• Kunden mit einem Unitymedia Mobil-Tarif können über die Rufnummer 0176 / 888 66 310 kostenfrei Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Vodafone LTE Router / Hotspot "Geschenk"

Diskutiere Vodafone LTE Router / Hotspot "Geschenk" im Mobiles Telefonieren und Surfen Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Ich fand den Erlebnisbericht ganz amüsant. Derartige bildhafte Erzählungen kriegt man kaum wieder aus dem Kopf, kenne das von einer ähnlichen...

mernas

Beiträge
94
Reaktionen
0
Ich fand den Erlebnisbericht ganz amüsant. Derartige bildhafte Erzählungen kriegt man kaum wieder aus dem Kopf, kenne das von einer ähnlichen Anekdote über welche ich vor geschlagenen 10 Jahren gestolpert bin.

Dass der Weiterverkauf von Sim-Karten potenziell brisant ist, dürfte eigentlich klar sein. Andererseits wird alles nur halb so heiß gegessen wie es gekocht wird. Gibt es denn überhaupt ein Gesetz, welches die Überlassung an Dritte verbietet? Gebe auch öfter mal Datenkarten an Bekannte weiter. Ist auch ein super Alibi wenn man selber mal was anstellt *kicher*
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.255
Reaktionen
16
hallo

Ich hole Mir erst gar nicht ein Kostenloses Geschenk ab,mit dem Hintergedanken es vil zu Verkaufen.
Obwohl Ich auch Weis,das man es selbst nicht Benötigt bzw Nutzen will.

Da das Kostenlose Angebot wohl begrenzt ist,und jemand der es brauchen könnte.Dann vil Leer ausgeht weil Vergriffen,und was ist daran amüsant.Zu Schreiben das eine Frau ,Gel Fingernägel hat und vil kommen noch als Nachtrag die Körpermasse dazu.

Die Beiträge bisher sprühen doch nur so,von Arroganz und Überheblichkeit.

Aber Egal Ich muss sie ja nicht Lesen.

gruss kalle
 

robert_s

Beiträge
1.052
Reaktionen
2
Dass der Weiterverkauf von Sim-Karten potenziell brisant ist, dürfte eigentlich klar sein. Andererseits wird alles nur halb so heiß gegessen wie es gekocht wird. Gibt es denn überhaupt ein Gesetz, welches die Überlassung an Dritte verbietet?
Ich würde dazu das Kapitel "Weitergabe" hier empfehlen: https://www.heise.de/ct/artikel/Kostenfalle-Prepaid-Handy-291904.html#nav_weitergabe_0
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.255
Reaktionen
16
hallo

Man braucht doch nur Einfach zu Fragen,kann Ich die Sim Karte an zbs Freunde oder 3 Personen weitergeben.
Und muss nicht einen Ganzen Roman mit Leeren Worthülsen verfassen,da muss jemand sehr viel Zeit haben.

gruss kalle
 

mernas

Beiträge
94
Reaktionen
0
Was ich damit meine ist, höchstwahrscheinlich kauft sich jemand so ne Karte einfach nur weil er sie braucht, und nicht um damit Terroranschläge zu planen und Drogen zu verkaufen. Denn das Angebot hat einen riesigen Vorteil gegenüber normalen Datenkarten: Man verliert nicht zum 31. des Monats das unverbrauchte Kontingent.

Mal abgesehen davon dass man als Kartenverkäufer evtl für Geldwäschevorfälle o.ä. haftbar gemacht werden könnte wenn man weiß dass der Käufer kriminell ist.
 
boba

boba

Beiträge
771
Reaktionen
29
Na, da haben sich ja zwei gefunden - kalle62, der sich nicht die geringste Mühe macht seine Beiträge orthographisch ansprechend oder überhaupt leserlich auszuführen, und Jung-Fernmelder, der sich offensichtlich einen Spaß daraus macht, die Leute mit seinem hochgestochenen Ton zu unterhalten und geradezu herauszufordern. :) @Jung-Fernmelder, gerade der letzte Absatz, bei dem du dann doch aus Versehen in den gewöhnlichen Gesprächston verfällst, entlarvt dich aber.

