• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Paketverluste seit 3 Monaten+

Diskutiere Paketverluste seit 3 Monaten+ im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Guten Abend UM Community Ich kämpfe nun schon seit ca 3 Monaten mit einer Störung auf meiner Leitung, diese spiegelt sich in permanenten...

Grantig

Beiträge
1
Reaktionen
0
Guten Abend UM Community
Ich kämpfe nun schon seit ca 3 Monaten mit einer Störung auf meiner Leitung, diese spiegelt sich in permanenten Paketverlust wieder der sich so zwischen 10-20-30% bewegt.
Es betrifft einen Upstream Kanal und das treibt mich zum Wahnsinn, da das ganze schon so lange geht weiß ich nicht mehr was ich noch tun kann außer kündigen da hier ja keine Vertragserfüllung mehr vorliegt..
Ich hatte schon mehrmals mit UM Kontakt und ein Techniker war auch schon bei mir vor Ort, leider alles ohne Ergebnis bzw mit der Selbsterkenntnis über diverse UM Foren dann das ich wohl ein Störsignal/Fehler auf der Leitung habe.
Am Telefon ständig vertröstet man arbeite an dem Problem aber 3 Monate dauerhafter Paketverlust ist schon unverschämt oder? Gaming ist dadurch unmöglich geworden

In meiner Verzweiflung richte ich mich an euch um zu Fragen was ich noch tun kann..
Gebucht ist ein 100 3play mit Komfort Option also DualStack + IpV6 + Fritzbox.. vorher hatte ich noch echtes Dual Stack weil alter Vertrag und echte IPv4 selbes Problem

Grüße

Hier noch Modemwerte etc pp
 

Anhänge

h00bi

Beiträge
704
Reaktionen
72
Du hast keine anti packet loss Garantie in deinem Vertrag.
Am Telefon ständig vertröstet man arbeite an dem Problem aber 3 Monate dauerhafter Paketverlust ist schon unverschämt oder?
Ist das Problem denn tatsächlich dauerhaft vorhanden? Also jeden Tag zu jeder Uhrzeit?
Wenn ja dann sind 3 Monate frech, man sollte die Störquelle schnell finden können.
Wenn die Störung aber nur alle 4-11 Tage für 2-12 Stunden auftritt ist das natürlich nicht so leicht.

Sind denn deine Nachbarn auch betroffen?

Ansonsten: Entstörung binnen 30 Tage schriftlich per Brief fordern.
Danach mit Hinweis auf die nicht erfolgte Entstörung außerordentlich kündigen, ersatzweise schon mal ordentlich kündigen.
Ob deine Kündigung dann so akzeptiert wird ist natürlich eine andere Sache.
Und ganz wichtig: nicht grantig werden sondern sachlich bleiben.
 

nightmare28b

Beiträge
43
Reaktionen
1
Hallo in Bonn erlebe ich gerade genau ähnliches... Im Upstream stört etwas immer mal einige Tage, für 12-40 Stunden, dann geht es mal wieder weg. Ein paar Tage später ist es wieder da.... sehr komisch.
 

Holger

Beiträge
97
Reaktionen
0
Ich bin ebenfalls seit ca. 3-4 Monaten von Paket-Loss im Upstream betroffen (betrifft TCP und UDP Traffic, scheinbar egal welche Pakete und wohin). Allerdings nicht permanent sondern immer mal wieder für einige Stunden auftretend. Das fällt natürlich bei allen Echtzeitanwendungen (Telefonie/Voice, Gaming, Streaming) besonders schnell auf. Gefühlt ist es in den Abendstunden schlimmer, aber tagsüber bekomme ich das außer am Wochenende auch selten mit. In den letzten 2 Wochen ist es zwar wieder besser geworden (keine Fälle mehr mitbekommen, wo es 50% und mehr waren) jedoch auch nicht vollständig weg. Habe ebenfalls Dual-Stack (Fly 400). Ich habe in diesen Monaten ca. 15 Störungen aufgegeben und alle möglichen Supportkanäle befeuert. Das gab dann zwar insgesamt 50 Euro Guthaben (nur der meckernde Kunde wird mal wieder entschädigt) aber gelöst wurde das bisher nicht. Techniker waren bereits zwei hier (die waren allerdings beide von Subunternehmen). Der erste hat irgendein Dämpfungsglied in der Hausverteilung (Mehrfamilienhaus) entfernt und meinte, dass das Signal nun besser sei, der nächste hat gar nichts mehr feststellen können. Für mich aus Kundensicht hat sich nichts verändert.

