Erfahrungen mit Eurotronic Comet DECT Thermostat

Diskutiere Erfahrungen mit Eurotronic Comet DECT Thermostat im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Nachdem mein automatischer Aldi-Heizkörperthermostat nach ca 3...4 Jahren durch Karies im Kunststoffgetriebe den Geist aufgegeben hat, muss nun...

MartinP_Do

Beiträge
3.650
Reaktionen
153
Nachdem mein automatischer Aldi-Heizkörperthermostat nach ca 3...4 Jahren durch Karies im Kunststoffgetriebe den Geist aufgegeben hat, muss nun Ersatz her.
Hat jemand diese o. g. Heizkörperthermostate schon etwas länger an der Fritzbox im Einsatz?

Mir geht es auch um die Erfahrungen bzgl, mechanischer Stabilität. Wenn die auch nach 3...4 Jahren den Geist aufgeben hole ich mir doch lieber ein Old-School Thermostat mit Hand-Drehrad ...
Es gibt ja bedenklich viele 1-Sterne Bewertungen (13% bei 840 Bewertungen) - davon sehr viele aus 2018, als wohl ein wenig an der Mechanik gespart wurde (kein Metall-Adapter mehr für das Aufsetzen auf das Ventil, sondern einer aus Kunststoff ...)
 

WindyCity

Beiträge
54
Reaktionen
6
Den allerstabilsten mechanischen Eindruck machen die Dinger tatsächlich nicht,auch in fest aufgeschraubtem Zusatnd sitzt der Thermostat nicht bombenfest, sondern lässt sich "als ganzes" noch nach links oder rechts drehen...

Vorbildlich dagegen ist die Bedienung über die grafische Benutzeroberfläche der FB, oder - falls gewünscht - von überall unterwegs über die MyFritz-App. Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit genieße ich den Komfort, bereits mit Verlassen der Arbeit die Heizung anstellen zu können und nicht erst dann, wenn ich zuhause eingetroffen bin.

Gruß aus Düsseldorf
WindyCity
 
Tody

Tody

Beiträge
118
Reaktionen
3
Den allerstabilsten mechanischen Eindruck machen die Dinger tatsächlich nicht,auch in fest aufgeschraubtem Zusatnd sitzt der Thermostat nicht bombenfest, sondern lässt sich "als ganzes" noch nach links oder rechts drehen...
Kann ich bestätigen ABER das ist so gewollt vom Hersteller damit mann nach dem aufschrauben an den Heizkörper
das Display noch so einstellen kann wie mann am besten darauf schauen kann.
Habe Sie seit erscheinen dran und bin zufrieden.

Aber ob ich Sie mir nochmals nehmen würde wegen der ich finde schlechten Update gebaren na ja sie funktionieren ...
Heute würde ich die von AVM nehmen sind ein bisschen teurer haben aber ein besser ablesbares Display
 

MartinP_Do

Beiträge
3.650
Reaktionen
153
So, habe mir probeweise einen von diesen Thermostaten geholt. Die gab es in einem etwas unübersichtlichen Angebot bei Amazon, wo man auf einer Angebotsseite zwischen gar keiner Fernsteuerbarkeit oder wahlweise Bluetooth, WLAN, DECT zur Steuerung des Thermostaten auswählen konnte. Nach der Auswahl erschienen dann jeweils Bilder von Thermostaten mit deutlich unterschiedlichem mechanischen Aufbau.
Die im Bild gezeigte Überwurfmutter für M30 ist aber immer noch die aktuelle Adaptierung, die für die DECT Variante geliefert wird. Die anderen Thermostaten sehen auf dem entsprechenden Bild deutlich klappriger aus ...
Bei den Amazon Bewertungen gibt es einige, die sich über den nicht den Abbildungen entsprechenden Aufbau beschweren. Ich nehme aber nicht an, dass die DECT-Variante in verschiedenen Ausführungen geliefert wird, sondern, dass sich die Bewerter im unübersichtlichen Angebot mit den verschiedenen Thermostaten bei den Abbildungen verhaspelt haben ...

Zur Bewertung:

Am Heizkörperventil ist ein 30 mm Gewinde, Der Thermostat passt ohne jeden Adapter mechanisch an meine Heizkörper.
Der Thermostat ist am Heizkörper im Schlafzimmer montiert, und soll über Nacht die Temperatur auf 19°C herabregeln - was in der ersten Nacht NICHT klappte. Der Heizkörper blieb sehr warm. Das Ventil konnte anscheinend trotz erfolgreichem Durchlauf der "Adaptierung" nicht ausreichend geschlossen werden. Eine zwischengelegte sehr kleine Münze (kleiner, als ein Cent) nebst erneuter Adaptierung (diesmal brauchte der Thermostat nur einen Durchlauf des Stellantriebes, statt wie vorher vier) sorgte in der nächsten Nacht für angenehmere Temperaturen...

