Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los?

Diskutiere Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los? im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Welche Hardware hast Du denn? Ich habe hier auch noch einen alten Dell Latitude E6300, damit bekomme ich max. 300 Mbit down. Schließe ich meinen...
krosscheck

krosscheck

Beiträge
330
Reaktionen
51
Der Witz ist ja beim vf-Speedtest, das die Geschwindigkeit zum Modem immer top ist, zum Computer dann aber massiv einbricht. Das ist bei mir auch so: zum Modem über 500, zum PC über cat6 dann nur rund 260. Soll angeblich an veralteter Hardware liegen ...🙄
Welche Hardware hast Du denn? Ich habe hier auch noch einen alten Dell Latitude E6300, damit bekomme ich max. 300 Mbit down. Schließe ich meinen neuen Laptop an, kommen auch 900 Mbit.

Das hat auch schon was mit HW zu tun... Kann, muss nicht...
 

Clarke9100

Beiträge
17
Reaktionen
1
TCPOptimizer hatte ich schon probiert, änderte aber nix.
Naja der PC ist nicht mehr der Neueste (E6600, 1GBLan) ...
... aber 500 sollte der ja wohl schaffen?
 
krosscheck

krosscheck

Beiträge
330
Reaktionen
51
Hier sieht das aber auch gerade ganz bescheiden aus :rolleyes:
 

Clarke9100

Beiträge
17
Reaktionen
1
So, habe nochmal gecheckt:
iperf vom PC zur Fritte rund 530 MBit/sec
Speedtest UM rund 187 MBit/sec !!!!
Speedtest vf rund 252 MBit/sec

Was messen UM und vf denn da?
Wer misst misst Mist!
 

jethro

Beiträge
6
Reaktionen
0

Anhänge

hexacore

Beiträge
166
Reaktionen
47
Der Witz ist ja beim vf-Speedtest, das die Geschwindigkeit zum Modem immer top ist, zum Computer dann aber massiv einbricht. Das ist bei mir auch so: zum Modem über 500, zum PC über cat6 dann nur rund 260. Soll angeblich an veralteter Hardware liegen ...🙄
Lasst euch nicht von diesem UM/VF Speedtest verunsichern.
Diese Messung, "Wir messen die Geschwindigkeit zu ihrem Modem" ist NULL aussagekräftig, da hier lediglich die Geschwindigkeit vom CMTS bis zu eurem Modem gemessen wird, das hat wenig mit der realen Geschwindigkeit eures Anschlusses zu tun, da hier unteranderem noch Faktoren wie Routing, Peering usw. hinzukommen. In der Regel erreicht diese Messung zu 99% immer Fullspeed und sagt dann im zweiten Schritt, wenn die Geschwindigkeit nicht im Soll liegt, es liegt an eurer Hardware/Browser. In der Regel völliger Quatsch und verunsichert nur die Menschheit. Mitlerweile scheint es sogar so zu sein, dass der eigene Speedtest von UM/VF zumindest für Kunden aus dem ehemaligen Unitymedia Gebiet aufgrund des Routings überhaupt keine vernüftigen Geschwindigkeiten mehr erreichen kann. Eigentlich Dumm sowas zu machen, normalerweise sollte ein Provider bei solchen Tests Server hinterlegen, die von den Kundenanschlüssen routingtechnisch bestmöglich zu erreichen sind um eben auch hier super Ergebnisse zu liefen.

Nutzt nach Möglichkeit alternative Speedtests wie z.B. die von speedtest.net diese sind in der Regel deutlich aussagekräftiger.
 
__QT__

__QT__

Beiträge
639
Reaktionen
122
Auf Basis meiner eigenen Erfahrung in Sachen schriftlicher Beschwerdeführung bei Unitymedia wg. nicht erbrachter Anschlußleistung kann ich Dir sagen, dass Du ausschließlich mit Testergebnissen des UM Speedtests gehört wirst. Alles andere interessiert da niemanden und muss es auch nicht. Wenn Dein Anschluß aufgrund irgendwelches Routing oder Peering nicht die volle Leistung bringt, kannst Du das schlecht Deinem Anbieter anhaften. Internet ist shared Medium.

Also wie gesagt: die UM Beschwerdeabteilung und auch Technik wird auf jeden Fall von dir die Speedtest IDs ihres Test verlangen als Nachweis. Und ja, auch der Modemtest kann deutlich schlechtere Werte ermitteln als Du nominal gebucht hast und genau mit diesen Ergebnissen kommt man am schnellsten vorwärts. Wenn zB das Segment überlastet ist, dann kommt auch der Modemtest zu keinem guten Ergebnis mehr und es ist ein leichtes Unterfangen, mit 3 oder 4 Speedtests an unterschiedlichen Tagen die Minderleistun nachzuweisen.

Das soll nicht heißen, dass dieser Test gut oder der beste ist, es ist aber am Ende der einzige, den man zur eigenen Argumentation nutzen kann....
 

