• Kunden mit einem Unitymedia Mobil-Tarif können über die Rufnummer 0176 / 888 66 310 kostenfrei Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Vodafone LTE Router / Hotspot "Geschenk"

Diskutiere Vodafone LTE Router / Hotspot "Geschenk" im Mobiles Telefonieren und Surfen Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Ja, ist korrekt. Da die Möglichkeit besteht nach Verbrauch der 100GB weitere Daten nachzubestellen, wird einmal komplett alles aufgenommen.

Jung-Fernmelder

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hoch geschätztes Unitymedia-Forum!

soeben verließ ich ein Vodafone-Ladengeschäft mitsamt einem Gratis-Router sowie der zugehörigen SIM-Karte, zu welcher ich mir das Stellen einiger Fragen erlaube. Muss ich diese SIM-Karte noch aktivieren? Ab wann läuft der Jahreszeitraum, während dem das Inklusivvolumen von 100 GB zu verbrauchen ist? In der Tat habe ich ein Interesse daran, den Beginn des Jahreszeitraums möglichst lange hinauszuzögern. Hintergrund ist, dass ich derzeit keine mobilen Daten brauche, da ich mich praktisch ausschließlich an Orten aufhalte, an denen mir ein Internetzugang in Form von kabelgebundenem LAN per Ethernet-Kabel zur Verfügung steht. Mein Smartphone dient derzeit im Prinzip lediglich dem Beschweren schriftlicher Willenserklärungen. Ich gehe davon aus, dass sich diese Umstände in den nächsten Monaten ändern werden und ich das kostenlose 100-GB-Inklusivvolumen dann besser einsetzen können werde.

Des Weiteren würde es mich interessieren, ob ich diese SIM-Karte mit 100 GB Inklusivvolumen auch verkaufen kann, beispielsweise über ein Internet-Auktionshaus. Bedingung ist, dass Dritte mich für einen eventuellen Missbrauch durch den von mir nicht auswähl- beziehungsweise verifizierbaren Käufer nicht haftbar machen können. Ansonsten möchte ich mich noch darüber informieren, ob und wie ich diese SIM-Karte in einem handelsüblichen Mobilfunk-Endgerät mit Einschub für zwei Nano-SIM-Karten einsetzen kann. Welche Einstellungen muss ich an meinem Endgerät vornehmen? In diesem Sinne möchte ich Ihnen schon einmal herzlich dafür danken, dass Sie sich mit diesem Sachverhalt auseinandersetzen und meine Fragen beantworten. Ich wünsche Ihnen einen großartigen Feierabend.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 

Edding

Beiträge
865
Reaktionen
1
Sag mal solltet ihr da auch 4 seiten Vertrag unterschreiben + Kontodaten etc pp ?
Ohne das wollten die angeblich den Router + SIM nicht rausrücken.
Ja, ist korrekt.
Da die Möglichkeit besteht nach Verbrauch der 100GB weitere Daten nachzubestellen, wird einmal komplett alles aufgenommen.
Danke .. dann könne sie ihren Router und ihre 100GB behallten .. ich unterschreibe da nix :hammer:
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hoch geschätztes Unitymedia-Forum!

für Ihre blitzschnelle Antwort möchte ich Ihnen herzlich danken und auf die darin enthaltenen Anregungen eingehen.
Du solltest Dir erst einmal Gedanken machen, was Du überhaupt willst
Dieser Prozess ist bereits abgeschlossen. Wie ich bereits eingangs ausgeführt habe, möchte ich den Start des Jahreszeitraumes so lange, wie es nur igrendwie möglich ist, hinauszögern. Darüber hinaus möchte ich die SIM-Karte in einem handelsüblichen Mobilfunk-Endgerät mit Einschub für zwei Nano-SIM-Karten betreiben. Unabhängig von diesen Überlegungen möchte ich prüfen, ob ein Privatverkauf der SIM-Karte möglich ist, ohne dass ich mich haftungsrechtlichen Risiken aussetze.
Das strotzt ja geradezu vor Widersprüchen.
Vor dem Veröffentlichen meiner Anfrage habe ich diese auf Widersprüche hin untersucht und keine gefunden. Auch wenn mir keine aufgefallen sind, kann ich nicht ausschließen, dass ich welche übersehen habe. Bitte legen Sie für mich dar, welche Ausführungen Ihres Erachtens widersprüchlich sind. Daraufhin werde ich diese richtigstellen beziehungsweise näher erläutern. Vorsorglich weise ich darauf hin, dass sich die Nutzung der SIM-Karte in einem Mobilfunk-Endgerät und der Privatverkauf nicht grundsätzlich widersprechen, da es sich um zwei Handlungsalternativen handelt. Die erste Handlungsalternative kommt nur in Betracht, sollte ein Privatverkauf nicht ohne haftungsrechtlichen Risiken möglich sein.