Die Erkennung des offenen Fensters funktioniert trotz im Setup erhöhter Empfindlichkeit nicht. Liegt vielleicht an der breiten Fensterbank über dem Heizkörper...
Das Abendliche Abregeln findet äußerst gemächlich statt, es dauert etwa vier Stunden, bis von 23 auf 19°C heruntergeregelt ist .... Und man sieht deutlich, wie der Stellantrieb stufenweise zu fährt, und immer recht lange wartet, bis sich die Temperatur wieder eingependelt hat, bevor dann um einen weiteren Schritt abgeregelt wird ...

Das Einstellen der Zeitsteuerung ist sehr mühsam. Zumindest im Firefox kann man im Gegensatz zur Fritz DECT Schaltsteckdose die Zeitmarken nicht im Diagramm mit der Maus "anfassen" und verschieben, sondern muss mit der PC-Tastatur im Browser neue Schaltzeiten eingeben. Bequemer, als direkt am Thermostaten ist es aber immer noch...
 

Anhänge

Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.416
Reaktionen
382
Das Einstellen der Zeitsteuerung ist sehr mühsam. Zumindest im Firefox kann man im Gegensatz zur Fritz DECT Schaltsteckdose die Zeitmarken nicht im Diagramm mit der Maus "anfassen" und verschieben, sondern muss mit der PC-Tastatur im Browser neue Schaltzeiten eingeben. Bequemer, als direkt am Thermostaten ist es aber immer noch...
Also, ich habe die Ventile "HM-CC-RT-DN" im Einsatz.
https://www.eq-3.de/produkte/homematic/heizung-und-klima/homematic-funk-heizkoerperthermostat.html
Die sind robust, die Verschraubung ist in Metall ausgeführt.
Die lassen sich über die CCU 2 sehr komfortabel mit allen erdenklichen Verknüpfungen programmieren.
Von unterwegs lassen die sich bei Bedarf über die Home24 App per Smartfone auch komfortabel bedienen.
Kann ich nur empfehlen-
 

Bredi

Beiträge
116
Reaktionen
0
Ich habe 5 von den Reglern seit gut 2 Jahren laufen und gerade einen nachgekauft wegen Defekt.
Es gibt mehrere Modelle für diverse Arten der Steuerung.
Die Einstellung der Zeiten im Firefox etc. ist nun wirklich komfortabel, einfach mit der Maus Komfort- oder Spartemperatur wählen und mit der Maus im Zeitfenster klicken/ziehen.

Wenn die Adaptierung Probleme macht sind die Ventile oft nicht so ganz Normmässig, etwas zwischenlegen hilft oft.
Nebenbei wird nur noch die 3.54 Version der Software offiziell angeboten, obwohl mal Versionen bis 3.68 im Umlauf waren. Ich habe letztere laufen und bin zufrieden.
Manuell neue Software für die Ventile einspielen geht nur mit freien/eigenen Fritzboxen, da UM die usb-Ports verbastelt hat :hammer:

Man muss natürlich leichte Abstriche machen da die Temperatur direkt am Regler erfasst wird, aber dafür kann man den Offset in den Einstellungen anpassen. Einen extra Fenstersensor vermisse ich persönlich nicht, hier funktioniert es einigermassen.
Steuern per PC, Handy/App und FritzFon ist ok.
 

Bredi

Beiträge
116
Reaktionen
0
kurze Korrektur, die offiziell freigegebene 3.54 bekommt iihr Update direkt von der Fritz/AVM, nur selber auswählen und per usb-Stick aufspielen geht nicht.
 
Tody

Tody

Beiträge
118
Reaktionen
3
Frage warum updatet es dann bei mir mit der freien Fritzbox nicht die 3.54 ? und meldet Version aktuell...
wieder andere haben die 3.68 bei mir.

die 3.54 braucht bei mir mehr Batterie.

Frage wo bekommt mann denn das Update um auf die 3.68 zu updaten?

Danke im voraus
 

Bredi

Beiträge
116
Reaktionen
0
Ich habe letzte Woche einen neuen Regler montiert und meine 6590 zeigte das Update an (Netzwerk/Mesh).
Diverse Software bis Version 3.68 gabs in IP-Phone-Forum wenn ich mich recht erinnere.
 
