Zattoo,Waipu etc. vs Kabelanschluss

Diskutiere Zattoo,Waipu etc. vs Kabelanschluss im Telekommunikation allgemein Forum im Bereich Offtopic; Ich kann zu Sky nichts sagen, da ich es nicht benutze. Aber bei Zattoo und Waipu ruckelt bei mir nichts. Alles läuft flüssig und o.k.

jcoder

Beiträge
370
Reaktionen
0
Ich kann zu Sky nichts sagen, da ich es nicht benutze.

Aber bei Zattoo und Waipu ruckelt bei mir nichts. Alles läuft flüssig und o.k.
 

AynRand

Beiträge
4
Reaktionen
0
Wenn man den Kabelanschluss für TV kündig und die Hotline anruft, kann man ihn für 14,90 mtl. Euro statts 20,99 bekommen. Bzw. 20,36 mtl. wenn man jährlich bezahlt hat.

Ob sich der Wechsel zu Zattoo und Co. wegen 4,90 Euro noch lohnt, muss man sich selber überlegen.
 

jcoder

Beiträge
370
Reaktionen
0
Sagen android user auch, trotzdem ruckelt es, wenn man vorher ein i phone mal in der Hand hatte
???
Entweder ein Stream ruckelt oder er ruckelt nicht... Bei mir ruckelt nichts!
Aber sicher können die ruckeligen Streams bei Dir auch auf das von Dir genutzte System oder Deine Netzwerk/Internetverbindung zurückzuführen sein . (Vielleicht versuchst Du's mal mit Android ;) oder einem anderen Internet-Anbieter ;) )
 

mafioso

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich habe nun auch bei diversen Anbietern (Magenta, Waipu und Zattoo) den kostenlosen Probemonat ausprobiert. Mit für mich zwiespältigem Ergebnis.
Das Bild war durchgehend in Ordnung und Abbrüche hatte ich keine. Das beste Bild hat meiner Meinung nach die Magenta - App geliefert.
Allerdings hatte für mein Empfinden jeder der Anbieter einige Schwächen. Von komplzierten Zappen bis hin zu grottigem Ton bei Zattoo (vielleicht
habe ich da auch etwas falsch eingestellt).

Habe die Apps über den Fire TV - Stick und den Apple TV ausprobiert. Über den Fire TV war ich - zumindest beim Fußball - überhaupt nicht zufrieden.
Vor allem bei langen Bällen läuft das Bild überhaupt nicht flüssig, ich weiß nicht ob es an der Bildwiederholrate liegt? Dasselbe Problem habe ich auch bei DAZN
über Fire TV, grauenhaft so Fußball zu gucken.

Beim Apple TV ist komischerweise alles in Ordnung und das Bild läuft schön flüssig.

Trotzdem bin ich von der allgemeinen Zeitverzögerung des IPTV genervt - wenn ich die Benachrichtigungen über die Kicker App erhalte ist das Tor im TV
teilweise noch nichtmal gefallen.

Irgendwie bin ich doch noch eher der "konservative" Kabelanschluss - Typ und möchte den auch beibehalten auch wenn ich weiß, dass der im Vergleich
zum IPTV unverhältnismäßig teuer ist.

Fazit: Um komplett auf IPTV umzustellen ist für mich die Zeit noch nicht reif.
 

Joerg123

Beiträge
1.098
Reaktionen
19
also ich kenn jetzt nur DAZN und Fussball vom FireTV-Stick (keine Ahnung was für eine Version, ist vom Kollegen) und da ist das Bild auf nem 65" TV völlig korrekt wiedergegeben worden. Generell bleibt der Fakt, dass der Verzug von locker 60 Sekunden, selbst die billigste/kostenlosen Handy Apps haben das Tor schon gemeldet, bevor der Angriff vom Stream überhaupt startet (so weiss man wenigstens, wann man mal hingucken muss).
Die Aussage vonwegen Android vs. iOS ist völlig lächerlich, so man halbwegs aktuelle Geräte nutzt. Da würde ich und eine Reihe Bekannter eher das Gegenteil unterschreiben: kauf dir ein aktuelles Apple-Phone = alles fit (wie bei Android auch *g*), warte bis die nächste Generation von Apple-Phones auf den Markt kommt und dann installier dir das nächste iOS-Update = Garantie für ein langsameres Telefon als es vorher der Fall war. Nach 3-4 weiteren Updates wirds dann idR wieder besser, aber diese Methodik wie Apple Neugeräte dem Kunden schmackhaft macht, ist schon seit Jahren bekannt.
 
Reiner_Zufall

Reiner_Zufall

Beiträge
1.629
Reaktionen
29
Nur kurz: Wenn ich das I Phone 6s meines Vaters mal nutze, merkt man erst wie smooth alles läuft. Bei meinem P20 gibt es Mikroruckler beim scrollen. Bekanntermaßen ist das 6s doch ein paar Jährchen alt, da ruckelt nirgends was.

