Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Diskutiere Gigabit Ausbau kommt bis 2022 im Netzausbau und Digitalisierung Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Das wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit trotzdem ein anderes Segment sein und zwischem dem CMTS und den Kabelmodems hängen zwei...

websurfer83

Moderator
Beiträge
947
Reaktionen
27
Ich hab die MAC vom CMTS verglichen und wir hängen am selbem.
Das wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit trotzdem ein anderes Segment sein und zwischem dem CMTS und den Kabelmodems hängen zwei verschiedene Fiber-Nodes. Ein CMTS versorgt immer mehrere Segmente. Vermutlich ist dein Segment zu groß, zu viele Kunden. Dann müsste vorher noch ein Node Split gemacht werden. Oder ab es gibt irgendwo eine Einstrahlung, die man vorher noch beseitigen möchte.
Ein paar Infos zu den Voraussetzungen für die Verfügbarkeit des Gigabit-Tarifs gibt es in folgendem Video:
https://www.facebook.com/UnitymediaHilfe/videos/liveunitymedia-gigaschnelles-internet/3518045234887614/
 

BlueSkyX

Beiträge
185
Reaktionen
9
Super, danke für das Video!

Demnach sind ein entsprechendes Modem, sowie CMTS/CCAP Voraussetzung. Eigentlich alles erfüllt. Ich vermute eher, dass sie vorher noch die Kapazitäten/Nodes ausbauen/splitten wollen.

Interessante Info aus dem Video: Es wurde bestätigt, dass man versucht den 50 Mbit UL zu erhöhen.
 
Zuletzt bearbeitet:

maffle

Beiträge
83
Reaktionen
12
Wie hoch sind denn jetzt die Chancen, dass 500mbit Segmente noch weiter ausgebaut werden auf 1gbit, zB in Gelsenkirchen? Ich hab das ja jetzt so verstanden, dass die Limitierung auf 500 darin besteht, dass das Segment nicht mehr geben kann wegen zu vielen Kunden. Also wäre ja nur ein Ausbau möglich, wo mehr Glasfaser Leitungen gezogen werden müssten. Die Chancen dafür wären ja sehr gering, oder?
 

robbe

Beiträge
2.495
Reaktionen
85
Alle Kunden sollen früher oder später Gbit buchen können. Das splitten von Segmenten ist ein fortlaufender Prozess, den es schon immer gegeben hat, das muss nicht nur wegen Gbit gemacht werden.
 

Moondiver

Beiträge
25
Reaktionen
0
Ich habe hier eine Seite vorher gelesen, dass es die Gigabit Cities so gar nicht mehr gibt, sondern das im UM Gebiet jetzt schon in weiteren Städten 1Gbit verfügbar ist. Ich wohne in Essen und die Verfügbarkeit sagt bei mir bis zu 1Gbit... Kann ich jetzt tatsächlich 1Gbit bekommen oder nur 400Mbit (die ich aktuell auch habe)?
 

addicted

Beiträge
4.707
Reaktionen
83
Der Verfügbarkeitscheck sollte in den allermeisten Fällen korrekte Antworten liefern.
 

tokon

Beiträge
681
Reaktionen
35
Wenn die Verfügbarkeit 1 GBit anzeigt ist, das auch verfügbar. Großartige Fehler in der Datenbank sind nicht bekannt.
 

Moondiver

Beiträge
25
Reaktionen
0
Krass, den hätte man nur Knall auf Fall auf Docsis 3.1 umgestellt. Jetzt muss ich echt überlegen. Wäre jetzt aber 10€ teuer als meine 400/40 Leitung mit Komfort Option.
 

ttimpe

Beiträge
73
Reaktionen
1
Ich glaube VF wirft diesen gesamten Gigabitcityplan grad über den Haufen. Nachdem was man hier so liest und was ich in meiner Nicht-Gigabitcity so mitbekomme, scheint Gbit jetzt einfach überall freigeschaltet zu werden, wo es die Segmentauslastung zulässt.
Genau so ist es. Mir werden hier bald die 500 geschaltet während ein Bekannter in der gleichen Stadt die vollen 1Gbit geschaltet bekommen hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Meco

maffle

Beiträge
83
Reaktionen
12
Genau so ist es. Mir werden hier bald die 500 geschaltet während ein Bekannter in der gleichen Stadt die vollen 1Gbit geschaltet bekommen hat.
Ich bezweifle mal stark, dass das Vorgehen einen positiven Nutzen bringen wird. Für mich klingt das alles so danach, dass Vodafone entschieden hat einfach Leuten großzügig 500/1000 zu schalten, obwohl das Segment das auf dauer gar nicht liefern kann. Mag ja sein, dass es nachts oder abundzu das kann, aber bestimmt nicht zu 99% der Zeit, wie DSL das kann. Und dann wird es jetzt schlechter und schlechter, je mehr Leute den Tarif buchen. Mit der Strategie von UM wurde halt noch "etwas" darauf geachtet dass es nur dort buchbar ist, wo auch richtig ausgebaut wurde.

