• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Auslastung des eigenen Segments ansehen (reloaded)

Diskutiere Auslastung des eigenen Segments ansehen (reloaded) im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; dvb-c Empfang, also sowohl "richtiges" TV als auch die Auswertung, die in diesem Thread besprochen wird, ist rein passiv. Es gibt keinen...
boba

boba

Beiträge
1.143
Reaktionen
292
dvb-c Empfang, also sowohl "richtiges" TV als auch die Auswertung, die in diesem Thread besprochen wird, ist rein passiv. Es gibt keinen Rückkanal, keine wie auch immer geartete Rückmeldung. Auch nicht auf elektrischer Ebene. Der Kabelnetzbetreiber kann nicht sehen, ob jemand TV schaut oder diese Analyse laufen lässt, weil es sich nicht auf das Netz auswirkt. Wenn dir jemand erzählt, er hätte da gesehen, dass dein TV "aktiv" ist, dann lügt er. Das ist vielmehr eine Masche von Klinkenputzern, die Vodafone-Verträge ohne TV abklappern und unterstellen, man würde TV schwarz sehen, um Druck aufzubauen doch einen TV Vertrag abzuschließen.

Abschalten für einen einzelnen Anschluss kann man TV zentralisiert nicht. Es ist ein shared medium. Es kommt aus jeder TV Dose dasselbe Signal raus, die sind alle miteinander verbunden. Die einzige Möglichkeit einer "Abschaltung" wäre, wenn jemand zu dir nach Hause kommen würde und einen Frequenzfilter einbauen würde, der die von TV verwendeten Frequenzen rausfiltern würde. Das musst du nicht dulden, das führt zu technischen Problemen mit dem Internet, und meines Wissens ist das von Vodafone nicht zugelassen - das machen die Klinkenputzer nur als Drohgebärde.

TV über dvb-c selektiv pro Anschluss an- und abschalten geht nur, wenn das TV Signal grundsätzlich verschlüsselt wird und man grundsätzlich eine Smartcard im Receiver bräuchte, auch wenn es sich um frei empfangbare Sender wie die öffentlich-rechtlichen handelt. Dann würde nur derjenige TV schauen können, der eine Smartcard mietet. Das war vor einigen Jahren tatsächlich im Gespräch (suche bei Google nach "Grundverschlüsselung"). Das reine Signal kommt dabei aber immer noch an und kann man immer noch empfangen, schließlich ist es immer noch dvb-c. Man kann es nur nicht anzeigen, weil die Bildinformation verschlüsselt ist. Die Auslastungs-Analyse hier im Thread ist auch sowas: Die Daten, die der TV-Stick empfängt und zählt, sind ja wegen des shared medium die Daten sämtlicher Kabel-Internet-Kunden im Segment, nicht nur die eigenen. Man kann die Daten zwar zählen, aber man kann sie nicht benutzen und reinschauen, weil sie verschlüsselt sind. Entschlüsseln kann nur derjenige, für den die Datenpakete tatsächlich vorgesehen sind. Die Privatsphäre ist also gewahrt, die eigenen Datenpakete können nicht von anderen über diese Methode mitgelesen werden.
 

millen

Beiträge
278
Reaktionen
57
@boba Wow, danke die für deine ausführliche Antwort! :D

Hab nochmal ein Update zu dem Anruf von vorhin, kurze Zeit später wurde noch 2 mal angerufen (Die scheinen eine Liste zu haben und wir standen wohl "noch" drin, meinte zumindest eine von denen).
Bei beiden Anrufen wurde sich diesmal auf die Straße bezogen: "Dass in unserer Straße noch TV geschaltet ist und das wohl abgeschaltet wird" Verrückt, sag ich da nur^^
 

millen

Beiträge
278
Reaktionen
57
Zeigt euch der Online-Monitor eurer FritzBox manchmal auch komische Dinge an? 😅 Also nicht das ich was gegen 5,8 Gigabit hätte :D

11.PNG22.PNG
 

rv112

Beiträge
4.592
Reaktionen
251
Das sind die aufgestauten Daten wenn das Monitoring mal wieder hängt 😅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: millen

sparkie

Beiträge
788
Reaktionen
51
schoen bunt aber nichts dahinter :D

Fritte halt.

Die Leute finden es toll. Das ist die Hauptsache.
 