Zu der Sache von mir eine Bemerkung: den Router bzw. die Sim-Karte abzuschleppen in der Absicht sie bei ebay für eine Handvoll Euro zu verticken finde ich schäbig. Wenn du keine Verwendung dafür hast, hole es dir doch einfach nicht und überlasse das Exemplar denjenigen, die die geschenkten 100 GB Freivolumen tatsächlich und mit Freuden nutzen würden. Es gibt viele Leute, die können sich keine datenintensiven Mobiltarife leisten, bzw. so einen portablen Router, der einfach überall Internet liefert. Überlasse es ihnen, wenn du es nicht brauchst.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.255
Reaktionen
16
hallo

Immer die selbe Leier das man meine Beiträge nicht Lesen kann,Du hast es doch verstanden gibt Mir eigentlich sogar Recht.
Ich habe noch nie Probleme gehabt etwas zu Lesen,egal ob alles Groß oder Klein mit oder ohne Punkt und Komma geschrieben ist.

Mir hat die Beurteilung bzw Fleischbeschaung der Verkäuferin gestört,das braucht kein Mensch.
Das sind die Sorte Männer die Einsam Sterben,weil sie keine Frau abbekommen.Oder bei Mir im Sexshop die Besten Kunden waren,mit dem meisten Kleingeld in der Hosentasche. :zwinker: :D

Oder sind dann bei Traumfrau gesucht dabei,da ist so ein Hosen lottel dabei,der so Spricht wie Junger Fernmelder schreibt. :brüll: Bin bei Zappen da mal hängen geblieben.

Und als Krönung noch diesen Satz nachgelegt.
die Mitarbeiterin war tatsächlich eine Schönheit der gehobenen Mittelklasse,und grade diese Schönheit hat vil gedacht.
Wieder so Einer der sofort angerannt kommt,wenn es was Umsonst gibt.

gruss kalle
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.122
Reaktionen
71
@Kalle, hast'e schön ausgedrückt :super:
 
boba

boba

Beiträge
771
Reaktionen
29
Ich habe noch nie Probleme gehabt etwas zu Lesen,egal ob alles Groß oder Klein mit oder ohne Punkt und Komma geschrieben ist.
Es geht nicht darum, dass du das lesen kannst, was du schreibst, sondern darum, dass wir das lesen können (und wollen), was du schreibst. Ich kann deine verkehrt herum ausgeführte Groß-/Kleinschreibung nicht ertragen und ignoriere deine Beiträge deshalb.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.255
Reaktionen
16
hallo

Und Liest sie doch,oder bist Du Hellseher und Weist was Ich schreibe. :wand:
Und Ich habe auch einige Ignoriert,und wenn Ich es trotzdem Lesen will.Muss Ich das extra anklicken oder lasse es.

Ich Denke eh meist da hat jemand wenig Verstand,wenn man ohne Gr0ß und Kleinschreibung aufgeschmissen ist
Und dann nicht im Stande ist das zu Lesen,oder noch schlimmer nicht zu Kapieren.

Ein hab Ich noch. :winken:

Den Schund oder Mist und Blödsinniges Schreiben ! werden auch nicht Besser wenn man es nur richtig Schreibt.