Ab April gibt es das Angebot mit GigaCableMax1000 nicht mehr. Würde in einem Interview genannt, dann wird der Tarif teurer.

Von daher ggf. jetzt noch abschließen
Das bezweifle ich auch mal, das kann sich Vodafone gar nicht leisten. Besonders weil der Tarif ja nach 24 Monaten auch weiterhin soviel kostet.
 

tokon

Beiträge
681
Reaktionen
35
Ich bezweifle mal stark, dass das Vorgehen einen positiven Nutzen bringen wird. Für mich klingt das alles so danach, dass Vodafone entschieden hat einfach Leuten großzügig 500/1000 zu schalten, obwohl das Segment das auf dauer gar nicht liefern kann. Mag ja sein, dass es nachts oder abundzu das kann, aber bestimmt nicht zu 99% der Zeit, wie DSL das kann. Und dann wird es jetzt schlechter und schlechter, je mehr Leute den Tarif buchen. Mit der Strategie von UM wurde halt noch "etwas" darauf geachtet dass es nur dort buchbar ist, wo auch richtig ausgebaut wurde.
So eng seh ich das nicht, und war früher bei UM auch nicht anders. Nur weil ein Segment sark ausgelastet war, haben sie den 400er Tarif auch nicht eingeschränkt, als Beispiel.
bzw. überbucht werden die Segmente ja schon eh und je. Und nur weil die Kunden jetzt 1 Gbit haben, heißt das nicht, dass nun 24/7 mit 1 Gbit runtergeladen wird. Viele werden das gar nicht brauchen, haben es jetzt aber auf Grund des Preises genommen, der Traffic ändert sich bei diesen Kunden nicht.
Und wenn doch mal was runtergeladen wird, halbiert sich die Zeit, wodurch die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass 2 Kunden gleichzeitig aufeinandertreffen.
 

monster

Beiträge
213
Reaktionen
4
"Mein" Gigabit Ausbau ist noch weit entfernt mit 24 DS und 4(5) US Kanälen ohne 3.1 Kanal.......
 

addicted

Beiträge
4.707
Reaktionen
83
Nein das ist einfach nur Propaganda. Mag ja sein, dass das "Angebot" abläuft aber es wird dann nach paar Monaten wieder kommen und dann auch dauerhaft.
Ich würde mich nicht darauf verlassen. Bei großen Unternehmen endet das Geschäftsjahr typischerweise am 31.3. – es ist durchaus möglich, dass das Angebot aktuell hauptsächlich besteht, damit möglichst viele Kunden noch in diesem Geschäftsjahr für "Gigabit" gewonnen werden können. So kann das Unternehmen für sich verbuchen, die meisten gigabitfähigen Anschlüsse/Kunden deutschlandweit zu haben. Neben dem "Werbeeffekt" kann das auch einfach erforderlich sein, um Anleger, Regulierer und Kartellbehörden zu befriedigen.
Wenn aber die erforderliche Anzahl oder Quote erst einmal erreicht ist, müssen zusätzliche Kunden nicht mehr durch günstige Preise geworben werden.

Aber natürlich muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er zum aktuellen Angebot den neuen Tarif nutzen will, selbst wenn nur mit 500MBit/s.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: meeven und maffle

maffle

Beiträge
83
Reaktionen
12
Hm... man kann zzt nicht mehr online Bestellen, ob sich das wieder legt oder ist es jetzt schon zu spät?
 

Tuxtom007

Beiträge
488
Reaktionen
1
Hm... man kann zzt nicht mehr online Bestellen, ob sich das wieder legt oder ist es jetzt schon zu spät?
Geht schon seit letzte Woche nur noch telefonisch. Zuerst wars Bestellsystem wohl am Ende und dann "wegen hohem Andrang" - vermuttlich fliegen denen dauernd die Server um die Ohren bei den Anfragen.

Hotline war gestern auch ziemlich dicht, habs mehrfach versucht und nach 30 min aufgegeben, nachmittags gings dann besser nach 25min hatte ich jemanden dran, die mich dann aber zu einer anderen Hotline verwiesen hatte.
Da frag ich mir, warum die Rufnummer auf der Webseite stand, wenn die mir doch nicht helfen können.

Umstellung auf 500/50 war dann nach ner Stunde erledigt, mehr gibt das Netz bei uns nicht her.