MrHonk

MrHonk

Beiträge
347
Reaktionen
136
Habe hier dank des Threads auch mal mein Segment überprüft. Sehe ich das richtig, das in meinem Segment von 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Spitze ca. 1.200 Modems aktiv waren und mindestens ca. 780 Modems dauerhaft aktiv sind, oder wie ist der Graph richtig zu lesen?

Die volle Geschwindigkeit meines Tarifs (500 MBit/s) erreiche ich bei jeder Messung (in der Regel sogar 540 MBit/s).

CableLoadMonitor_1h.png
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
825
Reaktionen
86
Das ist die in deinem Segment genutzte Bandbreite aller aktiver Anschlüsse. Rückschlüsse auf die CPE Anzahl kannst du hier nicht direkt treffen,
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrHonk
MrHonk

MrHonk

Beiträge
347
Reaktionen
136
Hmm, okay, habe gerade noch einmal nachgeschaut und es werden aktuell wohl insgesamt 1,2 GBit/s (ist das richtig so?) im Segment übertragen. Habe gerade auch noch einmal einen Speedtest gemacht und muss meine Aussage von vorhin revidieren - aktuell werde ich auf ca. 220 MBit/s ausgebremst :-(

3268549406497233-fYbGLM8g.png
 

rv112

Beiträge
4.592
Reaktionen
251
Je nach Ausbau sollte hier aber kein Problem sein. Bei mir liegen Abends auch meist 1 - 1,2 GBit/s an im Segment und ich komme noch auf 700-900 MBit/s (schwankend).
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
825
Reaktionen
86
Kann mir jemand helfen bzw. hier eine (kurze) Anleitung schreiben wie man die Werte von dem TC4400 bzgl. Leitungsparameter in Grafana bekommt? Habe hier bislang nur via ioBroker/InfluxDB die Daten "aufbereitet" (Simpler Ein-Klick -> Anzeigen) und daher nicht die intensive Erfahrung darin.
 

MartinP_Do

Beiträge
3.216
Reaktionen
89
Habe mir ein neues Spielzeug gegönnt - ein USB-Stick mit einem RTL-SDR-Chip (SDR = Software-Defined-Radio)
https://www.amazon.de/dp/B01HA642SW

Kann prinzipiell alles zwischen 25 und 2000 MHz empfangen. Da es ein "Software" Radio ist, wird man das Ding aber sicherlich nicht für DVB-C Empfang nehmen können - zu breitbandig, um das Signal rein in Software zu demodulieren/decodieren ...

Der hat aber leider eine SMA- statt einer F-Buchse. Ich habe dann einen entsprechenden Adapter dazubestellt
https://www.amazon.de/dp/B005NPGECA

In Summe keine 40€

Dem Adapter habe ich gerade eine etwas zurückhaltende Bewertung gegeben: der F-Buchsen-Teil ist verdrehbar gegen den SMA-Stecker-Teil. Wenn man die beiden Hälften gegeneinander kippelt, merkt man richtig, wie sich Metallflächen voneinander lösen, und wieder Kontakt bekommen ... Guter Massenkontakt ist doch eingentlich fundamental in der HF-Technik ...

Wollte den für einige Experimente und Spielereien nutzen ... u. A. habe ich einen open-source "Spektrum-Analyzer" für den Notebook entdeckt ... eventuell nützlich ...

https://eartoearoak.com/software/rtlsdr-scanner

Funkthermometern und anderem China-Kram auf dem ISM-Band wollte ich auch ggfs. auf die Finger schauen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

sparkie

Beiträge
788
Reaktionen
51
kann man damit auch den OFDM empfangen/analysieren? :D
 

MartinP_Do

Beiträge
3.216
Reaktionen
89
kann man damit auch den OFDM empfangen/analysieren? :D
Ich bin mir nicht sicher. Im Prinzip sollte das aber sogar im Schneckentempo gehen - DOCSIS 3.1 zerlegt das belegte Band in viele kleine Sub-Carrier a 50 kHz(?) - wenn man das SDR reihum gemächlich alle Subbänder abklopfen lässt, würde das gehen ... Ob man da aber so schnell über die Subbänder zirkulieren kann, um irgendwelche Aussagen zu treffen, weiß ich nicht...
Außerdem ist mein Wissen über den RTL derzeit noch etwas gering ...
 

