• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Mal wieder Packet Loss...

Diskutiere Mal wieder Packet Loss... im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; aus Südhessen, nähe von Darmstadt - Wenn ich dir nun den genauen Ort sage, kennst du Ihn eh nicht ^^
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.826
Reaktionen
15
Ein teil der Fehler kann ich reproduzieren, einige Probleme wiederum nicht.
An meinem Anschluss ist die Fehlerrate auch deutlich schlimmer, die gehen teilweise in die Milliarden.
Von daher sind die Auswirkungen bei Dir vielleicht noch nicht ganz so schlimm.
Ob man eine Fehlerrate von 0 erreichen kann zweifle ich an
Ja, kann man, wenn der Anschluss fehlerfrei ist, bleiben die unkorrigierbaren Fehler auf 0!
Ein paar korrigierbare Fehler sind überhaupt nicht schlimm, bzw. normal, sind ja korrigierbar. :zwinker:
Wo kommst du denn her wenn man fragen darf?
Aus PB, NRW
 

CryNickSystems

Beiträge
162
Reaktionen
1
Was mich bei meinem Anschluss wurmt ist, dass der Packet Loss ja nicht zu Stoßzeiten auftritt, sondern teilweise nachts unter der Woche.

Bzgl. der Fehler: Unkorrigierbare Fehler sollten doch i.d.R. kein Problem sein, solange Pakete dann neu angefordert werden und sich das ganze im Rahmen hält? Geht halt die Bandbreite nach unten, was solls. Aber die Leitungsqualität (Ping, Packet Loss) darf auf keinen Fall auftreten.
 

MartinP_Do

Beiträge
2.623
Reaktionen
6
Fakt ist folgendes: An Deinem Anschluss sind die unkorrigierbaren Fehler um ein Vielfaches höher, als die korrigierbaren Fehler. Das darf definitiv nicht sein. Der Anschluss ist in dieser
Ich habe zur Zeit (seit im Störungs-Blog von Unitymedia für die vorletzte Woche angekündigten Wartungsarbeiten), auch mehr unkorrigierbare, als korrigierbare Fehler in der Fritzbox. Da die nicht weiter ansteigen, sondern wahrscheinlich durch Irgendetwas während der Wartungsarbeiten ausgelöst wurden, sind sie in diesem Fall nicht beachtenswert.

Nicht korrigierbare Fehler, die stetig ansteigen, oder explosionsartig mit Ruhepausen dazwischen sind hingegen "böse".

Im Falle von CryNickSystem steigen die n. korr. Fehler aber definitiv an ...
 

Snipy

Beiträge
70
Reaktionen
0
Ich starte mal mein Modem neu und werde so in 2-4 Stunden ein erneutes Bild posten. Am Abend bin ich oft auf Twitch, Netflix und Prime unterwegs. Dort Puffern die Streams sehr oft und bleiben stehen, so das ich die Seite via F5 neu laden muss. Ich habe diverse Browser probiert und mit Freunden im TS verglichen ob sie auch solche Lags haben. Diese Fehler könnten dafür der Grund sein?
 

Snipy

Beiträge
70
Reaktionen
0
Da ich meinen Post nicht bearbeiten kann poste ich die Bilder hier:

Werte nach Neustart um 18:30 gestern am 16.09.2019


Werte um 2:30 nach 8 Stunden am 17.09.2019


Meinungen?
 

Anhänge

datawh0re

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

ich klinke mich mal mit ein. Also mein pathping zeigt, dass aorta.net fast alle meine Pakete frisst.
hier ist mein thread: https://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=77&t=38720
 

Snipy

Beiträge
70
Reaktionen
0
Hm...
Hallo,

ich klinke mich mal mit ein. Also mein pathping zeigt, dass aorta.net fast alle meine Pakete frisst.
hier ist mein thread: https://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=77&t=38720
Ich glaube das ist ein anderes Problem als unseres ^^
 

CryNickSystems

Beiträge
162
Reaktionen
1
Ich weiß echt nicht, was ich noch machen soll. Eine Sonderkündigung habe ich vor etwa 4 Wochen (mit Fristsetzung und Widerruf der Einzugsermächtigung) zu denen gesendet, einschließlich Dokumentation, wann wie oft und wie hoch Packet Loss auftritt.

Seitdem werde ich auf Nachfrage immer wieder vertröstet mit "Ist in Bearbeitung".

Währenddessen komme ich vorhin von der Arbeit und habe wieder deutlich über 40% Packet Loss - das Internet ist also nicht benutzbar.