FFMUM

Beiträge
9
Reaktionen
0
Auf Basis meiner eigenen Erfahrung in Sachen schriftlicher Beschwerdeführung bei Unitymedia wg. nicht erbrachter Anschlußleistung kann ich Dir sagen, dass Du ausschließlich mit Testergebnissen des UM Speedtests gehört wirst. Alles andere interessiert da niemanden und muss es auch nicht. Wenn Dein Anschluß aufgrund irgendwelches Routing oder Peering nicht die volle Leistung bringt, kannst Du das schlecht Deinem Anbieter anhaften. Internet ist shared Medium.

Also wie gesagt: die UM Beschwerdeabteilung und auch Technik wird auf jeden Fall von dir die Speedtest IDs ihres Test verlangen als Nachweis. Und ja, auch der Modemtest kann deutlich schlechtere Werte ermitteln als Du nominal gebucht hast und genau mit diesen Ergebnissen kommt man am schnellsten vorwärts. Wenn zB das Segment überlastet ist, dann kommt auch der Modemtest zu keinem guten Ergebnis mehr und es ist ein leichtes Unterfangen, mit 3 oder 4 Speedtests an unterschiedlichen Tagen die Minderleistun nachzuweisen.

Das soll nicht heißen, dass dieser Test gut oder der beste ist, es ist aber am Ende der einzige, den man zur eigenen Argumentation nutzen kann....
Hast du eine Mailadresse oder Hotlinenummer der Beschwerdestelle?

Wenn dem wirklich so ist, dass bei einem überlasteten Segment schon der Synchronisationswert in Richtung Modem nicht mehr die volle Bandbreite anzeigt, dann stellt sich mir schon die Frage was es bei mir sonst sein soll.

Laut Unitymedia ist bei mir ein Segment überlastet, kann aber natürlich auch nur eine Standardantwort sein.

Oder die FB6591 hat wirklich einen Schlag weg.

Egal welchen Wert ich beim speedtest bekommen - die Box hat angeblich immer die volle Bandbreite.
 
__QT__

__QT__

Beiträge
639
Reaktionen
122
Hast du eine Mailadresse oder Hotlinenummer der Beschwerdestelle?
Im Dezember 2018 ging das an [email protected] und im Betreff das Wort "Beschwerde" hinzufügen. Solche Themen würde ich niemals am Telefon angehen.

Bitte im Voraus einige (nicht zu viele) Fakten sammeln und dokumentieren und dann bestimmt aber sachlich auf Beseitigung der Minderleistung pochen (Frist von mindestens 14 Tagen setzen) und auch schonmal gleich eine mögliche (Sonder)Kündigung andeuten, falls die Minderleistung weiterhin besteht.

"Problem" ist allerdings nur, dass die - gerade bei Segmentauslastung - gar nicht so schnell reagieren können. Ich hatte damals eine Dauergutschrift iHv 15€ rausgehandelt und es wurde dann irgendwann das Segment ausgebaut und die Auslastung und somit Leistung des Anschlusses war spürbar besser.
 

Clarke9100

Beiträge
17
Reaktionen
1
Ja, mit dem Chrome-Browser.
Komisch halt, dass UM und vf andere Werte ermitteln...
 

FFMUM

Beiträge
9
Reaktionen
0
Alles klar. Danke.

Ich habe aktuell das 3. Ticket offen. Die Tickets wurden bis jetzt einfach immer ohne Rücksprache nach 1-2 Tagen geschlossen.

Ich versuche noch in Erfahrung zu bringen welches Netzelement genau überlastet ist und wie die Pegelwerte der OTFM Teilblöcke aussehen.

Bin fast gewillt einfach mal eine 6660 oder 6591 privat zu kaufen und zu testen. Zurückstellen auf die Provider FB6591 ist dann danach ja auch wieder möglich nehme ich an?
Vermutlich haben die massiven Lieferschwierigkeiten ja doch etwas mit den ganzen Problemen zu tun.
 
__QT__

__QT__

Beiträge
639
Reaktionen
122
Zurückstellen auf die Provider FB6591 ist dann danach ja auch wieder möglich nehme ich an?
Nachdem ich von einem Providermodem auf eigenes Modem umgestellt hatte, erhielt ich einen Brief, dass ich das Providermodem bitte ASAP zurück schicken soll. Inwieweit dies bei der Providerfritte auch so ist (wo man ja immerhin 5€ für im Monat bezahlt), weiß ich nicht.
 

hexacore

Beiträge
166
Reaktionen
47
Die 4,99 bzw. 5 Euro zahlt man für die Komfort Option (zweite Telefon Leitung usw.) nicht für die Fritzbox, diese gehört zwar dazu aber das wird immer schnell verwechselt.

Ich glaube nicht wenn man mit Komfort Option heute seine eigene FB anmeldet und drei Tage später wieder zurück auf die Provoder FB möchte, dass dies so einfach machbar ist. Der Prozess sieht es so vor das die Provider FB bei Anmeldung von einem eigenen Endgerät zurück muss. Wahrscheinlich bekommt man dann eher eine neue FB zugeschickt als das man die alte wieder in Betrieb nehmen kann (auch wenn man sie aufgrund der kurzen Zeit noch nicht retour geschickt hat). Für die neue FB zahlt man dann sicher nochmal eine nette Versandpauschale.
 
