von FFM und DA aus 2 DVBT2 Türme! vieleicht liegt das problem ja da..

und neuanschluss war bei mir in der wohnung ein Mieter im haus hatte bereits Kabel und nutzt das auch.. der hat ne VF Station aber genau den Gleichen Oton hat der techniker bei mir auch gesagt der war auch im keller und hat den Verstärker + Hüp + Kabel Getauscht (die kabel die vom 3er verteiler auf die kabel in die wohnungen gehen.. es sind auch nur 2 kabel von 3 in betrieb der andere Mieter im EG hat Telekom DSL

laut techniker sind das auch 2 eigene kabel und keine abzweigungen irgendwo.. k.a wie er das weiß ich kanbn jedenfalls nicht durch die wand schauen ;)

aber neuanschluss in so fern das der vormieter wohl kein Inet & TV über die dose hatte sondern er hat via SAT Tv geschaut was ich ja auch mache.. der techniker hate die alte dose durch eine neue MMD getauscht und dann die werte gemessen und dann im keller alles getauscht und dann wieder werte gemessen und dann war er zufrieden und meinte alle gut und ist weg.. es lief auch alles gut aber seit kurzem halt die fehler und die internetausfälle dazu..

edit: zwischen Dose und Fritzbox hab ich dieses Kabel Benutzt: --> https://www.amazon.de/gp/product/B07SHDX1TW/
 
Zuletzt bearbeitet:
__QT__

__QT__

Beiträge
787
Reaktionen
162
Möglichkeit 3: Mietbox schicken lassen und testen, ob die Probleme damit auch auftreten. Dann kann man immer noch eine Störung melden (ohne Damoklesschwert der Kosten wegen Eigengerät).
 
Jingoro

Jingoro

Beiträge
69
Reaktionen
13
Möglichkeit 3: Mietbox schicken lassen und testen, ob die Probleme damit auch auftreten. Dann kann man immer noch eine Störung melden (ohne Damoklesschwert der Kosten wegen Eigengerät).
ja mist die mietbox hab ich grade letzte woche zurück geschickt als der Brief mit dem DHL marke kam.. 🤬 ich frag mal den nachbarn ob er mal kurz seine VF station ausleihen kann und schau wie es da aussieht..
 

Nogothrim

Beiträge
12
Reaktionen
0
Habe hier auch nur Probleme seit dem Zwangsupdate von Miet 6490 auf Miet 6591 (7.13) (120/6 Altvertrag). Seh ich das richtig, dass die Pegelwerte extrem schlecht sind? Nach einiger Zeit gehen die Fehler auf Kanal 4 extrem hoch. Dann bricht der Download auf nahezu null ein und manchmal erholt es sich von selbst. In den meisten Fällen hilft aber nur Stecker ziehen. Dann geht es manchmal für Tage wieder gut oder schon nach wenigen Stunden wieder los. Bild ist jetzt gerade nach dem Neustart entstanden.6591.jpg
 
__QT__

__QT__

Beiträge
787
Reaktionen
162
Dein Screenshot zeigt nur die ersten 19 Kanäle. Da sollten noch mehr zu sehen sein, wenn Du nach rechts scrollst. Die Powerlevel sind bei Dir IMO schon etwas gering. Besonders beim OFDM. Hier würde eine Anhebung dann auch einen besseren MSE bringen. Ich würde ne Störung melden ("Abbrüche bei Telefonat, Konferenzen etc") und den Anschluß neu einpegeln lassen.
 
Thema:

Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los?

Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los? - Ähnliche Themen

  • Dual Stack on Fritzbox 6591

    Dual Stack on Fritzbox 6591: Hello everyone and sorry for the English, my Deutsch is still not as good to write here :) I am a Vodafone/Unitymedia customer in Hessen. I have...
  • Ständige Verbindungsabbrüche seit neuem Tarif mit FritzBox

    Ständige Verbindungsabbrüche seit neuem Tarif mit FritzBox: Hallo zusammen, wie man dem Titel bereits schon entnehmen kann, leide ich aktuell unter ständigen Netzwerk-Verbindungsabbrüchen. Da mein alter...
  • FritzBox 6591 Cable 7.13 - LAN nur 100Mbit/s

    FritzBox 6591 Cable 7.13 - LAN nur 100Mbit/s: Hallo! Seit einigen Tagen, vlt. auch länger, habe ich komischerweise nur 100Mbit/s über LAN (gebucht ist Cable Max 1000)... Dachte zuerst, dass...
  • Firmwareupdate auf 7.20 der FritzBox 6591 Cable

    Firmwareupdate auf 7.20 der FritzBox 6591 Cable: Hallo und Guten Tag. Weiß jemand wann Unitymedia das Firmwareupdate 7.20 bzw. 7.21 für die FritzBox 6591 Cable zur Verfügung stellen wird?
  • Frage Anschluss Vodafone Station / Fritzbox 6591

    Frage Anschluss Vodafone Station / Fritzbox 6591: Huhu, ich hoffe, ich bin hier im richtigen Unterforum, dies ist mein erster Beitrag und habe keinen vergleichbaren Thread gefunden. Bin seit 2014...
  • Ähnliche Themen
  • Dual Stack on Fritzbox 6591

    Dual Stack on Fritzbox 6591: Hello everyone and sorry for the English, my Deutsch is still not as good to write here :) I am a Vodafone/Unitymedia customer in Hessen. I have...
  • Ständige Verbindungsabbrüche seit neuem Tarif mit FritzBox

    Ständige Verbindungsabbrüche seit neuem Tarif mit FritzBox: Hallo zusammen, wie man dem Titel bereits schon entnehmen kann, leide ich aktuell unter ständigen Netzwerk-Verbindungsabbrüchen. Da mein alter...
  • FritzBox 6591 Cable 7.13 - LAN nur 100Mbit/s

    FritzBox 6591 Cable 7.13 - LAN nur 100Mbit/s: Hallo! Seit einigen Tagen, vlt. auch länger, habe ich komischerweise nur 100Mbit/s über LAN (gebucht ist Cable Max 1000)... Dachte zuerst, dass...
  • Firmwareupdate auf 7.20 der FritzBox 6591 Cable

    Firmwareupdate auf 7.20 der FritzBox 6591 Cable: Hallo und Guten Tag. Weiß jemand wann Unitymedia das Firmwareupdate 7.20 bzw. 7.21 für die FritzBox 6591 Cable zur Verfügung stellen wird?
  • Frage Anschluss Vodafone Station / Fritzbox 6591

    Frage Anschluss Vodafone Station / Fritzbox 6591: Huhu, ich hoffe, ich bin hier im richtigen Unterforum, dies ist mein erster Beitrag und habe keinen vergleichbaren Thread gefunden. Bin seit 2014...