Bridge-Mode 6591

Diskutiere Bridge-Mode 6591 im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Ich habe rein IPv4 aufgrund der Option mit der festen IP. Soll ich das abaendern lassen?

Knogle

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich habe rein IPv4 aufgrund der Option mit der festen IP. Soll ich das abaendern lassen?
 

dot0x

Beiträge
24
Reaktionen
4
Hast du einen Business Tarif? Also ich betreibe die Mietbox als Bridge aber mit Dual Stack - dann ist das Menü da
 

Knogle

Beiträge
14
Reaktionen
0
Genau ich habe den Business Tarif. Also einfach auf Dual Stack wechseln, und dann sollte es da sein? Naja einen Versuch ist es wert :D
 

dot0x

Beiträge
24
Reaktionen
4
Mh das weiß ich nicht - ich weiß nicht ob die bei den Business Tarifen die Möglichkeit für den Bridge Mode anbieten
 

Knogle

Beiträge
14
Reaktionen
0
Richtig habe ein 30er Subnet bekommen. Problem ist aber da das fehlende IPv6, d.h. das wäre auch doof, weil IPv6 kann man laut Supportmensch nur mit einem Dual Stack ohne die Option mit dem 30er Subnetz machen. Aber da wäre ja dann Bridge-Mode nötig, weil sich sonst die Fritte die IP krallt.
 

Knogle

Beiträge
14
Reaktionen
0
Das Problem ist, ich brauche zwigend IPv6 Support. Der ist leider nicht moeglich mit der Option mit dem 30er Subnet. Jedoch brauche ich fuer mein IPv6 Loadbalancing auch hier IPv6 was nur moeglich ist. Daher meinte der Supportarbeiter dass ich die Option abwaehlen muss, und dann bekomme ich einen Dual-Stack.
 

Knogle

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich betreibe mit meinen beiden Anschluesseln Loadbalancing, deswegen auch NAT und fuer IPv6 NAT66 damit auch IPv6 vernuenftig gebalanced wird. IPv6 will ich aber weiternutzen, und allgemein den 3. Anschluss, den Kabelanschluss, dazupacken um ueber die 3 Anschluss Loadbalancing betreiben.
Habe aktuell noch neben meinem neuen Kabelanschluss 2x DSL Anschluesse weil ich beim lokalen Provider NetCologne arbeite. Die arbeiten momentan via Modems, am Router mit Loadbalancing mit mwan3. Dafuer macht der Router halt das entsprechende NATing, und da IPv6 nicht richtig balancebar ist, muss ich auch NAT66 nutzen.
Da aber nun beide Anschluesse Dual-Stack haben, und der 3., der Kabelanschluss nicht, klappt das LB auf IPv6 nicht, bzw. nur ueber die beiden vorhandenen Anschluesse, und da wuerde nur LB via IPv4 klappen.
Daher brauche ich entweder einen Dual-Stack fuer den Kabelanschluss (Was aber ein Modem vorraussetzen wuerde, oder eine Fritzbox im Bridgemode, damit die Fritzbox sich nicht die IPv4 und IPv6 krallt), oder aber ich muss IPv6 bei den anderen Anschluessen rausnehmen, was recht schwierig waere da ich mir nun vorallem fuer meine Arbeit ein IPv6 Konzept gebaut habe was auch funktioniert.

D.h. ich habe folgende Situation.
Betreibe ich den Router hinter der Fritzbox mit einer Public IP aus dem 30er Subnet hat der Router zwar die IPv4, aber IPv6 wird nicht supportet da ich keinen Dual-Stack mit dieser Option bekomme.
Option 2, Dual-Stack ohne Feste IP. Kann also nicht durchreichen weil die Fritzbox sich die Public IPv4 und IPv6 frisst.
Also brauche ich eine Moeglichkeit dass mein Router auf das entsprechende Interface eine IPv4 und IPv6 als DHCP Client vom Provider kriegt, da denke ich dass wie in dem Falle von DSL, die einzige Moeglichkeit mit einem Modem ist, oder mit einer Fritzbox welche irgendwie Bridgemode kann.

Leider ist irgendwie beides wohl extrem schwer zu kriegen.
 

Edding

Beiträge
1.294
Reaktionen
103
FW-Updates scheint Werner aber bis jetzt wohl nur für das TC4400 anzubieten.
Ist ein ziemliches Risiko mit dem Arris.
 

