• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Was bahnt sich hier an (ofdm)?

Diskutiere Was bahnt sich hier an (ofdm)? im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Hi allerseits, in letzter Zeit merke ich, wie Signalpegel und Rauschabstand des ofdm langsam nach oben krabbeln: Level von 1.1dBmV auf...
Ool3eiV3aetooChu

Ool3eiV3aetooChu

Beiträge
182
Reaktionen
3
Hi allerseits,

in letzter Zeit merke ich, wie Signalpegel und Rauschabstand des ofdm langsam nach oben krabbeln: Level von 1.1dBmV auf mittlerweile 4.1dBmV, SNR von 33.7dB auf 34.7dB. Eigentlich könnte ich mich darüber freuen. Aber seit Ende letzter Woche steigen die corrected codewords massivst an. Wenn ich darauf vertrauen darf, daß der counter noch nicht übergelaufen ist (nach 12d uptime), sieht es mir fast nach einem 1:1-Verhältnis von unerrored und corrected codewords aus. Eine Beeinträchtigung habe ich mit 120/12 weder im down- noch im upstream, Latenzen sind gut.

Ich finde es erstmal ein wenig gruselig, und da Unitymedia sich dieses Jahr generell nicht mit Ruhm bekleckert hat, bin ich auch etwas skeptisch, ob sich hier vielleicht etwas anbahnt.

edit: Das Forum verkleinert den Screenshot leider bis zur Unleserlichkeit, daher auf github nochmal hochgeladen.
connectionstatus-20191117.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Ool3eiV3aetooChu

Ool3eiV3aetooChu

Beiträge
182
Reaktionen
3
Howdy-ho.
Seit dem Post von Mitte November '19 hatte ich vielleicht insgesamt vielleicht zwei nichtzusammenhängende Wochen, wo die corrected codewords wieder auf ein "erträgliches Maß" runtergingen. Bemerkbar gemacht haben sich die correctables subjektiv nicht – auch wenn sie teilweise über 30.000 pro Messinterval (5min) lagen.
Jetzt ist mir aufgefallen, daß die corrected codewords immer weniger wurden und seit Freitag ca. 18:00 auf 0 (null!) runter sind. Feine Sache, dachte ich. Aber zeitgleich sind auch die unerrored codewords auf einen Wert "unter ferner liefen" zurückgegangen. Sprich: Der ofdm-Kanal wird kaum noch verwendet. Vorher wurden über jeden Kanal etwa genausoviele codewords bewegt.
Hm 🤔. Wollte mich nur mal öffentlich drüber gewundert haben, danke für Eure Aufmerksamkeit 😄
 

Hemapri

Beiträge
1.424
Reaktionen
51
  • Gefällt mir
Reaktionen: Torsten1973
Ool3eiV3aetooChu

Ool3eiV3aetooChu

Beiträge
182
Reaktionen
3
Wo hast Du das denn her? Mit einem SNR von 27dB würde das tc4400 alle Viere von sich strecken. Und zwischen -9 und 4dBmV? Unter -2dBmV ist sind wir im tiefroten Bereich.
Mir geht es hier aber um die correctables und die wohl nicht-mehr-Verwendung des ofdm-Kanals.
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.526
Reaktionen
82
Das sind die Vorgaben der ex-UM, jetzt Vodafone West. Im Gebiet von Vodafone Kabel Deutschland gelten andere Vorgaben, bitte nicht durcheinander bringen.
 
Ool3eiV3aetooChu

Ool3eiV3aetooChu

Beiträge
182
Reaktionen
3
27dB bei -9dBmV glaube ich nicht. Damit würde das tc4400 vielleicht einen 64QAM kriegen, aber keinen ofdm. Schnurz. Streicht doch einfach meine obige Ausage, daß ich mich über die Werte gefreut hatte, primär ging's mir auch um den gestiegenen Rauschabstand, weniger den Leistungspegel. Darum ging es hier doch auch nicht. Aber offenbar wundere ich mich über andere Dinge als Ihr, etwa, daß der ofdm kaum noch verwendet wird, die correctables plötzlich auf Null gehen, der Unitymedia-tftp Nichtmodems nicht mehr reinläßt, die damals gezogenen DOCSIS-files sich nicht parsen lassen, das Webinterface sich auf Management-IP und LAN-IP in der Erreichbarkeit abwechselt, … :)
 

addicted

Beiträge
4.707
Reaktionen
83
Ich kann @Ool3eiV3aetooChu in jedem Fall verstehen, wir haben hier auch schon 30dB gesehen, die nicht ordentlich liefen.
Kann ja sein, dass die VF Station oder ConnectBox2 beim Signal weniger empfindlich reagiert, aber für das TC4400 sehe ich nicht, dass man mit den unteren Grenzwerten noch eine stabile Leitung hinbekommt. Der Netzbertreiber wird die Grenzwerte nach dem vorgeben, was er mit seinen eigenen Geräten getestet hat. Das sagt dann halt nicht allzuviel über andere Geräte aus.
 

