Umstieg auf Vodafone Cable Maxx 1000 mit AVM 6591 -> nichts geht mehr

Diskutiere Umstieg auf Vodafone Cable Maxx 1000 mit AVM 6591 -> nichts geht mehr im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hallo zusammen, ich hoffe ich habe das richtige Unterform gewählt. Ich bin jahrelanger Unitymedia-Kunde. Bisher hatte ich den Tarif 2Play 400 mit...

Apfeltasche

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich hoffe ich habe das richtige Unterform gewählt.
Ich bin jahrelanger Unitymedia-Kunde. Bisher hatte ich den Tarif 2Play 400 mit einer eigenen Fritzbox 6490. Soweit hat auch alles immer super funktioniert - sowohl Internet als auch Telefon.
Letzte Woche bin ich auf den Tarif Vodafone Cable Maxx 1000 umgestiegen, welcher gestern aktiviert wurde.
Leider geht nun weder das Internet richtig noch das Telefon....
Die alte Fritzbox wurde bereits deprovisioniert (zeigt nur noch 1,1 Mbit/s) an der Kopfstelle an.
Die 6490 wurde durch eine eigene 6591 ersetzt, die bei der Aktivierung des neuen Vertrags provisioniert wude.
Laut Kopfstelle liegen auch 1 Gbit an:
1582444842822.png
Was mich jedoch schon mal wundert ist, dass bei DOCSIS 3.1 nur 1 Kanal in Empfangsrichtung steht. Müssten das nicht viel mehr sein?
Auf jeden Fall habe ich gestern ein Netzwerkkabel direkt an die Fritzbox angeschlossen und den Speed gemessen:
Ergebnis 1 Mbit/s... Daraufhin habe ich bei Unitymedia / Vodafone eine Störungsmeldung erfasst.
Mittlerweile zeigt mir ein Speedtest direkt an der Fritzbox 100 Mbit an...
Was mich die ganze Zeit wundert ist, dass der Speedtest von Unitymedia schon die ganze Zeit auf dem Weg zum Modem 1 Gbit anzeigt (also auch als ich über das Netzwerkkabel nur 1 Mbit hatte).
Ich kann mir jedoch beim besten Willen nicht vorstellen, was ich beim Anschließen des Netzwerkkabels falsch machen könnte... Ich habe schon diverse Kabel probiert von Cat.5e bis Cat.7. Alle liefern das selbe Ergebnis.

Zusätzlich funktioniert die Telefonie überhaupt nicht mehr.
Ich habe die Daten aus dem Kundencenter von Unitymedia wie folgt eingetragen:
1582445357901.png
1582445378493.png
In die Box "Rufnummer für die Anmeldung" trage ich die Ortsvorwahl direkt gefolgt von der Rufnummer ein. Bei "Interne Rufnummer in der FRITZ!Box" trage ich nur die Rufnummer ein.
Wenn ich dann auf "Weiter" klicke wird die Telefonnummer überprüft und der Anbieter wird automatisch auf "Unitymedia (NRW/Hessen)" gesetzt. Ich wohne in Baden-Württemberg.
Nach ca. 5 Minuten kommt dann folgende Meldung:
1582445586719.png
Was mache ich falsch? :(

LG
 

elarcel

Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo,

das sieht bei mir genau so aus ! Und funktioniert auch soweit. Ich erreiche jeweils mindestens 600 mbit und zwischendurch sogar nahezu die 1000 Mbit. Hast Du eventuell in Deinen Netzwerkeinstellungen den Green-Mode für den Netzwerkport eingestellt und nicht den Power-Mode? Das würde erklären, warum genau bei 100 Schluss ist ;-)83DFDAD7-4DEE-4011-8151-D520AD4F3C59.jpeg5CCF4F9D-1D3D-44AF-83D0-260D354CF044.jpeg
 

robbe

Beiträge
2.994
Reaktionen
344
Ich vermute hier mal ein Problem im LAN, wenn du nur 100Mbit erreichst. Was zeigt die Netzwerkkarte des PCs denn als Verbindungsgeschwindigkeit an? Und ja, 1 Kanal in Empfangsrichtung ist normal, mehr gibt es noch nicht. Was die Telefonie betrifft, wo hast du denn die Daten her. Der "Meine Produkte" Bereich des Kundencenters wo die Daten soweit ich weiß stehen müssten, funktioniert bei mir schon seit 2 Tagen nicht mehr. Ich warte nämlich auch auf neue SIP Daten.
 

