Fritzbox 6490 (lgi) Software 6.88 Rollout ab 13.06.2018

Diskutiere Fritzbox 6490 (lgi) Software 6.88 Rollout ab 13.06.2018 im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Seit heite verteilt UM die Firmware 6.88 für ihre (lgi) gebrandeten Fritzboxen der Modellreihe 6490 (Wurde auch mal Zeit ;) ) Diskussionen und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Riplex

Moderator
Beiträge
928
Reaktionen
0
Seit heite verteilt UM die Firmware 6.88 für ihre (lgi) gebrandeten Fritzboxen der Modellreihe 6490 (Wurde auch mal Zeit ;) )
Diskussionen und Infos bitte hier in den Thread. Danke ! ;)


 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.998
Reaktionen
43
Unterstützt die 6.88 MESH, oder muss man da jetzt die nächsten 3 Jahre warten :kratz:
Läuft der Bridge Modus noch :kratz:
Ist jetzt endlich DVB-C freigeschaltet :kratz:
 

bootmaker

Beiträge
221
Reaktionen
0
Schnell ein Update raus bringen, bevor AVM das Fritz!OS 7 launcht ...

Also ist der Traum vom Mesh für die kommenden Jahre gestorben
 
Berofunk

Berofunk

Beiträge
121
Reaktionen
0
Mir wurde die 6.88 letzte Nacht um 1 Uhr aufgespielt.
Welchen Grund gibt es für das Update?
Gibt es wesentliche Verbesserungen? Oder nur Bugfixes?
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.147
Reaktionen
15
Ja, es gibt deutliche Änderungen. Die beiden Prozessoren werden nun besser belastet, dadurch ist die Weboberfläche deutlich schneller, du kannst endlich deine (nicht vorhandenen?) Smart Home-Geräte betreiben usw. ;)
 

robert_s

Beiträge
1.052
Reaktionen
2
Ja, es gibt deutliche Änderungen. Die beiden Prozessoren werden nun besser belastet, dadurch ist die Weboberfläche deutlich schneller, du kannst endlich deine (nicht vorhandenen?) Smart Home-Geräte betreiben usw. ;)
Nicht zu vergessen, dass mit dieser Firmware auch der Bugfix für die Puma6-Probleme (Ping-Spitzen >100ms, DDoS-Anfälligkeit) ausgeliefert werden dürfte.
 

MartinP_Do

Beiträge
2.662
Reaktionen
12
Ja, es gibt deutliche Änderungen. Die beiden Prozessoren werden nun besser belastet, dadurch ist die Weboberfläche deutlich schneller, du kannst endlich deine (nicht vorhandenen?) Smart Home-Geräte betreiben usw. ;)
Habe mir eine Fritz!DECT Schaltsteckdose gegönnt.
Die Funktioniert auch mit der 6.50 ganz passabel. Im Winter schaltet sie in der Adventszeit die Weihnachtsbeleuchtung, und wird ansonsten zur Energieverbrauchsmessung auf der Suche nach "bösen" Dauerverbrauchern (Kühlschränke etc.) genutzt.
Im Sommer schaltet sie die 300 W Umwälzpumpe im Sandfilter des Frame-Pools im Garten für 2/3 der Zeit aus (Zyklisch 30 Min aus / 15 Min ein). Die Pumpe ist dreifach überdimensioniert, und 300 Watt Dauerverbrauch wären mir einfach zu viel ....
Könnte man alles auch mit entsprechenden billigeren Geräten ohne "Smart-Home" machen, aber einen gewissen Nutzen hat das schon...
 

vsnap

Beiträge
188
Reaktionen
0
Meine 6490 hat (im Business Tarif) noch nichts bekommen. Bin mal gespannt, ob sie dann auch RIP fehlerfrei umsetzen...

Hat jemand ein Changelog dazu? Was ändert sich seit 6.75?
 

KellerK1nd

Beiträge
118
Reaktionen
0
Die wichtigste Frage bleibt... Geht der Bridgemode noch?
 

KellerK1nd

Beiträge
118
Reaktionen
0
Wie sagte Morpheus: Nicht denken, wissen! Aber das Update kann ich ja nicht blocken.
 

vsnap

Beiträge
188
Reaktionen
0
Meine 6490 hat (im Business Tarif) noch nichts bekommen. Bin mal gespannt, ob sie dann auch RIP fehlerfrei umsetzen...