In diesem Sinne gruss kalle
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.122
Reaktionen
71

Grinder

Beiträge
174
Reaktionen
0
Ich kann wesentlich besser mit den Beiträgen von kalle62 leben, als mit dem unnötig aufgeblasenen Geschwurbel des Fernmelders.
 

mernas

Beiträge
94
Reaktionen
0
Ihr seid doch alle Kunstbanausen

Würde trotzdem empfehlen dass wir wieder mehr on-topic kommen
 

ottokar2

Beiträge
3
Reaktionen
0
Bin immer wieder erstaunt über die unhöfliche Art und Weise mancher Menschen.
Als halbwegs intelligenter Zeitgenosse sollte man doch meinen das der demokratische
Gedanke immer mehr um sich greift. Ein höflicher Umgangston sollte die Regel sein.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.255
Reaktionen
16
hallo

Na ja das einzige Wort was vil unhöflich war,kam nicht von Mir.War aber von meiner Seite her schon zutreffend,das der Grundgedanke vom Jungen Fernmelder nicht so in Ordnung war.

Man sollte sich halt vor Augen halten,das man in einem Öffentlichen Forum schreibt.Wo jeder das Recht hat dies zu Kommentieren,oder auch nicht ist halt so.Ich hätte für den Ergebnisbericht von bzw im Vodafone Shop,auch nur 1 Satz gebrauchen können zbs.

W--f--e--g--S.

gruss kalle
 
punter67

punter67

Beiträge
59
Reaktionen
0
Habe doch tatsächlich noch das Schreiben bekommen und mir das Geschenk abgeholt,in der Hoffnung das ich den Router auch mit ner anderen Simkarte(anderes Unternehmen) nutzen kann.Leider ist der Router gebrandet und es geht nicht.Dann wird der wenn ich ich die 100 Gig verbraucht habe an einen Kollegen gehen der bei Vodafone ist und den dann nutzen kann.Schade hatte ihn gerne selber genutzt.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.122
Reaktionen
71
Lässt sich das Branding nicht entfernen :kratz:
Schon gegoogelt?
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hoch geschätztes Unitymedia-Forum!