Ich will endlich weg von diesem Saftladen und hin zum langsameren, dafür aber hoffentlich packetlossfreien DSL.

Was würdet ihr tun? Die Rechnungen von Unitymedia einfach nicht mehr bezahlen und "nette" Inkassoschreiben riskieren?

1570466739026.png
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.826
Reaktionen
15
Hier in der Ecke sieht das auch nicht viel besser aus:
Freitag.JPG
Samstag.JPG
Sonntag.JPG
Montag.JPG

Früher sah das mal so aus:
Normal.JPG
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.826
Reaktionen
15
Unitymedia säuft jetzt hier komplett ab, das Gelb wird immer dichter o_O
25dc4640f10bb34e6e5021d05b0cc3a9aa2997b8.png
 

Snipy

Beiträge
70
Reaktionen
0
Wie mache ich diesen Test wovon ihr immer diese Grafiken postet?
 

Snipy

Beiträge
70
Reaktionen
0
Danke dir. Ich habe das mal eingerichtet aber mit meiner IPv6 trackt er leider nichts, obwohl ich natives DualStack habe. Ich musste die IPv4 Adresse nehmen. Ist das normal?
 
boba

boba

Beiträge
726
Reaktionen
7
Bei ipv6 musst du genau schauen, dass du auch die ipv6 Adresse des Routers bei thinkbroadband eingibst, nicht die IP Adresse deines PCs. Bei ipv4 erscheint im Internet wegen NAT immer die Adresse de Routers, aber bei ipv6 sehen die Server immer nur die IP Adresse deines PC direkt. Du musst also auf das Webinterface deines Routers gehen und dort nachschauen, welche ipv6 Adresse der Router bekommen hat. Diese Adresse dann bei thinkbroadband verwenden.

Die Adresse, die du gemäß @.Marcus. über ident.me genannt bekommst, ist die Adresse deines PCs. Die kannst du bei thinkbroadband nicht verwenden.
 

Snipy

Beiträge
70
Reaktionen
0
Hier mal das Ergebnis:



Man muss dazu sagen das ich ab ca 11pm bis 4am gezielt Traffic generiert habe mit direkten Downloads von Linux ISOs, Twitch & Netflix Streams. Der Peak um ca. 1am war ein Multidownload von ca 40 GB via HTTP von mehrern Linux isos in Kombination mit Twitch und Netflix.

In meiner Fritzbox sind die Nicht korrigierbaren Fehler gleich geblieben. Ich hatte dazu ja schon Bilder gepostet. Muss ich ja keine neuen machen, Die Frage ist nun ob das nun gut oder schlecht ist, ob ich das Falsch eingestellt habe mit der IPv4? Hätte ich das über IPv6 machen sollen? Ich habe ja natives Dualstack. Bitte um Feedback


hab doch mal ein aktuelles Bild der Werte in der FRitzBox gemacht ^^
Werte.png
(Verbindungsdauer: 54 Stunden 51 Minuten 45 Sekunden)
 
Zuletzt bearbeitet:

Snipy

Beiträge
70
Reaktionen
0
Hallo,

Das sind die Werte vom 13.10.2019 - Unitymedia hat selbst ein Monitoring durchgeführt sieht aber den Paketverlust nicht. Was tun?
13.10.2019.png
 

Exiver

Beiträge
77
Reaktionen
0
Falls du möchtest, schaue ich mir mal deine Leitung an. Benötige hierzu jedoch CM-Mac oder Kundennr. Falls du das möchtest, schicke mir eine der beiden Daten einfach per PN.

Ps.: Das ist kein offizielles Supportangebot :)
 

Snipy

Beiträge
70
Reaktionen
0
Ich hatte nämlich grade einen anrufe von Unitymedia und dort wurde 4 Tage ein Live-Monitoring gemacht was angeblich nichts Zeigt. Mein thinkbroadband Monitoring zeigt aber Paketverluste und das Modem gibt wie oben auf dem Bild auch die Fehlerraten aus.
 

CryNickSystems

Beiträge
162
Reaktionen
1
Hatte gerade einen Techniker hier, der meint, die Leitung liefe perfekt. Und Ingress sieht er nicht, den würde UM eh umgehend beseitigen.

Die Sonderkündigung haben die auch nicht akzeptiert (bzw. eher ignoriert), stattdessen wurde nochmal ein Ticket aufgemacht und mir angeblich eine 25€ Gutschrift erteilt (ich glaubs erst, wenn ich's sehe).

