• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Routerfreiheit wird weiterhin nicht akzeptiert!

Diskutiere Routerfreiheit wird weiterhin nicht akzeptiert! im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Bitte? Wieso sollten sie das? Hatte noch nicht ein Problem mit der Telefonie seit zwei Jahren mit SIP und eigener Hardware.

rv112

Beiträge
4.427
Reaktionen
209
Bitte? Wieso sollten sie das? Hatte noch nicht ein Problem mit der Telefonie seit zwei Jahren mit SIP und eigener Hardware.
 

sparkie

Beiträge
766
Reaktionen
44
Funktionieren eigentlich die SIP-Server für die Kunden mit eigenem Router immer noch schlechter, als die für die Unitymedia-Hardware?
am besten man lagert die eingehende Telefonie zu einem separaten SIP-Provider aus. Z.B. easybell.de Fuer ausgehende Telefonie gibt es SIP-Anbieter die ohne jede Grundgebuehr selbst ins Mobilnetz nur ca 1 Cent/Minute kosten (z.B. voipsmash.com).

Da koennen die Internetprovider mit ihren tollen Telefonie-Flatrates nicht ganz mithalten, denn da wird die Telefonie ins Mobilnetz ja oft sogar ausgeschlossen und kostet dann satte 19 Cent/ Minute
 

Vermillion

Beiträge
245
Reaktionen
7
Darf ich bei all der emotionsgeladenen Debatte mal kurz daran erinnern, welch Randerscheinung die Thematik auf die Gesamtzahl der Kunden bezogen doch ist?
Sicherlich darf man sich allerhand wünschen.
Aber realistisch sollte man dann doch bleiben.
 

rv112

Beiträge
4.427
Reaktionen
209
Daran glaube ich noch immer nicht. Selbst das TC4400 ist weit mehr als über 1000 mal im Einsatz und das ist nun wirklich ein Nischenprodukt. Die Fritten sind da sicherlich Faktor 100, wenn es reicht.
Und das sind nun nur zwei von 50 wie VDF sagt :D
 

y0r

Beiträge
331
Reaktionen
11
Vodafone hat mittlerweile? seinen Passus angepasst und weist auf die Firmwareproblematik hin:

Wenn Du Routerfreiheitskunde bist, können wir Deine Box nicht mit den nötigen Updates versorgen; Du bist daher selbst für die entsprechenden Sicherheitsupdates verantwortlich. Geräte aus dem freien Handel lassen sich jedoch unproblematisch über ihre Konfigurationsoberfläche aktualisieren.
Solltest Du über ein Gerät aus einer anderen Quelle verfügen, so kann es sein, dass für dieses Gerät keine Updatefunktionalität zur Verfügung steht; derartige Geräte sind prinzipiell nicht als Routerfreiheitsgeräte geeignet. In solch einem Fall steht es Dir frei, ein anderes, geeignetes Eigengerät anzuschließen. Gern kannst Du jederzeit kostenfrei ein von uns gestelltes Gerät verwenden. Wende Dich sich hierzu einfach an unseren Kundenservice.
 

addicted

Beiträge
4.745
Reaktionen
98
derartige Geräte sind prinzipiell nicht als Routerfreiheitsgeräte geeignet.
Das ist natürlich nicht richtig, weil dies im Gesetz nicht so drinsteht. Ich halte es auch für unwahrscheinlich, dass der Anbieter in die Schnittstellendokumentation etwas hinzufügen kann, was nicht auch mit der Schnittstelle selbst zu tun hat. Er könnte ja sonst ggf. auch vorschreiben, dass die Geräte alle Vodafone-Rot sein müssten.
 

Tom_123

Beiträge
158
Reaktionen
43
Hi,

was soll denn das sein? Ein Geraet von einem anderen Stern vielleicht? :)
Geräte zum Beispiel, welche für die Endgerätefreiheit seitens des Herstellers nicht freigeben sind. Arris sieht ja zum Beispiel den "freien" Verkauf ihrer Produkte nicht gerne.