Apfeltasche

Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke euch für die schnelle Rückmeldungen.
@elarcel Ab FritzOS 7.12 gibt es bei der 6591 keinen Green Mode mehr bei den LAN-Anschlüssen. Die LAN-Ports sind immer im Power-Mode. Ich bin auf Fritz!OS 7.13.

@robbe Das zeigt die Netzwerkkarte:
1582455863091.png
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es an meinem LAN liegen soll, da

a) ich habe es mit mehreren Laptops, Desktop-PCs und verschiedenen Kabeln probiert. Jeweils immer direkt an die Fritzbox angesteckt. Immer das gleiche Ergebnis. Beim alten Vertrag mit der 6490 kamen an den Rechnern immer auch die gebuchten 400 Mbit an. An der Verkabelung wurde nichts geändert.

b) Hatte ich stundenlang nur 1 Mbit. Die neuste Messung ergibt folgendes:
Ich habe die Daten aus dem "Meine Produkte"-Bereich unter Telefon. Dort stehen SIP-Daten bei mir.

Aktuelle Messung:
1582456107679.png
1582456134211.png
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.995
Reaktionen
198
Lösch den Proxy aus den Telefonie-Einstellungen, dann sollte zumindest die schonmal funktionieren.
 
Tody

Tody

Beiträge
118
Reaktionen
3
Das selbe hatte ich bei der 500 Leitung.
Habe also die tipps hier im Forum durchprobiert und einen Gigabit Switch an die Fritzbox und an den Switsch meine Geräte und den Server. Nun funktioniert alles perfekt.
 

Apfeltasche

Beiträge
5
Reaktionen
0
@Torsten1973 Geht leider auch ohne Proxy nicht. In den SIP-Daten im Kundencenter ist der Proxy auch extra angegeben.
@Tody Hab ich auch schon probiert :(. Meine Standardverkabelung sieht so aus FB -> Gigabit Switch -> Desktop-PC, NAS, PS etc. Aber auch über den Switch bekomme ich keine anderen Geschwindigkeiten :(

Hab gerade noch folgendes entdeckt:
1582487575407.png

Ist das nomal ("Ihr Internetanschluss unterstützt DOCSIS 3.1 in Senderichtung nicht")?
 
Zuletzt bearbeitet:
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.995
Reaktionen
198
Ja, es gibt noch keinen Docsis 3.1 Upstream (auch OFDMA genannt). Der läuft weiterhin über Docsis 3.0.

Den Proxy darfst du trotzdem nicht eintragen, auch wenn er dabei steht, dann gehts bei den Fritten auf keinen Fall mit der Telefonie. Der Registrar heißt übrigens SSL, allerdings steht da meist noch ein SSL123ds.telefon.unitymedia.de oder SSL123v6.telefon.unitymedia.de da, daher wundert mich dein Registrar. Ich würde mal die Einrichtung über Unitymedia NRW/Hessen probieren. Wenn es trotzdem nicht klappt, wirst du die SIP-Daten reklamieren müssen, am besten über das Social Media Team der Vodafone Unitymedia Hilfe bei Facebook/Twitter.
 

Apfeltasche

Beiträge
5
Reaktionen
0
Okay, danke. Über Unitymedia NRW/Hessen oder "Anderer Kabelanbieter" funktioniert es leider auch nicht.
Ich habe früher immer gute Erfahrungen mit dem Chat von Unitymedia gemacht. Aber den gibt es jetzt nicht mehr oder? Zumindest komm ich nicht mehr zu nem Mitarbeiter, wenn ich bei Ubo schreibe "Mit Mitarbeiter sprechen".
1582490750203.png
Sind die Einstellungen richtig?
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.995
Reaktionen
198
Wenn du einen DS- oder IPv4only-Anschluss hast, dann ja. Wenn du einen DS-lite-Anschluss hast, musst du auf IPv6 umstellen.
 

