Verbindungsabbrüche Fritz!Box 6591

Diskutiere Verbindungsabbrüche Fritz!Box 6591 im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hallo, mache ich sobald ich zu Hause bin. Bin gespannt was ihr dazu sagt. Bin echt genervt. Eine Frage noch vorab. Kann ich die Fritzbox...

Rob7900

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

mache ich sobald ich zu Hause bin. Bin gespannt was ihr dazu sagt. Bin echt genervt.

Eine Frage noch vorab. Kann ich die Fritzbox notfalls bei Ebay verkaufen, sollten alle Stricke reisen? Oder ist es ein Problem, wenn die bei Unitymedia bereits freigeschaltet wurde?
Ich muss langsam überlegen was ich für Alternativen habe. Den Techniker werde ich ganz bestimmt nicht bezahlen. Dann lieber das Gerät zurück geben, was aber mittlerweile schwierig werden könnte, da ich es bei Media Markt gekauft hatte und das gut vor 2,5 Wochen.
 

Rob7900

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich sehe gerade, ich habe noch die Werte die ich vor einer Woche an Unitymedia geschickt hatte.

CF2C3A9F-4EF7-4C2C-869D-AFD0393CB834.png
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.125
Reaktionen
71
Sieht eigentlich ganz gut aus.
Interessant wären mal der SNR und die unkorrigierbaren Fehler auf dem OFDM, aber dazu schweigt sich die Fritte ja leider aus :confused:
 

der_Kief

Beiträge
73
Reaktionen
0
ich klinke mich hier jetzt auch mal ein.
Ich habe die Komfort Option gekündigt und stehe nun vor der Wahl welche Fritzbox ich mir anschaffen soll.
Wenn ich das hier so lese tendiere ich eher zu 6590 .
Die 6490 lief seither ohne Probleme und ich habe die Befürchtung das ich mir mit der 6591 nichts gutes tue und mir Probleme ins Haus hole.
Wie kann ich herausfinden ob ich an Docsis 3.0 oder 3.1 hänge ? Wenn es ein 3.0 Anschluß ist sollte die 6591 ja keine Probleme machen oder sehe ich das falsch ?
Oder am besten eine 6590 und eine 6591 besorgen und beide mal austesten ? Was meint Ihr ?
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.125
Reaktionen
71
Die 6590 ist nicht zukunftssicher, von daher würde ich mir die 6591 holen.
Wenn die nicht richtig tut, würde ich UM die Hölle heiß machen und zwar solange, bis die das in den Griff kriegen.
 

der_Kief

Beiträge
73
Reaktionen
0
Die 6590 ist nicht zukunftssicher, von daher würde ich mir die 6591 holen.
Wenn die nicht richtig tut, würde ich UM die Hölle heiß machen und zwar solange, bis die das in den Griff kriegen.
sehe ich eigentlich auch so :)

Nochmal zu der Frage:
Wie kann ich herausfinden ob ich an Docsis 3.0 oder 3.1 hänge ? Wenn es ein 3.0 Anschluß ist sollte die 6591 ja keine Probleme machen oder sehe ich das falsch ?
Habe das hier gefunden, ist das nun ein 3.0 Anschluss oder nicht wirklich aussagekräftig ?
Hier bei mir gibt es wohl nur max. 400Mbit Anschlüsse.

1575376658378.png

1575376769089.png
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.125
Reaktionen
71
  • Gefällt mir
Reaktionen: der_Kief

UHeinz13

Beiträge
93
Reaktionen
0
Aber bitte dabei unbedingt bedenken, dass in relativ naher Zeit die noch Docsis 3.0 Gebiete so nach und nach sowieso auf den 3.1-Standard umgerüstet werden!
 

MartinP_Do

Beiträge
2.713
Reaktionen
15
Ich habe eine wenig verifizierte Theorie, wie man einen kleinen Hinweis darauf bekommt, ob DOCSIS 3.1 geschaltet wurde..

Voraussetzungen dafür sind

1) Die von Unitymedia genutzten Frequenzen für DOCSIS 3.0 Downstream sind immer aus 474:482:490:498:522:530:538:546:554:562:570:578:586:594:602:618:626:634:642:650:658:666:674:682:690:698:706:746:754:762:770 MHz (31 Kanäle)
2) Sind nur 24 von 31 DOCSIS 3.0 Kanälen ausgebaut, so sind IMMER die Frequenzen 474:482:490:498:522:530:538 MHz unbenutzt, nur die Frequenzen "darüber" werden genutzt
3) Sind nur 24 DOCSIS 3.0 Kanäle ausgebaut, gibt es im Segment auch kein DOCSIS 3.1

Kriegt die Fritzbox also innerhalb ihrer 24 zugewiesenen Kanäle keine Frequenzen unterhalb 546 MHz, spricht einiges dafür, dass DOCSIS 3.1 im Segment nicht ausgebaut ist.
Gibt es auch Frequenzen unterhalb 546 MHz ist die Wahrscheinlichkeit für DOCSIS 3.1 größer...

