• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

gemietete FB einsparen und CB im Bridgemode ersetzen

Diskutiere gemietete FB einsparen und CB im Bridgemode ersetzen im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hi, aktuell nutze ich noch eine gemietete FB6490, welche ich so langsam verlängern oder kündigen müsste. Die FB wird momentan nur als "Modem" und...

meeven

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hi,
aktuell nutze ich noch eine gemietete FB6490, welche ich so langsam verlängern oder kündigen müsste.

Die FB wird momentan nur als "Modem" und DECT Station verwendet, da ich eine pfSense dahinter betreibe.
PowerUpload und DualStack sind geschaltet.
Leider habe ich dadurch doppeltes NAT, was aber akuell problemlos läuft.

Würde es hier Sinn machen, die FB zu kündigen und sich von UM eine CB schicken zu lassen, welche als reine Bridge läuft?
Gibt es im BridgeMode weiterhin SIP Daten, oder muss ich mir ein Analoges Telefon besorgen?
Wird es den BridgeMode weiterhin geben, oder schafft Vodafone das wieder ab?

Vorteil wäre, Einsparung der Miete und geringere Stromkosten.
Nachteile sind ???
 

MartinP_Do

Beiträge
2.628
Reaktionen
7
Die "Miete" zahlst Du ja nicht für die Fritzbox, sondern für "TelefonComfort". Wenn Du keine zwei Telefonate gleichzeitig führen willst (Familie etc.) und nur eine Telefonnummer brauchst, wäre das von dieser Seite her problemlos möglich.
DualStack ist ans Vorhandensein mindestens einer Zusatzoption zum Vertrag gebunden. Da Du aber PowerUpload hast, wäre eine Zusatzoption auch nach Wegfall von TelefonComfort noch vorhanden.

Ob die Connect Box im BridgeMode weiterhin Telefonie kann, weiß ich nicht - hab keine.
Auch, ob man irgendwie hintenherum die SIP-Credentials der CB herausfinden nicht ...
Soweit ich weiss, hat die ConnectBox keine DECT-Basisstations-Funktionalität...

In der Fritzbox von UM soll unter der Voraussetzung, dass man DS hat, der Bridge Mode freigeschaltet sein. Doppeltes NAT ist also nach Hörensagen nicht mehr nötig ...
 

meeven

Beiträge
10
Reaktionen
0
Die Miete zahle ich für die Fritzbox, da diese von Routermiete.de stammt, sorry vergessen zu erwähnen.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.841
Reaktionen
18
Ich denke mal, er hat die Fritzbox bei Routermiete gemietet :winken:

Edit: Da kam die Antwort schon schneller :D
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.841
Reaktionen
18
Würde es hier Sinn machen, die FB zu kündigen und sich von UM eine CB schicken zu lassen, welche als reine Bridge läuft?
Ja
Gibt es im BridgeMode weiterhin SIP Daten, oder muss ich mir ein Analoges Telefon besorgen?
Nein, es gibt keine SIP Daten, musst Dir ein analoges Telefon besorgen.
Wird es den BridgeMode weiterhin geben, oder schafft Vodafone das wieder ab?
Den gibt es auch bei VF :zwinker:
 
__QT__

__QT__

Beiträge
277
Reaktionen
0
Die FB wird momentan nur als "Modem" und DECT Station verwendet, da ich eine pfSense dahinter betreibe.
PowerUpload und DualStack sind geschaltet.
Leider habe ich dadurch doppeltes NAT, was aber akuell problemlos läuft.
Wieso hast Du denn DoppelNAT wenn die FB als "Modem" läuft? Ist das bei einem "FB Modem" tatsächlich so? Und wenn ja, warum, wieso, weshalb? :)
 
__QT__

__QT__

Beiträge
277
Reaktionen
0
Ok, verstanden jetzt. Macht Sinn. Hab mich von Begriff "Modem" irre führen lassen :)
 

meeven

Beiträge
10
Reaktionen
0
Danke für die vielen Antworten.

Ja die FB läuft als Router, leider ist bei einer Mietfritte kein Bridge möglich.

