Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Diskutiere Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor im Unitymedia allgemein Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Noch kurz ein Feedback zur Sache mit Mops: In der letzten Zeit hat er kein einziges sinnvolles Posting mehr abgeliefert, sondern nur noch Links...

websurfer83

Moderator
Beiträge
947
Reaktionen
27
Noch kurz ein Feedback zur Sache mit Mops:
In der letzten Zeit hat er kein einziges sinnvolles Posting mehr abgeliefert, sondern nur noch Links, deren Infos teilweise bereits seit Tagen oder Wochen bekannt waren und zum anderen die teilweise überhaupt nicht zum Thema gepasst haben. Das ist nichts anderes als Link-Spam und man muss sich fragen, ob der User nur herum trollt. Deshalb wurde er jetzt mal 3 Wochen gesperrt.

Die anderen angesprochenen Postings, in denen (Telekom) VDSL in den Himmel gelobt wird, sind in der Mehrzahl einem bestimmten User zuzurechnen. Auch diese Beiträge sind hier im Forum nicht zielführend. Jedoch beteiligt sich dieser User wenigstens inhaltlich noch an der einen oder anderen Diskussion, weshalb keine Verwarnung erteilt wurde.

Wenn Mops ab Januar wieder entsperrt ist, können wir überlegen ob er irgendwo im Off-Topic einen eigenen Thread bekommt, indem er seine Link-Sammlung posten und pflegen darf. In die normalen Threads gehört das aber im Normalfall nicht hinein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: johnnyboy

lupus

Beiträge
385
Reaktionen
32
[Grafik durch Moderation entfernt]
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Mops21

Beiträge
1.274
Reaktionen
4
Hallo ihr

So wie es aussieht bekommt bald die Unitymedia Homepage ein neues Design spendiert hängt bestimmt mit der Vodafone Übernahme zusammen dies findet ihr auf Cubo Unitymedia

Und was meint ihr

Wird Vodafone unser Unitymedia Netz / Infrastruktur verschlimmbessern oder eher nicht ich bin da 50 / 50

MfG
Mops21
 
Reiner_Zufall

Reiner_Zufall

Beiträge
1.796
Reaktionen
102
So, ab dem 17.02 werden die Social Media Kanäle wohl zusammen gelegt. Laut einer Mitteilung auf instagram gibt es ab dem 17.2. Nur noch einen Kanal, und das es der von Vodafone
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ttimpe

aabbc1

Beiträge
166
Reaktionen
1
meine aktuelle Unitymedia Rechnung trägt bereits das Vodafone Logo.
 

ttimpe

Beiträge
73
Reaktionen
1
Ab dem 17.02. wird es die Marke Unitymedia nach außen auch nicht mehr geben.
 

eazrael

Beiträge
285
Reaktionen
4
Jepp total. Aber ich bin echt mal gespannt auf die GigaCable Max Tarife. 50€ + 5€ (IPv4 Adresse)+ MwSt wäre echt der Hammer wenn da der 50Mbit Upstream von den VF Angeboten mit drin ist :)
 

h00bi

Beiträge
647
Reaktionen
46
Nicht nur Netcologne.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Netzbetreiber-klagen-gegen-Fusion-von-Vodafone-und-Unitymedia-4662764.html

Ist aber meiner Meinung nach aussichtslos.
Die Auflagen der EU Kommission sind recht schlüssig. Es geht im ehemaligen UM Gebiet 1 Anbieter verloren (Vodafone DSL) also muss ein neuer Anbieter her -> o2 Kabel.

Das einzige was man anführen könnte ist, dass das o2 Kabelangebot noch weniger als ein Papiertiger ist, denn selbst 9 Monate nach der Ankündigung gibt es null öffentliche Informationen zu den zukünftigen Tarifen.

Die Telekom ist natürlich angep*sst dass man damals gezwungen wurde das Kabelmonopol aufzugeben und das Kabelnetz zu verkaufen und es jetzt quasi eine neue Monopolstellung gibt, wenn man TC und die ganzen Mini-Anbieter mal rausrechnet.
 

h00bi

Beiträge
647
Reaktionen
46
Die Begründung der Telekom ist zumindest im Ansatz plausibel. Nur war es vorher halt nicht anders.

Ich wäre aber auch dafür gewesen dass man VF untersagt die TV Abrechnung über den Umweg Hausverwaltung/Mietnebenkosten zu machen.
Oder zumindest hätte ich VF untersagt 3play mit Preisen exkl. TV Kosten zu bewerben.

Alternativ könnte man auch anführen dass es die von der EU Kommision geforderte Konkurrenz durch o2 immer noch nicht gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Torsten1973

famaxa

Beiträge
189
Reaktionen
0
Muss ich jetzt über Vodafone meine KC Daten einsehen oder wird das bald auch über die alte Adresse I-Net abgewickelt-finde mich grad aktuell im Rechtsstreit mit Vodafone wegen Mobiles Handy.Hat das Auswirkungen auf den Unitymedia Vertrag?
 

