Heim-EM 2024: Alle TV-Rechte bei der Telekom

Diskutiere Heim-EM 2024: Alle TV-Rechte bei der Telekom im TV und Radio allgemein Forum im Bereich Offtopic; Öffentlich-rechtliche Sender gehen leer aus Heim-EM 2024: Alle TV-Rechte bei der Telekom...

Joerg123

Beiträge
1.231
Reaktionen
57
Hauptsache das heisst dann nicht für die normalen TV Nutzer (Sat, aber auch Kabel TV), dass wir die Spiele Streaming-typisch mit einer Verzögerung von >1 Minute glotzen müssen und auch das billigste Handy-App schon zwei Ereignisse weiter ist, als das was man da >>>live<<< via Streaming in die Wohnung geliefert bekommt. Wenn es letzten Endes über richtige TV-Ausstrahlungen läuft, erwarte ich ebenfalls nicht den Streaming-typischen Pixel-Salat und Freezer. Von daher doch OK, solange man als Zuschauer nicht gezwungen ist den Magenta-Mist zu nutzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Reiner_Zufall
F-orced-customer

F-orced-customer

Beiträge
1.540
Reaktionen
13
Luft im Ball Luft im Kopf :p
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.838
Reaktionen
152
Hoffentlich bleibt das so, dann kommt evtl. mal was anständiges als Kontrastprogramm! Auf Fußball kann ich sehr gut im Free TV (und auch sonst) verzichten.
 

robbe

Beiträge
2.671
Reaktionen
202
Ob es jemals möglich sein wird ein großes Fußball Ereignis in 4K zu sehen? 2024 vermutlich schonmal nicht.
 

Joerg123

Beiträge
1.231
Reaktionen
57
für die meisten von uns, für User aus NRW, Hessen und BaWü sicherlich, stellt es nur einen erheblichen Aufwand dar, die Übertragungen des ORF zu schauen. Ich wüsste nicht, dass es via Satellit schon eine UHD-Übertragung des ORF gibt, aber selbst wenn das kommen sollte, wird das Signal sicherlich genauso verschlüsselt, wie die Sat-Verbreitung der SD und HD TV-Programme. Und als Stream lässt sich das aktuelle TV-Angebot vom ORF ebenfalls nicht empfangen, da setzt der ORF seit Jahren auf Geoblocking und das wird sicherlich auch bei Fussball und den zugrundeliegenden Fußballrechten für die EM der Fall sein. Bleibt also nur ins Auto, oder die Bahn steigen und nach Österreich fahren - wie erwähnt ein doch grösserer Aufwand, von umsonst wollen wir erst gar nicht sprechen.
Aber... ich brauch das auch nicht wirklich :)
 

why_

Beiträge
721
Reaktionen
105
Ich hatte mir einfach einen VPN Anbieter geholt der einen kostenlosen probe Monat zu der Zeit angeboten hat, wird es zur EM garantiert auch geben.
 

Joerg123

Beiträge
1.231
Reaktionen
57
Genau diese Antwort hatte ich auch erwartet. Natürlich machbar, kenne und nutze ich auch, aber doch irgendwie nicht wirklich "dann glotz ich es eben umsonst über'n ORF".
Erst mal brauchst du einen guten VPN-Anbieter, wenn es nicht ständig ruckeln soll (insbesondere für 2160p *g*)
Dann hoffentlich nicht so viele Fussballfans mit der selben Idee bei diesem Anbieter, denn wenn genug Nutzer den Sender über das gleiche Gateway/gleiche IP-Adresse beziehen, wird diese auch schnell geblockt. "Natürlich" wechseln VPN-Anbieter öfters ihre IP-Adressen, also kann klappen, muss es aber nicht.
Die rechtliche Frage zur Nutzung von VPN zur Umgehung von Geoblocking ist auch nicht wirklich geklärt, man kann es als Umgehungseinrichtung ansehen. Nicht das mich das schlechter schlafen lässt, aber... kann man mal erwähnen.

Ich denke man kann schon sagen das es "unpassend" ist die Situation einfach banal mit der Aussage "wer Magenta nicht zahlen will der nimmt halt den ORF (in 2160p)" abzutun. Dann kann ich auch sagen "wer kein Geld hat, der geht in ne Bank und holt sich eben welches" (das braucht dann kein VPN, sondern nur ne abgesägte Schrotflinte).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Torsten1973
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.299
Reaktionen
343
Ich vermute aber mal ganz stark, dass Magenta die Spiele auch in 2160p übertragen wird!
 

srxx

Beiträge
175
Reaktionen
3
Ich zahle dann lieber für einen guten VPN Anbieter, statt für Magenta TV
 
Thema:

Heim-EM 2024: Alle TV-Rechte bei der Telekom