Das hat nichts mit Aktualität des Handys zu tun, selbst topaktuelle Handys ruckeln.

Das merkt man aber erst, wenn man mal ein IPhone in der Hand hatte.

Daher auch meine Meinung, nur weil einer kein Ruckeln sieht (weil man nichts anderes kennt), heißt es nicht, dass es nicht existiert. Ich hatte immer wieder Eurosport zwecks Bundesliga abonniert (letztes Jahr, als der VfB noch erste Liga war), Bildqualität war in Ordnung, aber das ruckeln war mehr als nervig. Wenn man dann auf Sky umschaltet, merkt man wie angenehm ein Fussballspiel sein kann.
 
Reiner_Zufall

Reiner_Zufall

Beiträge
1.629
Reaktionen
29
Ja und verbohrte Menschen, die komplette Fanboys sind und es einfach nicht wahrhaben wollen, dass es auch was anderes außerhalb des Tellerrands gibt, gibt es auch...
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.174
Reaktionen
80
also ich kenn jetzt nur DAZN und Fussball vom FireTV-Stick (keine Ahnung was für eine Version, ist vom Kollegen) und da ist das Bild auf nem 65" TV völlig korrekt wiedergegeben worden.
Kann ich auch so bestätigen, die Bildqualität bei DAZN ist in HD auf dem Amazon 4K Stick 1a und ohne irgendwelche Ruckler.
Musste mir aus der Not heraus auch das DAZN Abo antun, da ich sonst die Freitagsspiele nicht sehen kann, die werden ja auf Sky blöderweise nicht mehr übertragen.
 

mafioso

Beiträge
10
Reaktionen
0
Kann ich auch so bestätigen, die Bildqualität bei DAZN ist in HD auf dem Amazon 4K Stick 1a und ohne irgendwelche Ruckler.
Musste mir aus der Not heraus auch das DAZN Abo antun, da ich sonst die Freitagsspiele nicht sehen kann, die werden ja auf Sky blöderweise nicht mehr übertragen.
Vielleicht liegt es bei mir auch an der Kombination Fire TV Stick 4 K / AV Receiver / TV. An der Schnelligkeit der Internetverbindung kann es nicht liegen. Das Bild ist wie gesagt auch gut, nur die Bildrate unterirdisch, was insbesondere bei langen Bällen beim Fußball grauenhaft aussieht.
DAZN am selben TV über Apple TV ist aber völlig in Ordnung und von Fußball über Kabel TV kaum zu unterscheiden.

Muss den Stick zum Test mal an einem anderen TV ausprobieren.
 
DerMaas

DerMaas

Beiträge
92
Reaktionen
6
Also ich nutze seit Sonntag jetzt auch Zattoo im Ultimate Probeabo und ich muss sagen das ich wirklich sehr angetan bin. Bild läuft super flüssig, Ton ist unverändert gut und die Umschaltzeiten sowie die Bedienung der App (Fire TV) sind absolut in Ordnung. Das Bild ist meiner Meinung nach (Ultimate Abo) sogar besser als das HD Bild von Unitymedia.

Den Zeitversatz kann ich jetzt nicht nachvollziehen da ich seither noch kein Fussball geschaut habe.

Was mich noch stört bei Zattoo ist die Tatsache das manche Sender nur in SD Qualität aufgenommen werden obwohl sie in HD verfügbar sind. Aber hier ist Waipu auch nicht besser.

Die Magenta App werde ich auch mal parallel noch ausprobieren.

Durch die Preissenkung von Zattoo (Ultimate 13,99€) werde ich eher hierbei bleiben als mir wieder einen Kabelanschluss inkl. HD zu buchen. Wenn man endlich mal die Giga TV Box bekommt sieht es vielleicht wieder anderst aus.

Insgesamt kann ich sagen das ich keinen Unterschied zwischen IPTV und Kabelanschluss sehe im Betrieb. Läuft alles genau so flüssig und zuverlässig bis jetzt.
 

Joerg123

Beiträge
1.098
Reaktionen
19
Den Zeitversatz kann ich jetzt nicht nachvollziehen da ich seither noch kein Fussball geschaut habe.
das ist kein Fussball, sondern ein allgemeines Streaming"Problem" unabhängig vom Inhalt. Kannst auch die Tagesschau gucken und sehen wie gross der Zeitversatz ist = wie spät es tatsächlich ist auf einer genauen Uhr, wenn bei der Streaming-Tagesschau 20:00 Uhr angezeigt wird :)
 
Thema:

Zattoo,Waipu etc. vs Kabelanschluss