DerMaas

DerMaas

Beiträge
217
Reaktionen
28
Also bei mir hat der Technikertermin keine Verbesserung gebracht. Eventuell ist die Einstrahlung in der Straße noch nicht behoben oder es liegt doch an etwas anderem aber alle 2-3 Tage habe ich einen Verbindungsabbruch für ein paar Minuten der immer im Zeitraum zwischen 1-2 Uhr stattfindet.

FRITZ!Box 6591 Cable – Opera.jpg

Zeigt sich auch im Graph:

 

FFMUM

Beiträge
9
Reaktionen
0
Laut 2nd level gibt es jetzt bei mir doch keine Überlast. Die Pegelwerte bei den OFDM Teilblöcken sollen bei mir max bis -7,4 dbmv gehen.

Ich bekomme jetzt eine neue Fritzbox geschickt. Ich bin gespannt. Kann es mir fast nicht vorstellen, aber wir werden sehen.
 
Merethos

Merethos

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ist meine Fritzbox 6591 in Ordung? Hat viele nicht korrigierbare Fehler und ich habe nur 24 Kanäle statt 31 wie manche hier im Fourum schreiben. Ich kann meine Fritzbox noch zurücksenden. Seriennummer fängt mit M... an und wurde am 26.05.2020 produziert. Oder liegt der Fehler wo anders? Hab auch seid zwei Tagen kaum Upload mehr? Vor der Vertragsumstellung hatte ich 2play Fly 400 +Power Upload (400/40) da lief der Anschluß super.
1592597245594.png1592597475586.png1592597672721.png
 
Zuletzt bearbeitet:
krosscheck

krosscheck

Beiträge
330
Reaktionen
51
Hi,

0221 / 466 191 00 anrufen und Störung melden.

Zuvor kannst Du noch hier einen Test machen. Was sagt der aus?
 
Thema:

Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los?

Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los? - Ähnliche Themen

  • Erhöhter Energieverbrauch bei FritzBox 6591

    Erhöhter Energieverbrauch bei FritzBox 6591: Hallo, ich habe normalerweise an meiner FritzBox einen "Aktuellen Energieverbrauch" von ca-29-30%. Jetzt habe ich mal eine externe Festplatte über...
  • Dual Stack und Anfänger-Fragen

    Dual Stack und Anfänger-Fragen: Heute Nacht wurde meine Fritzbox 6591 gegen 02:22 Uhr Neu gestartet Im Zuge dessen erhielt ich eine neue IP-Adresse Da ich immer davon ausgegangen...
  • Inbetriebnahme einer neuen FritzBox

    Inbetriebnahme einer neuen FritzBox: Hallo, ich bekomme diese Tage eine 6591 welche meine 6490 ersetzen soll von Unitymedia. Weiß jemand wieder Ablauf ist, damit dieses auch...
  • Zwangstausch von 6490lgi in 6591

    Zwangstausch von 6490lgi in 6591: Mir wurde im Zeitfenster vom 18. Juni bis 28. Juni ein Zwangstausch der Fritte angekündigt. Gibt es da bereits gesicherte Erfahrungen ob dann der...
  • Gigabit Leitung viel zu langsam...

    Gigabit Leitung viel zu langsam...: Hallo zusammen, vor drei Tagen bin ich von 400 auf 1000er Leitung umgeschaltet worden. Initial bekam ich die Vodafonestation. Meine...
  • Ähnliche Themen
  • Erhöhter Energieverbrauch bei FritzBox 6591

    Erhöhter Energieverbrauch bei FritzBox 6591: Hallo, ich habe normalerweise an meiner FritzBox einen "Aktuellen Energieverbrauch" von ca-29-30%. Jetzt habe ich mal eine externe Festplatte über...
  • Dual Stack und Anfänger-Fragen

    Dual Stack und Anfänger-Fragen: Heute Nacht wurde meine Fritzbox 6591 gegen 02:22 Uhr Neu gestartet Im Zuge dessen erhielt ich eine neue IP-Adresse Da ich immer davon ausgegangen...
  • Inbetriebnahme einer neuen FritzBox

    Inbetriebnahme einer neuen FritzBox: Hallo, ich bekomme diese Tage eine 6591 welche meine 6490 ersetzen soll von Unitymedia. Weiß jemand wieder Ablauf ist, damit dieses auch...
  • Zwangstausch von 6490lgi in 6591

    Zwangstausch von 6490lgi in 6591: Mir wurde im Zeitfenster vom 18. Juni bis 28. Juni ein Zwangstausch der Fritte angekündigt. Gibt es da bereits gesicherte Erfahrungen ob dann der...
  • Gigabit Leitung viel zu langsam...

    Gigabit Leitung viel zu langsam...: Hallo zusammen, vor drei Tagen bin ich von 400 auf 1000er Leitung umgeschaltet worden. Initial bekam ich die Vodafonestation. Meine...