Ich messe nach https://www.unitymediaforum.de/threads/37095/page-14#post-449990 die Auslastung meines Segmentes.

Da sind definitiv die unteren 7 Kanäle unbelegt . Über die 24 ausgebauten Kanäle lassen sich max 1,2 GBit/s übertragen. Die Gesamtlast auf dem Segment steigt äußerst selten über 1 GBit/s, in der Regel eher abends bei 500 ... 600 MBit/s ... Da wird "mein" Segment wohl nicht sehr weit oben in der ToDo Liste bzgl. DOCSI 3.1 Ausbau bei Unitymedia liegen...
 
Zuletzt bearbeitet:

der_Kief

Beiträge
73
Reaktionen
0
@MartinP_Do
wenn Deine Theorie stimmt ist Docsis 3.1 bei mir im Segement ausgebaut denn die Kanäle 474:482:490:498:522:530:538 sind bei mir alle in Benutzung -> Kanal 1-8
Hab schon ein wenig Horror davor die FB6591 anzuschliessen ... ahne nix Gutes
 

MartinP_Do

Beiträge
2.713
Reaktionen
15
Wie gesagt, ist die Wahrscheinlichkeit für DOCSIS 3.1 nach meiner Theorie für Dich HÖHER, als bei mir aber nicht 100 % ...

Ich vermute, dass man erst von 24 auf 31 Kanäle ausbaut, und wenn das immer noch nicht reicht auch noch DOCSIS 3.1 aufschaltet...

Ein weiterer Hinweise auf eingemessenes DOCSIS 3.1 wäre, wenn an Deiner Adresse Gigabit-Tarife verfügbar sind ....
Aber schlimmer scheinen ja die noch nicht eingemessene DOCSIS 3.1 Kanäle zu sein, die da fröhlich vor sich hin morsen ...
Von da her wäre ein verfügbarer Gigabit-Tarif sogar ein eher gutes Zeichen ;-)
 

der_Kief

Beiträge
73
Reaktionen
0
muss jetzt doch nochmal die Frage zur Entscheidungsfindung bzgl der Firtzbox stellen.
Das die FB6591 zukunftssicherer ist leuchtet mir ein aber die stressfreiere Variante ist doch bestimmt die FB6590 ?
Desweiteren langen mir die 400Mbit sicher die nächsten Jahre und es besteht kein Bedarf an 1 Gbit.
Und die FB6590 sollte doch auch weiterhin funktionieren auch wenn mein Segment auf Docsis 3.1 läuft. Ist doch abwärts kompatibel ?
Im Prinzip würde mir die FB6590 langen denn außer Docsic 3.1 sind doch nur noch die USB 3 Ports zu erwähnen und die sollen ja nicht
wirklich schneller sein als die USB2 Ports der FB6590.
 

lupus

Beiträge
308
Reaktionen
0
Wenn D3.0 ausgelastet ist und du nur noch 200 Mbit reinbekommst, haste mit D3.1 einen zusätzlichen Puffer um doch noch deine 400 Mbit zu erreichen. Wenn dir die 6591 zu teuer ist, dann evtl. doch lieber ein Docsis 3.1 Modem holen und einen günstigeren Router dahinter.
 

der_Kief

Beiträge
73
Reaktionen
0
geht jetzt weniger um das Finanzielle sondern um den Streßfaktor.
Hab nicht wirklich Lust mich wieder Tage/Wochenlang mit Unitymedia rum zuärgern.
Ausserdem nutze ich den Anschluss auch beruflich und da bin ich auf eine stabile Leitung angewiesen.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.125
Reaktionen
71
Dann bestell Dir zu der 6591 halt noch einen Docsis 3.1 Sperrfilter hinzu.
 

der_Kief

Beiträge
73
Reaktionen
0
so die neue Fritzbox 6591 ist nun angeschlossen und wurde von UM aktiviert. Soweit so gut.
Was mich etwas wundert ist das der Powerlevel bei den Kanälen 1-14 >30dbmV ist und bei den restlichen Kanälen <10dbmV
Das scheint mir nicht normal zu sein. Und die nicht korrigierbaren Fehler auf Kanal 7 sind auch merkwürdig ...
Grund zur Sorge ?

