• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Seit Monaten Überlastung des Knotenpunktes - Keine Hilfe von UM

Diskutiere Seit Monaten Überlastung des Knotenpunktes - Keine Hilfe von UM im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; dann solltest du den User per PN anschreiben und hoffen dass er per mail benachrichtigt wird... Seit 2016 nicht mehr hier online gewesen.

h00bi

Beiträge
703
Reaktionen
71
dann solltest du den User per PN anschreiben und hoffen dass er per mail benachrichtigt wird... Seit 2016 nicht mehr hier online gewesen.
 

Crazyhorse

Beiträge
15
Reaktionen
4
Gibts da kein Monitoring?
Ich meine wir haben in der Firma mehrere Standorte und da haben wir jeden Switch Uplink auf der Map mit Live Daten, zu dem WAN Strecken mit SLA Checks.
Wichtige Strecken werfen ab 80% eine Warnung, ab 90% einen Alarm.

Das man nicht jedes Modem im Monitoring hat ok, aber die CMTS sollten doch irgendwo in der Überwachung sein und dann sieht man doch gleich wenn da mal wieder eine Kiste bei 100% läuft.

Oder war das im Kostenplan nicht drin und das ganze an den Kunden ausgelagert?
Wie viele Anrufe sind für eine Überlast in welcher Zeit notwendig? Wie viele Anrufe für einen Ausfall?

Aber vielleicht sehen wir das auch einfach viel zu Eng und ein wenig Stau ist ja in NRW ganz normal, ja gehört zum gewohnten Umfeld dazu, ich meine warum nur auf der A40/43/2/31 usw. wenn man es auch auf dem eigenem Internetanschluss auch haben kann 🤬.
 
Berofunk

Berofunk

Beiträge
239
Reaktionen
12
Mich würde mal interessieren ob jetzt so, 2 Jahre später, wieder alles läuft.
Bin ja in na ähnlichen Situation. :(
Bei mir war es so:
Erstmaliges Bemerken der extrem schwankenden Bandbreite: November 2017.
Endgültige Beseitigung der Problematik durch "Nodesplit": Dezember 2018.
Mir wurden dann lieber 12 Monate lang Rabatte gewährt, bis im Dezember 2018 dann endlich agiert wurde.
Ich bekam allerdings keinerlei Nachricht dazu. Plötzlich merkte ich, dass die Bandbreite wieder voll da war.
Jetzt ist es Juni 2020 und seit damals läuft alles gut.

Im März hatte ich auf CableMax 1000 umgestellt und auch mit dieser Bandbreite bin ich zufrieden.
Die neue Fritzbox sammelt zwar jetzt fleißig korrigierbare und unkorrigierbare Fehler auf einigen Frequenzen und meldet alle paar Stunden einen Timeout, aber in der Praxis bemerke ich davon nichts. In den Zeiten von Corona bleibe ich aktuell lieber ruhig, solange es rennt. Reklamieren kann man immer noch, wenn in Deutschland wieder Normalität einkehrt.
 
boba

boba

Beiträge
1.018
Reaktionen
196
Natürlich gibts ein Monitoring. In solchen Bereichen wie einem Netzbetreiber gibts wahrscheinlich sogar ein Capacity-Management. Das ist eine Tätigkeit, die ermittelt und extrapoliert Trends in den Betriebsdaten. Die können vorhersagen: "bei der aktuellen Entwicklung wird in 4 Monaten auf Server x die Platte voll sein. Die via SLA vereinbarte Reaktionszeit für Plattenerweiterungen sind 1 Monat, Also beauftragen wir in 2 Monaten eine Erweiterung für den übernächsten ersten des Monats."

Nun kann es sein, dass Erweiterungen in einem Kabelnetz mehr Arbeiten erfordern als nur der Tausch eines Rack-Einschubs. Vielleicht müssen irgendwelche Erdarbeiten durchgeführt werden. Wie, eine Genehmigung bei der Stadt dauert seit Jahresanfang 6 Monate? Wie, dieses Jahr gar nicht mehr, weil in der Parallelstraße bis Dezember gebaut wird und dort bereits die Straße nur halbseitig befahrbar ist? Wie, die Tiefbaufirma hat die ersten freien Termine erst wieder November? Wie, wir brauchen mehr Strom, und der Stromanbieter kann auf dem Feld erst nächstes Jahr?
Das sind manchmal Sachen, die gehen nicht anders - obwohl die eigentliche Tätigkeit vielleicht nur einen halben Tag Arbeitszeit braucht, ist die Organisation und Bürokratie unübersichtlich.
 
Berofunk

Berofunk

Beiträge
239
Reaktionen
12
@boba
Du hast mit deiner Argumentation sicherlich Recht.
Als Endkunde interessiert mich der "Problemberg" von Unitymedia allerdings nicht.
Ich buche eine Leistung und muss nicht davon ausgehen, diese zugesagte Leistung plötzlich volle 12 Monate nicht nutzen zu können.
Vorher war die Leistung ja da. Es ist ja nicht so, dass es durch eine Tarifumstellung nicht mehr funktionierte.

Wie du selbst sagst, läuft sicherlich ein Monitoring und UM weiß sehr viel früher als der Endkunde, wann es zu Bandbreitenproblemen kommt.
Also ist es deren Pflicht, frühzeitig genug zu reagieren. Ansonsten haben sie ein Organisationsproblem, was sie abstellen sollten.

Meinen Kunden ist es auch egal, welche Probleme in meiner Firma im Hintergrund bewältigt werden müssen.
Der Kunde möchte sein Produkt zum vereinbarten Zeitpunkt bekommen. Scheitere ich, ist der Kunde um schlimmsten Fall verloren.
 
boba

boba

Beiträge
1.018
Reaktionen
196
Hast Recht, einen Kunden haben die internen Abläufe nicht zu interessieren. Ich habe nur eine mögliche Erklärung gepostet, keine Entschuldigung. Das ist aber wie im Stau auf der Autobahn stehen: man würde schon gerne wissen, warum der Stau entstanden ist, auch wenn das Wissen an der Situation, dass man im Stau steht und hier jetzt warten muss, nicht das geringste ändert. Es ändert aber die Einstellung. Wenn ich beispielsweise erfahren würde, dass dort vorne ein Unfall mit 3 Verletzten stattgefunden hat, dann ändert sich meine Einstellung von Wut über das warten in den Wunsch, dass die 3 Verletzten durchkommen und dass sich die Rettungskräfte soviel Zeit wie nötig nehmen mögen, um den Verletzten die bestmögliche Versorgung zu geben.

Wie schnell etwas gemacht wird, ist sicher auch eine Kostenfrage. Wenn die Kosten einer schnellen Erledigung die finanziellen Einkünfte in dem Umfeld übersteigen, dann wird man die Erledigung möglicherweise doch nicht so schnell machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Berofunk
Berofunk

Berofunk

Beiträge
239
Reaktionen
12
@boba
Hast Recht!
Wenn Unitymedia das nächste Mal versagt, sage ich mir einfach:
"Jetzt halt doch mal die Füße still, sonst stirbt mir der Patient Unitymedia noch weg."
Ich verzichte ab sofort gerne auf zugesagte Leistungen, damit Unitymedia überleben kann. 👍 :cool:
Upps, die heißen ja jetzt Vodafone und sind damit unabsteigbar geworden. 😂

In deinem letzten Satz "...dann wird man die Erledigung möglicherweise doch nicht so schnell machen" liegt wohl der Hund begraben.
Die Dame vom Beschwerdemanagement hat sich telefonisch mehrmals für die Lahmarschigkeit von UM entschuldigt und hat ähnliches genannt. Man hat sich nicht mit hoher Priorität um die Beseitigung der Bandbreitenprobleme gekümmert, weil die Erschließung von neuen Einzugsgebieten lukrativer sei.
Es klang durch: Neukunden sind wichtiger als Bestandskunden. Das hat die Dame natürlich nicht so direkt gesagt, aber es war sehr wohl zu verstehen.