Tody

Tody

Beiträge
118
Reaktionen
3
Und auf welche Version hat das System geupdatet ?
 

Bredi

Beiträge
116
Reaktionen
0
Wie oben geschrieben offiziell nur noch die 3.54 .
 

MartinP_Do

Beiträge
3.650
Reaktionen
153
Kann man eigentlich neben "Spartemperatur" und "Komforttemperatur" auch "Kompett aus" für ein Zeitintervall wählen?
Vielleicht kriegte man diese 4-Stunden-Rampe in meinem Screenshot etwas steiler, wenn man zu Beginn der Absenkperiode 1/2 Stunde "komplett aus" einbaut ...
Bei mir ist es definitiv übrigens so, dass bei Klicken mit der Maus in das Zeit-Diagramm direkt ein Pop-Up-Fenster aufgeht, in das man mit der Tastatur Werte eingeben muss...
Thermostat hat auch die FW 3.54

Aber vielleicht schaue ich mir heute Abend noch mal den Adblocker und NoScript an, ob der irgendwie in die Suppe spuckt ...
 

Bredi

Beiträge
116
Reaktionen
0
Bei der Temperaturkurve wird die Temperatur des Fühlers im Regler angezeigt, auch wenn der zumacht dauert es bis der Heizkörper kalt wird.
 
Thema:

Erfahrungen mit Eurotronic Comet DECT Thermostat

Erfahrungen mit Eurotronic Comet DECT Thermostat - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen Fritz!Box 6591 <-> Fritz!Box 6660

    Erfahrungen Fritz!Box 6591 <-> Fritz!Box 6660: Hallo, ich beschäftige mich seit dem Erscheinen der ersten Fritz!Box für DSL mit diesen Geräten und hatte schon die 6490, 6590 sowie 6591 im...
  • FB6591 und Dual Stack: Erfahrung mit IPv6-Stabilität?

    FB6591 und Dual Stack: Erfahrung mit IPv6-Stabilität?: Hallo Experten, seit gestern Abend habe ich nun auch von einem reinen IPv4- auf einen Dual Stack-Anschluss umgestellt (Tarif: GigaCable 1000 mit...
  • Bestellung Fragen und Erfahrungen

    Bestellung Fragen und Erfahrungen: Hallo! Ich überlege mir einen 2play400 zu bestellen, mit PowerUploadOption. Dazu würde ich eine gebrauchte 6490 anschließen wollen. Bekomme ich...
  • Fritz!OS7 ist da (6490) - schon jemand Erfahrungen?

    Fritz!OS7 ist da (6490) - schon jemand Erfahrungen?: Moin! Hat schon jemand Erfahrungen mit der neuen FW?
  • AVM WLAN MESH Erfahrungen

    AVM WLAN MESH Erfahrungen: Ich hab jetzt im WLAN Bereich nur noch AVM Produkte als MESH Netzwerk laufen. Vorher werkelte bei mir die FritzBox 7580 im Keller und auf den...
  • Ähnliche Themen
  • Erfahrungen Fritz!Box 6591 <-> Fritz!Box 6660

    Erfahrungen Fritz!Box 6591 <-> Fritz!Box 6660: Hallo, ich beschäftige mich seit dem Erscheinen der ersten Fritz!Box für DSL mit diesen Geräten und hatte schon die 6490, 6590 sowie 6591 im...
  • FB6591 und Dual Stack: Erfahrung mit IPv6-Stabilität?

    FB6591 und Dual Stack: Erfahrung mit IPv6-Stabilität?: Hallo Experten, seit gestern Abend habe ich nun auch von einem reinen IPv4- auf einen Dual Stack-Anschluss umgestellt (Tarif: GigaCable 1000 mit...
  • Bestellung Fragen und Erfahrungen

    Bestellung Fragen und Erfahrungen: Hallo! Ich überlege mir einen 2play400 zu bestellen, mit PowerUploadOption. Dazu würde ich eine gebrauchte 6490 anschließen wollen. Bekomme ich...
  • Fritz!OS7 ist da (6490) - schon jemand Erfahrungen?

    Fritz!OS7 ist da (6490) - schon jemand Erfahrungen?: Moin! Hat schon jemand Erfahrungen mit der neuen FW?
  • AVM WLAN MESH Erfahrungen

    AVM WLAN MESH Erfahrungen: Ich hab jetzt im WLAN Bereich nur noch AVM Produkte als MESH Netzwerk laufen. Vorher werkelte bei mir die FritzBox 7580 im Keller und auf den...