In diesem Sinne danke ich Ihnen weiterhin für die Auseinandersetzung mit diesem Sachverhalt und wünsche Ihnen weiterhin einen angenehmen Feierabend. Ich freue mich auf Ihre Antworten.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 

2young2die

Beiträge
28
Reaktionen
0
Interessanter schreibstil :)
Vertrag beginnt mit Unterzeichnung. Glaube nicht das man das schieben kann.
Zum Verkauf: im Prinzip ja. Allerdings gilt folgender Passus der AGB, was sicher auch in Ordnung ist :
7. Vertragsübernahme/Weitergabe an Dritte
7.1 Der Kunde darf die Vodafone-Leistungen nur mit vorheriger schriftlicher
Zustimmung von Vodafone entgeltlich oder gegen sonstige Vorteile an
Dritte weitergeben, insbesondere weiterverkaufen.


Bei wollten sie den Perso für sim. Aber kein Konto weil ja kostenlos. Der Schufa Abfrage musste ich dennoch zustimmen. Allerdings herrschte generell zum thermo noch grosse Unsicherheit in meinem Shop,da ich so ziemlich der erste war.
 

ottokar2

Beiträge
3
Reaktionen
0
Wollte eigentlich den Vertrag mit 9GB für 14,99 bei VF abschließen. Benötige eine E-SIM für meine Apple Watch,
Die E-SIM Freischaltung macht nur Telekom und VF.
Das Geschenk war selbst nach einem dreimalige Besuch des Shops nicht vorrätig.
Wenn ich mir die Reaktionen im Forum ansehe wird mir Angst und Bange bei VF
überhaupt einen Vertrag abzuschließen.
 

Grinder

Beiträge
170
Reaktionen
0
Ich habe heute problemlos Router und SIM-Karte im lokalen VF-Shop erhalten.
 

obi76

Beiträge
646
Reaktionen
0
Hi,

bei mir auch ohne Probleme. Router ist echt genial. 3 Verträge bei Vodafone abgeschlossen für einen super Preis. Und jetzt das beste. Endlich NETZ. Wirklich keine Vergleich ( in meiner Umgebung ) zum O2 Netz.
 
Mike0185

Mike0185

Beiträge
293
Reaktionen
1
Guten Morgen zusammen,

habe letzte Woche im Vodafone-Shop meinen Gratisrouter und SIM-Karte abgeholt. "Lustig", weil gegenüber ein Unitymedia-Shop war.....

Lief alles innerhalb von 10 Minuten ab. Hat mich kein Cent gekostet. Die SIM-Karte wurde im Laden direkt aktiviert und die PIN rausgenommen, so konnte ich mit dem LTE-Router direkt durchstarten. 100 GB dann ist Schluss. Im Laden wussten Sie sofort Bescheid und wollten nur meinen Ausweis, unterschreiben musste ich natürlich auch. Brauchen tu ich es aktuell nicht, aber verschenken wollte ich die 100 GB und den LTE Router auch nicht.

By the way meinte der Mitarbeiter, dass die Marke UM immer mehr und mehr verschwinden soll und Sie schon einen recht hohen Ansturm auf die LTE-Router haben, wenn er keine mehr hat, weiss er nicht ob er noch welche bekommt. Da ich einen Business Internettarif habe, meinte er dass Vodafone für Neuabschlüsse von Businessverträgen nun auch keine Gewerbescheine mehr will, da UM das auch nie wollte, hätte man das nun übernehmen müssen.


Grüße Mike
 

sjaekel

Beiträge
41
Reaktionen
0
Bin gestern morgen in den VF-Shop bei uns. Keine Router mehr da, bzw, die, die noch da waren, waren bereits für Kunden nachgeordert und reserviert. Hab aber soweit alles fertig gemacht, und mein Router kommt per Post direkt von VF zu mir. Ist bereits heute in der Zustellung. Kann mich also nicht beschweren. Musste auch keine Kontodaten angeben, aber diverse Unterschriften leisten, wegen DSVGO, kostenlosem Vertrag, Kundenkonto usw. Aber das ist ja auch verständlich.
 