Knogle

Beiträge
14
Reaktionen
0
Vielen Dank euch schonmal, diese Modelle schaue ich mir mal gerne an.
Echt bisschen schade dass die Fritzbox aktuell nur ein Briefbeschwerer ist, weil von der Hardware ist die ja echt erstklassig.
Bevor ich hier reingeschaut habe, habe ich auf der Bucht eben ein Arris Model TG2492S geschossen für 15 Euro.
Taugt das Ding, oder weiß da jemand was darüber ob sich das auch so einsetzen lässt als Modem?
 

Knogle

Beiträge
14
Reaktionen
0
Freunde!! Habe die Feste-IP abgewählt. Nun sind Bridge-Anschlüsse als Option verfügbar in meiner Fritzbox!!!!
 
Thema:

Bridge-Mode 6591

Bridge-Mode 6591 - Ähnliche Themen

  • [Business BaWü] Umstellung von Bridge auf RIP für statische IP - Hat jemand eine Anleitung für Fritzbox hinter Fritzbox 6591

    [Business BaWü] Umstellung von Bridge auf RIP für statische IP - Hat jemand eine Anleitung für Fritzbox hinter Fritzbox 6591: Hallo, habe einen Business Vertrag in BaWü. Habe in nun von einem Internet & Phone Vertrag 200 auf Cablemax (noch 500) umstellen lassen. Hatte...
  • [Business BaWü] Kann man feste statische IP haben und zusätzlich Dual Stack?

    [Business BaWü] Kann man feste statische IP haben und zusätzlich Dual Stack?: Hi all, Kann man eine feste statische IP haben und zusätzlich Dual Stack? Ich frage für BaWü und Business Vertrag (CableMax). Die Fritzbox 6591...
  • von FB 6490 zu FB 6591 – Webinterface über Bridge-Port nicht erreichbar

    von FB 6490 zu FB 6591 – Webinterface über Bridge-Port nicht erreichbar: Hallo, ich habe heute zusammen mit der Schaltung des CableMax 500 meine 6490 durch eine 6591 ersetzt bekommen. Bisher konnte ich über das...
  • Nutzung des Bridge Modus möglich?

    Nutzung des Bridge Modus möglich?: Hallo alle zusammen, nach dem Studium diverser Threads hier im Forum zu der Nutzbarkeit des Bridge-Ports bin ich nicht wirklich schlauer...
  • pfsense und Fritz!Box 6490 Cable Bridge Mode

    pfsense und Fritz!Box 6490 Cable Bridge Mode: Hallo Zusammen, ich versuche, mit meiner Fritz!Box 6490 Cable mit aktiviertem Bridge-Mode meine pfsense ans laufen zu bringen. Leider ohne...
  • Ähnliche Themen
  • [Business BaWü] Umstellung von Bridge auf RIP für statische IP - Hat jemand eine Anleitung für Fritzbox hinter Fritzbox 6591

    [Business BaWü] Umstellung von Bridge auf RIP für statische IP - Hat jemand eine Anleitung für Fritzbox hinter Fritzbox 6591: Hallo, habe einen Business Vertrag in BaWü. Habe in nun von einem Internet & Phone Vertrag 200 auf Cablemax (noch 500) umstellen lassen. Hatte...
  • [Business BaWü] Kann man feste statische IP haben und zusätzlich Dual Stack?

    [Business BaWü] Kann man feste statische IP haben und zusätzlich Dual Stack?: Hi all, Kann man eine feste statische IP haben und zusätzlich Dual Stack? Ich frage für BaWü und Business Vertrag (CableMax). Die Fritzbox 6591...
  • von FB 6490 zu FB 6591 – Webinterface über Bridge-Port nicht erreichbar

    von FB 6490 zu FB 6591 – Webinterface über Bridge-Port nicht erreichbar: Hallo, ich habe heute zusammen mit der Schaltung des CableMax 500 meine 6490 durch eine 6591 ersetzt bekommen. Bisher konnte ich über das...
  • Nutzung des Bridge Modus möglich?

    Nutzung des Bridge Modus möglich?: Hallo alle zusammen, nach dem Studium diverser Threads hier im Forum zu der Nutzbarkeit des Bridge-Ports bin ich nicht wirklich schlauer...
  • pfsense und Fritz!Box 6490 Cable Bridge Mode

    pfsense und Fritz!Box 6490 Cable Bridge Mode: Hallo Zusammen, ich versuche, mit meiner Fritz!Box 6490 Cable mit aktiviertem Bridge-Mode meine pfsense ans laufen zu bringen. Leider ohne...