Gibt auch einen interessanten Artikel in der heutigen c't. AVM geht massiv gegen den Verkauf der Ex-UM FB 6490 durch WoogMedia vor und hat eine einstweilige Verfügung veranlasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

sparkie

Beiträge
766
Reaktionen
44
ja stimmt natuerlich. Das Wort Arris in deinem Satz hatte ich ueberlesen :)
 

rv112

Beiträge
4.427
Reaktionen
209
Man wird sich hier vermutlich gegen die Kunden absichern wollen die uralt Firmware mit Bugs nutzen und wenn diese Bugs ausgenutzt werden einen Schaden haben. In dem Fall kann der ISP natürlich nichts dafür.
 
Thema:

Routerfreiheit wird weiterhin nicht akzeptiert!

Routerfreiheit wird weiterhin nicht akzeptiert! - Ähnliche Themen

  • Routerfreiheit SIP Daten problem

    Routerfreiheit SIP Daten problem: Moin ich hatte auch SIP Probleme von einem Tag auf den anderen, Fehler 403 in der Fritte. Direkt letzte Woche Freitag morgens gemeldet... dann...
  • Fehlende Routerfreiheit

    Fehlende Routerfreiheit: Hallo, ich habe bei UM das Komfortpaket mit 3 Nummern und 2 Leitungen im September im Rahmen einer Rufnummerübernahme bestellt. Zuvor existierte...
  • HFC: Neue Kabelnetzkunden nutzen zu 23 Prozent die Routerfreiheit

    HFC: Neue Kabelnetzkunden nutzen zu 23 Prozent die Routerfreiheit: Die Kabelnetz-Betreiber bemuehen sich, die Wirkung der Routerfreiheit beim Kunden als gering darzustellen. Doch beim Neukunden ist das eigene...
  • Routerfreiheit mit UPC3212

    Routerfreiheit mit UPC3212: Hallo zusammen, Ich habe kürzlich von ConectBox zu eigenem Router hinter Cisco UPC3212 gewechselt und will hier kurz berichten, da ich im Vorfeld...
  • Alte Modems seit Routerfreiheit verwenden

    Alte Modems seit Routerfreiheit verwenden: Ich hatte einen Sisco 3008 und 3208 G an meinem 120er Anschluss laufen. Wenn die Geräge bei Kabel Deutschland in Gebrauch waren, aktiviert UM sie...
  • Ähnliche Themen
  • Routerfreiheit SIP Daten problem

    Routerfreiheit SIP Daten problem: Moin ich hatte auch SIP Probleme von einem Tag auf den anderen, Fehler 403 in der Fritte. Direkt letzte Woche Freitag morgens gemeldet... dann...
  • Fehlende Routerfreiheit

    Fehlende Routerfreiheit: Hallo, ich habe bei UM das Komfortpaket mit 3 Nummern und 2 Leitungen im September im Rahmen einer Rufnummerübernahme bestellt. Zuvor existierte...
  • HFC: Neue Kabelnetzkunden nutzen zu 23 Prozent die Routerfreiheit

    HFC: Neue Kabelnetzkunden nutzen zu 23 Prozent die Routerfreiheit: Die Kabelnetz-Betreiber bemuehen sich, die Wirkung der Routerfreiheit beim Kunden als gering darzustellen. Doch beim Neukunden ist das eigene...
  • Routerfreiheit mit UPC3212

    Routerfreiheit mit UPC3212: Hallo zusammen, Ich habe kürzlich von ConectBox zu eigenem Router hinter Cisco UPC3212 gewechselt und will hier kurz berichten, da ich im Vorfeld...
  • Alte Modems seit Routerfreiheit verwenden

    Alte Modems seit Routerfreiheit verwenden: Ich hatte einen Sisco 3008 und 3208 G an meinem 120er Anschluss laufen. Wenn die Geräge bei Kabel Deutschland in Gebrauch waren, aktiviert UM sie...