Ich bin mir zwar nicht sicher, wo das Problem zustande kommt, aber Anhand der Fehlerbeschreibungen hier im Forum und auch der zahlreichen Supportanfragen an Unitymedia über Twitter, die genau dieselbe Problematik beschreiben, gehe ich davon aus, dass es sich hier nicht nur um Einzelfälle handelt. Betroffen hier in der Gegend scheint zumindest immer die gesamte Straße. Auf diesem Netzsegment sind mit 30 Kunden aber auch nicht so viele Teilnehmer, so dass es um eine Überlastung (auf dieser Ebene) handeln kann. Für Störungen reicht natürlich auch schon ein Kunde aber ich gehe inzwischen nicht mehr unbedingt von einem Problem auf dieser Ebene aus.

Ich bin schon seit vielen Jahren Kunde bei dem Laden und hatte ähnliche Probleme auch schon in der Vergangenheit (vor ein paar Jahren), aber noch nie so lange anhaltend.
 

Mechman

Beiträge
22
Reaktionen
3
Packet Loss ist echt ein leidiges Thema bei Unitymedia. Bei mir meistens zwar nur im unteren einstelligen Prozentbereich, aber ausreichend um bei VoIP oder Gaming zu stören.
Eine Regelmäßigkeit, wann mehr oder weniger, ist nicht zu erkennen. Zeitweise auch mal gar nichts. Die Leitungswerte sind dauerhaft perfekt.
 
Thema:

Paketverluste seit 3 Monaten+

Paketverluste seit 3 Monaten+ - Ähnliche Themen

  • Paketverluste und DSLite

    Paketverluste und DSLite: Seit März bin ich bei Unitymedia/Vodafone im GigaMax Paket. Davor hatte ich eine einfache 120k Leitung über Unitymedia. Mit der 120k Leitung...
  • Mikrolaggs und kurz anhaltende Paketverluste PS4

    Mikrolaggs und kurz anhaltende Paketverluste PS4: Hallo liebe Community. Und zwar habe ich seit fast einem Jahr Probleme beim online spielen auf meiner PS4.. Habe mir gestern sogar den power...
  • Immer schlechter werdende Verbindung / Paketverlust

    Immer schlechter werdende Verbindung / Paketverlust: Seit mehreren Tagen zerlegt sich meine Leitung in regelmäßigen Abständen (siehe angehängte SmokePing Statistiken). Ich habe jetzt mehrfach mit der...
  • Sporadischer Paketverlust für wenige Sekunden

    Sporadischer Paketverlust für wenige Sekunden: Hallo, ich habe seit mehreren Wochen mit sporadischem Paketverlust von bis zu 50% zu kämpfen. Es ist uhrzeitunabhängig, es tritt sowohl morgens...
  • Paketverlust / lange Responsezeit

    Paketverlust / lange Responsezeit: Hallo zusammen, ich habe eine 400/20 Kabelleitung über Unitymedia mit der Connect Box, habe aber öfter das Problem, dass bei Onlinespielen (meist...
  • Ähnliche Themen
  • Paketverluste und DSLite

    Paketverluste und DSLite: Seit März bin ich bei Unitymedia/Vodafone im GigaMax Paket. Davor hatte ich eine einfache 120k Leitung über Unitymedia. Mit der 120k Leitung...
  • Mikrolaggs und kurz anhaltende Paketverluste PS4

    Mikrolaggs und kurz anhaltende Paketverluste PS4: Hallo liebe Community. Und zwar habe ich seit fast einem Jahr Probleme beim online spielen auf meiner PS4.. Habe mir gestern sogar den power...
  • Immer schlechter werdende Verbindung / Paketverlust

    Immer schlechter werdende Verbindung / Paketverlust: Seit mehreren Tagen zerlegt sich meine Leitung in regelmäßigen Abständen (siehe angehängte SmokePing Statistiken). Ich habe jetzt mehrfach mit der...
  • Sporadischer Paketverlust für wenige Sekunden

    Sporadischer Paketverlust für wenige Sekunden: Hallo, ich habe seit mehreren Wochen mit sporadischem Paketverlust von bis zu 50% zu kämpfen. Es ist uhrzeitunabhängig, es tritt sowohl morgens...
  • Paketverlust / lange Responsezeit

    Paketverlust / lange Responsezeit: Hallo zusammen, ich habe eine 400/20 Kabelleitung über Unitymedia mit der Connect Box, habe aber öfter das Problem, dass bei Onlinespielen (meist...