Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los?

Diskutiere Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los? im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hallo nochmal, nach einem Anruf bei der Hotline wurde die FRITZ!Box nun endlich aktiviert. Die aktuellen Leitungswerte nach 1,5 Stunden...

TechSmile

Beiträge
38
Reaktionen
5
Hallo nochmal,

nach einem Anruf bei der Hotline wurde die FRITZ!Box nun endlich aktiviert.
Die aktuellen Leitungswerte nach 1,5 Stunden Laufzeit mal im Anhang.

Leider ist mein Upload noch nicht so wie er sein sollte, habe aber aktuell auch nur QAM16 Modulation - vorher noch nie gehabt. Download nun bei ca 90% (445 MBit/s).
Ich warte mal und hoffe, dass sich das Ganze noch von selbst erledigt.
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: dsaw

dsaw

Beiträge
241
Reaktionen
17
Könntest du einen screen machen nach 24 Stunden Laufzeit. Und wenn's geht Mal die Labor installieren und dort mit eingeschaltetem dvbc Mal schauen wie sich das Dan verhalt
 

dsaw

Beiträge
241
Reaktionen
17
Ja das sind echt wenig Fehler für die Laufzeit total untypisch fürs Kabel Netz. Mann könnt meinen dein Modem sei kaputt🤣
 

cupertino

Beiträge
24
Reaktionen
3
Ja muss ein Fake sein :D

Schaut euch meine Daten an nach jetzt 73 Stunden auf der aktuellen Labor Version, 6591 Cable.
Ich verstehe diese Statistiken nicht wirklich.

Die Leitung ist trotz der Fehler sehr stabil.
Speedtests sehen gut aus.

2020-03-26 08_22_52-FRITZ!Box 6591 Cable.png

2020-03-26 08_23_15-FRITZ!Box 6591 Cable.png

2020-03-26 08_23_28-FRITZ!Box 6591 Cable.png
 

TechSmile

Beiträge
38
Reaktionen
5
Hallo nochmal.
Jemand eine Idee woran 16QAM Modulation im Upload liegt und die Geschwindigkeit so gering ist?
 

dsaw

Beiträge
241
Reaktionen
17
es liegt an vodafone die sind die ursache und lösung der kabel internet probleme
 

Krümelmonster

Beiträge
12
Reaktionen
0
[...]Sie konnte mir nur versichern das an die Fachabteilung weiter zu geben. Sie hätte aber noch Anfragen an die Fachabteilung von letzter Woche offen - sie würde also nicht davon ausgehen, das da zeitnah etwas passiert.

Ich rufe morgen Mal den Subunternehmer an und versuche den noch mal zu bewegen. Da dieser aber laut Ticket an Vodafone gemeldet hat, das alles in Ordnung sei - Signal eingepegelt, Fehler behoben - gehe ich nicht davon aus, dass der sich in irgendeiner Weise bewegt.

Bleibt wohl nichts außer auf zu Vodafone warten.[...]
Hallo zusammen,

kurze Auflösung was meine Schwierigkeiten anghet: Drei Techniker, einen neuen Verstärker und eine neue Fritzbox (produziert März 2020) später läuft nun alles (>24h mit zwei Kanälen mit insgesamt ~ 300 unkorrigierbaren Fehlern).
Am Ende war es die Fritzbox. Die ersten beiden Techniker hatten leider keine Ahnung und haben alle Möglichen Thesen aufgestellt. Der dritte Techniker im Bunde hat dann gesagt es muss die Fritzbox sein, er würde den Verstärker aber auch Mal tauschen, da er am oberen Limit sei (er hat das nächst größere Model im Tausch installiert). Mit der neuen Fritzbox, die schon auf dem Weg sei, würde er sich sicher sein, wäre dann alles wieder in Ordnung. Und was soll ich sagen - er behielt recht. Schauen wir Mal.
 

krosscheck

Beiträge
28
Reaktionen
1
Moin. Habt ihr wahrscheinlich schon, dennoch frage ich, habt die Störung bei Vodafone gemeldet?
 

hexacore

Beiträge
45
Reaktionen
19
Sieht fast so aus das hier der Rückkanal durch einen Störer in eurem Segmet negativ beeinflusst wird. Definitiv hier mal eine Störung aufgeben, sonst wird wohl wenig passieren.
 

TechSmile

Beiträge
38
Reaktionen
5
Das Problem tritt in letzter Zeit häufiger auf.
Habe mal an Unity geschrieben, aber nichts gehört.
 
RedMoon

RedMoon

Beiträge
23
Reaktionen
1
Ich hab da Bildschirmaufnahmen von gemacht und denen per Twitter gesendet, und dabei geschrieben das so gut wie kein Upload mehr ist. Das war gestern, bis jetzt hab ich da leider noch keine Antwort zu bekommen.
 

dergringo

Beiträge
12
Reaktionen
4
Also bei mir hat sich auch nix verbessert. ganz im gegenteil! Seit der Umstellung auf die Fritzbox 6591 mit 1 Gigabit ist alles scheiße. Mehr kann man da nicht sagen. Es Waren schon 2 Techniker da, und niemand kann das Problem lösen.
Wenn ich bei Vodafone anrufe dann behaupten die frech... die 1 Gigabit liegen doch an. Es liegt an meinem Netzwerk und wäre nicht deren Problem. Laut AVM Support soll es am Kabel liegen.