Solange alles rennt, bietet UM/VF wirklich eine Top-Leistung!
Aber wenn dann dieses eine Mal pro Jahr eintritt, bei dem man einen Service benötigt, fühlt man sich auch gerne mal ignoriert.
 
boba

boba

Beiträge
1.018
Reaktionen
196
Neukunden sind wichtiger als Bestandskunden.
Das ist ja schon immer so. Bei der Erschließung von neuen Gebieten gibts hunderte oder tausende von potentiellen Neukunden, bei einem überlasteten Segment hat man die Kunden schon, und die zahlen auch schon, und das schlimmste, was hier passieren kann, ist dass einzelne davon kündigen. Der mögliche geringe Verlust dort im Vergleich zum möglichen höheren Gewinn aus einem neuen Gebiet fällt deutlich zum Nachteil für den Kunden mit dem überlasteten Segment aus.
Außerdem: wenn man "jetzt" nicht ausbaut, baut möglicherweise ein Mitbewerber dort aus, und man verliert praktisch das gesamte Gebiet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Berofunk
Thema:

Seit Monaten Überlastung des Knotenpunktes - Keine Hilfe von UM

Seit Monaten Überlastung des Knotenpunktes - Keine Hilfe von UM - Ähnliche Themen

  • Seit 2 Monaten schlechtes Internet. Wie vorgehen?

    Seit 2 Monaten schlechtes Internet. Wie vorgehen?: Hallo! Seit dem 13.03. bin ich bei Unitymedia und seit dem habe ich kein Internet. Eigentlich wollte ich den Samstag danach einziehen aber das...
  • Abends statt 50mbit seit Monaten nur noch ca. 5mbit...

    Abends statt 50mbit seit Monaten nur noch ca. 5mbit...: Hallo zusammen, mindestens seit Anfang März diesen Jahres (vorher habe ich es nie explizit geprüft, sondern Probleme aufs zuvor schlecht...
  • Problem CiscoModem EP3208G und DIR300 seit 4 Monaten

    Problem CiscoModem EP3208G und DIR300 seit 4 Monaten: Hey, nach allen Versuchen das das Internet mal läuft probiere ich es mal hier. Wir haben das Internet in unserer WG Mitte Januar auf 50000...
  • Seit 6 Monaten probleme mit Onlinespiele!!!!

    Seit 6 Monaten probleme mit Onlinespiele!!!!: Guten Tag zusammen. Ich weiss leider nich mehr was ich machen soll,ich habe 4-6 Online Spiele ausprobiert zum teil nur kostenlose zb. Runes of...
  • Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

    Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme: Hallo, ich habe seit einem Monat Unitymedia 3Play 2000 und habe keine Woche am Stück eine Internetverbindung gehabt. Spätestens nach 4-5 Tagen...
  • Ähnliche Themen
  • Seit 2 Monaten schlechtes Internet. Wie vorgehen?

    Seit 2 Monaten schlechtes Internet. Wie vorgehen?: Hallo! Seit dem 13.03. bin ich bei Unitymedia und seit dem habe ich kein Internet. Eigentlich wollte ich den Samstag danach einziehen aber das...
  • Abends statt 50mbit seit Monaten nur noch ca. 5mbit...

    Abends statt 50mbit seit Monaten nur noch ca. 5mbit...: Hallo zusammen, mindestens seit Anfang März diesen Jahres (vorher habe ich es nie explizit geprüft, sondern Probleme aufs zuvor schlecht...
  • Problem CiscoModem EP3208G und DIR300 seit 4 Monaten

    Problem CiscoModem EP3208G und DIR300 seit 4 Monaten: Hey, nach allen Versuchen das das Internet mal läuft probiere ich es mal hier. Wir haben das Internet in unserer WG Mitte Januar auf 50000...
  • Seit 6 Monaten probleme mit Onlinespiele!!!!

    Seit 6 Monaten probleme mit Onlinespiele!!!!: Guten Tag zusammen. Ich weiss leider nich mehr was ich machen soll,ich habe 4-6 Online Spiele ausprobiert zum teil nur kostenlose zb. Runes of...
  • Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

    Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme: Hallo, ich habe seit einem Monat Unitymedia 3Play 2000 und habe keine Woche am Stück eine Internetverbindung gehabt. Spätestens nach 4-5 Tagen...