1575481536081.png
1575481552962.png

Hier noch ein Bild vom Docsis 3.1 Kanal
1575481582465.png
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
16.125
Reaktionen
71
Was mich etwas wundert ist das der Powerlevel bei den Kanälen 1-14 >30dbmV ist und bei den restlichen Kanälen <10dbmV
Scheint ein Anzeigefehler zu sein.
Welche FW läuft auf der Box, die 7.12?
Und die nicht korrigierbaren Fehler auf Kanal 7 sind auch merkwürdig ...
Grund zur Sorge ?
Keine Sorge, die sind (in vielen Gegenden) normal (DVB-T2 Einstrahlung)

PS: Der Powerlevel könnte ruhig etwas höher sein, ansonsten scheint alles OK zu sein.
 

der_Kief

Beiträge
73
Reaktionen
0

der_Kief

Beiträge
73
Reaktionen
0
@Andreas1969
angenommen es handelt sich bei dem Powerlevel um keinen Anzeigefehler, kann die Fritzbox dadurch Schaden nehmen ?
 
Thema:

Verbindungsabbrüche Fritz!Box 6591

Verbindungsabbrüche Fritz!Box 6591 - Ähnliche Themen

  • Verbindungsabbrüche mit fritzbox 6591 von Unitymedia

    Verbindungsabbrüche mit fritzbox 6591 von Unitymedia: Morgen, ich habe seit ca. 2 Wochen die Fritzbox 6591 Cable von Unitymedia als Tauschgerät bekommen. Seitdem habe ich ständig Wlan aussetzer und...
  • Verbindungsabbrüche 6591

    Verbindungsabbrüche 6591: Hallo zusammen, habe das ganze zwar auch schon in der Community von UM gepostet aber erhoffe mir hier eine höre Reichweite :) Ich habe eine...
  • fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

    fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix): Hallo zusammen, wir nutzen ein Smart-TV welches per LAN mit unserer FB 6490 verbunden ist. Ich habe seit einiger Zeit immer wieder mal...
  • FritzBox 6591 ständige Verbindungsabbrüche

    FritzBox 6591 ständige Verbindungsabbrüche: Hallo, seit dem 25.5 Habe ich das Glück ein Gigabit Anschluss Unitymedia zu haben. Ich habe dazu auch die tolle Fritzbox 6591 bekommen, die meine...
  • Fritzbox 6490 ständige Verbindungsabbrüche und Abstürze

    Fritzbox 6490 ständige Verbindungsabbrüche und Abstürze: Hallo zusammen, ich habe ein gravierendes Problem mit meiner Fritz Box 6490 an einem Unitymedia Anschluss. Da der AVM Support momentan keinen...
  • Fritzbox 6490 ständige Verbindungsabbrüche und Abstürze - Ähnliche Themen

  • Verbindungsabbrüche mit fritzbox 6591 von Unitymedia

    Verbindungsabbrüche mit fritzbox 6591 von Unitymedia: Morgen, ich habe seit ca. 2 Wochen die Fritzbox 6591 Cable von Unitymedia als Tauschgerät bekommen. Seitdem habe ich ständig Wlan aussetzer und...
  • Verbindungsabbrüche 6591

    Verbindungsabbrüche 6591: Hallo zusammen, habe das ganze zwar auch schon in der Community von UM gepostet aber erhoffe mir hier eine höre Reichweite :) Ich habe eine...
  • fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

    fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix): Hallo zusammen, wir nutzen ein Smart-TV welches per LAN mit unserer FB 6490 verbunden ist. Ich habe seit einiger Zeit immer wieder mal...
  • FritzBox 6591 ständige Verbindungsabbrüche

    FritzBox 6591 ständige Verbindungsabbrüche: Hallo, seit dem 25.5 Habe ich das Glück ein Gigabit Anschluss Unitymedia zu haben. Ich habe dazu auch die tolle Fritzbox 6591 bekommen, die meine...
  • Fritzbox 6490 ständige Verbindungsabbrüche und Abstürze

    Fritzbox 6490 ständige Verbindungsabbrüche und Abstürze: Hallo zusammen, ich habe ein gravierendes Problem mit meiner Fritz Box 6490 an einem Unitymedia Anschluss. Da der AVM Support momentan keinen...