Business 200/20 mit 6490, nachts seit Monaten oft Upload von max 0.3 Mbit/s

Diskutiere Business 200/20 mit 6490, nachts seit Monaten oft Upload von max 0.3 Mbit/s im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hi, ich kaempfe schon seit Monaten mit Unitymedia und Ihren Technikern herum (waren bis jetzt 6 Stück bei mir zu Hause!). Und zwar hab ich fast...

seykocan

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi,

ich kaempfe schon seit Monaten mit Unitymedia und Ihren Technikern herum (waren bis jetzt 6 Stück bei mir zu Hause!).

Und zwar hab ich fast jede Nacht ab 23-0 Uhr EXTREME Uploadprobleme die alles zum laggen bringen. Die Techniker kommen halt immer tagsüber und behaupten deshalb, dass kein Fehler vorliegen würde und alle Werte stimmen. Dies hab ich auch mehrfach bei der Businesshotline betont, jedoch wurde dem keine Achtung geschenkt. Wie soll ein Techniker was messen wenn der Fehler gerade nicht auftritt? Habe auch schon locker über 10 Mal waehrend den Problemen bei der Business Hotline angerufen.. SMS -> Wir arbeiten dran -> Wir habens gelöst -> Fehler tritt noch am gleichen Tag auf.

Ich habe Speedtests mit mehreren Geraeten über Ethernet und 5GHz Verbindung durchgeführt, bei allen das selbe.. Voller Downloadspeed, unter 0.3 MBit/s Upload und schwankende Pings zwischen 16 und 300 ms.

Ich weiss echt nicht mehr weiter was ich tun soll damit die Spezis dieses Problem jetzt nach über 8 Monaten mal lösen.

Hier einige Screenshots die ich geschossen habe waehrend ich das Problem hatte:
http://prntscr.com/okyrqk
http://prntscr.com/okysao
http://prntscr.com/okyspe
http://prntscr.com/okyste
http://prntscr.com/okytcu
http://prntscr.com/okyty2
http://prntscr.com/okyu1g

Habe sogar schon mit ausserordentlichen Kündigung gedroht falls das Problem nicht behoben wird, hat leider auch nicht geholfen und ich habe mitten in einer Grossstadt (Stuttgart Mitte) nicht ein Mal anstaendige Alternativen.. Telekom kann gerade Mal nur 25 Mbit/s anbieten bei mir.

Was denkt Ihr was ich tun soll? Verteiler im Keller wurde gewechselt, jegliche Kabeln und Buchsen.. nur die FritzBox ist immer die selbe, aber da weigert sich UM die zu tauschen.

Danke im Voraus für jegliche Antworten
 

robbe

Beiträge
2.300
Reaktionen
14
Die Werte, die von der Fritzbox angezeigt werden, sehen soweit sehr gut aus.
Aber, an dem Fibernode (quasi der Verteilerpunkt an dem du und die Nachbarschaft hängt) stimmt was nicht. Nicht jede, aber mindestens die letzten 4 Nächte hintereinander bricht auf 2 der 5 Upstreamkanäle die Signalqualität ein. Heißt, es gibt irgendeinen Störer im Netz, der immer zur selben Zeit den Upstream auf 2 der 5 Kanäle stört.
Das dürfte dann auch die Ursache der Probleme sein. Warum das bei UM keiner sieht? Keine Ahnung, wahrscheinlich weil sich dort immer nur der Ist-Zustand angeschaut wird, und der ist zum Zeitpunkt der Techniker Einsätze nunmal in Ordnung.
 

seykocan

Beiträge
5
Reaktionen
0
Und wie meinst du soll ich vorgehen? Nachts waehrend die Probleme auftreten bei der Business Hotline anzurufen bringt ja leider auch nichts
 

robbe

Beiträge
2.300
Reaktionen
14
Die Hotline sollte das Problem beim Fernauslesen der Fritzbox normalerweise sehen können, wenn es in dem Moment auftritt. In nachhinein kann man es auch sehen, wenn man sich die historischen Werte anschaut. Ersteres erfordert ein bisschen Kompetenz und zweiteres ein bisschen mehr Kompetenz seitens des Mitarbeiters. Auch die Techniker haben die entprechenden Einsichten, und könnten das Problem noch vor Ort an die Technik weitermelden, welche dann einen Auftrag zur Beseitigung der Upstreamstörung in Auftrag gibt. Leider mangelt es bei UM dem Großteil der Mitarbeiter die im direkten Kundenkontakt stehen, massiv an Kompetenz und Fachwissen, sodass solche nicht alltäglichen Störungen garnicht oder erst nach langer Zeit erkannt und behoben werden.
 

Anhänge

seykocan

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich werde deine Antworten Screenshooten und an den Business Support schicken, waere das OK?
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.207
Reaktionen
27
Die Hotliner haben gar nicht die Möglichkeiten, sich historische Werte anzusehen. Aber selbst wenn sie die hätten, würden vermutlich 99,9% gar nicht wissen, was die bedeuten. Man bekommt nunmal für den Mindestlohn in Callcentern keine technisch versierten Facharbeiter!
 

robbe

Beiträge
2.300
Reaktionen
14
Die Hotliner haben gar nicht die Möglichkeiten, sich historische Werte anzusehen. Aber selbst wenn sie die hätten, würden vermutlich 99,9% gar nicht wissen, was die bedeuten. Man bekommt nunmal für den Mindestlohn in Callcentern keine technisch versierten Facharbeiter!
Sie haben aber die Möglichkeit, den Fall an die Technik weiterzuleiten, welche dann die aktuellen und historischen Werte analysieren können. Grade im Businessbereich sollte man schon erwarten können, dass so was möglich ist
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.207
Reaktionen
27
Sie haben aber die Möglichkeit, den Fall an die Technik weiterzuleiten, welche dann die aktuellen und historischen Werte analysieren können. Grade im Businessbereich sollte man schon erwarten können, dass so was möglich ist
Leider aber nur, wenn das aktuelle "IST" eine Ticketerstellung zulässt. Hab ich lange genug selbst gemacht, ich weiß also, wovon ich rede.
 

robbe

Beiträge
2.300
Reaktionen
14
Sie haben aber die Möglichkeit, den Fall an die Technik weiterzuleiten, welche dann die aktuellen und historischen Werte analysieren können. Grade im Businessbereich sollte man schon erwarten können, dass so was möglich ist
Leider aber nur, wenn das aktuelle "IST" eine Ticketerstellung zulässt. Hab ich lange genug selbst gemacht, ich weiß also, wovon ich rede.
Wenn er Nachts während der Störung anruft, sollte der Upstream SNR entsprechend schlecht und die Fehleranzahl auf den beiden Kanälen entsprechend hoch sein, das dies als Grund für die Ticketerstellung ausreicht.
 
boba

boba

Beiträge
775
Reaktionen
33
Soviel übrigens zum Thema "Business hat einen viel besseren Support als Privat". Die kochen dort mit absolut demselben Wasser wie der Privatkundensupport.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.174
Reaktionen
80
Soviel übrigens zum Thema "Business hat einen viel besseren Support als Privat". Die kochen dort mit absolut demselben Wasser wie der Privatkundensupport.
Ist ja auch das selbe Netz, da bekommt man ja keine extra Leitung in's Haus gelegt :kiss:

Die Quälität des Segments ist für alle gleich gut, bzw. gleich schlecht, egal, ob Business oder Privat Kunde :zwinker:
Allerdings würde ich als Business Kunde da richtig Alarm machen :streber:
 

robbe

Beiträge
2.300
Reaktionen
14
Soviel übrigens zum Thema "Business hat einen viel besseren Support als Privat". Die kochen dort mit absolut demselben Wasser wie der Privatkundensupport.
Ist ja auch das selbe Netz, da bekommt man ja keine extra Leitung in's Haus gelegt :kiss:
Darum gehts ja auch nicht, sondern eher um die Supportkompetenz. Wenn irgendein Forenheinz innerhalb von 5min mehr zur Störungsursache rausbekommt, als der Support nach unzähligen Anrufen und 6 Technikereinsätzen, stimmt ja wohl irgendwas nicht.
 

MichaelBre

Beiträge
772
Reaktionen
0
Die Business Hotline sitzt aktuell in Augsburg, zumindest sind alle meine bisherigen Tickets dort bearbeitet worden.
Leider gibt es dort keinen technisch informierten Mitarbeiter, wenn es so wirkt dann ist es nur Sicherheit bei Ahnungslosigkeit ausstrahlen.
Da wird einem am Telefon empfohlen an den Second Level zu schreiben, die Mailadresse genannt und sogar gesagt was man in die Mail schreiben sollte. Im Ticket wurde dann vermerkt „KD will unbedingt Mail an 2nd Level schreiben“.
Der versprochene Rückruf kommt nicht, einen Klärungsfall hat der Mitarbeiter nie geöffnet und erreichbar ist er auch nicht mehr.

Mein bester Tipp aktuell: Beim nächsten Techniker Besuch versuchen die Handynummer des Technikers zu bekommen und vereinbaren das man sich Abends melden darf, wenn es erneut zu einer Störung kommt.
 

seykocan

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich werde bei den naechsten Problemen (die gerade jetzt uhrzeitbedingt eintreten könnten) all Euer geschriebenes mal dem Support Futzi vollabern und euch dann berichten was abgeht.
 

robbe

Beiträge
2.300
Reaktionen
14
Ist diese Nacht wieder aufgetreten, allerdings war der Einbruch nicht ganz so stark wie die letzten Nächte. Hast du was davon gemerkt?
 

seykocan

Beiträge
5
Reaktionen
0
Nach 4 Monaten tritt dieses Phaenomaen immer noch auf, habe in dieser Zeit locker 15 Beschwerden rausgehauen.. Fritzbox wurde nie gewechselt, also hab ich mein altes Thomson THG751 aus dem Keller gekramt und drangeschlossen... erst lief alles Prima, nach ca. 2 Wochen jetzt die selben Probleme wie zuvor..

Im Log sind extrem viele Fehler zu sehen und die Uploadkanaele gehen auf 16QAM runter, bei Fullspeed sind sie auf 64QAM.

Screenshots:
1573355454499.png
1573355405092.png

1573355319280.png

Alles was ich probiert hilft nicht und UM tut rein gar nichts.. nach jedem Anruf bekomm ich eine SMS, dass es angeblich eine Einstrahlung war und es gefixed wurde.. aber noch am selben Tag passiert wieder das selbe.. habe langsam die Faxen dicke und weiss nicht mehr weiter..
 
Thema:

Business 200/20 mit 6490, nachts seit Monaten oft Upload von max 0.3 Mbit/s

Business 200/20 mit 6490, nachts seit Monaten oft Upload von max 0.3 Mbit/s - Ähnliche Themen

  • Unitymedia Business-Tarif und Bridge-Modus?

    Unitymedia Business-Tarif und Bridge-Modus?: Hallo zusammen, ich habe mal eine generelle Frage: Wenn ich jetzt bei Unitymedia in BW einen neuen Business-Tarif mit statischer IP buche...
  • Business Anschluss, Telefonie in eigener Box 7590 ?

    Business Anschluss, Telefonie in eigener Box 7590 ?: Hallo, ich habe hier einen business Anschluss, fixe IPv4, Tarif 200/20, NRW, Essen. Die Unitymedia eigene 7490 hängt im Keller und ist per...
  • Unitymedia Business Internet über LAN nicht möglich

    Unitymedia Business Internet über LAN nicht möglich: Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben vor gut 2 Wochen zu unserem Internet Tarif bei Unitymedia das Telefon hinzugebucht. Daraufhin wurde uns...
  • [Business]FB 6490 Zugriff auf Portweiterleitung aus dem Intranet

    [Business]FB 6490 Zugriff auf Portweiterleitung aus dem Intranet: Hallo zusammen, wir haben im Verein einen Business-Anschluss mit einer FB 6490. Nun fiel mir auf, dass ich aus dem Intranet meine Mails nicht...
  • Wechsel von Business zu Privat mit neuer Fritzbox 6490

    Wechsel von Business zu Privat mit neuer Fritzbox 6490: Hallo, ich wechsele von einem Business-Tarif in einen Privat-Tarif. Dabei soll ich auch eine neue Fritzbox 6490 bekommen und die alte 6490...
  • Wechsel von Business zu Privat mit neuer Fritzbox 6490 - Ähnliche Themen

  • Unitymedia Business-Tarif und Bridge-Modus?

    Unitymedia Business-Tarif und Bridge-Modus?: Hallo zusammen, ich habe mal eine generelle Frage: Wenn ich jetzt bei Unitymedia in BW einen neuen Business-Tarif mit statischer IP buche...
  • Business Anschluss, Telefonie in eigener Box 7590 ?

    Business Anschluss, Telefonie in eigener Box 7590 ?: Hallo, ich habe hier einen business Anschluss, fixe IPv4, Tarif 200/20, NRW, Essen. Die Unitymedia eigene 7490 hängt im Keller und ist per...
  • Unitymedia Business Internet über LAN nicht möglich

    Unitymedia Business Internet über LAN nicht möglich: Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben vor gut 2 Wochen zu unserem Internet Tarif bei Unitymedia das Telefon hinzugebucht. Daraufhin wurde uns...
  • [Business]FB 6490 Zugriff auf Portweiterleitung aus dem Intranet

    [Business]FB 6490 Zugriff auf Portweiterleitung aus dem Intranet: Hallo zusammen, wir haben im Verein einen Business-Anschluss mit einer FB 6490. Nun fiel mir auf, dass ich aus dem Intranet meine Mails nicht...
  • Wechsel von Business zu Privat mit neuer Fritzbox 6490

    Wechsel von Business zu Privat mit neuer Fritzbox 6490: Hallo, ich wechsele von einem Business-Tarif in einen Privat-Tarif. Dabei soll ich auch eine neue Fritzbox 6490 bekommen und die alte 6490...