Joerg123

Beiträge
1.155
Reaktionen
30
da würde ich mir keine Sorgen machen, sowas interessiert bei grosssen Firmen nicht. Anders als bei Eisen-Karl sitzt der alte Werner Vodafone nicht da rum und guckt sich Verträge seiner Kunden an um zu sagen "den faxama will ich nicht mehr als Kunden > kündigen, sofort, fristlos" *g*
Solange du für den Kabelanschluss zahlst, wäre es auch Vertragsbruch, bestenfalls könnte man dir ordentlich kündigen, also >3 Monate im voraus. Aber so persönlich denkt man in grossen Firmen nicht, wenn ein Geschäft gemacht werden kann, dann macht man es und wenn in einer anderen Sparte ein Problem besteht... dann geht das seinen Rechtsweg, sind die Forderungen an den Kunden korrekt, dann wird VF früher oder später an ihr Geld kommen und für den anderen Fall... waren die Forderungen dementsprechend nicht in Ordnung = gibt es offensichtlich auch keinen Grund dir ans Bein zu pissen.
Also auch wenn du was haben solltest: nicht zögern die Hotline zu kontaktieren, wahrscheinlich sehen die dein Mobilfunk-Problem überhaupt nicht im System. Kann sogar gut sein, dass du bei VF schon raus bist. Ich denke das ganze ging via Inkasso (heutzutage ja üblich). Da werden die Rechte an den Forderungen dem Inkassounternehmen abgetreten, natürlich schon mit Verlust/nicht den vollen Schuldenbetrag und die Inkassofirma "macht was draus" (mal gewinnt man, mal verliert man), während du beim eigentlichen Gläubiger schon wieder auf 0 stehst :)
Personlich hatte ich das mal bei Sky, bzw vormals Premiere so erlebt. Auch wenn ich direkt geschrieben habe, dass es kein Zahlungsproblem bei mir gibt, sondern ich die Sache anders sehe und man bitte direkt den Rechtsweg einschreiten soll, denn für jegliche Kosten von Inkassofirmen komme ich nicht auf, lief es natürlich über Inkasso *g* und dann hört man von der Premiere-Hotline "hier sind keine Schulden im System eingetragen" > gut, teilt man dem Inkasso mit (also bei Inkasso immer an den eigentlichen Gläubiger wenden + das Inkasso-Unternehmen darüber informieren. Nicht über das, was da "geklärt" wurde, aber allgemein, soll das Inkasso doch mit seinem Auftraggeber klären, was da passiert ist). Etwas hin und her und nie wieder von gehört (also das ganze ging allerdings schon 3-4 Jahre, wenn auch mit Pause von 2-3 Jahren). Und "selbstverständlich" habe ich schon damals, wie heute noch von Sky, immer Angebote erhalten, per Post, also direkt an mich adressiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: famaxa

meeven

Beiträge
263
Reaktionen
50
Noch läuft bei UM das alte Backend und damit das alte Kundencenter. Soll aber alles auf das VF Backend umgestellt werden
 

eazrael

Beiträge
285
Reaktionen
4
Hachja, es immer wieder eine Freude die Vertragsunterlagen von VF zu lesen. Alles wichtige auf einem Blick.. naja, auf 4 Seiten.
vf_agb.jpg
 

addicted

Beiträge
4.707
Reaktionen
83
@Interrex Die Auflagen sollen doch genau verhindern, dass sich aus der Netzzusammenlegung bei den quasi OTA-Diensten Internet und TV eine Monopolstellung ergibt/ausnutzen lässt.
Der Telekom gehört quasi auch das komplette Last-Mile-Kupfernetz. Trotzdem wird auf dem Telefoniemarkt ja nicht mehr von einem Monopol gesprochen. Sowohl für Internet als auch für Telefonie wurden entsprechende Auflagen erteilt (z.B. Bitstream/Call-by-Call) und auch Preise festgelegt.
Beim (TV-)Kabel hat man quasi dasselbe versucht.
Und falls sich herausstellt, dass es nicht reichen sollte, wird man auch darum bemüht sein, nach zu regulieren.

Im Gegenzug frage ich Dich, was daran irrational sein soll?
 

Interrex

Beiträge
209
Reaktionen
0
@Interrex Die Auflagen sollen doch genau verhindern, dass sich aus der Netzzusammenlegung bei den quasi OTA-Diensten Internet und TV eine Monopolstellung ergibt/ausnutzen lässt.
Der Telekom gehört quasi auch das komplette Last-Mile-Kupfernetz. Trotzdem wird auf dem Telefoniemarkt ja nicht mehr von einem Monopol gesprochen. Sowohl für Internet als auch für Telefonie wurden entsprechende Auflagen erteilt (z.B. Bitstream/Call-by-Call) und auch Preise festgelegt.
Beim (TV-)Kabel hat man quasi dasselbe versucht.
Und falls sich herausstellt, dass es nicht reichen sollte, wird man auch darum bemüht sein, nach zu regulieren.