B3nn1

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,

hat schon jemand den Brief erhalten obwohl alle Datenweitergabeoption abgewählt waren? Ich habe bei mir alle Kontaktmöglichkeiten im Kundencenter deaktiviert und warte bis heute auf den Willkommensbrief. Die SIM und den Router könnte ich natürlich gut gebrauchen.

Gruß
Benni
 

mernas

Beiträge
94
Reaktionen
0
Hatte bei "Wir stimmen unsere Produkte, Angebote und Services auf Ihre Bedürfnisse ab" nur Email und Telefon aktiv, und "Bedarfsgerechte Beratung und Angebote unserer Partner" abgewählt. Es kam keine Einladung.
 

robbe

Beiträge
2.276
Reaktionen
3
Werd heute auch mal den Vodafoneshop aufsuchen. Hab es zwitschern hören, dass bei der Herrausgabe des Routers Kunden bevorzugt werden, die gleich noch nen Vetrag abschließen. Aber da ich das sowieso vorhabe, stört mich das nicht.
 

Joerg123

Beiträge
1.046
Reaktionen
5
hat schon jemand den Brief erhalten obwohl alle Datenweitergabeoption abgewählt waren?
Ich habs gestern bekommen :) und im Kundencenter schon direkt die beiden Optionen >Produktabstimmung< und >Partner-Angebote< deaktiviert (die Optionen ob Post, Email usw. sind dann eh inaktiv)

Ist das sicher ? 12 Monate/100GB ohne Folgekosten, für einen weiterlaufenden Vertrag müsste man aktiv werden ? so sagt es der Flyer
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.198
Reaktionen
6
hallo

Ich habe Heute auch den Brief bekommen,obwohl Ich nichts mit Handy bei UM habe.Habe Ich irgendwelche Nutzen von der Sim Karte,in einem Stinknormalen Handy ? Sonst Landet der Brief im Dreckeimer.

gruss kalle
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.089
Reaktionen
9
Das Angebot bekommen nur Kunden, die keine VF- oder UM-Mobilfunk-Verträge haben. Im Handy/Smartphone kannst du damit lediglich surfen, telefonieren geht nicht.
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hoch geschätztes Unitymedia-Forum!

Vorweg möchte ich mich herzlichst dafür bedanken, dass sich ein paar Nutzer mit meinen Fragestellungen auseinandergesetzt haben. Allerdings kann mein Interesse an diesem Sachverhalt durch die veröffentlichen Antworten noch nicht vollumfänglich befriedigt werden. Daher erlaube ich es mir, nochmals eine Auflistung meiner Fragen an dieser Stelle zu veröffentlichen:


1. Kann ich die SIM-Karte ohne rechtliche Bedenken an eine mir vollkommen unbekannte Person verkaufen?

2. Kann ich den Beginn des Jahreszeitraums für die Nutzung des Inklusivvolumens von 100 GB irgendwie zeitlich nach hinten hinauszögern oder hat der Jahreszeitraum schon am Tag der Abholung aus dem Vodafone-Ladengeschäft begonnen? Falls ich den Beginn des Jahreszeitraums hinauszögern kann, bitte ich um eine Beschreibung des zielführenden Vorgehens.