derweil möchte ich meine nächtliche Schlaflosigkeit dazu nutzen, um mich wieder an dieser Konversation zu beteiligen. Vorweg möchte ich Ihnen allen wieder dafür danken, dass Sie sich mit dem Sachverhalt auseinandergesetzt haben, mir Denkanstöße gegeben haben und weiterhin über einige meiner Fragen diskutiert haben. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Dabei werde ich erst einmal auf die nicht themenbezogenen Beiträge anderer Nutzer reagieren, etwas zur moralischen Komponente des Sachverhaltes zu meinem Besten geben und mich zu guter Letzt wieder dem Thema widmen.
[offtopic]
Was ist eigentlich mit unserem selbst ernannten Fernmeldetechniker los, er hat die letzten Beiträge noch garnicht kommentiert.
Oder hat's Ihm die Sprache (die Worte) verschlagen?
Auch wenn ich in der letzten Woche keine Gelegenheit zur Sachbearbeitung der neuen Beiträge in diesem Thema hatte, hat es mir selbstverständlich nicht die Sprach verschlagen. Sehr hoffe ich darauf, dass es mir niemals die Sprache verschlagen wird. Sollte es doch einmal zu einem solchen, außerordentlich besorgniserregenden Vorfall kommen, werde ich eine umfangreiche Publikation des Bibliografischen Instituts konsultieren, um mit dieser Situation zurechtzukommen.
Wieviele Punkte hast Du, oder Deine Süße denn schon in Flensburg kassiert?
Vorweg bitte ich um Beachtung, dass ich Junggeselle bin und wahrscheinlich auch immer Junggeselle bleiben werde. Die Antizipation des Nutzers kalle62 wird sicherlich zutreffend sein, zumal meine bisherigen Versuche, mich Frauen anzunähern frei von jeglichem Erfolg waren. Diese Annäherungsversuche führten bisher entweder zu Aggressionen seitens des Ziels meines Annäherungsversuchs oder lösten den Fluchtinstinkt desselbigen aus. Mit Schatz meinte ich in meinem Beitrag keine Frau, sondern mein fiktionales Kraftfahrzeug, einen Mercedes-Benz CL 500, den ich mir aus finanziellen Gründen bisher jedoch noch nicht beschaffen konnte. Somit bleibt nur noch zu erwähnen, dass es zu meiner Person im Fahreignungsregister bisher noch keine Eintragungen aufgrund von Verstößen im Straßenverkehr gibt.
Sag mal, bist Du vielleicht ein Blaublüter, oder gar ein Herr "Von und Zu" ?
Zum Führen eines Adelstitels bin ich leider nicht berechtigt; Ihre Vermutung trifft schlicht und ergreifend nicht zu. Bei dem Senior, auf dessen Landsitz einige andere Lehrgangsteilnehmer und ich untergebracht waren, handelte es sich übrigens auch nicht um einen Adeligen, sondern um einen Grundbesitzer, der durch die Vermietung an sonderbare Institutionen der Ausbildung mit seinem Eigentum noch höhere Einnahmen erzielen wollte, als er bereits erzielte. Die Kraftfahrzeuge dieses Seniors sagten alles über seine finanzielle Situation aus. Leider konnte ich an diesem Lehrgang nicht bis zum Ende teilnehmen, da ich bereits kurz nach dessen Beginn aus ihm entfernt wurde.
Ich fand den Erlebnisbericht ganz amüsant. Derartige bildhafte Erzählungen kriegt man kaum wieder aus dem Kopf, kenne das von einer ähnlichen Anekdote über welche ich vor geschlagenen 10 Jahren gestolpert bin.
Es freut mich sehr, dass ich Sie unterhalten konnte! Darf ich nach der ähnlichen Anekdote fragen?
Und muss nicht einen Ganzen Roman mit Leeren Worthülsen verfassen,da muss jemand sehr viel Zeit haben.
Meine Freizeit ist sehr beschränkt, dennoch nehme ich mir mit größter Freude die Zeit, die Deutsche Sprache in ihrer gesamten Größe anzuwenden. Dazu gehört es auch, dass ich des Öfteren Texte verfasse, die wesentlich mehr Worte umfassen, als sie Inhalt beinhalten. Ich bin außerordentlich stolz darauf, ihrer mächtig zu sein und sie meine Muttersprache nennen zu dürften. Es wäre des Deutschen Volkes größte Schande, würden wir die Großartigkeit unserer Sprache endgültig sterben lassen und würden beispielsweise den Genitiv abschaffen.
Das sind die Sorte Männer die Einsam Sterben,weil sie keine Frau abbekommen.Oder bei Mir im Sexshop die Besten Kunden waren,mit dem meisten Kleingeld in der Hosentasche.

Oder sind dann bei Traumfrau gesucht dabei,da ist so ein Hosen lottel dabei,der so Spricht wie Junger Fernmelder schreibt. Bin bei Zappen da mal hängen geblieben.
Dieser “Hosen lottel” ist mir sicherlich sehr ähnlich. Vielleicht könnte er mir als Vorbild dienen. In der Tat werde ich mit großer Wahrscheinlichkeit mindestens so einsam sterben wie ich mein Leben derzeit führe - gebe man mir noch drei, vielleicht auch zwei oder fünf Jahre und mein Fall wird erledigt ad acta gelegt werden können. Eine Frau, die bereit ist, mit mir zusammenzuleben, wird sich voraussichtlich niemals finden. Darf ich fragen, welche Art von Ladengeschäft Sie betreiben beziehungsweise betrieben haben?
Darf ich fragen, wofür diese Abkürzung steht und was sie bedeutet? Dazu liegen derzeit weder einer namhaften Weltnetz-Zeigemaschine noch mir Informationen vor.
Ich Denke eh meist da hat jemand wenig Verstand,wenn man ohne Gr0ß und Kleinschreibung aufgeschmissen ist
Und dann nicht im Stande ist das zu Lesen,oder noch schlimmer nicht zu Kapieren.
Der Grundgedanke, man könne die Herausforderungen im Umgang mit Texten vom Verfasser auf den Adressaten verlegen, ist sehr interessant. Jedoch steht uns Deutschen mit unserer mehr als großartigen Sprache die Möglichkeit zur Verfügung, einerseits auch die komplexesten Sachverhalte darzustellen und andererseits Missverständnisse zu vermeiden sowie den Adressaten vor einer übermäßig großen, gegebenenfalls auch unzumutbaren, Herausforderung bei der Lektüre zu bewahren. In diesem Sinne möchte ich dazu animieren, unsere Sprache mit allen ihrer Facetten anzuwenden und dabei stets auf die vollumfängliche Einhaltung aller Vorschriften zu achten.
Den Schund oder Mist und Blödsinniges Schreiben ! werden auch nicht Besser wenn man es nur richtig Schreibt.
So ist es. Eine gewisse Entkopplung von Form und Inhalt kann nicht verneint werden. Meine Beiträge sind und bleiben Abfall, auch unabhängig meines Sprachgebrauchs.
[/offtopic]