Im Gegenzug frage ich Dich, was daran irrational sein soll?
Wenn dem alles so ist, warum klagen jetzt die Mitbewerber (darunter die Deutsche Telekom!) gegen die Übernahme? Falls du richtig liegen solltest, haben die doch keine Chance?
 

addicted

Beiträge
4.707
Reaktionen
83
Ich bin ja kein Jurist, ne? ;)
Vielleicht wurden ja auch Fehler gemacht bei den Auflagen oder so. Wir werden sehen.

Ich wollte lediglich betonen, dass ich die Genehmigung der Übernahme nicht für irrational halte.
 

lupus

Beiträge
385
Reaktionen
32
Warum ist es deiner Meinung aussichtslos? Eine quasi Anti-Monopolbehöre hat die Erlaubnis gegeben den Kabelmarkt zu remonopolisieren! Ist das für dich ein rationales Verhalten?
Ist doch jetzt kein Unterschied zu vorher? Vorher hattest du mehrere Monopole, jetzt ist es ein Monopol. Für die Kunden kommts aufs gleiche raus. Als UM Kunde konntest du kein Kabel von VF oder Pyur bekommen. Dadurch dass Vodafone mit o2 nun resellen muss, ist die Situation sogar besser für Kunden. Jetzt kommt auch die Telekom in den Druck vielleicht mal was an Preisen und Leitungen zu machen. Ich sehe hier eigentlich bisher nur Win Win Sitationen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Torsten1973
Thema:

Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor - Ähnliche Themen

  • Qualität Unitymedia Business seit Vodafone Übernahme

    Qualität Unitymedia Business seit Vodafone Übernahme: Ich stelle zunehmend die schlechte Qualität von Unitymedia Business seit der Übernahme durch Vodafone fest. Habe vor wenigen Wochen meinen Vertrag...
  • 400/40-seid Vodafone Übernahme nur noch 400/20-

    400/40-seid Vodafone Übernahme nur noch 400/20-: Seid der Vodafone Übernahme habe ich nur noch 400/20 anstatt 400/40-ich könnte das jetzt auf einmal über meine App das zusätzlich buchen obwohl...
  • Wohl doch keine Übernahme durch Vodafone

    Wohl doch keine Übernahme durch Vodafone: Aus der jüngsten Mega-Fusion im deutschen Infrastruktur-Markt wird nun wohl doch erst mal nichts. Die Übernahme von Unitymedia durch Vodafone wird...
  • Vertragsübernahme Erfahrung?

    Vertragsübernahme Erfahrung?: Hallo, hat schon mal jemand eine Vertragsübernahme bei UM beantragt? Falls ja, ist es unkompliziert angelaufen und wie lange hat die Übernahme...
  • Anschluss:'Feindliche Übernahme' von NetCologne?

    Anschluss:'Feindliche Übernahme' von NetCologne?: Hallo zusammen, ich bin jetzt seit knapp drei Monaten Kunde mit 3play 10.000 und bis auf ein paar Ausfälle bei Gewittern und ein wenig Ärger beim...
  • Anschluss:'Feindliche Übernahme' von NetCologne? - Ähnliche Themen

  • Qualität Unitymedia Business seit Vodafone Übernahme

    Qualität Unitymedia Business seit Vodafone Übernahme: Ich stelle zunehmend die schlechte Qualität von Unitymedia Business seit der Übernahme durch Vodafone fest. Habe vor wenigen Wochen meinen Vertrag...
  • 400/40-seid Vodafone Übernahme nur noch 400/20-

    400/40-seid Vodafone Übernahme nur noch 400/20-: Seid der Vodafone Übernahme habe ich nur noch 400/20 anstatt 400/40-ich könnte das jetzt auf einmal über meine App das zusätzlich buchen obwohl...
  • Wohl doch keine Übernahme durch Vodafone

    Wohl doch keine Übernahme durch Vodafone: Aus der jüngsten Mega-Fusion im deutschen Infrastruktur-Markt wird nun wohl doch erst mal nichts. Die Übernahme von Unitymedia durch Vodafone wird...
  • Vertragsübernahme Erfahrung?

    Vertragsübernahme Erfahrung?: Hallo, hat schon mal jemand eine Vertragsübernahme bei UM beantragt? Falls ja, ist es unkompliziert angelaufen und wie lange hat die Übernahme...
  • Anschluss:'Feindliche Übernahme' von NetCologne?

    Anschluss:'Feindliche Übernahme' von NetCologne?: Hallo zusammen, ich bin jetzt seit knapp drei Monaten Kunde mit 3play 10.000 und bis auf ein paar Ausfälle bei Gewittern und ein wenig Ärger beim...