3. Kann ich die SIM-Karte in einem handelsüblichen Mobilfunk-Endgerät mit Einschub für zwei Nano-SIM-Karten einsetzen?

4. Verfügt der ebenfalls verschenkte “Mini-Router” über einen SIM-Lock?

Als ich das Faltblatt, welches mir wenige Tage zuvor postalisch zugegangen war, im Vodafone-Ladengeschäft vorlegte, befahl die Kaugummi kauende Mitarbeiterin “Ausweis!”. Die junge, entzückende und vor allem sehr individuelle Schönheit mit Profil blickte dabei mit ihren geschickt durch Wimperntusche betonten, hellblauen Äuglein an mir vorbei auf eine mit Mobilfunk-Endgeräten bestückte Wand. Nachdem ich ihr meinen Personalausweis auf den Verkaufstresen gelegt hatte, starrte sie für etwa fünf Minuten auf den vor ihr stehenden Bildschirm und machte ein paar Eingaben, wobei sie geschickt ihre hochwertig veredelten Gel-Fingernägel, ihre wunderbaren, grau eingefärbten Haare, deren natürliche Farbei vermutlich schwarz ist sowie einige großartige Accessoires in Szene setzte. Sie verlangte von mir zwei Unterschriften, welche ich mithilfe eines speziellen Griffels auf einem elektronischen Unterschriftenpad ableistete. Laut Auskunft der jungen Schönheit bestätigte ich mit der ersten Unterschrift den Erhalt des Umschlages, in der sich die SIM-Karte nebst einiger Informationsunterlagen befinden soll, welchen ich übrigens wegen des weiterhin infrage kommenden Privatverkaufs noch nicht geöffnet habe. Mit der zweiten Unterschrift soll ich den Erhalt des ebenfalls verschenkten “Mini-Routers” bestätigt haben. Daraufhin schob mir die junge Schönheit die beiden diskussionsgegenständlichen Gegenstände sowie meinen Personalausweis zu, blickte mit ihren wunderschön-liebreizenden Äuglein nochmals auf die mit Mobilfunk-Endgeräten bestückte Wand und verlautbarte gelangweilt den Abschluss des Verwaltungsrealaktes mit einem “Auf Wiedersehen!”. Daraufhin verabschiedete auch ich mich und verließ das Ladengeschäft. Ich hoffe, dass ich Sie mit dieser Sachverhaltsschilderung nicht gelangweilt habe.
In diesem Sinne freue ich mich sehr auf die weitere Diskussion. Herzlichst möchte ich Ihnen schon einmal für die Beantwortung meiner Fragen danken und Ihnen einen großartigen Start in die neue Woche wünschen.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 

robert_s

Beiträge
1.052
Reaktionen
2
1. Kann ich die SIM-Karte ohne rechtliche Bedenken an eine mir vollkommen unbekannte Person verkaufen?
Eine SIM-Karte, die auf Deinen Namen registriert ist, kannst Du doch nie bedenkenlos an Fremde weitergeben. Denn wenn der mit dem Zugang Straftaten begeht, klingelt die Polizei bei Dir! Und mit "öh, die habe ich nicht mehr, sondern einer mir vollkommen unbekannten Person gegeben" kommst Du dann auch kaum davon...
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hoch geschätztes Unitymedia-Forum!

vielen Dank für diese sehr kompetente Antwort!
Eine SIM-Karte, die auf Deinen Namen registriert ist, kannst Du doch nie bedenkenlos an Fremde weitergeben. Denn wenn der mit dem Zugang Straftaten begeht, klingelt die Polizei bei Dir! Und mit "öh, die habe ich nicht mehr, sondern einer mir vollkommen unbekannten Person gegeben" kommst Du dann auch kaum davon...
Dies ergibt in jeglicher Hinsicht Sinn. Ich war mir in der Tat nicht sicher, ob die SIM-Karte bereits auf mich registriert ist oder ob diese vor der Benutzung noch ähnlich dem Verfahren, das bei Prepaid-Karten, die über Supermärkte und Discounter vertrieben werden, mittels Video-Ident-Verfahren beziehungsweise mittels Post-Ident-Verfahren freigeschaltet werden muss. In diesem Fall könnte der Käufer diese Freischaltung vornehmen lassen und seinen eigenen Personalausweis in die Webcam halten beziehungsweise auf der Poststelle vorlegen. Laut Auskunft der oben bereits näher beschriebenen Verkäuferin waren die Unterschriften, welche ich im Vodafone-Ladengeschäft abgeleistet habe, lediglich Empfangsbestätigungen und nicht mehr. Eine weiterführende Verifizierung des Benutzers der SIM-Karte scheint im vorliegenden Falle meinem Verständnis nach nicht durchgeführt zu werden. Sehe ich dies richtig? Somit scheidet ein Privatverkauf der SIM-Karte wegen rechtlicher Bedenken aus und ich werde mir nun Gedanken darum machen müssen, wie ich diese SIM-Karte selbst am besten verwerten werde. In diesem Sinne verabschiede ich mich und wünsche Ihnen eine geruhsame Nacht.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.198
Reaktionen
6
hallo wohl Sehr Junger Fernmelder

Findest Du deine Schreibweise vil Lustig oder Interessant zu Lesen ? oder sind das nur Wunschgedanken von deinem Frauen Bild.Selten solch ein Geschwollener Text gelesen,und dann noch alles per Sie. :kotz:

Und was Glaubst Du den was Du für diese Sim Karte verlangen kannst,oder hast Du es so Nötig das Du dir solche Gedanken machst.

gruss kalle
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.089
Reaktionen
9
1. Nein
2. Nein, der Jahreszeitraum begann mit Vertragsschluss im Vodafone-Shop
3. Ja, aber nur zum Surfen, Telefonie geht nicht
4. Möglich aber unwahrscheinlich
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hoch geschätztes Unitymedia-Forum!