Hapydigit

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Ich habe seit nun 3 Tagen auch den GB Tarif. Soweit klappt alles, nur ab und an bricht der Upload komplett ein. Was mir auch unabhängig davon aufgefallen ist, seit dem ich meine eigene 6591 einrichten lassen habe, bin ich nicht mehr im docsis 3.1 unterwegs sondern nur noch 3.0. Kann man das bei Unitymedia einstellen lassen oder ist das nicht weiter tragisch?Screenshot_20200227_230816.jpgScreenshot_20200224_013542_de.almisoft.boxtogofull.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Apfeltasche

Beiträge
5
Reaktionen
0
@Torsten1973 Okay, ich habe Dual-Stack :)
Später kommt der Techniker.. Mal sehen was dabei raus kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pfanny

Pfanny

Beiträge
123
Reaktionen
9
Bei mir lief von 2play 400 mit 6490 auf 1000max mit 6591 Umstellung auch nichts mehr. habe max noch 400mbit down eher weniger. Vorher 430down. MSE ist teilweise unter 24db und unzählige unkorrigierbare Fehler. Teilweise im doppelten Milliardenbereich. Techniker war da und war unfähig. Wollte die werte der Fritzbox auch nicht sehen. Hat sich keine mühe gegeben. War auch schon nach 18:30uhr. Man merkte der leierte einfach nur sein standardprogramm runter und ging dann wieder weil er Feierabend wollte. Dass kann er vllt mit Rentnern so abziehen aber nicht mit mir. Beschwerde an twitter support ist raus.
 
Pfanny

Pfanny

Beiträge
123
Reaktionen
9
Update. Kabeltechniker Unternehmen und Vodafone sind auf meiner Seite und finden das Verhalten des Technikers unerhört. Schicken einen neuen raus der das Problem behebt bzw. sich Mühe gibt. Er hat auc ja Gelogen und gesagt er gibt den Fall weiter. Aber sein Unternehmen bestätigt mir er hat den Fall beendet als gelöst. Vodafone schickt auch ne Beschwerde hinterher und setzt meine Priorität auf hoch. Seitens Vodafone gibt man sich echt Mühe aber wenn der Techniker es nicht umsetzt. Bin gespannt wer als Nächstes kommt. Glücksspiel. Denke morgendliche Termine sind besser. Abends haben die kein Bock mehr.
 

toppi

Beiträge
175
Reaktionen
11
Hi,

ich hab auch Probleme nach dem Wechsel auf den GigaCable 500.

Ganz merkwürdig. Es geht auf einmal kein Traffic mehr raus. Die Fritzbox zeigt an, dass sie online ist, aber es geht kein Internet mehr. Nach einem Neustart der FB gehts dann erstmal wieder heiter weiter.

Habe mal ne Störung aufgemacht.
 
Pfanny

Pfanny

Beiträge
123
Reaktionen
9
Update. Techniker wollte morgen vorbeischauen. Kann ich aber nicht. Kommen jetzt Montag vorbei. Ich halte auch auf dem laufenden. :)
 
paran0id

paran0id

Beiträge
7
Reaktionen
3
moin zusammen.
Was soll ich euch sagen, bei mir sieht es identisch aus! Von 2 play 400 auf Cable Max 100 gewechselt. Habe auch die Fritze 6591, alle Kanäle übersät mit korrigierbaren Fehlern, Kanal 7/8 538Mhz und 546Mhz nach wenigen Minuten nachdem die Box neu gestartet wurde, über 2Mio nicht korrigierbare Fehler!
Dazu immer die Fehlermeldung: Lost MDD Timeout
Der Techniker war heute bereits da, hat den alten Verstärker im Keller gegen einen neuen gewechselt und die Leitung eingestellt. Mehr kann er laut seiner Aussage nicht machen...
Anbei mal ein paar Screenshots, vielleicht kann ja ein Spezialist von euch mal drüber schauen...
 

Anhänge

Pfanny

Pfanny

Beiträge
123
Reaktionen
9
Mse auf Kanal 23 ist schlecht. Sonst sieht es soweit ok aus. Ich hab dazu noch viele unkorrigierbare Fehler. Aber woher das kommt weis ich auch nicht. Wenn der Techniker nichts gebracht hat dann sollte man doch gucken was sonst noch sein kann. An iwas muss es ja liegen.
 
paran0id

paran0id

Beiträge
7
Reaktionen
3
gerade weitere Störung bei UM gemeldet, die Gegenseite sieht in den Leitungswerten einen schwankenden SNR der auf einen defektes Teil innerhalb der Straße deutet... der SNR würde das ganze verursachen, ohne weitere Diskussion wurde die Störung aufgenommen.
Wenn der SNR schlecht im Haus ankommt, wird dieser auch nicht durch einpegeln berenigt.
 
Pfanny

Pfanny

Beiträge
123
Reaktionen
9
Das hört sich nach langer Wartezeit an. Hoffe die bekommen das schnell hin. Dann kann ich ja auf den TeChemiker Montag bei mir auch nicht viel hoffen. Wird es wohl auch an sowas bei mir liegen.
 

