Kündigung .. mal wieder

Diskutiere Kündigung .. mal wieder im Unitymedia allgemein Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Hallo, folgende Situation: Ich bin umgezogen und in der neuen Unterkunft kann UM keinen Anschluss anbieten. Daher denke ich, ich habe ein...

amathar

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,
folgende Situation: Ich bin umgezogen und in der neuen Unterkunft kann UM keinen Anschluss anbieten. Daher denke ich, ich habe ein Sonderkündigungsrecht. Soweit ist alles eingericht, aber UM bittet nun um "Zusendung eines Nachweises Ihres Vermieters/des Wohnungseigentümers über den nicht nutzbaren Kabelanschluss bzw. die Weigerung zur Installation erforderlicher Gerätschaften."

Ist das "normal"?
Also UM könnte dort einen Anschluss hinlegen, das Gebiet als solches ist nicht unerschlossen, aber dazu wären Baumaßnahmen nötig. Soviel ist geklärt. Muss ich jetzt prüfen, ob des Eigentümers einen Ausbau zuläßt?

Danke für eure Meinungen

Peter
 

alfodudi

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ja, du musst beim Vermieter anfragen. Als ich damals einen Neuanschluss beantragt habe, brauchte UM vom Vermieter genau diese Genehmigung. UM wird dann wohl prüfen, ob es sich lohnt, bei dir die Umbaumaßnahmen auszuführen oder dich aus dem Vertrag zu lassen - oder natürlich, falls gar nicht gebaut werden darf, deinen Vertrag zu beenden.
 

h00bi

Beiträge
701
Reaktionen
71
und in der neuen Unterkunft kann UM keinen Anschluss anbieten. Daher denke ich, ich habe ein Sonderkündigungsrecht.
Naja, das läuft andersrum. Du sagst du ziehst um. Dann prüft UM ob das geht oder nicht (die Prüfung durch andere außer UM selbst ist wertlos). Da sie diese Bestätigung von dir wollen läuft aktuell noch die Prüfung ob man dir einen Anschluss realisieren kann.
Recht auf Sokü besteht erst dann wenn UM sagt "wir können da nicht schalten".
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.325
Reaktionen
25
hallo

Ich Glaube kein Eigentümer oder Vermieter muss das jemanden Erklären oder Bescheinigen,wenn Er keinen UM Anschluss im Haus haben möchte.Der oder Die wollen das nicht weil Sie zbs Sat haben fertig.

gruss kalle
 

niclas

Beiträge
182
Reaktionen
0
hallo

Ich Glaube kein Eigentümer oder Vermieter muss das jemanden Erklären oder Bescheinigen,wenn Er keinen UM Anschluss im Haus haben möchte.Der oder Die wollen das nicht weil Sie zbs Sat haben fertig.

gruss kalle
Ein Hauseigentümer muss berechtigte Gruende nennen, um einen Koax-Anschluss zu verweigern. Neben Mietrecht ist hier auch die Rechtssprechung zu beachten. Bestimmte Eingriffe müssen hingenommen werden. Die Alternativen müssen zumutbar sein.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.325
Reaktionen
25
hallo

Und das wird mit der Möglichkeit von Sat Empfang doch schon Abgeschmettert oder mit DVB T2,oder hat ein Mieter Anspruch auf Internet sind wie schon so weit ?

Ich behaupt mal ganz Frech kein Hauseigentümer,muss es zulassen wenn ein Mieter Unitymedia nutzen möchte.
Wenn mein Vermieter morgen Sagt die ganze Anlage im Keller kommt weg,und dann ist das so fertig.

gruss kalle
 

jcoder

Beiträge
377
Reaktionen
2
Wenn mein Vermieter morgen Sagt die ganze Anlage im Keller kommt weg,und dann ist das so fertig.
Ganz so einfach ist es nicht. Der Vermieter ist verpflichtet zum Erhalt der Mietsache.
Enthält Dein Mietvertrag eine Gemeinschaftsversorgung über eine SAT-Anlage oder einen Kabelanschluss, der über die Nebenkosten abgerechnet wird, kann Dein Vermieter diese Versorgung nicht einfach einstellen.

Ansonsten ist der Vermieter lediglich verpflichtet, adäquaten TV-Empfang (durch Duldung) zu ermöglichen.
Ob er einen Kabelanschluss dulden muss, hängt allerdings von individuellen Faktoren ab- ist bereits eine SAT-Versorgung vohanden, dürfte es wohl recht eindeutig sein :zwinker:
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.325
Reaktionen
25
hallo

Aber hier in diesem Thread geh es doch um einen komplett Neuanschluss,das den Vermieter bzw Eigentümer vil nicht mal etwas Kosten würde.Und wenn der Vermieter/Eigentümer das nicht will bzw möchte,muss Er doch keine Bescheinigung bzw Begründen Schreiben.Um sich gegenüber UM zu rechtfertigen,warum Er kein UM Anschluss in seinem Haus möchte.

