Bridgemode mit 6490lgi in BW

Diskutiere Bridgemode mit 6490lgi in BW im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Funktioniert der Bridgemode mit einer 6490lgi in BW nicht oder was mache ich falsch? An der 6490lgi den Bridgemode aktiviert und daran an LAN2...
wwerner

wwerner

Beiträge
243
Reaktionen
3
Funktioniert der Bridgemode mit einer 6490lgi in BW nicht oder was mache ich falsch?
An der 6490lgi den Bridgemode aktiviert und daran an LAN2 eine 7590 über den WAN Port angeschlossen- Alles konfiguriert, dann Diagnose: Systemtest OK inkl. Internetverbindung.
Die 7590 hat sich eine öffentliche IP V4 aus dem UM Netz geholt.,
An über LAN angeschlossenem Netbook (Win7) versucht über den IE und über Firefox ins Internet zu kommen ... nicht möglich! Sobald er die angewählte Seite sucht kommt im Netzwerkicon rechts unten das gelbe Achtungszeichen.
Dasselbe Ergebnis mit modernerem Win10 Laptop vom Sohn.
Dann IE Netzwerkdiagnose durchlaufen lassen mit dem Fehlerergebnis: DNS Server antwortet nicht!
Nach alternativen DNS Servern gegoogelt, und in der 7590 eingegeben - alles kein Erfolg - auch nicht mit dem DNS Server der bei der 6490lgi eingestellt ist.
An der 7590 sollte es nicht liegen - dieselben Versuche habe ich auch mit einem TPLink Router mit demselben Ergebnis durchgeführt.
Ich hoffe ich bekomme hier Tipps - AVM kann mir da wohl nicht weiterhelfen da an der Fritzbox kein Fehler anliegt und die UM Hotline wohl auch nicht da die 6490lgi auch fehlerfrei läuft!

Ganz vergessen, die Verbindung 6490lgi mit 7590 ist noch 1 m LAN Kabel und kein Richtfunk!
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.015
Reaktionen
288
Hast Du die 6490 nach Anschluss der 7590 schon mal neu gestartet :kratz:
 
wwerner

wwerner

Beiträge
243
Reaktionen
3
Dann IE Netzwerkdiagnose durchlaufen lassen mit dem Fehlerergebnis: DNS Server antwortet nicht!
Nach alternativen DNS Servern gegoogelt, und in der 7590 eingegeben - alles kein Erfolg - auch nicht mit dem DNS Server der bei der 6490lgi eingestellt ist.
Funktioniert der ping (icmp) auf einen DNS-Server? Z. B.:
Code:
<i>
</i>ping 1.1.1.1
Bisher noch nicht - werde ich morgen testen.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.015
Reaktionen
288
Früher, als der Bridge Modus noch nicht offiziell war, hing es davon ab, ob der WifiSpot im KC Ein oder Ausgeschaltet war, damit auf der Bridge Internet Konnektivität vorhanden ist.
Vielleicht ist das ja immer noch so :kratz:

Kann aber auch sein, dass es in BW noch Probleme mit dem Bridgemode gibt.
In NRW und HR scheint der wohl sauber zu laufen.
 
wwerner

wwerner

Beiträge
243
Reaktionen
3
Jetzt klappt es!
Habe alle Router über die Funktion "Neustart" und nicht mit dem bequemeren Schalter an der Steckdosenleiste neu gestarten. Die beiden DNS Server IPs welche die 6490lgi neu bekommen hat mit ping getestet. Eine davon funktionierte.
Die 6490lgi hat ihre alte öffentliche IP V4 behalten, die 7590 und der TL-WR1042ND haben sich über WAN neue IP V4s gezogen. Es funktionierte aber erst, nachdem ich die getestete DNS Server IP der Kabelfritte auch in der 7590 & dem TL-WR1042ND eintragen habe.
Beim Download geht über WAN keine Bandbreite verloren (ca. 220 MB/s), beim Upload kamen die Router nicht über 7 MB/s anstelle ca. 10,5 Mb/s.
So bin ich mit meinem Projekt wieder ein Stück weiter. Jetzt kann ich nur hoffen, dass sich am Bridgemode in näherer Zukunft bei UM oder fernerer Zukunft bei Vodafone? nichts ändert, da mir im Clientbetrieb etliche wesentliche Features verloren gehen würden!
Der WiFi spot im KC ist aktiviert.
Danke für die Tipps!!!
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.015
Reaktionen
288
wwerner

wwerner

Beiträge
243
Reaktionen
3
Beim Download geht über WAN keine Bandbreite verloren (ca. 220 MB/s), beim Upload kamen die Router nicht über 7 MB/s anstelle ca. 10,5 Mb/s.
Der Upload sollte aber auch voll durchkommen.
Als ich damals die 6490 im (noch inoffiziellen) Bridge Modus laufen hatte, kamen bei dem damaligen 200 / 20 Vertrag die vollen 20 MBIT'S im UL durch.
Muss ich mal schauen. Jetzt im Testbetrieb verteile ich das WAN Signal über einen Netzwerkswitch. Morgen werde ich testen wie die Bandbreite ohne diesen ist. Aber irgendeinen Switch werde ich benötigen da ich über den Richtfunk nicht 2 LAN/WAN Ports von der 6490lgi übertragen kann.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.015
Reaktionen
288
Muss ich mal schauen. Jetzt im Testbetrieb verteile ich das WAN Signal über einen Netzwerkswitch. Morgen werde ich testen wie die Bandbreite ohne diesen ist. Aber irgendeinen Switch werde ich benötigen da ich über den Richtfunk nicht 2 LAN/WAN Ports von der 6490lgi übertragen kann.
Sehe ich das richtig, dass die Fritzbox über die Bridge mehr als eine öffentliche IP4 ausspuckt :kratz:
Und wenn ja, wieviele?
 