den Router bzw. die Sim-Karte abzuschleppen in der Absicht sie bei ebay für eine Handvoll Euro zu verticken finde ich schäbig.
Darüber, dass es bei diesem Sachverhalt auch eine moralische Komponente geben könnte, habe ich noch gar nicht nachgedacht. Daher danke ich Ihnen diesbezüglich für den Denkanstoß. Üblicherweise würde man auch davon absehen, Geschenke nur zum Zwecke der persönlichen Bereicherung anzunehmen. Vor allem vor dem Hintergrund, dass Sie die Brisanz des Verkaufs einer solchen SIM-Karte dargelegt haben, sehe ich nun davon ab, die SIM-Karte zu verkaufen. Ein solcher Privatverkauf ginge mit für meine Verhältnisse zu großen, juristischen Risiken einher.
Ich würde dazu das Kapitel "Weitergabe" hier empfehlen: https://www.heise.de/ct/artikel/Kostenf ... itergabe_0
Für diese Literaturempfehlung darf ich Ihnen herzlich danken. Bei der Lektüre ist mir allerdings aufgefallen, dass der Artikel nicht mehr aktuell ist. Der Inhalt war trotzdem sehr informativ und dürfte weiterhin im Allgemeinen zutreffend sein.
Ist bekannt, wie dieses “Branding” technisch realisiert ist? Handelt es sich um einen klassischen SIM-Lock, ein Verfahren, welches doch im letzten Jahrzehnt deutlich an Beliebtheit verloren hat? Ist möglicherweise nur ein bestimmter APN voreingestellt, der betriebsmäßig nicht verändert werden soll? Beim Bemühen einer namhaften Weltnetz-Zeigemaschine bin ich leider zu keinem Ergebnis gekommen, welches sich auf den aktuell vorliegenden Router beziehen würde.

In diesem Sinne danke ich Ihnen herzlich, dass Sie sich meinen Beitrag durchgelesen haben und freue mich sehr auf die weitere Konversation.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 
boba

boba

Beiträge
771
Reaktionen
29
Darüber, dass es bei diesem Sachverhalt auch eine moralische Komponente geben könnte, habe ich noch gar nicht nachgedacht. Daher danke ich Ihnen diesbezüglich für den Denkanstoß. Üblicherweise würde man auch davon absehen, Geschenke nur zum Zwecke der persönlichen Bereicherung anzunehmen. Vor allem vor dem Hintergrund, dass Sie die Brisanz des Verkaufs einer solchen SIM-Karte dargelegt haben, sehe ich nun davon ab, die SIM-Karte zu verkaufen.
Und so bedenke, dass wenn du dereinst vor dem Großen Schöpfer stehen wirst, er dich fragen wird: "Und mein Sohn, hast du das Freivolumen auf der SIM Karte auch genutzt und aufgebraucht, und die Karte nicht in der Schublade verrotten lassen?"
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hoch geschätztes Unitymedia-Forum!