Kann ich einfach bei UM eine CB anfordern?
 
__QT__

__QT__

Beiträge
277
Reaktionen
0
Das sollte möglich sein. Einfach anrufen bzw. Bestandskundenchat nutzen und anfragen. Du wirst vermutlich eine Versandpauschale zahlen müssen...
 

meeven

Beiträge
10
Reaktionen
0
Danke für die Infos!
Dann werde ich mich morgen direkt mal drum kümmern :)
 

Hemapri

Beiträge
1.272
Reaktionen
10
Ob die Connect Box im BridgeMode weiterhin Telefonie kann, weiß ich nicht - hab keine.
Natürlich kann sie Telefonie, allerdings nicht per VoIP.
Auch, ob man irgendwie hintenherum die SIP-Credentials der CB herausfinden nicht ...
Da kein VoIP, gibt es auch keine SIP-Credenttials. Was es nicht gibt, kann man auch nicht herausfinden.
Soweit ich weiss, hat die ConnectBox keine DECT-Basisstations-Funktionalität...
Warum sollte sie? Das ist absolut kein Standart und das haben nur wenige Geräte mit speziellen TK-Anlagen-Funktionen

MfG
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.841
Reaktionen
18
Anscheinend reicht dem TE die analoge Telefonie.
Andernfalls kann er die Rufnummer ja immer noch zu Sipgate portieren. Bedeutet aber zusätzliche Kosten.
Da könnte er aber auch gleich die Providerfritte für 5€ mieten.
Dann hätte er den gewünschten Bridge Modus und die DECT Funktion
 

rv112

Beiträge
3.393
Reaktionen
2
Oder einfach ein Modem vor die pfSense und gut ist. Die. CB ist im Bridge zwar nicht schlecht, aber dennoch eine Beleidigung für so eine performante Firewall.
 

rv112

Beiträge
3.393
Reaktionen
2
Falls er keine VoIP Telefone hat, ja. Ich habe welche, mache es aber trotzdem mit einem VoIP Gateway auf analog.
 

h00bi

Beiträge
499
Reaktionen
0
Das sollte möglich sein. Einfach anrufen bzw. Bestandskundenchat nutzen und anfragen. Du wirst vermutlich eine Versandpauschale zahlen müssen...
Richtig, grob 10€. Hab das auch grade gemacht wegen verweigertem Support durch eigenes Endgerät.
Soweit ich weiss, hat die ConnectBox keine DECT-Basisstations-Funktionalität...
Warum sollte sie? Das ist absolut kein Standart und das haben nur wenige Geräte mit speziellen TK-Anlagen-Funktionen
Sh*t, das habe ich nicht bedacht. Meine Telefone sind afaik nur DECT Mobilteile ohne Basisstation. Andererseits brauch ich nicht zwingend Festnetz.
Die Dahinter geklemmte FB kann aber trotzdem noch SIP Telefonie über einen Drittanbieter wie Sipgate, oder?
 

meeven

Beiträge
10
Reaktionen
0
Zum Thema Modem:
da ich in ca. einem Jahr aus Gründen zu VDSL-Vectoring wecheln möchte (wenn der Ausbau abgeschlossen ist), möchte ich mir jetzt kein Kabel-Modem mehr anschaffen.

Zum Thema VOIP:
hier würde ich dann einen VOIP Client auf dem Smartphone nutzen

Zum Thema Kündigung der Fritzbox:
Hier habe ich heute festgestellt, das ich die Kündigungsfrist verpasst habe :wand: und die Box noch ein weiteres Jahr hier habe.
Jetzt war der ganze Thread hier eigentlich umsunst, sorry dafür :winken:

Aber trotzdem Danke für die Infos, ggf. hilft es ja noch anderen Leuten weiter :super:
 

hajodele

Beiträge
5.242
Reaktionen
7
Ich sehe das nicht so. Das 1. Gerät in deiner Wohnung ist ein UM-Gerät. Aber ich habe mir der Juristerei nichts zu tun.

Der Klageweg steht dir selbstverständlich offen.
 
Thema:

gemietete FB einsparen und CB im Bridgemode ersetzen