Gut, dass der Vertrag nur noch etwa ein Jahr läuft. Adios!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: stevenwort

h00bi

Beiträge
491
Reaktionen
0

Snipy

Beiträge
70
Reaktionen
0
Hast du denn echten Packetloss oder lässt du dich nur von der Grafik dazu verleiten wie ich damals?
https://www.unitymediaforum.de/threads/38486/
Die WAN Interfaces der FBs sind dafür nicht ideal weil icmp dort auch gerne mal verworfen wird wenn wichtige Dinge anstehen.
Nun, ich habe die Grafik von meinem Monitoring. Ich habe die Fehlerraten von der Fritzbox selbst und ich habe von einem netten User hier noch andere Infos der meine Fritzbox ausgelesen hat.

Effektiv bemerke ich folgendes:

Ping Spikes beim Spielen (Normal so 10-20 ms und auf einmal kurz 500) Leitung oder Puma 6 Bug - i don't know
Beim Telefonieren bekomme ich oft gesagt das ich abgehackt bin, und auch ich höre die Gegenseite öfters als Roboter-Stimme.
Netflix, Prime und Twitch verliert die Verbindung sporadisch
Das Surfen dauert gefühlt länger, also bis die Seite aufgebaut ist.
Das Modem Rebootet sich aus unerklärlichen Gründen einfach so

Das ist so im Groben das Fehlerbild das ich auf die Daten aus der Fritzbox und dem Monitoring zurückführe.

Ich warte noch auf eine private Antwort von Exiver, da er wohl mehr sieht als ich :)
 
Thema:

Mal wieder Packet Loss...

Mal wieder Packet Loss... - Ähnliche Themen

  • Mal wieder Leitungsausfälle - wie sind meine Werte?

    Mal wieder Leitungsausfälle - wie sind meine Werte?: Hallo, mich hat's mal wieder erwischt! Gestern Abend, plötzlich fängt die FB an zu blicken (immer zweimal kurz hintereinander). In den...
  • Mal wieder alles im ****

    Mal wieder alles im ****: Moin, ich weiß echt nicht mehr was man zu dem Service von Unitymedia noch sagen soll. Ich hab hier schon öfters mal geschrieben. Aber so im...
  • Modemwerte (mal wieder)

    Modemwerte (mal wieder): Hallo, Da es hier User gibt, die sich besser als ich mit den Modemwerten auskennen: Meine Modemwerte befinden sich laut den Referenzwerten die...
  • mal wieder Störung in 51105 Köln

    mal wieder Störung in 51105 Köln: So, es ist wieder soweit. Gefühlt alle 1- 2 Minuten setzt die Verbindung aus. Die LED am Motorola Modem zeigen es. Es leuchtet dann nur die...
  • Mal wieder ein Beweis für die Terrorherrschaft von KabelBW

    Mal wieder ein Beweis für die Terrorherrschaft von KabelBW: Freitag angerufen weil RTL und Prosieben im letzten Monat immer wieder mal verloren gingen und statt 50 Mbit zu willkürlichen Zeiten auch mal nur...
  • Mal wieder ein Beweis für die Terrorherrschaft von KabelBW - Ähnliche Themen

  • Mal wieder Leitungsausfälle - wie sind meine Werte?

    Mal wieder Leitungsausfälle - wie sind meine Werte?: Hallo, mich hat's mal wieder erwischt! Gestern Abend, plötzlich fängt die FB an zu blicken (immer zweimal kurz hintereinander). In den...
  • Mal wieder alles im ****

    Mal wieder alles im ****: Moin, ich weiß echt nicht mehr was man zu dem Service von Unitymedia noch sagen soll. Ich hab hier schon öfters mal geschrieben. Aber so im...
  • Modemwerte (mal wieder)

    Modemwerte (mal wieder): Hallo, Da es hier User gibt, die sich besser als ich mit den Modemwerten auskennen: Meine Modemwerte befinden sich laut den Referenzwerten die...
  • mal wieder Störung in 51105 Köln

    mal wieder Störung in 51105 Köln: So, es ist wieder soweit. Gefühlt alle 1- 2 Minuten setzt die Verbindung aus. Die LED am Motorola Modem zeigen es. Es leuchtet dann nur die...
  • Mal wieder ein Beweis für die Terrorherrschaft von KabelBW

    Mal wieder ein Beweis für die Terrorherrschaft von KabelBW: Freitag angerufen weil RTL und Prosieben im letzten Monat immer wieder mal verloren gingen und statt 50 Mbit zu willkürlichen Zeiten auch mal nur...