Hat jemand ein Changelog dazu? Was ändert sich seit 6.75?
Werden die 6.75er überhaupt upgedatet :kratz:
Ich denke mal, daß nur die 6.50 und 6.52 Boxen das Update bekommen.
Wieso sollte man hier differenzieren? Es wäre doch einfacher das Update pauschal auf alles draufzuklatschen, oder? Welche Gründe sprechen dagegen?
 

why_

Beiträge
452
Reaktionen
6
Vielleicht haben die den RIPv2 kram da per Hand reingeklöpelt und das wird seitens AVM nicht unterstützt und müsste somit für 6.88 nochmal gemacht werden. Wer weiß, bei den Kabel Jungs ist alles drin, den Bastelkram den die da spezifisch für sich betreiben, verkaufen die uns ja auch immer als Feature. Wenn das aber Upstream nicht gepflegt wird, ist das nur Müll. Das sieht man ja bei Android schön zu was das führt.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
15.998
Reaktionen
43
Wieso sollte man hier differenzieren? Es wäre doch einfacher das Update pauschal auf alles draufzuklatschen, oder? Welche Gründe sprechen dagegen?
why_ hat´s schon beantwortet :winken:
Vielleicht haben die den RIPv2 kram da per Hand reingeklöpelt und das wird seitens AVM nicht unterstützt und müsste somit für 6.88 nochmal gemacht werden.
Das war auch mein erster Gedanke zu der Thematik :zwinker:
 

vsnap

Beiträge
188
Reaktionen
0
100% ACK. Das kann natürlich gut sein.

Ich unterstelle denen immer noch, dass die RIP kacke nur gemacht wurde, den Business Usern mit statischer IP ein Endgerät aufzwingen zu können. Mit der alten Methode der DHCP Reservierung (nennen wir es mal so) wäre ein freies Endgerät überhaupt kein Problem gewesen.
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.147
Reaktionen
15
Mal so nebenbei gefragt: wie sieht es bei der 6.88 mit der DVB-C-Funktion aus? Ist die wie bei VFKDG auch freigeschaltet?
 

MartinP_Do

Beiträge
2.662
Reaktionen
12
Habe mir eine Fritz!DECT Schaltsteckdose gegönnt.
Die Funktioniert auch mit der 6.50 ganz passabel.
Also Du brauchst das Update garnicht :kratz: :D
DAFÜR nicht....

Ich wäre aber froh, wenn sich die Seiten des Webinterfaces der Fritzbox im Browser schneller aufbauen würden...
Die Anruferliste braucht 30 ... 40 Sekunden (!) bis sie auf dem Bildschirm erscheint.
Man kann das etwas schneller bekommen, wenn man die Liste auf niedrigem Füllstand hält und regelmäßig leert.
 

MartinP_Do

Beiträge
2.662
Reaktionen
12
Eine Frage wurde noch nicht beantwortet: Wird DVB-C Streaming freigeschaltet?

Wobei das für mich als reiner 2Play Kunde ohne Kabelfernsehen sich vielleicht als Trojanisches Pferd herausstellen könnte: Dann wäre ja ein betriebsbereites Kabel-TV-fähiges-Gerät am Hausnetz angeschlossen und Unitymedia könnte auf den Gedanken kommen, dass dann auch Kabel-TV abgerechnet werden könnte ...

Wenn nicht Unitymedia selber auf den Gedanken kommt - irgendein windiger freiberuflicher Unitymedia-"Medienberater" vielleicht schon. Ich "freue" mich auf die nächsten Anrufen, falls DVB-C im meiner Fritzbox freigeschaltet wird ...
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
2.147
Reaktionen
15
Eine Frage wurde noch nicht beantwortet: Wird DVB-C Streaming freigeschaltet?

Wobei das für mich als reiner 2Play Kunde ohne Kabelfernsehen sich vielleicht als Trojanisches Pferd herausstellen könnte: Dann wäre ja ein betriebsbereites Kabel-TV-fähiges-Gerät am Hausnetz angeschlossen und Unitymedia könnte auf den Gedanken kommen, dass dann auch Kabel-TV abgerechnet werden könnte ...
Genau das war auch mein Hintergedanke bei der Frage... :kratz:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fritzbox 6490 (lgi) Software 6.88 Rollout ab 13.06.2018

Fritzbox 6490 (lgi) Software 6.88 Rollout ab 13.06.2018 - Ähnliche Themen

  • Fritzbox 6490 - alte FB7170 ins Netzwerk einbinden für zus. Telefonanschlüsse?

    Fritzbox 6490 - alte FB7170 ins Netzwerk einbinden für zus. Telefonanschlüsse?: Hallo an alle im Forum, nachdem meine alte FB7170 letztes Jahr gegen eine 6490C ausgetauscht wurde, fehlt mir ein a/b Telefonanschluss und diesen...
  • Update der Fritzbox 6490 auf OS7.10 durch UM und seit dem nur noch Probleme

    Update der Fritzbox 6490 auf OS7.10 durch UM und seit dem nur noch Probleme: Hallo zusammen, UM hat am 10.10.2019 um 20:28 eine neue Firmware eingespielt und scheinbar dann neue Einstellungen übertragen: seit dem spinnt...
  • Fritzbox 6490/6591 (lgi) Software 7.02 Rollout ab 11.04.2019

    Fritzbox 6490/6591 (lgi) Software 7.02 Rollout ab 11.04.2019: Alles zum Update 7.02 hier rein ;)
  • Fritzbox 6490/6591 (lgi) Software 7.01 Rollout ab 27.11.2018

    Fritzbox 6490/6591 (lgi) Software 7.01 Rollout ab 27.11.2018: Na was ist das denn ? :) Alles über die 7.01 hier in den Thread ;)
  • ISDN-Anlage Gigaset 3075 an FritzBox 6490 cable (lgi); keine Reaktion bei ankommenden Anrufen

    ISDN-Anlage Gigaset 3075 an FritzBox 6490 cable (lgi); keine Reaktion bei ankommenden Anrufen: Hallo, ich habe an meiner Fritzbox 6490 cable (lgi) von UM eine Siemens Gigaset 3075 - ISDN -Telefonanlage hängen (am Fon S0-Anschluss natürlich)...
  • ISDN-Anlage Gigaset 3075 an FritzBox 6490 cable (lgi); keine Reaktion bei ankommenden Anrufen - Ähnliche Themen

  • Fritzbox 6490 - alte FB7170 ins Netzwerk einbinden für zus. Telefonanschlüsse?

    Fritzbox 6490 - alte FB7170 ins Netzwerk einbinden für zus. Telefonanschlüsse?: Hallo an alle im Forum, nachdem meine alte FB7170 letztes Jahr gegen eine 6490C ausgetauscht wurde, fehlt mir ein a/b Telefonanschluss und diesen...
  • Update der Fritzbox 6490 auf OS7.10 durch UM und seit dem nur noch Probleme

    Update der Fritzbox 6490 auf OS7.10 durch UM und seit dem nur noch Probleme: Hallo zusammen, UM hat am 10.10.2019 um 20:28 eine neue Firmware eingespielt und scheinbar dann neue Einstellungen übertragen: seit dem spinnt...
  • Fritzbox 6490/6591 (lgi) Software 7.02 Rollout ab 11.04.2019

    Fritzbox 6490/6591 (lgi) Software 7.02 Rollout ab 11.04.2019: Alles zum Update 7.02 hier rein ;)
  • Fritzbox 6490/6591 (lgi) Software 7.01 Rollout ab 27.11.2018

    Fritzbox 6490/6591 (lgi) Software 7.01 Rollout ab 27.11.2018: Na was ist das denn ? :) Alles über die 7.01 hier in den Thread ;)
  • ISDN-Anlage Gigaset 3075 an FritzBox 6490 cable (lgi); keine Reaktion bei ankommenden Anrufen

    ISDN-Anlage Gigaset 3075 an FritzBox 6490 cable (lgi); keine Reaktion bei ankommenden Anrufen: Hallo, ich habe an meiner Fritzbox 6490 cable (lgi) von UM eine Siemens Gigaset 3075 - ISDN -Telefonanlage hängen (am Fon S0-Anschluss natürlich)...