die Gelegenheit, jetzt gleich auf diese Antwort einzugehen, möchte ich nicht ungenutzt lassen. Vielen Herzlichen Dank für Ihre weitere Beteiligung!
hast du das Freivolumen auf der SIM Karte auch genutzt und aufgebraucht, und die Karte nicht in der Schublade verrotten lassen?
Das Freivolumen möglichst vollständig zu nutzen, werde ich versuchen. Es kommt in der Tat sehr selten vor, dass ich mich nicht in Räumlichkeiten aufhalte, in denen mir ein Bildschirmarbeitsplatz mit kabelgebundenem Zugang zum Weltnetz zur Verfügung steht und ich mich dafür an Orten aufhalte, an denen die Bedienung einer Mobilfunkendeinrichtung gefahrlos möglich wäre. An meinem Arbeitsort beispielsweise ist aus Gründen der Arbeitssicherheit allein schon das Mitführen von eingeschalteten Mobilfunkendeinrichtungen unter Androhung der Todesstrafe verboten. Außerdem hatte ich im Allgemeinen bisher mit der mobilen Nutzung des Weltnetzes sehr wenige Berührungspunkte und mein Smartphone benutze ich sehr selten. Trotzdem möchte ich die mir geschenkte SIM-Karte nicht ungenutzt lassen, sondern das Geschenk als Chance verstehen, in der Zukunft das Weltnetz häufiger auch mobil zu nutzen.
In diesem Sinne möchte ich dieses Forum nicht weiter als Plattform zur Selbstdarstellung missbrauchen, sondern Ihnen weiterhin eine geruhsame Nacht wünschen.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.122
Reaktionen
71
Die Antizipation des Nutzers kalle62 wird sicherlich zutreffend sein, zumal meine bisherigen Versuche, mich Frauen anzunähern frei von jeglichem Erfolg waren. Diese Annäherungsversuche führten bisher entweder zu Aggressionen seitens des Ziels meines Annäherungsversuchs oder lösten den Fluchtinstinkt desselbigen aus.
Dann scheinst Du ja die Widergeburt des Quasimodo in Vollendung zu sein :brüll:
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.255
Reaktionen
16
In diesem Sinne möchte ich dieses Forum nicht weiter als Plattform zur Selbstdarstellung missbrauchen, sondern Ihnen weiterhin eine geruhsame Nacht wünschen.

hallo

Das war bisher der Beste Satz,und Ich Danke dir dafür.

Und man muss nicht wie Quasimodo aussehen,es gibt halt Männer die von ihrer Art--Figur--Denkweise--Sprache bzw wie sie sich ausdrücken.Oder natürlich auch Aussehen oder wie sie Gekleidet sind,bei 99% der Frauen einfach nicht beachtet werden bzw keine Chance haben.

Aber die Männer sind da ja auch nicht groß anders,meine Mutter hat immer gesagt.Ich könnte Mir keine Frau Backen,aber man hat ein Frauen Bild,das meist schon mit der 1 Freundin in Jungen Jahren angefangen hat.
Und dann Sprach meine Mutter immer,in einer Schönen Schüssel ist selten etwas drin. :zwinker:
Aber das Auge isst ja mit. :D oder man ist einfach nur Stolz wenn man eine Hübsche Freundin an seiner Seite hat.

Und dies kann sehr Reizvoll sein,für andere Frauen besonders wenn Sie diese kennen und nicht mögen.
Und man Clever genug ist,dies für sich zu nutzen. :cool:
Oder andersrum dann stellt man einfach mal solche Typen,einfach richtig in den Senkel und Ruhe ist.

Wobei ja angeblich jeder Topf sein Deckel finden würde.