Edding

Beiträge
1.032
Reaktionen
31
Das problem beim OFDM ist, das der SNR wert der avg wert darstellt.
Der Kanal ist viel zu breit um ihn mit einem SNR wert darzustellen.
 

Hemapri

Beiträge
1.424
Reaktionen
51
Das sind die Vorgaben der ex-UM, jetzt Vodafone West. Im Gebiet von Vodafone Kabel Deutschland gelten andere Vorgaben, bitte nicht durcheinander bringen.
Richtig. Ganz genau sind das sogar nur die Vorgaben aus dem Netzgebiet Baden Würtemberg. Im ehemaligen Kabel Deutschland Gebiet liegt der OFDM in einem anderen Frequenzbereich. Die Werte dürften daher etwas anders liegen. Bei VF West liegt er aber überall zwischen 774 und 862 MHz und daher dürften die Werte gleich sein.

MfG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Torsten1973
Thema:

Was bahnt sich hier an (ofdm)?

Was bahnt sich hier an (ofdm)? - Ähnliche Themen

  • Derzeit etwas im Backbone kaputt?

    Derzeit etwas im Backbone kaputt?: Irgendwie geht derzeit gar nichts. Seitenaufbau mies, vieles läuft in Timeout usw... Thinkbroadband belegt das auch...
  • 6 von 23 Downstream-Kanälen haben schlechte Werte - auf was achten?

    6 von 23 Downstream-Kanälen haben schlechte Werte - auf was achten?: Hallo Leute, gleich eines vorneweg: Momentan funktioniert der Anschluss normal. Jedenfalls glaube ich das. Ich sehe aber in den Kanal-Infos der...
  • Was ist das (Grafik)? Ingress?

    Was ist das (Grafik)? Ingress?: Hallo zusammen! Kann mir jemand erklären, wie es immer wieder zu diesen roten Pünktchen (Loss) kommt? Das passiert halt zig mal täglich und im...
  • Serverausfälle, was ist da los ?

    Serverausfälle, was ist da los ?: Seit 24 Stunden gibt es irgendwie Deutschlandweit massive Störungen / Ausfälle. Erkennbar am Broadband Quality Monitor Hier UM Anschluss Und...
  • Häufige Ausfälle, was sagen die Werte?

    Häufige Ausfälle, was sagen die Werte?: Hallo zusammen, nachdem ich jahrelang keine Probleme hatte, habe ich seit zwei Wochen vermehrt Ausfälle des Internets. Angefangen hat es mit...
  • Häufige Ausfälle, was sagen die Werte? - Ähnliche Themen

  • Derzeit etwas im Backbone kaputt?

    Derzeit etwas im Backbone kaputt?: Irgendwie geht derzeit gar nichts. Seitenaufbau mies, vieles läuft in Timeout usw... Thinkbroadband belegt das auch...
  • 6 von 23 Downstream-Kanälen haben schlechte Werte - auf was achten?

    6 von 23 Downstream-Kanälen haben schlechte Werte - auf was achten?: Hallo Leute, gleich eines vorneweg: Momentan funktioniert der Anschluss normal. Jedenfalls glaube ich das. Ich sehe aber in den Kanal-Infos der...
  • Was ist das (Grafik)? Ingress?

    Was ist das (Grafik)? Ingress?: Hallo zusammen! Kann mir jemand erklären, wie es immer wieder zu diesen roten Pünktchen (Loss) kommt? Das passiert halt zig mal täglich und im...
  • Serverausfälle, was ist da los ?

    Serverausfälle, was ist da los ?: Seit 24 Stunden gibt es irgendwie Deutschlandweit massive Störungen / Ausfälle. Erkennbar am Broadband Quality Monitor Hier UM Anschluss Und...
  • Häufige Ausfälle, was sagen die Werte?

    Häufige Ausfälle, was sagen die Werte?: Hallo zusammen, nachdem ich jahrelang keine Probleme hatte, habe ich seit zwei Wochen vermehrt Ausfälle des Internets. Angefangen hat es mit...