wwerner

wwerner

Beiträge
243
Reaktionen
3
ja, also zumindest mal 2 weitere für die beiden Router die am WAN der 6490lgi hängen - die sind unterschiedlich.
Mangels weiterer Router kann ich nicht weiter austesten was maximal möglich ist.
 
wwerner

wwerner

Beiträge
243
Reaktionen
3
Eine weitere öffenliche IP erhält der zweite Router am WAN Port ist aber nicht nutzbar da man damit keinen Internetzugang bekommt!
 
wwerner

wwerner

Beiträge
243
Reaktionen
3
Beim Download geht über WAN keine Bandbreite verloren (ca. 220 MB/s), beim Upload kamen die Router nicht über 7 MB/s anstelle ca. 10,5 Mb/s.
Der Upload sollte aber auch voll durchkommen.
Als ich damals die 6490 im (noch inoffiziellen) Bridge Modus laufen hatte, kamen bei dem damaligen 200 / 20 Vertrag die vollen 20 MBIT'S im UL durch.
Muss ich mal schauen. Jetzt im Testbetrieb verteile ich das WAN Signal über einen Netzwerkswitch. Morgen werde ich testen wie die Bandbreite ohne diesen ist. Aber irgendeinen Switch werde ich benötigen da ich über den Richtfunk nicht 2 LAN/WAN Ports von der 6490lgi übertragen kann.
Mit aktueller Hardware gestestet gibts keinen Verlust in der Bandbreite, weder bei der 6490lgi, noch an der 7590 über die Bridge - noch am Gastzugang (TL-WR1042ND) an LAN4 der 7590.

Nachdem bereits die Portierung von UM Mobilfunknúmmern zu PremiumSim am Laufen ist sowie verschiedene Optionen des 2play Vertrages gekündigt sind kann mit dem Umzug des Vertrages begonnen werden, erst mal 5 UM-Telefonnumern zu Sipgate & Easybell portieren und anschließend den Anschluß verlegen. Immer häppchenweise um eine Überlastung zu vermeiden....
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.015
Reaktionen
288
Ja
Ja, solange Du keinen DS-Lite Anschluß hast
oder muss ich da die Hotline auch anrufen?
Nur, wenn Du einen DS-Lite Anschluß hast, da mußt Du anrufen und den Anschluß auf Dual Stack umstellen lassen.
 

honst

Beiträge
30
Reaktionen
0
Mir wurde bei der Hotline gesagt das der Bridge Modus für privat nicht offiziell geschaltet wird - als Ausrede hörte sich das bei meinem Gespräch nicht an. Bei mir steht die Funktion ja auch nicht zur Verfügung.
 

honst

Beiträge
30
Reaktionen
0
Privatkunde 400/40 mit Dual Stack und Komfort Telefonie mit der Fritzbox 6490 von Unitymedia
 

honst

Beiträge
30
Reaktionen
0
Was muss ich da wo eingeben damit ich den Eintrag in der FB bekomme? Ich glaube das wird dann der einfachste und schnellste Weg sein.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.015
Reaktionen
288
Was muss ich da wo eingeben damit ich den Eintrag in der FB bekomme? Ich glaube das wird dann der einfachste und schnellste Weg sein.
Bridge Modus mit dem FB Editor in der Oberfläche freischalten:

lanbridges_gui_hidden = yes; ----> lanbridges_gui_hidden = no;

Und hier der Link zum FB Editor
https://github.com/mypikachu/FBEditor/releases/download/v0.7.2.1/FBEditor-0.7.2.1.jar
 
Thema:

Bridgemode mit 6490lgi in BW

Bridgemode mit 6490lgi in BW - Ähnliche Themen

  • Zwangstausch von 6490lgi in 6591

    Zwangstausch von 6490lgi in 6591: Mir wurde im Zeitfenster vom 18. Juni bis 28. Juni ein Zwangstausch der Fritte angekündigt. Gibt es da bereits gesicherte Erfahrungen ob dann der...
  • Fritzbox 6490lgi bei Hardwaretausch durch Vodafone

    Fritzbox 6490lgi bei Hardwaretausch durch Vodafone: Gibt es bereit Erfahrungswerte oder gesichtete Auskünfte bezüglich einem eventuellem Hardwaretausch bei Defekt oder bei Vertragsänderungen? Es...
  • 7590 als Client an 6490lgi

    7590 als Client an 6490lgi: Bei mir läuft derzeit eine 7590 als Client an der 6490lgi. Das WLAN inkl. Mesh klappt bestens in beiden Häusern aber die ich kann an der 7590...
  • Ähnliche Themen
  • Zwangstausch von 6490lgi in 6591

    Zwangstausch von 6490lgi in 6591: Mir wurde im Zeitfenster vom 18. Juni bis 28. Juni ein Zwangstausch der Fritte angekündigt. Gibt es da bereits gesicherte Erfahrungen ob dann der...
  • Fritzbox 6490lgi bei Hardwaretausch durch Vodafone

    Fritzbox 6490lgi bei Hardwaretausch durch Vodafone: Gibt es bereit Erfahrungswerte oder gesichtete Auskünfte bezüglich einem eventuellem Hardwaretausch bei Defekt oder bei Vertragsänderungen? Es...
  • 7590 als Client an 6490lgi

    7590 als Client an 6490lgi: Bei mir läuft derzeit eine 7590 als Client an der 6490lgi. Das WLAN inkl. Mesh klappt bestens in beiden Häusern aber die ich kann an der 7590...