keine Bereitstellung trotz Auftragsbestätigung (71159)

Diskutiere keine Bereitstellung trotz Auftragsbestätigung (71159) im Netzausbau und Digitalisierung Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Könnte mal wer der in diesen neuen gebieten wohnt seine signalpegel posten ? am besten mit einem Docsis 3.1 Endgerät Danke

Edding

Beiträge
1.076
Reaktionen
53
Könnte mal wer der in diesen neuen gebieten wohnt seine signalpegel posten ? am besten mit einem Docsis 3.1 Endgerät Danke
 

Soldierofoc

Beiträge
512
Reaktionen
4
Chris (Threadersteller) könnte diese ggf. von seiner Fritzbox posten. (für 71159 - da hier das Netz seit letztem Jahr freigegeben ist).

Ich konnte, als die Kanäle bei mir kurzzeitig aufgeschaltet waren mit meinem eigenen Arris TM3402B prüfen - ganz regulär wie in anderen Gebieten auch 31 Downstreamkanäle auf den üblichen Frequenzen, sowie den OFDM-Kanal + 5 Upstreamkanäle (QAM64).
Soweit keine Besonderheiten....
 

Edding

Beiträge
1.076
Reaktionen
53
Chris (Threadersteller) könnte diese ggf. von seiner Fritzbox posten. (für 71159 - da hier das Netz seit letztem Jahr freigegeben ist).

Ich konnte, als die Kanäle bei mir kurzzeitig aufgeschaltet waren mit meinem eigenen Arris TM3402B prüfen - ganz regulär wie in anderen Gebieten auch 31 Downstreamkanäle auf den üblichen Frequenzen, sowie den OFDM-Kanal + 5 Upstreamkanäle (QAM64).
Soweit keine Besonderheiten....
Weist du noch wo hoch der SNR/MER war ?
 

Soldierofoc

Beiträge
512
Reaktionen
4
Letzter Stand (den ich noch weiß) war, dass ich mit einem vor 2 Jahren eingepegelten Hausanschlussverstärker (Vom Elektriker) auf fast allen Kanälen 38db SNR bei +2-3dBmV Powerlevel hatte.
Den Wert vom OFDM Kanal kann ich dir nicht mehr auswendig sagen, hat aber meines Wissens nach auch gepasst.

Kommt ja aber hier eher auf das Hausnetz an. Das der Pegel am Hausübergabepunkt passen sollte ist natürlich die Vorraussetzung. Das war vor der Modernisierung sicherlich nicht der Fall, da hier jahrelang überhaupt nichts investiert wurde.
 

Edding

Beiträge
1.076
Reaktionen
53
Letzter Stand (den ich noch weiß) war, dass ich mit einem vor 2 Jahren eingepegelten Hausanschlussverstärker (Vom Elektriker) auf fast allen Kanälen 38db SNR bei +2-3dBmV Powerlevel hatte.
Den Wert vom OFDM Kanal kann ich dir nicht mehr auswendig sagen, hat aber meines Wissens nach auch gepasst.

Kommt ja aber hier eher auf das Hausnetz an. Das der Pegel am Hausübergabepunkt passen sollte ist natürlich die Vorraussetzung. Das war vor der Modernisierung sicherlich nicht der Fall, da hier jahrelang überhaupt nichts investiert wurde.
Danke .. schade hier hat man dann wohl nicht auf R-PHY gesetzt sondern wohl noch alte Analoge nodes verbaut bei dem SNR/MER
 

Soldierofoc

Beiträge
512
Reaktionen
4
Ah, jetzt weiß ich, worauf deine Frage abgezielt hat.

R-PHY macht doch meist nur in recht hoch ausgelasteten Netzen mit hoher Node-Auslastung(en) Sinn..? Das ist hier auf dem Land vermutlich nicht zu erwarten, da es hier so gut wie keine Immobilien mit mehr wie 6-8 Parteien gibt und der Großteil Einfamilienhäuser sind.
 

Edding

Beiträge
1.076
Reaktionen
53
Ah, jetzt weiß ich, worauf deine Frage abgezielt hat.

R-PHY macht doch meist nur in recht hoch ausgelasteten Netzen mit hoher Node-Auslastung(en) Sinn..? Das ist hier auf dem Land vermutlich nicht zu erwarten, da es hier so gut wie keine Immobilien mit mehr wie 6-8 Parteien gibt und der Großteil Einfamilienhäuser sind.
R-PHY is quasi zukunfts vorraussetzung.
Ohne R-PHY kannste im Upstream nicht über 65mhz gehen
auch um mal 1Ghz+ im DS zu gehe sind R-PHY sehr hilfreich.
 

Chris2019

Beiträge
11
Reaktionen
0
Chris (Threadersteller) könnte diese ggf. von seiner Fritzbox posten. (für 71159 - da hier das Netz seit letztem Jahr freigegeben ist).

Ich konnte, als die Kanäle bei mir kurzzeitig aufgeschaltet waren mit meinem eigenen Arris TM3402B prüfen - ganz regulär wie in anderen Gebieten auch 31 Downstreamkanäle auf den üblichen Frequenzen, sowie den OFDM-Kanal + 5 Upstreamkanäle (QAM64).
Soweit keine Besonderheiten....
Gerne kann ich die gewünschten Infos aus meiner Fritzbox (inzwischen - nach Umstieg auf 1 GBit - ist es eine 6591) posten. Sag(t) mir einfach, welche Einträge ihr dazu braucht.
 

Soldierofoc

Beiträge
512
Reaktionen
4
Unter "Internet" -> "Kabelinformationen" die Übersichtsseite + Kanalinformationen wären das interessante.
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.392
Reaktionen
9
Ah, jetzt weiß ich, worauf deine Frage abgezielt hat.

R-PHY macht doch meist nur in recht hoch ausgelasteten Netzen mit hoher Node-Auslastung(en) Sinn..? Das ist hier auf dem Land vermutlich nicht zu erwarten, da es hier so gut wie keine Immobilien mit mehr wie 6-8 Parteien gibt und der Großteil Einfamilienhäuser sind.
Die genannten Anlagen haben wirklich zum Großteil Einfamilienhäuser.
Aufgrund der geschlossenen Kooperation wurde hier von uns Kompaktverstärkertechnik in den vorhanden Verteilkästen installiert.
 

Chris2019

Beiträge
11
Reaktionen
0

Anhänge

Thema:

keine Bereitstellung trotz Auftragsbestätigung (71159)

keine Bereitstellung trotz Auftragsbestätigung (71159) - Ähnliche Themen

  • angebliche neue Hausinstallation trotz Digitaliserung 51427

    angebliche neue Hausinstallation trotz Digitaliserung 51427: Hallo, gestern hatten wir eine schreiben im Briefkasten das in unserem Mehrfamilenhaus angeblich die Hausverkabelung erneuert werden muss...
  • Ähnliche Themen
  • angebliche neue Hausinstallation trotz Digitaliserung 51427

    angebliche neue Hausinstallation trotz Digitaliserung 51427: Hallo, gestern hatten wir eine schreiben im Briefkasten das in unserem Mehrfamilenhaus angeblich die Hausverkabelung erneuert werden muss...