Der Techniker hat die FB gegen die Vodafone Station getauscht , und siehe da... gleiches Problem.
Jetzt ist eine neue FB dran und das Problem ist immer noch das selbe... es ist zum KOTZEN!!!!!!!!!!!!

Zitat von AVM:

Guten Tag Herr .......,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Die Sichtung der uns vorliegenden Daten und Informationen hat ergeben, dass die FRITZ!Box 6591 Cable die volle Geschwindigkeit mit der Gegenstelle aushandelt, allerdings weisen die von der FRITZ!Box 6591 Cable genutzten Kanäle nicht wenige Datenfehler auf. Dies kann durchaus eine Ursache sein. Da die FRITZ!Box 6591 Cable sich hier nimmt, was sie kanalseitig bekommen kann und die Kanalwahl nicht durch den Anbieter gesteuert wird, so wie es bei dem Einsatz eines Kabelmodems vom Anbieter der Fall ist, gibt es von Seiten der FRITZ!Box derzeit keine Einstellung, die hier zu einer Verbesserung führen könnte. Hier muss der Anbieter dann den Anschluss genauer prüfen und die fehlerhaften Kanäle entsprechend seiner Möglichkeiten korrigieren.

Wir können hier von Seiten der FRITZ!Box 6591 Cable nur empfehlen, die kommenden Updates für die FRITZ!Box 6591 Cable zu nutzen, da hier immer wieder Optimierung in diesem Bereich eingepflegt werden.

Eine Lösung von Seiten des AVM Produktes herbeizuführen, ist hier leider nicht möglich.

Ich bedaure Ihnen hier keine konkrete Lösung anbieten zu können und hoffe auf Ihr Verständnis.


Freundliche Grüße aus Berlin
Andreas Kloy (AVM Support)



Aktuell kommen nur 8 bis 15% hier an!
Manchmal ist das Internet auch kurz weg.
 
Berofunk

Berofunk

Beiträge
217
Reaktionen
10
Laut AVM Support soll es am Kabel liegen.
Dann schließe doch deine Fritzbox mal direkt mit einem 1 Meter kurzen Kabel am Kabelverstärker an und schau dir die Werte an.
So kannst du doch dieses Kabel schonmal ausschließen, oder eben als Ursache identifizieren.
Wenn die Werte dann immer noch schlecht sind, könnte es noch am Kabelverstärker liegen. Oder eben an der Verkabelung von draußen bis hin zum Kabelverstärker.
 

dergringo

Beiträge
12
Reaktionen
4
Hat der Techniker schon alles überprüft.
Angeblich ist von Kabel bis zur Fritbox alles sauber und gut.

Sobald die Fritzbox dran ist und er geht mit seinem Messgerät per LAN in die Fritzbox.. ist alles scheisse.
 

krosscheck

Beiträge
28
Reaktionen
1
Hat der Techniker schon alles überprüft.
Angeblich ist von Kabel bis zur Fritbox alles sauber und gut.

Sobald die Fritzbox dran ist und er geht mit seinem Messgerät per LAN in die Fritzbox.. ist alles scheisse.
Fritzbox tauschen lassen. Dein Problem hatte ich auch und der Techniker hat einen Austausch der Mietbox veranlasst, seit dem die Neue dran ist, läuft's bislang stabil.
 

Neo11

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

dieses Thema hat mich dazu verleitet auch mal in die Kabel-Informationen meiner FB 6591 zu schauen. Ich habe aktuell keine Probleme mit meiner Leitung und fast rund um die Uhr auch volle Geschwindigkeiten im Download (1 Gbit) und Upload (50 Mbit). Die ganzen korrigierbaren Fehler machen mich trotzdem etwas stutzig, ob ich hier nicht vielleicht auch eine defekte FB erhalten habe. Kann mich leider nicht daran erinnern, ob das mit der FB 6490 die ich vor einem Monat noch hatte auch schon so war. Kann mir jemand sagen, ob die Werte so in Ordnung sind? Die korrigierbaren Fehler (auf allen Kanälen) und auch die nicht korrigierbaren Fehler auf den Kanälen 5 und 6 zählen kontinuierlich nach oben.

Die FB läuft jetzt seit fast 19 Tagen.
FB 1.pngFB 2.png

Danke schon mal :)
 
rambus

rambus

Beiträge
414
Reaktionen
2
Bei mir gab es bei 2 FB's 6591 (Gigabit Cable) und VF-Station (Gigabit Cable) und jetzt die FB6590 (Treueplus 200/20) die gleichen Probleme.
WLAN war bei der VF-Staion miserabel und jetzt bei der FB 6590 sehr gut.
Es liegt am Signal von Vodafone.
 