Und nur mal aus Neugier hat dein User Namen Junger Fernmelder irgend eine Bedeutung für dich ?
Ich war bei der Bundeswehr Fernmelder bzw Richtfunker,und da Ich am 1 July eingezogen wurden.
Waren das zu 90% Jungs mit Abi,und einige haben so Geredet wie Du Schreibst und hatten meist alle kein Freundin.
War halt so und Ich dachte immer! und mit den sollst Du einen Krieg gewinnen oh je.
Die meisten konnten keinen Nagel in die Butter drücken. :brüll:

gruss kalle
 

ottokar2

Beiträge
3
Reaktionen
0
Es ist eine Freude, dass es noch Menschen gibt, die um eine ordentliche und korrekte Schreibweise bemüht sind.
Ich habe Respekt vor diesen Leuten. Deshalb liebe Freunde des Forums seid friedlich und konzentriert Euch auf
die gestellten Aufgaben.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.255
Reaktionen
16
hallo

Welche Aufgaben den ?

gruss kalle
 
punter67

punter67

Beiträge
59
Reaktionen
0
Hab gerade rausgefunden das man im Menü des Routers die APN ändern kann.Somit kann man den Router auch mit anderen Sim-Karten nutzen.Klasse :super:
 
Thema:

Vodafone LTE Router / Hotspot "Geschenk"

Vodafone LTE Router / Hotspot "Geschenk" - Ähnliche Themen

  • Vodafone Hotspot

    Vodafone Hotspot: Weiß jemand ob man jetzt auch die Vodafone Hotspots nutzen kann?
  • G3 Tarife im O2 Netz - Vodafone Tochter Unitymedia

    G3 Tarife im O2 Netz - Vodafone Tochter Unitymedia: Die bisherigen G3-Tarife im O2-Netz werden auf Nachfrage noch weiter angeboten, mit verschwinden des Brandings Unitymedia werden diese Vertraege...
  • SIMkarten aus "altem" 2play Vertrag

    SIMkarten aus "altem" 2play Vertrag: Noch ne Frage in Zuge meiner Vertragsumstukturierung: Ersetzt eigentlich UM auch die Rufnummern von SIM Karten aus nem alten 2play-Vertrag wo ja...
  • SIM Karten mit altem 2play Vertrag

    SIM Karten mit altem 2play Vertrag: Ich habe derzeit ein Problem mit meinen UM-SIM Karten. Letzten Freitag habe ich der Hotline den Ausfall einer der 6 UM Festnetznummern gemeldet...
  • LTE mit UM ???

    LTE mit UM ???: Da O2 fast alle Kunden umgestellt hat auf LTE, was passiert mit den UM Kunden die eine O2 Karte haben ? Schon irgendeiner was gehört? :smile:
  • LTE mit UM ??? - Ähnliche Themen

  • Vodafone Hotspot

    Vodafone Hotspot: Weiß jemand ob man jetzt auch die Vodafone Hotspots nutzen kann?
  • G3 Tarife im O2 Netz - Vodafone Tochter Unitymedia

    G3 Tarife im O2 Netz - Vodafone Tochter Unitymedia: Die bisherigen G3-Tarife im O2-Netz werden auf Nachfrage noch weiter angeboten, mit verschwinden des Brandings Unitymedia werden diese Vertraege...
  • SIMkarten aus "altem" 2play Vertrag

    SIMkarten aus "altem" 2play Vertrag: Noch ne Frage in Zuge meiner Vertragsumstukturierung: Ersetzt eigentlich UM auch die Rufnummern von SIM Karten aus nem alten 2play-Vertrag wo ja...
  • SIM Karten mit altem 2play Vertrag

    SIM Karten mit altem 2play Vertrag: Ich habe derzeit ein Problem mit meinen UM-SIM Karten. Letzten Freitag habe ich der Hotline den Ausfall einer der 6 UM Festnetznummern gemeldet...
  • LTE mit UM ???

    LTE mit UM ???: Da O2 fast alle Kunden umgestellt hat auf LTE, was passiert mit den UM Kunden die eine O2 Karte haben ? Schon irgendeiner was gehört? :smile: