Suspektes Verhalten der Fritz!Box (eigenes Gerät) VOR Update!

Diskutiere Suspektes Verhalten der Fritz!Box (eigenes Gerät) VOR Update! im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hallo, gestern Abend wollte ich routinemäßig mal auf die Web-Oberfläche der FB gehen ... und es ging nicht! Nach ewigem Rumrödeln erschien eine...

johnnyboy

Beiträge
659
Reaktionen
4
Hallo,

gestern Abend wollte ich routinemäßig mal auf die Web-Oberfläche der FB gehen ... und es ging nicht!

Nach ewigem Rumrödeln erschien eine komplett weiße Seite, auf der nur stand:
Fritz!Box Cable 6430
Fritz!Box Cable 6430

Die Anzeige ist mit der verwendeten Version des Internet-Browsers nicht möglich. Bitte aktualisieren Sie diesen.
Hab keinen Screenshot gemacht, aber im Netz z.B. diesen hier gefunden (nur, dass es da halt ein anderes Modell ist; im Link auf das Miniaturbild klicken).

Betriebssystem ist Windows 10 Pro, 1903, Internet-Browser ist Waterfox (aktuelle Version).
Verbunden bin ich per LAN, aufgerufen habe ich die Web-Oberfläche über ein gespeichert Lesezeichen (wie schon 1000x zuvor!):
http://192.168.178.1/

Alternativ hatte ich es dann auch mal probiert mit Firefox 67.0.1, Portable und FF-ESR 60.5.0, Portable - gleiches Ergebnis!

Dann hatte ich mal testweise mein altes Laptop mit Windows 7 und einem schon lange nicht mehr aktualisierten FF rausgekramt und per W-LAN verbunden - ging sofort!
Testweise habe ich dann mal ein Linux-Live-Sytem (von meinem Windows-10-Rechner) gestartet und den dortigen FF genommen - ging auch sofort!

Dann alles mögliche (im Nachhinein sinnloses Zeug!) probiert, in den Netzwerkeinstellungen von Windows, FB mehrfach eine Zeitlang vom Strom genommen und sich dann neu starten lassen, hat alles nichts gebracht.
Allerdings: Als ich schon resigniert mal wieder auf "Aktualisieren" im Browser geklickt hatte und zwischenzeitlich dann wieder einige Minuten etwas anderes gemacht hatte, stellte ich fest, dass sich die Seite plötzlich doch wieder aufgebaut hatte. Doch beim nächsten Versuch ging es wieder nicht ... es gelang nur vereinzelt und nach Wartezeit von 5-10 Minuten. Aber selbst, wenn es funktionierte, lief die Oberfläche nur schleppend, manche Seiten, wie Netzwerk bauten sich gar nicht auf (unter Windows 10; unter Windows 7 und Linux schon!).

Ich war mir keiner Änderung bewusst, die das hätte auslösen können. Es gab keine Windows-Updates und keine Browser-Updates.

Merkwürdig war allerdings: Die FB 6430 hatte Firmware 7.02 und dahinter stand "Version aktuell". Als ich allerdings darauf klickte, stand im nächsten Fenster dann doch eine neue gefundene Version 7.10 darunter, und erst, nach diesem "manuellen" Klick zeigte die FB dann auch an, dass eine neue Version verfügbar sei.
Es ist bei mir die automatische Suche nach Updates eingeschaltet, aber installieren tue ich manuell, es sei denn, die FB meint, dass Update sei "kritisch", dann darf sie auch selbst aktualisieren (das hatte ich aber bis jetzt noch nie).

Ich aktualisierte aber zunächst nicht, weil ja die Herkunft des Fehlers noch völlig unklar war und machte statt dessen, wie erwähnt im Laufe der Zeit ein paar Neustarts/Strom-Resets.

Irgendwann dachte ich dann, sch... drauf und aktualisierte halt doch ... und siehe da, jetzt fluppt wieder alles! (Na ja, fast alles; ich habe noch festgestellt, dass sich mein Win-10-Rechner auf der LAN3-Buchse partout nur mit 100 Mbits verbindet, während er auf LAN1, LAN2 und LAN4 sich mit 1 Gbit verbindet (Alle Anschlüsse sind aber in der FB auf Gbit geschaltet). Ein anderes Gerät verbindet sich aber wiederum auch auf LAN3 mit 1 Gbit!).

Kann sich da jemand einen Reim drauf machen?
Wie kann ein noch gar nicht installiertes Update (und zunächst noch nicht mal angezeigtes) die FB-Software so durcheinander bringen, und warum betrifft es nur den Windows-10-Rechner, nicht aber die anderen genannten?
Und vor allem war ja auch die Fehlermeldung falsch, denn es hat ja mit einer alten FF-Version sehrwohl funktioniert, nur mit den aktuellen Browser-Versionen auf Windows 10 nicht.
 

Ifark

Beiträge
1
Reaktionen
0
Einen Reim nicht, aber ich kann es quasi bestätigen :/

FRITZ!Box 6490, FRITZ!OS 07.02
Win 10 + FF 68.0.1-> lädt ewig, "Die Anzeige ist mit der verwendeten Version des Internet-Browsers nicht möglich. Bitte aktualisieren Sie diesen."
Das Ganze gilt auch für Edge und Chrome
Tablet mit FF 68.0, Android -> geht meiner Meinung nach einwandfrei

Die LAN-Geschichte habe ich jetzt nicht geprüft.
 

johnnyboy

Beiträge
659
Reaktionen
4
Als Amerkung von mir vielleicht noch: Die Firmware 7.02 gab's für die FB 6430 irgendwann Anfang/Frühling dieses Jahres, wenn ich mich richtig erinnere.
Jedenfalls lief diese zunächst über ein paar Monate "unauffällig". Ich logge mich immer mal wieder auf der FB ein, um nach dem Rechten zu sehen, kann alle paar Tage sein oder spätestens so ca. alle zwei Wochen - die Logins waren immer problemlos möglich.

Dieses komische Verhalten ist erst jetzt aufgetreten, so als ob es irgendwie mit der Information der FB über eine neue Firmware zusammenhinge.

Wie gesagt, bei mir ist "Stufe II: Über neue FRITZ!OS-Versionen informieren und notwendige Updates automatisch installieren (Empfohlen)" ausgewählt. Also soweit eigentlich nichts Besonderes.

Am liebsten würde ich die Update-Suche ganz ausstellen, damit sowas nicht nochmal passiert (falls es damit zusammen hängt). Aber das geht ja leider nicht!
 

MartinP_Do

Beiträge
2.714
Reaktionen
15
Könnte das ggfs. an aktiviertem NoScript oder Renitenz bzgl. HTTPS-Zertifikat liegen?
Wobei die "unsicher" Meldungen, wenn was mit dem Zertifikat nicht stimmt ja eigentlich anders aussehen ...
 

johnnyboy

Beiträge
659
Reaktionen
4
Sowas in der Richtung hatte ich auch schon übrerlegt ... ich habe umatrix + ublock origin laufen, habe in umatrix aber Skripte für die 192.168.178.1 erlaubt.
Und komischerweise ging es ja mit Windows 7 vom Laptop aus (wo ich das selbe FF-Profil (bzw. Waterfox-Profil)) drauf kopiert habe, auch mit umatrix und besagtem erlaubtem Skript. Wenn ich das in umatrix verbiete, geht es in der Tat nicht.

Ich greife auch normalerweise per http auf die FB zu, nicht per https.
Ich hab's dann aber auch per https versucht, dann kam halt erst mal das Spielchen, dass diese Seite nicht sicher sei, da der Herausgeber des Zertifikates nicht ermittelbar sei (oder so ähnlich), dann muss man das im FF als Ausnahmeregel hinzufügen und danach funktioniert das (normalerweise) mit dem von der FB ausgestellten Zertifikat.
In dem Fall hatte ich dann aber genau die gleichen Zugriffsprobleme wie vorher auch.

Und jetzt - nach dem Update - läuft es ja komischerweise auch wieder!
 
Thema:

Suspektes Verhalten der Fritz!Box (eigenes Gerät) VOR Update!

Suspektes Verhalten der Fritz!Box (eigenes Gerät) VOR Update! - Ähnliche Themen

  • Fritzbox komisches Verhalten bei den Modemwerten?!

    Fritzbox komisches Verhalten bei den Modemwerten?!: Hallo zusammen, und zwar geht es bei mir um die Modemwerte der Fritzbox und den dazu gehörigen Problemen. kurze Vorgeschichte: Ich habe die...
  • F!B 6490 komisches "Heimnetz-Verhalten" nach reboot

    F!B 6490 komisches "Heimnetz-Verhalten" nach reboot: Guten Morgen, ich musste vor ~15 Min. einen reboot meiner F!B 6490 anstoßen. Seither verhält sich das "Heimnetz > Netzwerk" im WI der F!B komisch...
  • F!B 6490 komisches "Heimnetz-Verhalten" nach reboot - Ähnliche Themen

  • Fritzbox komisches Verhalten bei den Modemwerten?!

    Fritzbox komisches Verhalten bei den Modemwerten?!: Hallo zusammen, und zwar geht es bei mir um die Modemwerte der Fritzbox und den dazu gehörigen Problemen. kurze Vorgeschichte: Ich habe die...
  • F!B 6490 komisches "Heimnetz-Verhalten" nach reboot

    F!B 6490 komisches "Heimnetz-Verhalten" nach reboot: Guten Morgen, ich musste vor ~15 Min. einen reboot meiner F!B 6490 anstoßen. Seither verhält sich das "Heimnetz > Netzwerk" im WI der F!B komisch...