Berofunk

Berofunk

Beiträge
217
Reaktionen
10
Meine Fritzbox 6591 erzeugt auch reichlich korrigierbare und auf ein paar wenigen Kanälen auch einige nicht korrigierbare Fehler.
In der Praxis merke ich nichts davon.
Tests zu jeder Tageszeit ergeben sehr stabile 950/50 Mbit/s.

Sollte man also reklamieren?
Ich warte jetzt eine Beruhigung in der Corona-Krise ab und reklamiere vielleicht in einigen Monaten, wenn Ruhe eingekehrt ist.

Haben die meisten, die Fehler haben, auch Bandbreitenprobleme?
Oder geht es den meisten wie mir, dass halt nur ein etwas ungutes Gefühl bleibt?
 
Zuletzt bearbeitet:

tokon

Beiträge
696
Reaktionen
46
Dann ist ja alles gut, also was reklamieren.
Hab auf einem Kanal etwas mehr Fehler, aber solang das in der Praxis nichts ausmacht. Und bei ner Mietbox kann man ja immer reklamieren, auch wenn bei ner Kaufbox die Garantiezeit längst vorbei wäre. Vielleicht tut sich auch mit dem nächsten Firmwareupdate was bei den Fehlern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Berofunk
Thema:

Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los?

Fritzbox 6591 mit Gigabit - was ist hier los? - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Gäste-WLAN im Mesh mit der Fritzbox 6591 nach Firmware-Update auf 7.13

    Probleme mit Gäste-WLAN im Mesh mit der Fritzbox 6591 nach Firmware-Update auf 7.13: Hallo, ich bin neu hier und will eigentlich nur einen Bug bekannt machen. Nur damit sich nicht alle erst einen Wolf suchen. Meine Konfiguration...
  • Vodafone-Station mit Fritzbox 6591 über WLAN verbinden.

    Vodafone-Station mit Fritzbox 6591 über WLAN verbinden.: Ich möchte eine VF-Station über WLAN mit einer Fritzbox 6591 verbinden, zwecks 2 SIP Nummern. Kann man die FB 6591 als Repeater mit der VF Station...
  • Verbindungsabbrüche mit fritzbox 6591 von Unitymedia

    Verbindungsabbrüche mit fritzbox 6591 von Unitymedia: Morgen, ich habe seit ca. 2 Wochen die Fritzbox 6591 Cable von Unitymedia als Tauschgerät bekommen. Seitdem habe ich ständig Wlan aussetzer und...
  • Fritzbox 6591 mit Broadcom-Chipsatz?

    Fritzbox 6591 mit Broadcom-Chipsatz?: https://www.golem.de/news/gigabit-docsis-3-1-kann-ohne-probleme-liefern-1809-136603.html oder ist in der 6591 ein Puma 7 Chipsatz, und das ist...
  • VPN Problem mit Fritzbox 6591 und 2play fly 1000

    VPN Problem mit Fritzbox 6591 und 2play fly 1000: Mahlzeit zusammen, seit der Umstellung von 2play 120 auf 2play fly 1000 in Bochum habe ich das problem das VPN nicht mehr geht. Vorher hatte ich...
  • VPN Problem mit Fritzbox 6591 und 2play fly 1000 - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Gäste-WLAN im Mesh mit der Fritzbox 6591 nach Firmware-Update auf 7.13

    Probleme mit Gäste-WLAN im Mesh mit der Fritzbox 6591 nach Firmware-Update auf 7.13: Hallo, ich bin neu hier und will eigentlich nur einen Bug bekannt machen. Nur damit sich nicht alle erst einen Wolf suchen. Meine Konfiguration...
  • Vodafone-Station mit Fritzbox 6591 über WLAN verbinden.

    Vodafone-Station mit Fritzbox 6591 über WLAN verbinden.: Ich möchte eine VF-Station über WLAN mit einer Fritzbox 6591 verbinden, zwecks 2 SIP Nummern. Kann man die FB 6591 als Repeater mit der VF Station...
  • Verbindungsabbrüche mit fritzbox 6591 von Unitymedia

    Verbindungsabbrüche mit fritzbox 6591 von Unitymedia: Morgen, ich habe seit ca. 2 Wochen die Fritzbox 6591 Cable von Unitymedia als Tauschgerät bekommen. Seitdem habe ich ständig Wlan aussetzer und...
  • Fritzbox 6591 mit Broadcom-Chipsatz?

    Fritzbox 6591 mit Broadcom-Chipsatz?: https://www.golem.de/news/gigabit-docsis-3-1-kann-ohne-probleme-liefern-1809-136603.html oder ist in der 6591 ein Puma 7 Chipsatz, und das ist...
  • VPN Problem mit Fritzbox 6591 und 2play fly 1000

    VPN Problem mit Fritzbox 6591 und 2play fly 1000: Mahlzeit zusammen, seit der Umstellung von 2play 120 auf 2play fly 1000 in Bochum habe ich das problem das VPN nicht mehr geht. Vorher hatte ich...