Da Ich damals der 1 im Haus war der bei einem Bestehenden Kabelanschluss,3 Play bekam bin Ich Mir nicht mal Sicher.
Ob mein Vermieter den Umbau mit Montage Platte und Neuem Verstärker,nicht auch unterbinden hätten können.

Mit der Begründung es läuft seit Jahren alles Fehlerfrei,da wird Nix geändert Basta das bleibt so wie es ist.
Es ist im Leben nicht alles so Einfach und Klar,besonders nicht wenn es jemand drauf Anlegt Recht zubekommen.

Und alleine das Wort meine Neue Unterkunft im 1 Beitrag macht mich schon Stutzig,das schreibt kein Mensch so außer !

gruss kalle
 

jcoder

Beiträge
377
Reaktionen
2
Gegenüber UM muss sich der Vermieter ohnehin nicht rechtfertigen.
Er ist lediglich berechtigten Interessen seines Mieters gegenüber verpflichtet.

So oder so finde ich es schon ziemlich dreist von UM eine eigene Verpflichtung auf den Nutzer zu übertragen.
Die müssen doch Sorge tragen, dass sie einen Vertrag weiterhin erfüllen können und damit ggf. für die Erschließung des Objektes (inkl. Einwilligung des Eigentümers) sorgen ....
 

h00bi

Beiträge
701
Reaktionen
71
Leute, ihr seid - glaube ich - schon viel zu weit.
UM will diese Bestätigung vermutlich nur deshalb weil der TE gegenüber Unitymedia hat durchblitzen lassen, dass der Vermieter das nicht möchte.

Wenn alles seinen normalen Weg geht und man als Kunde nicht vorgreift (was man beim Umzug grundsätzlich nicht machen sollte) dann kommt der Techniker vor Ort und schaut sich das an. Wenn am Technikertermin festgestellt wird dass das nicht geht weil "gebaut" werden muss, dann bekommt man was in die Hand was man vom Vermieter absegnen lassen muss dass er die "umbauerei" duldet und ggf. jemand dafür bezahlt. So wars zumindest bei mir.
 
Thema:

Kündigung .. mal wieder

Kündigung .. mal wieder - Ähnliche Themen

  • Kündigungsformular

    Kündigungsformular: Hallo zusammen, entweder war ich immer zu blind oder das Kündigungsformular ist neu...
  • Vertragskündigung & Angebot Vodafone Business

    Vertragskündigung & Angebot Vodafone Business: Hallo liebes Forum, da ich mich ganz so gut auskenne: Unitymedia Business Vertrag-monatlich Office Internet 400 - 64,90 -- vor einer Woche...
  • Vertrag kündigen oder Upgrade? Bitte Hilfe zum Tarif

    Vertrag kündigen oder Upgrade? Bitte Hilfe zum Tarif: Hallo zusammen, ich sollte mir Gedanken machen bzgl. Meiner Internetgeschwindigkeit und verzweifel gerade an der Hotline. vllt kann mir hier ja...
  • Rücksendung Hardware nach Vertragsende

    Rücksendung Hardware nach Vertragsende: Hallo zusammen, nach ca. 15 Jahren geht nun das Vertragsverhältnis zwischen UM/VF und mir zu Ende. Direkt mit der Bestätigung der Kündigung...
  • Vertrag gekündigt Wechsel zu 1&1?

    Vertrag gekündigt Wechsel zu 1&1?: Hallo zusammen, Habe seit Habe seit Jahren 2 Play Vertrag IPv4 noch Cisco Modem und betreibe dahinter FB7490 und will gar nicht missen...
  • Ähnliche Themen
  • Kündigungsformular

    Kündigungsformular: Hallo zusammen, entweder war ich immer zu blind oder das Kündigungsformular ist neu...
  • Vertragskündigung & Angebot Vodafone Business

    Vertragskündigung & Angebot Vodafone Business: Hallo liebes Forum, da ich mich ganz so gut auskenne: Unitymedia Business Vertrag-monatlich Office Internet 400 - 64,90 -- vor einer Woche...
  • Vertrag kündigen oder Upgrade? Bitte Hilfe zum Tarif

    Vertrag kündigen oder Upgrade? Bitte Hilfe zum Tarif: Hallo zusammen, ich sollte mir Gedanken machen bzgl. Meiner Internetgeschwindigkeit und verzweifel gerade an der Hotline. vllt kann mir hier ja...
  • Rücksendung Hardware nach Vertragsende

    Rücksendung Hardware nach Vertragsende: Hallo zusammen, nach ca. 15 Jahren geht nun das Vertragsverhältnis zwischen UM/VF und mir zu Ende. Direkt mit der Bestätigung der Kündigung...
  • Vertrag gekündigt Wechsel zu 1&1?

    Vertrag gekündigt Wechsel zu 1&1?: Hallo zusammen, Habe seit Habe seit Jahren 2 Play Vertrag IPv4 noch Cisco Modem und betreibe dahinter FB7490 und will gar nicht missen...