JoGu

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo, gibt es jetzt schon eine Lösung? Habe leider das Gleiche Problem.
 

Wolff

Beiträge
2
Reaktionen
0
Ja, es gibt eine Lösung ich hatte das gleiche Problem, Unitymedia hat Flasche Daten ausgegeben im Registrar
die ssl31.ist flache bitte bei Unitymedia diese Abfragen normal ist es die ssl83-v6.
Ich habe drei Tage gebraucht um den Fehler zu finden.
 

dsaw

Beiträge
454
Reaktionen
78
bei mir genauso mit dem falschen registrar musste das eintragen was ich mal ganz am anfang auf papier bekommen habe und das im kundencenter ist falsch zumindest bei mir.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lifeforce67

Beiträge
143
Reaktionen
2
Wo kann man den Registrar Eintrag den prüfen oder kann das nur Vodafone.
 
Thema:

Umstieg auf Vodafone Cable Maxx 1000 mit AVM 6591 -> nichts geht mehr

Umstieg auf Vodafone Cable Maxx 1000 mit AVM 6591 -> nichts geht mehr - Ähnliche Themen

  • Umstieg von Vodafone Station auf Fritzbox 6591

    Umstieg von Vodafone Station auf Fritzbox 6591: Ich habe heute meine neue Fritzbox 6591 bei Vodafone freischalten lassen und meine Erwartungen wurden erfüööt, das Wlan ist deutlich stärker ind...
  • Erfahrungsbericht Umstieg 300/20 Business auf CableMax

    Erfahrungsbericht Umstieg 300/20 Business auf CableMax: Hallo zusammen, habe letzte Woche den Umstieg auf den Gigabit Tarif (nicht Business) mit Komfortoption bestellt von 2Play Business 300/20...
  • Fragen zum Umstieg auf eigene Fritzbox

    Fragen zum Umstieg auf eigene Fritzbox: moin ich bin Unitymedia bzw. Vodafone Kunde und überlege gerade mein Heimnetzwerk umzurüsten, dazu zählt auch die Anschaffung einer Fritzbox 6660...
  • Bridge Mode mit eigener FB6490 möglich oder Umstieg auf TC4400 nötig?

    Bridge Mode mit eigener FB6490 möglich oder Umstieg auf TC4400 nötig?: Hallo zusammen, meine aktuelle Konfig ist wie folgt: cable->FB6490->Unifi USG (ExposedHost)->FB7390 (Internettelefonie und Wifi AP) (Haus1)...
  • seit Umstieg auf 6490 funktioniert einiges nicht mehr

    seit Umstieg auf 6490 funktioniert einiges nicht mehr: Hallo zusammen, mein alter Router 636 cable musste von Unitymedia ausgewechselt, da dieser seinen geist aufgegeben hat. Unitymedia hat mir nun...
  • Ähnliche Themen
  • Umstieg von Vodafone Station auf Fritzbox 6591

    Umstieg von Vodafone Station auf Fritzbox 6591: Ich habe heute meine neue Fritzbox 6591 bei Vodafone freischalten lassen und meine Erwartungen wurden erfüööt, das Wlan ist deutlich stärker ind...
  • Erfahrungsbericht Umstieg 300/20 Business auf CableMax

    Erfahrungsbericht Umstieg 300/20 Business auf CableMax: Hallo zusammen, habe letzte Woche den Umstieg auf den Gigabit Tarif (nicht Business) mit Komfortoption bestellt von 2Play Business 300/20...
  • Fragen zum Umstieg auf eigene Fritzbox

    Fragen zum Umstieg auf eigene Fritzbox: moin ich bin Unitymedia bzw. Vodafone Kunde und überlege gerade mein Heimnetzwerk umzurüsten, dazu zählt auch die Anschaffung einer Fritzbox 6660...
  • Bridge Mode mit eigener FB6490 möglich oder Umstieg auf TC4400 nötig?

    Bridge Mode mit eigener FB6490 möglich oder Umstieg auf TC4400 nötig?: Hallo zusammen, meine aktuelle Konfig ist wie folgt: cable->FB6490->Unifi USG (ExposedHost)->FB7390 (Internettelefonie und Wifi AP) (Haus1)...
  • seit Umstieg auf 6490 funktioniert einiges nicht mehr

    seit Umstieg auf 6490 funktioniert einiges nicht mehr: Hallo zusammen, mein alter Router 636 cable musste von Unitymedia ausgewechselt, da dieser seinen geist aufgegeben hat. Unitymedia hat mir nun...