MartinP_Do

Beiträge
3.216
Reaktionen
89
Hier die ersten Ergebnisse - Der DOCSIS 3.1 Bereich ab 780 MHz ist deutlich zu erkennen, und durch das Auto-Skalieren aufgrund diskreter Störfrequenzen in der Skalierung sehr gestaucht. Schon das dritte Bild mit nur einem geringen Anteil DOCSIS 3.1 Spektrum ist vertikal gestaucht
Scan 480.0-580.0MHz.pngScan 580.0-680.0MHz.pngScan 680.0-780.0MHz.pngScan 780.0-880.0MHz.png
Ich habe es nicht geschafft, mehr als 100 MHz Bandbreite in einen Spektrumsschrieb zu bekommen. Der Laptop ist etwas alt, und hat nur 4 GByte RAM, vielleicht liegt es daran ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Edding

Beiträge
1.217
Reaktionen
84
Zu doof das man nicht an den Full Range Spectrum Analyzer in den Docsis 3.1 geräten rankommt ( ging zumindst mal bei den Broadcom basierten ), könnte man sich das alles sparen mit dem gebastelt aber tolles ergebniss :)
 

Conan179

Beiträge
1.107
Reaktionen
30
Eigentlich schade, das man keine gefreetzte Kabel Fritzbox dafür nutzten kann.
 
Thema:

Auslastung des eigenen Segments ansehen (reloaded)

Auslastung des eigenen Segments ansehen (reloaded) - Ähnliche Themen

  • Auslastung durch aktuelle Corona-Lage

    Auslastung durch aktuelle Corona-Lage: Bis vor wenigen Tagen habe ich nix von irgendwelchen Auslastungen des Netzes durch die Corona-Lage bemerkt, aber seit ca. Montag habe ich immer...
  • Connect Box ping auslastung

    Connect Box ping auslastung: Hallo Zusammen Diese " Werte " sind doch nicht normal Oder ? https://www.directupload.net/file/d/5357/nkwu36cq_jpg.htm RxMER liegt bei 37,5...
  • Auslastung des Netztes

    Auslastung des Netztes: Hallo , Viele Leute schreiben oft von geschwindigkeits einbußesn in den abendstunden . Ich konnte da noch nichts feststellen mit meine 32mbit...
  • Verbindungsabbruch bei Auslastung der Geschwindigkeit

    Verbindungsabbruch bei Auslastung der Geschwindigkeit: Hallo Forum, ich wende mich an euch mit folgendem Problem: 1. Ausstattung FB6360 Firmware-Version 85.04.89-19078 Sync: 70,5 MBit/s 5,5 MBit/s...
  • Auslastung des Internets verschlechtert Telefonqualität

    Auslastung des Internets verschlechtert Telefonqualität: Hallo, wir haben ein Problem, und zwar ist es kaum mehr möglich zu telefonieren, wenn der Downstream bei ca. 1,5MB/s liegt. Es ist dann keinem der...
  • Ähnliche Themen
  • Auslastung durch aktuelle Corona-Lage

    Auslastung durch aktuelle Corona-Lage: Bis vor wenigen Tagen habe ich nix von irgendwelchen Auslastungen des Netzes durch die Corona-Lage bemerkt, aber seit ca. Montag habe ich immer...
  • Connect Box ping auslastung

    Connect Box ping auslastung: Hallo Zusammen Diese " Werte " sind doch nicht normal Oder ? https://www.directupload.net/file/d/5357/nkwu36cq_jpg.htm RxMER liegt bei 37,5...
  • Auslastung des Netztes

    Auslastung des Netztes: Hallo , Viele Leute schreiben oft von geschwindigkeits einbußesn in den abendstunden . Ich konnte da noch nichts feststellen mit meine 32mbit...
  • Verbindungsabbruch bei Auslastung der Geschwindigkeit

    Verbindungsabbruch bei Auslastung der Geschwindigkeit: Hallo Forum, ich wende mich an euch mit folgendem Problem: 1. Ausstattung FB6360 Firmware-Version 85.04.89-19078 Sync: 70,5 MBit/s 5,5 MBit/s...
  • Auslastung des Internets verschlechtert Telefonqualität

    Auslastung des Internets verschlechtert Telefonqualität: Hallo, wir haben ein Problem, und zwar ist es kaum mehr möglich zu telefonieren, wenn der Downstream bei ca. 1,5MB/s liegt. Es ist dann keinem der...