vorweg möchte ich mich wieder herzlich für diese Antworten bedanken und diese bearbeiten.
[offtopic]
Findest Du deine Schreibweise vil Lustig oder Interessant zu Lesen ? oder sind das nur Wunschgedanken von deinem Frauen Bild.Selten solch ein Geschwollener Text gelesen,und dann noch alles per Sie. :kotz:
In der Tat halte ich selbst meinen Schreibstil für einen gewöhnlichen, zumal ich ihn an Alltagstexten orientiere. Um dies näher zu erläutern, vermag ich die anzumerken, dass ich ihn durch die Sichtung einer Anzahl von Dokumenten, welche durch untere Ordnungsbehörden und erstinstanzliche Spruchkörper verfasst wurden, herausarbeitete. Dazu gehörten vor allem Bußgeldbescheide. Diese Vorgehensweise wählte ich gerade eben, um zu verhindern, dass mein Schreibstil geschwollen wirkt. Ich prüfte vor Beginn dieses Prozesses, ob sich nicht Dokumente, die durch höhere Ordnungsbehörden oder Spruchkörper höherer Instanzen verfasst wurden, eher für diesen Prozess eignen. Dies war meines Erachtens zu verneinen, da mir der Schreibstil, in dem solche Dokumente verfasst sind, wenig alltagstauglich und eher schwer verständlich erscheint. Von vielen Adressaten werden solche Dokumente sogar als unverständlich bezeichnet. Wobei ich nicht gänzlich unterschlagen möchte, dass ich bei der Schilderung meines Besuches des Vodafone-Ladengeschäfts versuchte, den Text mit einem möglichst hohen Unterhaltungswert auszustatten. Die Beteiligung an einem Diskussionsforum soll meines Erachtens das Potential haben, dass die Teilnehmer Freude an dieser Aktivität haben können. Mit meinem Frauenbild hat dieser Sachverhalt nichts zu tun - die Mitarbeiterin war tatsächlich eine Schönheit der gehobenen Mittelklasse.
Was ist ungewöhnlich daran, die höfliche Anrede zu verwenden? Die Anwendung dieser erscheint mir vor dem Hintergrund indiziert, dass wir uns nicht kennen und die meisten anderen Teilnehmer aus meiner Sicht aufgrund ihres Alters sowie ihrer Erfahrung Autoritätspersonen sind. Es erschiene mir höchstgradig anmaßend, fremde Personen, die zudem noch Autoritätspersonen sind, zu duzen und somit möglicherweise zu verletzen oder zumindest zu verunsichern. Es gibt sogar die Ansicht, dass es sich um eine Form der Gewaltausübung handele, Personen, die darin nicht eingewilligt haben, zu duzen. In diesem Punkt möchte ich jedoch nicht ausschließen, dass ich diesbezüglich an die moderne Zeit sowie an das Medium "Internet" nicht oder nur mangelhaft angepasst sein könnte.
[/offtopic]

Und was Glaubst Du den was Du für diese Sim Karte verlangen kannst,oder hast Du es so Nötig das Du dir solche Gedanken machst.
[offtopic]
Sicherlich ist es nicht dahingehend notwendig, dass ich mir Gedanken um einen solchen Privatverkauf mache, als dass ich ohne diese zusätzliche Einnahmequelle meinen Dispositionskredit beanspruchen müsste, jedoch erscheint es vernünftig, Gegenstände von Wert zu veräußern, für die man keine ausreichende Verwendungsmöglichkeit hat. Da ich sehr selten und wenn dann nur zeitlich stark begrenzt und zu anderen Zwecken als der Internetnutzung von Arbeitsplätzen, an denen mir ein kabelgebundener Internetzugang zur Verfügung besteht, entfernt bin, werde ich über den Jahreszeitraum schwerlich ein Zehntel des zur Verfügung stehenden Datenvolumens verbrauchen. Das letzte Mal, als ich zur Eigennutzung Datenvolumen erwarb, schrieben wir noch das Jahr 2015. Zu diesem Zeitpunkt wurde ich, um an einem Lehrgang teilnehmen zu können, auf dem Landsitz eines Senioren untergebracht, auf dem gar kein Internetzugang existierte.
[/offtopic]
Was den Preis betrifft bin ich mir noch nicht ganz sicher, kann mich jedoch an den Preisen orientieren, die andere Verkäufer für dieses Produkt verlangen. Unter dieser Internetadresse bietet jemand diese SIM-Karte für 55,- € an. Dieser Preis erscheint mir sehr niedrig angesetzt - ein Gigabyte Datenvolumen kostet gerade einmal etwas über 50 Eurocent, umgerechnet rund eine D-Mark. Für mich scheidet der Privatverkauf allerdings wegen der rechtlichen Bedenken doch aus.