EDIT: Aussage CEO Vodafone in der Zeitung hier, das aktuelle Angebot gilt bis Ende März.
 

maffle

Beiträge
83
Reaktionen
12
Hoffe die fixen die Bestell Seite noch, per Hotline will ich nich bestellen.
 

maffle

Beiträge
83
Reaktionen
12
https://www.onlinekosten.de/news/vodafone-cablemax-500-wechsel-auf-1-gbit-s-nicht-zum-gleichen-preis_221838.html

LOL! Was ist das für ein Betrug!? Das war bisher anders dargestellt auf der Vodafone Seite mit "gigamax Garantie"

"Vodafone: Späterer Wechsel auf CableMax 1000 zu den dann geltenden Konditionen
Ein Vodafone-Sprecher erklärte unserer Redaktion auf Anfrage dazu folgendes: "In den Tarif GigaCable Max kann ein Kunde bis zum 5. April zum Preis von 39,99 Euro wechseln. Wird das Gigabit für ihn erst danach technisch am Anschluss verfügbar, kann er zu den dann geltenden Konditionen auf eigenen Wunsch hin in die 1000er-Speedklasse wechseln. "
 

BlueSkyX

Beiträge
185
Reaktionen
9
Nein, genau so wurde es immer beworben. Man bekommt immer das technisch maximal mögliche und kann später bei gleichen Konditionen upgraden.

Wo soll denn da der "Betrug" sein!?

EDIT: Okay, jetzt habe ich es verstanden. Das Zitat stammt von der VF Seite und nicht aus dem Artikel, sorry!
 

maffle

Beiträge
83
Reaktionen
12
Überlege ob ich jetzt wieder storniere, das gibts doch einfach nicht.
 

BlueSkyX

Beiträge
185
Reaktionen
9
Warum solltest Du stornieren? Lohnt eigentlich nur, wenn Du vorher deutlich weniger für den 400er gezahlt hast.
 
Thema:

Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Gigabit Ausbau kommt bis 2022 - Ähnliche Themen

  • Gigabit ab heute in Stuttgart Pforzheim Karlsruhe Darmstadt und Freiburg im Breisgau verfügbar

    Gigabit ab heute in Stuttgart Pforzheim Karlsruhe Darmstadt und Freiburg im Breisgau verfügbar: Stuttgart: Die Internetanschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit pro Sekunde sind daher schon für 192.838 von insgesamt 278.346...
  • Gigabit in grossen teilen Baden-Württembergs nun verfügbar

    Gigabit in grossen teilen Baden-Württembergs nun verfügbar: - Stuttgart, 193.000 Kabelhaushalte - Freiburg, 77.000 Kabelhaushalte - Karlsruhe, 108.000 Kabelhaushalte - Ulm, 39.000 Kabelhaushalte - Mannheim...
  • Gigabit ab heute in Bonn , Siegburg und Sankt Augustin verfügbar

    Gigabit ab heute in Bonn , Siegburg und Sankt Augustin verfügbar: kwt
  • Gigabit ab heute in Wiesbaden Offenbach und Darmstadt Verfügbar

    Gigabit ab heute in Wiesbaden Offenbach und Darmstadt Verfügbar: Gigabit ab heute in Wiesbaden Offenbach und Darmstadt Verfügbar Nächste Woche in Kassel, Fulda , Marburg und Hanau buchbar Gigabit in Hessen...
  • Gigabit in Düsseldorf

    Gigabit in Düsseldorf: So es geht weiter. Düsseldorf ist die nächste Stadt. https://stadt-bremerhaven.de/unitymedia-in-duesseldorf-kann-gigabit-gebucht-werden/ Wenn es...
  • Gigabit in Düsseldorf - Ähnliche Themen

  • Gigabit ab heute in Stuttgart Pforzheim Karlsruhe Darmstadt und Freiburg im Breisgau verfügbar

    Gigabit ab heute in Stuttgart Pforzheim Karlsruhe Darmstadt und Freiburg im Breisgau verfügbar: Stuttgart: Die Internetanschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit pro Sekunde sind daher schon für 192.838 von insgesamt 278.346...
  • Gigabit in grossen teilen Baden-Württembergs nun verfügbar

    Gigabit in grossen teilen Baden-Württembergs nun verfügbar: - Stuttgart, 193.000 Kabelhaushalte - Freiburg, 77.000 Kabelhaushalte - Karlsruhe, 108.000 Kabelhaushalte - Ulm, 39.000 Kabelhaushalte - Mannheim...
  • Gigabit ab heute in Bonn , Siegburg und Sankt Augustin verfügbar

    Gigabit ab heute in Bonn , Siegburg und Sankt Augustin verfügbar: kwt
  • Gigabit ab heute in Wiesbaden Offenbach und Darmstadt Verfügbar

    Gigabit ab heute in Wiesbaden Offenbach und Darmstadt Verfügbar: Gigabit ab heute in Wiesbaden Offenbach und Darmstadt Verfügbar Nächste Woche in Kassel, Fulda , Marburg und Hanau buchbar Gigabit in Hessen...
  • Gigabit in Düsseldorf

    Gigabit in Düsseldorf: So es geht weiter. Düsseldorf ist die nächste Stadt. https://stadt-bremerhaven.de/unitymedia-in-duesseldorf-kann-gigabit-gebucht-werden/ Wenn es...