In diesem Sinne freue ich mich auf die weitere Diskussion und wünsche allen einen großartigen Start in den noch jungen Tag.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.826
Reaktionen
15
In der Tat halte ich selbst meinen Schreibstil für einen gewöhnlichen, zumal ich ihn an Alltagstexten orientiere. Um dies näher zu erläutern, vermag ich die anzumerken, dass ich ihn durch die Sichtung einer Anzahl von Dokumenten, welche durch untere Ordnungsbehörden und erstinstanzliche Spruchkörper verfasst wurden, herausarbeitete. Dazu gehörten vor allem Bußgeldbescheide.
Aha, daher weht der Wind :kiss:
Es soll schließlich auch Personen geben, welche sich intensiv für die Straßenverkehrs-Ordnung, sowie für die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung interessieren, obwohl sie selbst mit ihrem Mercedes-Benz CL 500 und einer viel zu lauten Abgasanlage auf einer Bundesautobahn Straßenrennen veranstalten.

V8 macht Krach in der Nacht und 1a Sound dank der Auspuffanlage und der meines allerliebsten Schatzes sogar jedes Wochenende auf der BAB!
Wieviele Punkte hast Du, oder Deine Süße denn schon in Flensburg kassiert? :brüll:
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.826
Reaktionen
15
Thema:

Vodafone LTE Router / Hotspot "Geschenk"

Vodafone LTE Router / Hotspot "Geschenk" - Ähnliche Themen

  • Vodafone Hotspot

    Vodafone Hotspot: Weiß jemand ob man jetzt auch die Vodafone Hotspots nutzen kann?
  • G3 Tarife im O2 Netz - Vodafone Tochter Unitymedia

    G3 Tarife im O2 Netz - Vodafone Tochter Unitymedia: Die bisherigen G3-Tarife im O2-Netz werden auf Nachfrage noch weiter angeboten, mit verschwinden des Brandings Unitymedia werden diese Vertraege...
  • SIMkarten aus "altem" 2play Vertrag

    SIMkarten aus "altem" 2play Vertrag: Noch ne Frage in Zuge meiner Vertragsumstukturierung: Ersetzt eigentlich UM auch die Rufnummern von SIM Karten aus nem alten 2play-Vertrag wo ja...
  • SIM Karten mit altem 2play Vertrag

    SIM Karten mit altem 2play Vertrag: Ich habe derzeit ein Problem mit meinen UM-SIM Karten. Letzten Freitag habe ich der Hotline den Ausfall einer der 6 UM Festnetznummern gemeldet...
  • LTE mit UM ???

    LTE mit UM ???: Da O2 fast alle Kunden umgestellt hat auf LTE, was passiert mit den UM Kunden die eine O2 Karte haben ? Schon irgendeiner was gehört? :smile:
  • LTE mit UM ??? - Ähnliche Themen

  • Vodafone Hotspot

    Vodafone Hotspot: Weiß jemand ob man jetzt auch die Vodafone Hotspots nutzen kann?
  • G3 Tarife im O2 Netz - Vodafone Tochter Unitymedia

    G3 Tarife im O2 Netz - Vodafone Tochter Unitymedia: Die bisherigen G3-Tarife im O2-Netz werden auf Nachfrage noch weiter angeboten, mit verschwinden des Brandings Unitymedia werden diese Vertraege...
  • SIMkarten aus "altem" 2play Vertrag

    SIMkarten aus "altem" 2play Vertrag: Noch ne Frage in Zuge meiner Vertragsumstukturierung: Ersetzt eigentlich UM auch die Rufnummern von SIM Karten aus nem alten 2play-Vertrag wo ja...
  • SIM Karten mit altem 2play Vertrag

    SIM Karten mit altem 2play Vertrag: Ich habe derzeit ein Problem mit meinen UM-SIM Karten. Letzten Freitag habe ich der Hotline den Ausfall einer der 6 UM Festnetznummern gemeldet...
  • LTE mit UM ???

    LTE mit UM ???: Da O2 fast alle Kunden umgestellt hat auf LTE, was passiert mit den UM Kunden die eine O2 Karte haben ? Schon irgendeiner was gehört? :smile: